Roter Stern Belgrad – Red Bull Salzburg, Tipp: Unter 1,5 Tore – 21.08.2018

Wer schafft erstmals den Sprung in die Königsklasse?

/
Ulmer
Ulmer (Red Bull Salzburg) © GEPA pic

Spiel: Serbia Roter Stern BelgradAustria Red Bull Salzburg
Tipp: Unter 1,5 Tore
Wettbewerb: Champions League
Datum: 21.08.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 3.25* (Stand: 20.08.2018, 06:52)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Zur Bet365 Website

Das Play-off-Duell zwischen Roter Stern Belgrad und Red Bull Salzburg ist in gewisser Weise ein Duell der Enttäuschten. Beide Vereine versuchen seit Jahren vergeblich, den Sprung in die Königsklasse zu schaffen; einem von ihnen wird es nun endlich gelingen. Die Bullen scheiterten in bisher zehn Anläufen auf die Champions League, Roter Stern probierte es sechsmal ohne Erfolg. Vor allem die Tatsache, dass Stadtrivale Partizan schon zweimal in der Gruppenphase mit dabei war, ist ein wunder Punkt bei den serbischen Fans. Bei Salzburg ist die Chance, die schwarze Serie zu beenden, scheinbar so groß wie nie. Mit dem Halbfinal-Einzug in der Europa League hat die Mannschaft von Marco Rose ihre internationale Klasse unter Beweis gestellt und die Form der Österreicher scheint genau rechtzeitig auf dem Gipfel zu sein. Wetten bei dieser spannenden Begegnung zu finden, ist gar nicht so einfach. Doch mehrere Anzeichen deuten darauf hin, dass vor allem das Hinspiel zwischen Roter Stern Belgrad und Red Bull Salzburg eher torarm wird und ein Tipp auf „unter-Tore“ die richtige Wahl ist. Um 21:00 Uhr wird die Partie am Dienstagabend angepfiffen.

 

Formcheck Roter Stern Belgrad

In Belgrad tut man wahrlich alles für den erstmaligen Einzug in die Königsklasse. Am Wochenende wurde sogar das Ligaspiel des amtierenden Meisters verschoben, damit die Truppe von Vladan Milojevic Kräfte spart und perfekt vorbereitet in das Hinspiel zuhause gehen wird. Es wird sogar darüber spekuliert, dass der Transfer von Mittelfeldstar Nemanja Radonjic nach Marseille fix sein soll (12 Millionen Euro Ablöse), doch mit der Verkündung will man bis nach den Playoffs warten, um keine Unruhe zu stiften. Verlassen kann sich der 28-fache serbische Meister im Normalfall auf die eigenen Fans, die das Stadion in einen Hexenkessel verwandeln. Doch wegen rassistischer Gesänge der Anhänger gegen Marijampole muss das Heimspiel vor leeren Rängen ausgetragen werden – ein großer Nachteil für die Serben. Von zehn Pflichtspielen hat Belgrad in dieser Spielzeit noch kein einziges verloren und acht Siege eingefahren. Ähnlich wie bei den Salzburgern stimmt also auch die Form der Hausherren. Dennoch werden bei der Begegnung zwischen Roter Stern Belgrad und Red Bull Salzburg für Wetten auf den Heimsieg Wettquoten von 3,50 angeboten. Die Salzburger werden mit Quoten von 2,20 also favorisiert.

Formcheck Red Bull Salzburg

Bei Red Bull Salzburg stimmt vor dem Hinspiel in den Champions-League-Playoffs bei Roter Stern Belgrad am Dienstag das Selbstvertrauen und die Form der Mannschaft. Mit dem 2:0-Heimsieg über Hartberg holte Österreichs Fußballmeister am Samstag den siebten Sieg im siebten Saisonspiel und präsentierte sich trotz heftiger Rotation souverän. Kräfte wurden bewusst geschont und dennoch die Pflicht erfüllt. Einzig die Chancenauswertung war wie schon in Skopje verbesserungswürdig. Doch wenn dies die einzige Sorge von Trainer Marco Rose ist, dann deutet dies schon darauf hin, dass es bei den Bullen sehr gut läuft. Die Salzburger sind gerüstet und heißer denn je auf den erstmaligen Einzug in die Königsklasse.

 

Roter Stern Belgrad – Red Bull Salzburg, Tipp & Fazit – 21.08.2018

Der Traum von vielen Spielern ist es, einmal mit der Champions League-Musik ins Stadion einzulaufen und auf der der größten aller Bühnen im Klub-Fußball anzutreten. Besonders groß ist dieser Wunsch bei den beiden Vereinen Roter Stern Belgrad und Red Bull Salzburg, denen dieser Wunsch schon mehrfach verwehrt blieb und die in dieser Saison einen erneuten Anlauf genommen haben. Diese besondere Anspannung wird vor allem zu Spielbeginn auch ein wenig zu Nervosität führen und es ist kein spielerischer Leckerbissen zu erwarten. Die Serben sind unglaublich heim- und defensivstark und werden versuchen, sich in der Rolle des Außenseiters auf ihre Tugenden zu verlassen. Salzburg im Gegenzug ist ebenfalls seit fünf Spielen ohne Gegentor und wird kein überhöhtes Risiko in der Fremde eingehen.

 

Key-Facts – Roter Stern Belgrad vs. Red Bull Salzburg Tipp

  • RB Salzburg hat in den letzten fünf Partien kein Gegentor kassiert
  • Belgrad spielte in zehn der vergangenen 14 Spiele zu Null
  • Im Hinspiel werden beide Teams Vorsicht walten lassen
  • Die Begegnung wird vor leeren Rängen ausgetragen

 

Viel taktisches Geplänkel im Mittelfeld und eher wenige Torraumszenen sind zwar für den allgemeinen Fußballfan nicht so schön anzusehen, doch bei der großen Bedeutung dieses Spieles wäre ein solcher Spielverlauf zu allzu verständlich. Ein langes 0:0, bei dem einem Team womöglich ein Lucky Punch (Standard, Einzelaktion, individueller Fehler) gelingt, wäre vorstellbar. Welches Team den Platz als Sieger verlässt, darauf wollen wir uns nicht festlegen und Wetten auf den Spielausgang sind bei dieser Paarung, erst recht im Hinspiel, zu heiß. Der Tipp auf wenige Tore ist da deutlich lukrativer und der Einsatz von vier Units auf alle Fälle gerechtfertigt.

Zur Bet365 Website

Serbia Roter Stern Belgrad – Red Bull Salzburg Austria Statistik Highlights