Enthält kommerzielle Inhalte

Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Qualifikation 2019

Wer macht den ersten Fehler?

Einst galt Marko Marin als eines der größten deutschen Talente im Fußball. Bereits im jungen Alter verzückte der kleine Blondschopf mit seiner Kreativität und Technik die Bundesliga. Diese Eigenschaften verhalfen dem in Bosnien geborenen ehemaligen DFB-Nationalspieler im Sommer 2012 zu einem Wechsel zum Chelsea FC in die Premier League.

Nach mehreren gescheiterten Stationen in Spanien, Italien, Belgien, Türkei und Griechenland scheint der mittlerweile 30-Jährige in Serbien endlich seine sportliche Heimat gefunden zu haben. Als zentraler Mittelfeldspieler und Kapitän gehört Marin zu den Leistungsträgern beim amtierenden Titelträger Roter Stern Belgrad. Darüber hinaus konnte der Ex-Gladbacher in der vergangenen Saison sogar Vereinsgeschichte schreiben. Beim 1:6 in der Vorrunde gegen Paris St. Germain markierte der nur 1.70 Meter kleine Regisseur nämlich den allerersten Treffer seines Klubs in der Historie der Champions League-Gruppenphase.

Inhaltsverzeichnis

26 Jahre nach der Neugestaltung der Königsklasse konnten sich die Serben erstmals für den Hauptwettbewerb qualifizieren. Selbiges peilt die Mannschaft von Vladan Milojevic auch 2019/2020 an. Gegner in der dritten Qualifikationsrunde auf dem Weg unter den elitären Kreis der 32 Teilnehmer ist der dänische Titelträger. Zwischen Roter Stern Belgrad und dem FC Kopenhagen ist gemäß der Quoten im Hinblick auf ein Weiterkommen nach Hin- und Rückspiel kein klarer Favorit auszumachen.

Demzufolge hat schon die erste Begegnung am Dienstagabend ab 20:45 Uhr im traditionellen Marakana-Stadion eine richtungsweisende Bedeutung. Weil die Gäste aus dem Norden Europas mit einem Unentschieden gut leben könnten und erfahrungsgemäß eine stabile Defensive stellen, halten wir es für alles andere als unwahrscheinlich, dass beim Duell Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen der Tipp auf eine torlose erste Halbzeit aufgehen wird.

Serbia Roter Stern Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Roter Stern Belgrad Logo

Die sportliche Entwicklung von Roter Stern Belgrad kann in den vergangenen Jahren als durchaus positiv bewertet werden. Neben den beiden Meistertiteln 2018 und 2019 muss vor allem der erstmalige Einzug in die Champions League-Gruppenphase als Erfolg verbucht werden. Der ehemalige Europapokal-Sieger qualifizierte sich 26 Jahre nach der Neugestaltung der Beletage des internationalen Fußballs erstmals für den Hauptwettbewerb und konnte auf dem Weg dorthin unter anderem Red Bull Salzburg in den Playoffs bezwingen.

Zwar schied die Mannschaft von Coach Milojevic bereits nach sechs absolvierten Spielen wieder aus, allerdings war man eines der vier Teams, das den späteren Titelträger aus Liverpool bezwingen konnte (2:0).

Überhaupt bedarf es keiner großen Analyse, um zu konstatieren, dass der erfolgreichste Fußballverein des ehemaligen Jugoslawien seine Stärken insbesondere im eigenen Stadion ausspielen kann. Neben dem erwähnten 2:0 gegen Jürgen Klopp’s Reds erkämpfte sich der Underdog auch gegen Neapel ein beachtliches 0:0-Unentschieden. Einzig gegen Paris St. Germain zogen die Osteuropäer beim 1:4 deutlich den Kürzeren.

In der laufenden Spielzeit waren es bislang erneut die Heimspiele im Marakana-Stadion, die als Grundlage für den Einzug in die dritte Runde dienten. In der ersten Runde benötigte Crvena Zvezda einen 2:1-Heimsieg im Rückspiel, um nach einem 0:0 im Hinspiel das Weiterkommen zu realisieren.

„In dieser Phase des Wettbewerbs gibt es keine einfachen Gegner, wir haben Kopenhagen durch Analysen kennengelernt und wissen, dass es sich um eine sehr kompakte Mannschaft handelt.“

Jose Alberto Canas

In der zweiten Runde konnten sich die Belgrader dank eines 2:0-Erfolgs vor heimischer Kulisse eine Woche später in Helsinki sogar eine 1:2-Niederlage erlauben. Fußballerische Glanzpunkte haben Marko Marin und Co. in diesem Spieljahr noch nicht gesetzt und dennoch ist die Zuversicht in der serbischen Hauptstadt groß, dass der Vereinsname in vier Wochen erneut im Lostopf der Champions League-Gruppenphase zu finden sein wird.

An Unterstützung auf nationaler Ebene mangelt es der Milojevic-Elf sicherlich nicht, denn um eine optimale Vorbereitung auf das wichtige Hinspiel am Dienstag zu gewährleisten, kam die serbische Fußball-Liga sogar dem Wunsch der Roter Stern-Verantwortlichen nach, das eigentlich fürs Wochenende vorgesehene Ligaspiel in Vozdovac zu verschieben.

Wir erwarten demnach eine ausgeruhte rot-weiße Mannschaft, die sich allerdings gegen eine stabile dänische Defensive schwer tun könnte, offensive Lösungen zu finden. Zwischen Roter Stern Belgrad und dem FC Kopenhagen eignet sich demnach eine Prognose auf eine torlose erste Halbzeit.

Keiner der beiden Vereine wird aufgrund der Bedeutung sowie der prophezeiten Chancengleichheit in den ersten 45 Minuten übermäßiges Risiko eingehen, was für relativ wenige Highlights bis zum Seitenwechsel spricht. Mit Ausnahme von Mittelfeldspieler Jovicic sollten alle Akteure zur Verfügung stehen. Nach dem schwachen Auftritt in Helsinki sind allerdings einige Veränderungen denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung von Roter Stern Belgrad:
Borjan – Rodic, Degenek, Milunovic, Gobeljic – Vukanovic, Canas, Jovancic, Marin, El Fardou Ben – Pavkov – Trainer: Milojevic

Letzte Spiele von Roter Stern Belgrad:
31.07.2019 – Helsinki vs. Roter Stern Belgrad 2:1 (Champions League)
27.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Radnicki Nis 2:0 (Super Liga)
24.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Helsinki 2:0 (Champions League)
20.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Javor Ivanjica 2:0 (Super Liga)
16.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. S?duva 2:1 (Champions League)

Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen – Wettquoten Vergleich * – Champions League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Roter Stern Belgrad
1.90 1.95 1.95 1.95
Unentschieden 3.25 3.30 3.25 3.30
FC Kopenhagen
4.33 4.20 4.00 4.20

(Wettquoten vom 05.08.2019, 11:20 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

Anders als Roter Stern Belgrad, konnte der FC Kopenhagen in den letzten Jahren des Öfteren Erfahrungen in der Champions League-Gruppenphase sammeln. Alleine in diesem Jahrtausend war der dänische Titelträger viermal unter den besten 32 Vereinen in Europa vertreten, zuletzt 2016/2017. Nach zwei Spielzeiten Abstinenz peilen die Weiß-Blauen nun die Rückkehr auf die größte europäische Fußball-Bühne an.

In der zweiten Qualifikationsrunde musste die Mannschaft des ehemaligen Bundesliga-Trainers Stale Solbakken gegen den walisischen Underdog The New Saints ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Dies taten sie auch recht souverän. Einem 2:0-Erfolg auswärts folgte ein 1:0-Sieg vor heimischer Kulisse. Dass die Skandinavier in den kompletten 180 Spielminuten dabei ohne Gegentor blieben, ist im Übrigen kein Zufall, denn allgemein definiert sich das Team primär über die eigene Defensive. Erst vier kassierte Treffer in den bisherigen sechs Pflichtpartien 2019/2020 belegen diese These eindrucksvoll.

Gut möglich, dass die Kompaktheit im Spiel gegen den Ball künftig sogar eine noch größere Rolle spielen wird, da in der vergangenen Woche mit Robert Skov der mit Abstand gefährlichste Angreifer den Verein in Richtung Bundesliga, genauer gesagt zur TSG Hoffenheim, verlassen hat. Dieser Abgang wird für die sonst so konterstarke Solbakken-Elf nur schwer zu kompensieren sein. Gleichzeitig erhöht sich dadurch in unseren Augen die Wahrscheinlichkeit, dass in der Begegnung Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen die Quoten für den Tipp auf weniger als 0,5 Tore zur Halbzeit durchgehen werden.

Die Generalprobe in der heimischen Liga verlief für den Titelverteidiger nach Wunsch. Mit 2:1 konnte das Auswärtsspiel bei SønderjyskE erfolgreich gestaltet werden. Nach vier Spieltagen führt der FC somit das Klassement mit der optimalen Ausbeute von zwölf Punkten erwartungsgemäß an. In den vergangenen fünf Pflichtspielen kassierten die Kopenhagener zudem in den ersten 45 Minuten kein einziges Gegentor.

Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass die Gäste vorrangig darauf bedacht sein werden, möglichst lange die Null zu halten. Zwischen Roter Stern Belgrad und dem FC Kopenhagen ist die Prognose auf eine torlose erste Halbzeit deshalb naheliegend. Andersen, Boilesen und Mudrazija werden verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Grytebust – Bengtsson, Nelsson, Papagiannopoulos, Varela – Fischer, Falk Jensen, Zeca, Holse – Wind, N’Doye – Trainer: Stale Solbakken

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
03.08.2019 – Sønderjysk Elitesport vs. FC Kopenhagen 1:2 (Superliga)
31.07.2019 – FC Kopenhagen vs. The New Saints 1:0 (Champions League)
27.07.2019 – Horsens vs. FC Kopenhagen 0:2 (Superliga)
23.07.2019 – The New Saints vs. FC Kopenhagen 0:2 (Champions League)
19.07.2019 – FC Kopenhagen vs. Aarhus GF 2:1 (Superliga)

 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Serbia Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen Denmark Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die beiden Vereine standen sich bislang auf internationaler Ebene noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber. Am Dienstag handelt es sich also um eine Premiere. Das Rückspiel wird exakt eine Woche später um 20:00 Uhr in Kopenhagen über die Bühne gehen. Danach steht fest, welcher Klub die Playoffs erreicht.

Serbia Roter Stern Belgrad gegen FC Kopenhagen Denmark Tipp & Prognose – 06.08.2019

Eine der wahrscheinlich ausgeglichensten Drittrunden-Paarungen in der Champions League-Qualifikation 2019/2020 ist die zwischen Roter Stern Belgrad und dem FC Kopenhagen. Gemäß der Wettquoten der Buchmacher lässt sich kein klarer Favorit ausmachen, wenn es darum geht, welcher der beiden Klubs den Einzug in die Playoffs realisiert.

Für das Hinspiel am Dienstagabend im Marakana Stadion dürften jedoch die serbischen Hausherren die Vorteile auf ihrer Seite haben. Zum Einen ist Crvena Zvezda als überaus heimstark bekannt; zum Anderen konnte sich der amtierende Meister dank eines verschobenen Matches am Wochenende eine gesamte Woche auf dieses wichtige Heimspiel vorbereiten.

 

Key-Facts – Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen Tipp

  • Roter Stern Belgrad gilt als überhaus heimstark und schlug im Vorjahr beispielsweise Liverpool
  • Kopenhagen lebt von einer kompakten Defensive und kassierte in sechs Pflichtspielen erst vier Gegentore
  • Beide Teams werden aufgrund der Bedeutung der Partie das totale Risiko in der Anfangsphase vermeiden

 

Der Gast aus der dänischen Hauptstadt verbuchte indes den vierten Sieg im vierten Ligaspiel und steht aktuell bei sechs Erfolgen aus den ersten sechs Pflichtpartien der neuen Saison. Erst vier Gegentore (alle in der zweiten Halbzeit) musste die Solbakken-Elf hinnehmen. Die Defensive ist das große Faustpfand, das die Skandinavier in der Champions League-Quali in den Ring werfen werden. Wir treffen deshalb zwischen Roter Stern Belgrad und dem FC Kopenhagen die Prognose, dass sich ein Tipp auf eine torlose erste Halbzeit durchaus auszahlen könnte.

Die Gastgeber werden den Ballbesitz kontrollieren und gegen eine kompakte Abwehrformation anrennen. Weil keines der beiden Teams in den ersten 45 von insgesamt 180 Minuten (oder mehr) zu viel Risiko gehen will, sind in unseren Augen die Crvena Zvezda vs. Kopenhagen Quoten auf keinen Treffer bis zum Seitenwechsel etwas zu hoch angesiedelt. Ein vielversprechender Value ist demnach zu erkennen.

 

Serbia Roter Stern Belgrad – FC Kopenhagen Denmark beste Quoten * Champions League Qualifikation 2019

Serbia Sieg Roter Stern Belgrad: 2.00 @Titan Bet
Unentschieden: 3.35 @Unibet
Denmark Sieg FC Kopenhagen: 4.33 @Bet365

(Wettquoten vom 05.08.2019, 11:20 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Roter Stern Belgrad / Unentschieden / Sieg FC Kopenhagen:

1: 50%
X: 28%
2: 22%

Hier bei Bet365 auf Unter 0,5 (1. HZ) wetten

Serbia Roter Stern Belgrad – FC Kopenhagen Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 05.08.2019, 11:20 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=279]