Russland – Saudi Arabien, Tipp Beide treffen – WM 2018

Wird Saudi Arabien zum Partycrasher?

/
Hawsawi (Saudi Arabien)
Osama Hawsawi (Saudi Arabien) © imag

Spiel: Russian Federation RusslandSaudi Arabien
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 5:0)
Datum: 14.06.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Wettquote: 2.65* (Stand: 10.06.2018, 16:20)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 5 Units

Zur Bwin Website

Dobro pozhalovat! Russland heißt die Teilnehmer der 21. Weltmeisterschaft willkommen! Auch dieses Mal kämpfen wieder 32 Nationen um den begehrten WM-Pokal, der in dieser Ausführung seit 1974 vergeben wird. Siebenmal ging diese Trophäe bisher nach Europa, viermal nach Südamerika. Deutschland ist mit drei WM-Siegen seit 1974 das Land, das den WM-Pokal bisher am häufigsten in die Luft stemmen durfte. Der Titelverteidiger greift erst am Sonntag in das Geschehen ein. Eröffnet wird die WM traditionell vom Gastgeber. Die Sbornaja trifft dabei in der Luschniki Arena von Moskau auf Saudi Arabien. Russland gilt als Favorit, doch die Grünen Falken zeigten schon vor Kurzem gegen Deutschland teils ansehnlichen Fußball. Im Spiel Russland gegen Saudi Arabien gibt es viele Möglichkeiten zum Wetten!

Bwin WM Experten Tipps-Special: Bis zu 100€ in Freebets zur Fussball WM 2018
5€ Gratiswette für jeden richtigen WM Tipp, bis zu 25€ pro Fachgebiet

 

Formcheck Russland

Das Warten hat also ein Ende! Am Donnerstag um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird die Pfeife bei der WM 2018 zum ersten Mal getrillert! Russland fiebert diesem Großereignis schon lange entgegen. Auf den Rängen wird die Stimmung grandios sein, doch vor allem aus russischer Sicht gaben die letzten Auftritte wenig Grund zur Freude. Schon beim Confederations Cup im letzten Jahr, der ebenfalls in Russland ausgetragen wurde, schied Russland in einer Gruppe mit Neuseeland, Mexiko und Portugal als Dritter aus. Nur die Neuseeländer konnten die Sbornaja zum Auftakt bezwingen. Es folgten Niederlagen gegen Portugal und eben Mexiko und auch nach dem Confed Cup lief es keinesfalls rund bei den Russen. Im ersten Spiel nach diesem Turnier gab es zwar einen 2:1-Erfolg in einem Test gegen Südkorea.

[pullquote align=“left“ cite=“Russland-Cheftrainer Stanislaw Tschertschessow, der mindestens das Achtelfinale erreichen will“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es gibt Nationalmannschaften, die sind besser als wir. Das müssen wir anerkennen. Aber das sagt noch nichts. Wir müssen uns einfach richtig einstellen und Gas geben.“[/pullquote]

Doch seit diesem Erfolg am 07. Oktober 2017 gab es für Russland in sieben weiteren Länderspielen keinen Sieg mehr! Vier dieser sieben Partien hat Russland verloren, dreimal holte die Sbornaja immerhin noch ein Remis. Gegen die WM-Favoriten Spanien, Brasilien und Frankreich fing sich Russland jeweils drei Gegentore ein, konnte aber immerhin gegen die Spanier ein 3:3 erreichen. Die beiden letzten Testspiele vor der WM waren ebenfalls ernüchternd. Gegen Österreich, das sich bekanntlich erst überhaupt nicht für die Weltmeisterschaft qualifiziert hat, verlor Russland mit 0:1. Im letzten Test gegen die ebenfalls nicht qualifizierte Türkei reichte es nur zu einem 1:1. Damit hat Russland insgesamt nur eines seiner letzten zehn Länderspiele gewonnen. In jedem dieser letzten zehn Länderspiele kassierte Russland auch mindestens einen Gegentreffer.
 

Startschuss für die WM 2018 in Russland
Russland vs. Saudi Arabien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Saudi Arabien

Mit außerdem Uruguay und Ägypten gilt Saudi Arabien als der krasse Außenseiter in der Gruppe A. Dabei waren die letzten Auftritte der Grünen Falken durchaus vorzeigbar. Allen voran im letzten Test am vergangenen Freitag, als Saudi Arabien in Leverkusen auf den amtierenden Weltmeister aus Deutschland traf, gab es für den Underdog doch zahlreiche Chancen. Am Ende verlor Saudi Arabien gegen die DFB-Elf nur knapp mit 1:2, hatte aber in der Nachspielzeit noch die große Chance zum Ausgleich. Gemessen am Spielverlauf und der Anzahl der Torchancen war Saudi Arabien den Deutschen zwar unterlegen, aber dennoch hätte es fast für die Sensation gereicht. Schon Ende Mai verlor Saudi Arabien einen Test gegen Italien nur knapp mit ebenfalls 1:2. Zwischen diesen beiden Partien gab es wiederum eine deutliche Niederlage, als die Grünen Falken mit 0:3 gegen Peru verloren. Damit ist Saudi Arabien mit drei Niederlagen in Serie nach Russland gereist.

[pullquote align=“left“ cite=“Saudi Arabien-Trainer Juan Antonio Pizzi hat eine gewisse Erwartungshaltung“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Unsere Spieler wissen, was sie in Russland erwartet und auch, was wir von ihnen erwarten. Wir sind bereit, unser Bestes zu geben. Wir blicken auf die WM ohne jegliche Furcht.“[/pullquote]

Saudi Arabien ist sicherlich eine der großen Unbekannten im Turnier. Die Spieler im Kader der Grünen Falken dürften kaum jemandem geläufig sein. Einzig drei Spieler waren in der abgelaufenen Saison nach Spanien in La Liga verliehen worden, spielten bei Villarreal, Leganes und Levante allerdings auch keine allzu große Rolle. Qualifiziert für die WM hatte sich Saudi Arabien in der Qualifikation von Asien erst am letzten Spieltag. Gegen den bereits feststehenden Gruppensieger Japan gewann Saudi Arabien im eigenen Land mit 1:0. Damit setzten sich die Grünen Falken in der Endabrechnung vor dem punktgleichen Team aus Australien und nur aufgrund des besseren Torverhältnisses durch. Australien löste dann aber über die Playoffs ebenfalls noch ein Ticket.

5€ Gratiswette bei Tipico zum Start der Fussball WM 2018
Gratis-Bonus für alle zur Fußball Weltmeisterschaft

 

Russland – Saudi Arabien, Tipp & Fazit – WM 2018

Die ganze Fußballwelt freut sich auf Donnerstag! Wer wird der erste Sieger bei der WM 2018? Wird es überhaupt einen geben? Die Wettanbieter sind sich jedenfalls einig und schieben den Russen den Favoritenstatus zu. In der Partie zwischen Russland und Saudi Arabien sind die Wettquoten klar verteilt. Für einen Tipp auf Russland gibt es beste Wettquoten von aktuell 1,45, für Wetten auf Saudi Arabien erhält man Wettquoten von bis zu 10,00.

 

Key-Facts – Russland vs. Saudi Arabien Tipp – WM 2018

  • Russland hat nur eines seiner letzten zehn Länderspiele gewonnen und dabei immer mindestens ein Gegentor kassiert – drei Remis, sechs Niederlagen
  • Saudi Arabien verlor zuletzt drei Partien in Serie, allerdings gegen Italien und Deutschland jeweils nur knapp mit 1:2
  • Saudi Arabien gilt als klarer Außenseiter in der Gruppe A, während Russland hinter Uruguay auf Rang zwei gehandelt wird

 

Der WM-Kader von Russland besteht fast ausschließlich aus Spielern, die ihre Brötchen in der Heimat verdienen. 15 der insgesamt 23 Akteure schnüren dabei ihre Schuhe für Zenit St. Petersburg oder einen Klub aus Moskau. Bei Saudi Arabien sucht man bekannte Namen wie gesagt eher vergebens. Gut möglich aber, dass sich das nach der WM ändert. Zumindest werden die Grünen Falken alles reinwerfen, um sich selbst auch vielleicht für einen Klub aus Europa zu empfehlen. Gegen Deutschland waren gute Ansätze definitiv vorhanden. Da die Russen in der Defensive schon seit Monaten Probleme haben und in ihren letzten zehn Länderspielen insgesamt 18 Gegentore kassiert haben, ist für das Spiel Russland gegen Saudi Arabien meine Empfehlung zum Wetten der Tipp, dass beide treffen. Hierfür gibt es sehr starke und lukrative Wettquoten von 2,65. Schon gegen Italien und eben auch Deutschland konnte Saudi Arabien zuletzt ein Tor erzielen. Da liegt dieses Szenario auch gegen Russland, das in drei Anläufen noch nie über die Vorrunde einer WM hinauskam, mehr als nur im Rahmen des Möglichen.

 

 

Russian Federation Russland – Saudi-Arabien Saudi Arabia Statistik Highlights