Enthält kommerzielle Inhalte

Roger Federer – Lorenzo Sonego, Tipp & Quote – French Open 2019

Hält sich Federer gegen Sonego in Runde eins schadlos?

Match: SwitzerlandRoger FedererItaly Lorenzo Sonego[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Roger Federer – Lorenzo Sonego‘]
Tipp: Federer gewinnt 3:0[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Federer gewinnt 3:0′]
Turnier: French Open 2019
Datum: 26.05.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’26.05.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’ab 14:30 Uhr‘]ab 14:30 Uhr
Wettquote: 1.95* (Stand: 25.05.2019, 14:29) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.95′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Betvictor‚]
Einsatz: 7 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’7′]
Hier bei Betvictor auf Federer gewinnt 3:0 wetten

„El Doce“ deutet sich an – der zwölfte Titel von Rafael Nadal bei den French Open scheint nach dem Auftritt des Sandplatzkönigs beim Masters in Rom mehr denn je möglich zu sein. Der Spanier hat sich mit dem Titel in der italienischen Hauptstadt als Topfavorit in Stellung gebracht. Seine ärgsten Verfolger für den zweiten Grand Slam des Jahres, der am Sonntag schon an der Seine startet, sind die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, sowie die beiden Youngsters Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas. Ein besonderer Fokus liegt ganz klar auf Roger Federer, der nach mehrjähriger Abstinenz wieder in Paris aufschlägt.

Das Match des Maestros in Runde 1 gegen Lorenzo Sonego ist damit eines der großen Highlights am ersten Turniertag. Die Buchmacher sind sich natürlich einig, dass bei diesem Match die Favoritenposition klar verteilt ist. Beim Match Roger Federer vs. Lorenzo Sonego ist die Quote für einen Tipp auf den Schweizer deshalb im unteren Bereich angesiedelt. Es gilt, Ausschau nach alternativen Wettoptionen zu halten.

Inhaltsverzeichnis

Handicaps, Over/Under-Wetten, aber natürlich auch eine Prognose für den exakten Spielausgang nach Sätzen bieten sich an. Geht es nach Federer selbst, so will er gerade in den ersten Runden sicherlich möglichst viel Kraft sparen. Erst kürzlich musste er sich in Rom nach einem anstrengenden Match gegen Borna Coric zurückziehen, weshalb er eine Extraschicht am Sonntag verhindern möchte. Um 14:30 Uhr wurde das Match von den Veranstaltern angesetzt. Das bedeutet, dass es gewiss nicht vorher startet. Je nach Spielverlauf der vorigen Matches auf dem Centercourt könnte sich der Beginn, wenn überhaupt, nach hinten verschieben.

Federer ohne Satzverlust?
Ja
1.82
Nein
1.97

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 25.05.2019, 14:29 Uhr)

SwitzerlandRoger Federer – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 3.
Position in der Setzliste: 3.

Roger Federer greift wieder auf Sand an – das war die große Nachricht, die vor wenigen Wochen die Tenniswelt begeisterte. Der Schweizer hatte sich in den vergangenen Spielzeiten und nach seiner langwierigen Verletzung dazu entschlossen, sich auf seine große Stärke auf Rasen zu besinnen und nicht auf der roten Asche zu agieren. Doch in dieser Saison feierte Federer nun das große Comeback mit Austritt in Madrid. Bei seinen Siegen gegen Richard Gasquet und Gael Monfils bewies er gleich wieder seine spielerische Klasse. Im Viertelfinale war dann aber trotz einiger Matchbälle gegen Dominic Thiem Endstation. Der Österreicher setzte sich in einem dramatischen Match über drei Sätze durch. Anschließend ging der Weg weiter nach Rom, wo Federer zunächst Joao Sousa in zwei Durchgängen bezwang. Gegen Borna Coric drehte er den Spieß um, wehrte diesmal seinerseits Matchbälle im Tiebreak des dritten Satzes ab und gewann das Spiel schlussendlich.

Die Anstrengungen waren offenbar so groß, dass er zum nächsten Match gegen Stefanos Tsitsipas nicht mehr antrat. Dies war vermutlich auch ein wenig eine Vorsichtsmaßnahme im Hinblick auf den Grand Slam in Paris. Dort will Federer am Sonntag einen guten Start hinlegen. Er hat – das muss nicht explizit erwähnt werden – das komplette Spiel und als einer der größten Tennisstars der Geschichte beinahe alle Schläge im Repertoire, um auch auf der toten Asche zu bestehen.

Bevor in der dritten Runde voraussichtlich die erste hohe Hürde mit Matteo Berrettini wartet, will der Eidgenosse möglichst viel Kraft und Energie sparen. Deshalb ist davon auszugehen, dass Roger Federer gegen Lorenzo Sonego seiner Quote für dieses Spiels gerecht wird und sich klar und deutlich behauptet. Die Höhe des Sieges hängt auch davon ab, wie gut der Underdog mit seiner Nervosität in einem der größten Spiele seines Lebens zurechtkommt.

Letzte Matches von Roger Federer:
17.05.2019 – Tsitsipas vs. Federer (Rome)
16.05.2019 – Federer vs. Coric 2-6, 6-4, 7-6 (Rome)
16.05.2019 – Federer vs. Sousa 6-4, 6-3 (Rome)
10.05.2019 – Thiem vs. Federer 3-6, 7-6, 6-4 (Madrid – Masters)
09.05.2019 – Federer vs. Monfils 6-0, 4-6, 7-6 (Madrid – Masters)

Federer vs. Sonego – Wettquoten Vergleich * – French Open 2019

Bet365 LogoBet at Home LogoUnibet LogoBet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet3000
Roger Federer
1.121.131.151.12
Lorenzo Sonego
6.005.355.605.50

(Wettquoten vom 25.05.2019, 14:29 Uhr)

Italy Lorenzo Sonego – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 73.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Lorenzo Sonego ist ein typischer Italiener, der auf der roten Asche als seinem absolut liebsten und stärksten Belag groß geworden ist. Er liebt die langen Rallys und hat gute Topspin-Schläge im Repertoire. Sein Aufschlag ist jedoch nicht unbedingt seine größte Waffe, obwohl er ihn deutlich verbessert hat. Mit guten Ergebnissen hat sich Sonego in den Top 100 der Weltrangliste etabliert und ist momentan auf Platz 73 positioniert. In Monaco kämpfte er sich durch die Qualifikation und zog bis in das Viertelfinale ein. Dort war dann erst gegen den späteren Finalisten Dusan Lajovic Endstadion. Auch anschließend feierte der Italiener noch den einen oder anderen Achtungserfolg.

Eine Hauptfeld-Teilnahme in München und ein Einzug ins Hauptfeld von Genf stehen zu Buche. Dort konnte er dann aber im Hauptfeld jeweils kein Match mehr gewinnen. Der Auftritt am Sonntag auf dem Court Philippe Chatrier ist eines der größten Matches in der bisherigen Karriere von Lorenzo Sonego. Zu verlieren hat der Underdog aus Italien auf alle Fälle nichts. Ihm fehlen gegen den Schweizer jedoch die Mittel, um ihn wirklich übe die gesamte Dauer eines Matches die Stirn zu bieten. Ein Satzerfolg wäre schon ein großer Erfolg. Zwischen Roger Federer und Lorenzo Sonego ist der Tipp auf ein klares 3:0 des Schweizers allerdings aussichtsreicher.

Letzte Matches von Lorenzo Sonego:
20.05.2019 – Albot vs. Sonego 7-6, 7-6 (Geneva)
19.05.2019 – Sonego vs. Kecmanovic 6-4, 7-6 (Geneva)
18.05.2019 – Sonego vs. Masur 4-6, 6-2, 6-3 (Geneva)
13.05.2019 – Khachanov vs. Sonego 6-3, 6-7, 6-3 (Rome)
29.04.2019 – Fucsovics vs. Sonego 7-5, 4-6, 7-6 (Munich)

Federer gegen Sonego – Head to Head Statistik

Beim Spiel zwischen Roger Federer und Lorenzo Sonego ist ein Tipp auf den Spielausgang ohne Hinweise aus dem direkten Vergleich abzugeben. Der Grund hierfür ist sehr einfach. Die Akteure haben bislang noch nie gegeneinander gespielt. Sonego spielt größtenteils auf Sand und bei kleineren Turnieren. Dort war ein Federer in den vergangenen Jahren kaum zu sichten.

Bwin Bonus
Bei Bwin auf den French Open Sieger 2019 wetten

Roger Federer – Lorenzo Sonego, French Open 2019 – Tipp & Quote

Bei dem Match Roger Federer vs. Lorenzo Sonego sind die Wettquoten für den reinen Sieg zu niedrig, während ein Tipp auf den Underdog kaum realistisch erscheint. Daher gilt es, Ausschau nach Alternativen zu halten. Ein lockerer Dreisatzerfolg des Eidgenossen zeichnet sich ab. Sonego verfügt nicht gerade über den stärksten Aufschlag. Breaks und damit ein Satzgewinn (zum Beispiel über den Tiebreak) des Italieners werden dementsprechend unwahrscheinlicher. Zudem will Roger Federer in den ersten Runden der French Open 2019 möglichst viele Kräfte sparen, um für den späteren Turnierverlauf fit zu bleiben. Die Nummer 3 der Welt wird deshalb vom ersten Punkt an konzentriert auftreten und nichts anbrennen lassen.

Key-Facts – Roger Federer vs. Lorenzo Sonego Tipp

  • Federer will gerade auf Sand in den ersten Runden Kräfte sparen
  • Sonego ist nicht der beste Aufschläger und hat damit gegen den Maestro keine Mittel
  • Die beiden Kontrahenten treffen erstmals aufeinander

Eine Quote von knapp unter 2,00 ist sehr ansprechend für diesen Tipp. Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass sich Federer in drei Durchgängen behauptet, sollte deutlich über 50% liegen, was die Wette sehr profitabel macht. Im Gegensatz zu Handicaps oder Over/Under-Wetten verkraftet beim Match Federer vs. Sonego der Tipp auch einen knappen Durchgang mit 7:5 oder über den Tiebreak. Ein Satzgewinn des Italieners wäre aber schon eine große Überraschung und deutet sich wahrlich nicht an. Wie weit der Weg des Schweizers im Turnier führen kann, wird sich erst in den kommenden Runden zeigen.
Tipp: Federer gewinnt 3:0[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Federer gewinnt 3:0′]

Hier bei Betvictor auf ‚French Open 2019‘ wetten