Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Russland

Russland Premier League Tipps für den 21. Spieltag – Quoten & Prognose

Zenit mit schwerer Aufgabe bei Rubin Kasan

Isabella Loessl   7. März 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.74
Wettbewerb Premier League
Datum 08.03.2021, 14:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Lange zweieinhalb Monate lang mussten wir auf sie verzichten, nun ist sie endlich wieder zurück. Die russische Premier Liga sucht ihren Meister 2021! Vor Weihnachten verabschiedeten sich die Mannschaften in die Winterpause, seit Ende Februar geht die Jagd auf den Tabellenführer los.

Inhaltsverzeichnis

Am vergangenen Samstag startete die Rückrunde doch glatt mit einem Punktverlust des Spitzenreiters. Titelverteidiger Zenit St. Petersburg führt die Konkurrenz an. Wie in der Tabelle ersichtlich, macht sich der ein oder andere Mitfavorit durchaus noch Chancen auf die Meisterschaft.

Vor der Tür steht nun der 21. Spieltag. Die Konkurrenz hofft natürlich, dass Zenit wieder ein Pünktchen abgeben könnte. Wer spielt gegen wen und wo ist eine Überraschung möglich?

Russian Federation Premier League Russland Tipps Übersicht 06.03. – 08.03.2021 (21. Spieltag)

DatumMatchTippQuoteWetten?
06. März, 12:00ZSKA Moskau – Terek GrosnySieg ZSKA1.72Wettquoten Betsson
06. März, 14:30Volgograd – KhimkiDC X21.45Wettquoten Interwetten
06. März, 17:00FK Rostov – SochiDC X2 & Unter 4.51.50Wettquoten Betway
07. März, 12:00Ural – UfaUnter 1.52.48Wettquoten Unibet
07. März, 14:30Dynamo Moskau – TambovSieg Dynamo zu Null1.50Wettquoten Interwetten
07. März, 17:00Spartak Moskau – KrasnodarBeide treffen1.61Wettquoten Unibet
08. März, 12:00Arsenal Tula – Lok MoskauDC X2 & Unter 3.51.72Wettquoten Betway
08. März, 14:30Rubin Kasan – Zenit St. PetersburgUnter 2.51.74Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25 Uhr

Russian Federation Russland Premier League – die Tipps Erklärung im Detail

Russian Federation Rubin Kasan – Zenit St. Petersburg Russian Federation – 08.03.2021, 14:30 Uhr

Es gilt für den Tabellenführer! Nach dem 2:2 gegen Rostow zum Start in die Rückrunde soll der erste Sieg 2021 her. Glücklicherweise patzte auch ZSKA, sodass der Vorsprung noch fünf Punkte beträgt. Auswärts hat Zenit zwar erst einmal verloren, dafür aber auch nur drei Siege eigefahren. 10:5 Tore in neun Spielen spricht für Minimalismus. Elf Zähler zurück liegt Rubin Kasan. Seit drei Partien ungeschlagen und ohne Gegentor, was wird ein harter Gegner. Gut für Zenit: Erst drei Heimsiege stehen zu Buche.

Unser Value Tipp:
Unter 2.5 Tore
bei Unibet zu 1.74
Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25 Uhr
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation ZSKA Moskau – Achmat Grosny Russian Federation – 08.03.2021, 17:00 Uhr

Der ärgste Verfolger leistete sich zum Rückrundenstart ein 0:1 gegen Lok, damit konnte der Patzer von Zenit nicht genutzt werden. Dass es zuletzt nur drei Remis im eigenen Stadion gab, muss die Mannschaft ausblenden. Mit Achmat Grosny geht es glücklicherweise gegen einen Gegner, der nicht auf Augenhöhe unterwegs ist. Seit sechs Partien wird schon auf einen Dreier gewartet. 21 der 28 direkten Duelle gingen an ZSKA, in den letzten knapp sieben Jahren gelang Achmat ein einziger Treffer!

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg ZSKA – 1.72 @Betsson

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

 

Russian Federation Volgograd – FK Khimki Russian Federation – 06.03.2021, 14:30 Uhr

Es ist das Duell zweier Aufsteiger, das mit dem Meisterrennen natürlich nichts zu tun hat. Wolgograd liegt mit 17 Punkten auf Platz 13, Chimki dagegen hat starke 28 Zähler gesammelt und hat nur fünf Punkte Rückstand auf Rang vier! Beide sind am vergangenen Spieltag mit einem Sieg gestartet. Mit zwei Siegen und vier Toren ist Rotor sehr heimschwach. In der Hinrunde gab es ein 1:1.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DC X2 – 1.45 @Interwetten

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation FK Rostow – Sochi Russian Federation – 06.03.2021, 17:00 Uhr

Definitiv um Europa geht es beim Duell Rostow gegen PFK Sotschi. Während die Gastgeber durchaus international bekannt sind, ist Sotschi eine der großen Überraschungen. Nur drei Punkte trennen die beiden Mannschaften. Da die Gäste weiter vorne liegen, könnte ein echter Big Point gelingen. Seit vier Spielen ist man ungeschlagen, dazu gab es kein Gegentor. Besonders stark: Die Siege gegen Dinamo und Spartak! Auch das Hinspiel gegen Rostow wurde gewonnen und zwar mit 4:2.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DC X2 & Unter 4.5 Tore – 1.50 @Betway

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Hier bei Betway wetten

Russian Federation Ural Jekaterinburg – FK Ufa Russian Federation – 07.03.2021, 12:00 Uhr

Nur um den Klassenerhalt geht es am Sonntag in Jekaterinburg. Die Hausherren stehen auf Rang zwölf. Deutlich schlechter sieht es bei FK Ufa aus. Nur 13 Punkte stehen zu Buche, wie soll der Abstieg noch vermieden werden? Wichtig könnten bei dieser Partie die Tore werden. Neun Treffer erzielte Ural Zuhause, beim Gegner sind es in der Fremde nur deren sieben. Jekaterinburg gewann das Hinspiel übrigens knapp mit 2:1

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 1.5 Tore – 2.48 @Unibet

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Dynamo Moskau – Tambow Russian Federation – 07.03.2021, 14:30 Uhr

Titelkandidat gegen Schlusslicht, in Moskau sind die Favoriten klar. Dinamo liegt schon neun Punkte hinter der Spitze und möchte den Rückstand verkleinern. Im zehnten Heimspiel soll nun der achte Sieg her. Dass es erst drei Gegentore gab, ist extrem stark. Der Gegner kann hier nicht mithalten. Drei Siege und 14 Treffer in 20 Partien, Tambow kämpft nur um den Ligaverbleib und hat sieben der letzten acht Spiele verloren. In der Hinrunde gingen die drei Punkte beim 2:1 an den Favoriten.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Dynamo zu Null – 1.50 @Interwetten

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Spartak Moskau – FK Krasnodar Russian Federation – 07.03.2021, 17:00 Uhr

Ein Titelkandidat nach drei Pleiten in Folge? Das trifft tatsächlich auf Spartak zu. Sieben Punkte beträgt der Rückstand. Nach den drei Niederlagen mit nur einem Tor muss die Mannschaft schleunigst einen Weg aus der Krise finden. Ob das gegen Krasnodar, seit vier Partien ungeschlagen, klappen kann? Da die Gäste auswärts erst zweimal gewonnen haben, stehen die Chancen wohl nicht schlecht. In der Hinrunde gewann Krasnodar mit 3:1, nun will Moskau Revanche.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Beide treffen – 1.61 @Unibet

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Arsenal Tula – Lokomotive Moskau Russian Federation – 08.03.2021, 12:00 Uhr

Fünf Pleiten und ein Remis, dazu kein einziges Tor – auf diese Horrorzahlen blickt Tula. Als Vierzehnter mit nur drei Siegen droht der Abstieg. Immerhin: Alle drei Siege wurden Zuhause eingefahren. Lok Moskau ist mit elf Punkten Rückstand nach ganz oben natürlich nicht zufrieden. Die Aufholjagd muss her, aber wie, wenn man auswärts erst zweimal gewonnen hat? Auch neun Tore sprechen für die Moskauer Harmlosigkeit. Der Derbysieg gegen ZSKA von vergangener Woche soll nun Mut machen, dass es auch in der Fremde klappen muss.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg DC X2 & Unter 3.5 Tore – 1.72 @Betway

Wettquoten Stand: 04.03.2021, 22:25
* 18+ | AGB beachten

Russland Premier League Fazit – 21. Spieltag

Den kleinen Wackler zum Rückrundenstart möchte Zenit St. Petersburg vergessen machen und wieder mit dem Gewinnen loslegen. Auch, weil es zwei Stürmer sind, die die Torschützenliste anführen. Artem Dzyuba und Sardar Azmoun haben jeweils elf Treffer erzielt.

Es ist eine große Achtergruppe, die innerhalb von sechs Punkten liegt und Jagd auf Titelverteidiger Zenit St. Petersburg macht. Der Spitzenreiter hat es selbst in der Hand und einen Vorsprung von fünf Punkten. Interessant werden am kommenden Spieltag somit alle Duelle, in denen ein Verfolger aufläuft. Und natürlich vor allem das Match von Zenit selbst. Mit drei Auswärtssiegen in der Fremde gewinnen – ob das gelingt? Die Partie in Kasan ist für uns ganz besonders interessant. Während der Tabellenführer nämlich erst zehn Auswärtstore geschossen hat, verfügen die Gastgeber aktuell über eine Spitzen-Abwehr. Der Meister wird es also enorm schwer haben, den Riegel zu knacken, vor allem, weil zu Rückrundenstart nur ein Remis glückte. Unser Unter 2.5 Tore-Tipp wird nicht umsonst mit Quoten unter einer 2,00 geführt!

Zum Abschluß noch ein kleiner Blick auf die Russland Premier League Wettquoten, wer könnte die Liga gewinnen?
Die Wettanbieter vertrauen Zenit St. Petersburg und bieten nur Quoten von 1,30 auf diese Meister Prognose in Russland an.

Russland Premier League – Wer wird Meister Quoten, präsentiert von Interwetten

SiegerQuoteWettanbieter
Russian Federation Zenit St. Petersburg1.30Wettquoten Interwetten
Russian Federation ZSKA Moskau5.25Wettquoten Interwetten
Russian Federation Spartak Moskau7.00Wettquoten Interwetten
Russian Federation Sochi29.00Wettquoten Interwetten
Russian Federation Dynamo Moskau47.00Wettquoten Interwetten
Russian Federation Rostov60.00Wettquoten Interwetten
Russian Federation Krasnodar65.00Wettquoten Interwetten
Russian Federation Rubin Kasan80.00Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 04.03.2021, 17:45 Uhr