Roger Federer – Daniil Medvedev, Tipp & Quote – Miami 2019

Feiert Federer den dritten Sieg gegen Medvedev auf Hartplatz?

/
Federer (Schweiz)
Federer (Schweiz) © GEPA pictures

Match: SwitzerlandRoger FedererRussian Federation Daniil Medvedev
Tipp: Federer 2:0 [Endergebnis 6:4 6:2]
Turnier: Miami 2019
Datum: 27.03.2019
Wettquote: 1.85* (Stand: 26.03.2019, 07:27)
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 6 Units

Hier bei Guts auf Federer 2:0 wetten

Aus deutscher und österreichischer Sicht verlief das zweite Masters-Turnier des Jahres keineswegs nach Wunsch. Dominic Thiem, Alexander Zverev oder auch Angelique Kerber mussten sich allesamt überraschend früh geschlagen geben. Ins Straucheln kam auch Roger Federer bei seinem ersten Auftritt, zog aber trotzdem noch den Kopf aus der Schlinge und präsentierte sich beim zweiten Spiel deutlich stärker. Im Achtelfinale trifft Roger Federer auf Daniil Medvedev aus Russland.

Am Montag waren beide Akteure schon in der Day-Session in Florida im Einsatz. Roger Federer verschlief den Start gegen Krajinovic, hatte danach jedoch keine Probleme mehr. Eine äußerst aufschlaglastige Partie bestritt Daniil Medvedev. Gegen den groß gewachsenen US-Amerikaner Reilly Opelka gab es in knapp 2:30 Stunden kein einziges Break. Alle drei Sätze wurden im Tiebreak entschieden – mit dem besseren Ende für den Favoriten aus Russland. Im Viertelfinale zwischen Roger Federer und Daniil Medvedev wird eine Quote von knapp über 1,30 für einen Sieg des Schweizers angeboten.

Gewinnt Federer ohne Satzverlust?
Ja
1.85
Nein
1.85

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 26.03.2019, 07:27 Uhr)

SwitzerlandRoger Federer – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 5.
Position in der Setzliste:

Der Mazedonier Radu Albot war für Roger Federer in der zweiten Runde von Miami eine absolute Wundertüte. Die Nummer Fünf der Welt hat zuvor noch nie gegen Albot gespielt und hatte große Probleme sich auf das Spiel des Underdogs einzustellen. Der knappe Erfolg in drei Sätzen war keineswegs eine Galavorstellung des Indian Wells Finalisten. Doch Federer mühte sich weiter – eine Tatsache, die weder Dominic Thiem (gegen Hubert Hurkacz) noch Alexander Zverev (gegen David Ferrer) gelang. Die Partie gegen Krajinovic begann ähnlich wie jene gegen Albot – mit einem frühen Aufschlagverlust des Schweizers. Doch mit dem Spiel des Serben hatte er kaum Probleme – ihm gelang sofort das Rebreak. Schließlich war Krajinovic für den Schweizer auch kein unbeschriebenes Blatt, da der Serbe als Jugendlicher bereits mehrfach mit Federer trainieren durfte. Nach nur 90 Minuten fixierte Federer den Einzug in das Achtelfinale von Miami. Dabei glückte Federer beinahe ein perfektes letztes Aufschlagspiel mit vier Assen. Nach drei Assen war der vierte Aufschlag nur Millimeter im Aus. Starke 35 Winner schlug Federer in den zwei Sätzen und hatte sichtlich Freude daran sein Spiel zu variieren.

Im Vorjahr musste sich der Schweizer schon in der zweiten Runde aus Miami verabschieden. Der Schweizer verlor damals als Titelverteidiger gegen Thanasi Kokkinakis. In der Weltrangliste kann Federer – aktuell Fünfter – sein Punktekonto somit wieder aufstocken. Sollte er das Spiel gegen Daniil Medvedev gewinnen, würde er Dominic Thiem wieder überholen und auf Platz 4 zurückkehren. 2019 hat Federer eine überragende 19:2-Bilanz vorzuweisen. Trotz seiner 37 Jahre ist er weiterhin topfit und kann problemlos auch mit den deutlich jüngeren Gegnern mithalten. Das Selbstvertrauen macht sich auch bei seiner Service-Leistung bemerkbar. Partien mit deutlich über 70% erster Aufschläge sind in dieser Saison keine Seltenheit. Im Achtelfinale zwischen Federer und Medvedev ist ein Tipp auf den Sieg des Schweizers naheliegend.

Letzte Matches von Roger Federer:
25.03.2019 – Federer vs. Krajinovic 7-5, 6-3 (Miami)
23.03.2019 – Federer vs. Albot 4-6, 7-5, 6-3 (Miami)
18.03.2019 – Thiem vs. Federer 3-6, 6-3, 7-5 (Indian Wells)
16.03.2019 – Federer vs. Nadal (Indian Wells)
15.03.2019 – Federer vs. Hurkacz 6-4, 6-4 (Indian Wells)

Federer vs. Medvedev – Wettquoten Vergleich * – Miami 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet365 Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Roger Federer
1.28 1.25 1.27 1.31
Daniil Medvedev
3.75 3.40 3.40 3.60

(Wettquoten vom 26.03.2019, 07:27 Uhr)

Russian Federation Daniil Medvedev – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 15.
Position in der Setzliste:

2018 war für den Russen Daniil Medvedev ein herausragendes Jahr. Der Russe etablierte sich endgültig in der Tennis-Weltspitze. Mit 53 Siegen und nur 25 Niederlagen beendete er die vergangene Saison. Unter anderem feierte Medvedev bei den Turnieren in Sydney, Winston Salem (jeweils 250er) und Tokio (500er) den Turniersieg. Hartplatz ist zweifelsohne der Lieblingsbelag des aufschlagstarken Russen. Auch in diesem Jahr konnte er schon einen Turniersieg für sich verbuchen. Im bulgarischen Sofia bezwang Medvedev im Endspiel Marton Fucsovics. Dank der bärenstarken Leistungen in den letzten zwölf Monaten wird der Russe mittlerweile auf Platz 15 der ATP-Weltrangliste geführt.

[pullquote align=“right“ cite=“Roger Federer“]“Ich bin beeindruckt von den Fortschritten von Medvedev. Die letzten zwölf Monate waren wirklich unglaublich für ihn“[/pullquote]

Auch Roger Federer streute Medvedev Rosen und bezeichnete die Entwicklung des Russen als „unglaublich“. Nach dem deutlichen Sieg gegen Adrian Mannarino in der zweiten Runde (6:2, 6:1) war die Partie gegen Lokalmatador Reilly Opelka kein Spiel auf höchstem Niveau. Kurze Ballwechsel standen an der Tagesordnung, denn der über zwei Meter große Opelka ist aktuell der größte Profi auf der Tour. Dementsprechend ist das Service seine Stärke. Medvedev bekam keinen Ryhthmus. Im Gegenzug dominierte der Russe seine Aufschlagspiele, denn Opelka gilt als äußerst limitierter Returnspieler. Nur 19 von 106 Punkten gab Medvedev beim Service ab – eine herausragende Statistik, die jedoch nicht all zu hoch bewertet werden darf. Gegen Roger Federer wird es ein ganz anderes Spiel auf dem Center Court geben.

Der Sieg gegen Opelka war für Medvedev bereits der 17. Saisonsieg im 22. Match. Allerdings war die Form von Medvedev zu Saisonbeginn noch beeindruckender. In den letzten Wochen gab es einige überraschende Niederlagen. Gegen Filip Krajinovic – Federers Drittrundengegner – setzte es in Indian Wells eine deutliche 3:6 und 2:6-Niederlage. Bisher präsentierte sich Medvedev im Stadion der Miami Dolphins stark, doch einen wirklichen Härtetest musste er nicht bestehen. Dementsprechend ist zwischen Federer und Medvedev bei Quoten im Bereich einer 3,60 auch kein Value zu entdecken.

Letzte Matches von Daniil Medvedev:
25.03.2019 – Medvedev vs. Opelka 7-6, 6-7, 7-6 (Miami)
23.03.2019 – Medvedev vs. Mannarino 6-2, 6-1 (Miami)
12.03.2019 – Krajinovic vs. Medvedev 6-3, 6-2 (Indian Wells)
10.03.2019 – Medvedev vs. Mcdonald 7-5, 6-0 (Indian Wells)
26.02.2019 – Berankis vs. Medvedev 6-3, 6-3 (Dubai)

 

Den Tennisbelag für Wetten passend einschätzen lernen!
Die unterschiedlichen Tennisbeläge für passende Wetten nutzen

 

Federer gegen Medvedev – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 2:0

Im vergangenen Oktober standen sich der Schweizer und der Russe innerhalb von knapp zwei Wochen gleich doppelt gegenüber. Das erste Aufeinandertreffen fand beim Masters-Turnier in Shanghai statt. Medvedev konnte in der zweiten Runde Federer durchaus fordern und zwang den Schweizer Routinier in einen dritten Satz. Schlussendlich setzte sich aber doch der haushohe Favorit durch. Wenig später kam es in Federer’s Heimat Basel im Halbfinale zum erneuten Duell. Dieses Mal hatte Federer keinerlei Probleme und setzte sich klar in zwei Sätzen durch.

 

Roger Federer – Daniil Medvedev, Miami 2019 – Tipp & Quote

Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit Roger Federer im Alter von 37 Jahren über den Tennisplatz schwebt. Nach den anfänglichen Problemen in Miami hat er sich deutlich gesteigert und ist in dieser Verfassung ein heißer Kandidat auf den Titelgewinn. Daniil Medvedev, aktuelle Nummer 15 der Welt, ist sicherlich kein Selbstläufer, allerdings ist ein Scheitern des Schweizers kaum vorstellbar. Zwischen Federer und Medvedev ist ein Tipp auf den Erfolg der Nummer Fünf der Welt die logische Wahl.

 

Key-Facts – Roger Federer vs. Daniil Medvedev Tipp

  • Nach dem durchwachsenen Auftakt gegen Albot präsentierte sich Federer gegen Krajinovic deutlich stärker!
  • Im Oktober 2018 standen sich Federer und Medvedev doppelt gegenüber – beide Partien gewann Federer!
  • Medvedev hat 2019 eine starke 17:5-Bilanz vorzuweisen!

 

Sonderlich ertragreich ist dieser Tipp angesichts der angebotenen Quoten jedoch nicht. Medvedev wusste in den ersten beiden Runden mit seinem starken Service zu überzeugen, doch Mannarino und vor allem Opelka sind mehrere Klassen schwächer beim Return als Federer. Der Schweizer ist sein erster Härtetest und im Grunde genommen liebt Federer Spieler wie Medvedev. Dieses Matchup bringt klare Vorteile zugunsten des Baslers und dementsprechend wird zwischen Federer und Medvedev ein Tipp auf den deutlichen 2:0-Satzerfolg getätigt. Als Einsatz werden sechs Units zu Wettquoten um 1,85 empfohlen.

Tipp: Federer 2:0

Hier bei Guts auf ‚Miami 2019‘ wetten