Ried vs. Wacker Innsbruck Tipp, Prognose & Quoten 17.07.2020 – Österreich 1. Liga

Verspielt Ried endgültig den Aufstieg?

/
Jubelt Wacker Innsbruck auch gegen Ried?
Ibrisimovic - Meusburger (Wacker Innsbruc
Spiel: Ried - Wacker Innsbruck
Tipp: X2
Quote: 2.1 (Stand: 15.07.2020, 20:20)
Wettbewerb: 2. Liga
Datum: 17.07.2020, 20:25 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Die österreichische Bundesliga-Saison 2019/20 ist seit Mittwochabend endgültig abgeschlossen. Im Gegensatz dazu stehen in der zweiten Liga noch drei Spieltage auf dem Programm. Auch wenn es keine Absteiger geben wird, ist noch Spannung garantiert. Austria Klagenfurt und Ried kämpfen im Fernduell um den Bundesliga-Aufstieg. Eine schwierige Aufgabe hat am Freitagabend im Topspiel Ried gegen Wacker Innsbruck vor der Brust.

Die Innviertler hatten bereits ein komfortables Polster auf Klagenfurt vorzuweisen, präsentierten sich seit dem Wiederbeginn jedoch keineswegs in überragender Verfassung und mussten etliche unnötige Punktverluste hinnehmen. In der aktuellen Tabelle hat Ried drei Zähler Rückstand auf Klagenfurt und darf sich somit keine weiteren Ausrutscher mehr erlauben.

Die besten Buchmachern sehen im Topspiel am Freitagabend, Spielbeginn ist um 20:25 Uhr, Ried gegen Wacker Innsbruck laut aktuellen Quoten doch als klaren Favoriten an. Für den Heimsieg wurden beim von uns getesteten Buchmacher Betway Bestquoten von 1,73 entdeckt. Sind diese zu empfehlen?

OhmBet

Unser Value Tipp:
Über 3,5
2.02

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 15.07.2020, 20:20

Austria Ried – Statistik & aktuelle Form

Zwischen Spieltag 16 und 24 stand Ried an der Spitze der zweiten Liga und hatte zwischenzeitlich schon einen äußerst komfortablen Vorsprung von acht Punkten auf Austria Klagenfurt vorzuweisen. Von diesem Vorsprung ist jedoch nichts mehr übrig und innerhalb weniger Wochen sammelte Ried elf Zähler weniger als der große Konkurrent um die Rückkehr in die österreichische Bundesliga.

Nur drei Siege in acht Spielen seit dem Re-Start

Vor der langen Zwangspause musste Ried in 19 Spielen nur zwei Niederlagen einstecken, dabei datierte die letzte Pleite vom fünften Spieltag. Zwar wurde der Wiederbeginn noch mit einem Sieg gegen Lafnitz positiv gestaltet, doch danach nahm das Unheil seinen Lauf.

Mittlerweile wurden acht Partien absolviert, wobei die Baumgartner-Elf gerade einmal drei Siege einfahren konnte. Dem Gegenüber stehen nicht weniger als vier Niederlagen und somit in acht Spielen doppelt so viele Pleiten, wie zuvor in 19 Spielen.

Am vergangenen Wochenende konnte die fünfte Niederlage nur hauchdünn vermieden werden. Im Topspiel gegen die Jung-Bullen aus Liefering benötigte Ried in der Schlussphase zwei Elfmeter, um den 0:2 Rückstand noch egalisieren zu können.

 

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+
 

Nur noch Siege zählen

Durch die jüngsten Resultate muss die Baumgartner-Elf den Blick auf sich selbst richten. Nur mit drei Siegen wird die Mini-Chance auf die Bundesliga-Rückkehr nach drei Jahren Liga zwei am Leben bleiben. Bei einem weiteren Punktverlust ist der Aufstieg wohl endgültig abzuschreiben.

Ein Heimspiel ist dabei nicht zwingend ein Vorteil, vier der sechs Saisonniederlagen mussten in der Josko Arena verkraftet werden. Zudem gab es keinen Sieg in den jüngsten drei Heimspielen. Trotzdem wird im Spiel zwischen Ried gegen Wacker Innsbruck der Tipp auf den Heimsieg als die wahrscheinlichste Möglichkeit angesehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Ried:
Dmitrovic – Vojkovic, Reiner, Boateng, Kerhe – Acquah, Ziegl – Grüll, Nutz, Wießmeier – Betancor

Letzte Spiele von Ried:

Austria Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

Die Grumser-Elf war unter der Woche noch im Einsatz, denn das Nachholspiel gegen Schlusslicht Kapfenberg musste ausgetragen werden. In der Steiermark setzte sich der Bundesliga-Absteiger knapp mit 3:2 durch und kletterte somit zurück auf Platz vier in der aktuellen Tabelle.

Erster Sieg nach drei Partien ohne vollen Erfolg

Zugleich bedeutete der 13. Saisonsieg in der laufenden Saison das Ende einer kleinen Durststrecke. Vor dem Erfolg bei den Falken blieb Wacker drei Mal ohne Sieg (ein Remis, zwei Niederlagen). Einmal mehr sorgte ein Standard für die Entscheidung.

Der groß gewachsene Abwehrboss Stefan Meusburger köpfte in Minute 87 den Siegtreffer für die Grün-Schwarzen aus Innsbruck.
Treffer aus Standards sind schon über die gesamte Saison eine große Stärke der Innsbrucker.

 

 

Die Weichen für die Zukunft werden gestellt

Alles in allem wird Wacker Innsbruck mit der Saison 2019/20 zufrieden sein können und kann den Blick mit viel Zuversicht nach vorne werfen. Finanziell hat der Traditionsverein neue Möglichkeiten und hat in den letzten Tagen schon kräftig am Kader für die kommende Saison gebastelt. Vor allem die fixe Verpflichtung von Toptorjäger Ronivaldo (Austria Lustenau) stellt eine deutliche Verstärkung dar.

Aktuell sind Atsushi Zaizen und Murat Satin mit jeweils sechs Toren die besten Torschützen im Lager der Innsbrucker. Der 31-jährige Ronivaldo ist mit 22 Treffern auf dem besten Weg die Torjägerkanone aus dem Vorjahr erfolgreich zu verteidigen und soll dazu beitragen, dass Wacker in der kommenden Saison die Bundesliga-Rückkehr fixieren wird können.

Voraussichtliche Aufstellung von Wacker Innsbruck:
Eckmayr – Joppich, Meusburger, Behounek, Köchl – Satin, Martic, Galle – Wallner, Ibrisimovic, Faleye

Letzte Spiele von Wacker Innsbruck:

Ried vs. Wacker Innsbruck – Wettquoten Vergleich * – 2. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 08.08.2020, 13:01

Austria Ried vs. Wacker Innsbruck Austria Direkter Vergleich

Der Großteil der direkten Duelle zwischen den beiden Mannschaften wurde in der österreichischen Bundesliga ausgetragen (56 der 68 Spiele). Im Unterhaus kommt es am Freitagabend zum zehnten Mal zu dieser Partie. Sowohl in der Bundesliga (22:20 Siege) als auch in der 2. Liga (5:3 Siege) hat Wacker Innsbruck im direkten Vergleich die Nase hauchdünn vorne.

Einen der drei Siege in Liga zwei feierte Ried im Hinspiel der laufenden Saison, im Tivoli-Stadion setzte sich die Baumgartner-Elf dank eines späten Lucky-Punches von Youngster Marco Grüll (89.) glücklich mit 3:2 durch.

Austria Ried vs. Wacker Innsbruck Austria Statistik Highlights

Austria Ried gegen Wacker Innsbruck Austria Tipp & Prognose – 17.07.2020

Der Bundesliga-Absteiger aus Innsbruck kann im Finish der Saison das Zünglein an der Waage sein, denn die Grumser-Elf spielt nicht nur gegen Ried, sondern auch noch das Spiel gegen den zweiten Aufstiegsaspiranten Austria Klagenfurt steht noch auf dem Programm.

Obwohl Ried sich seit Wochen keineswegs in Topform präsentiert, sind die Hausherren laut Wettbasis Quotenvergleich deutlich zu favorisieren. Value wird zwischen Ried und Wacker Innsbruck beim Tipp auf die Hausherren jedoch keineswegs erkannt.

Key-Facts – Ried vs. Wacker Innsbruck Tipp

  • Der Traum der Bundesliga-Rückkehr droht zu platzen – drei Punkte Rückstand auf Austria Klagenfurt
  • 32 Tore wurden in neun Zweitliga-Partien zwischen den beiden Teams erzielt
  • Nach drei sieglosen Partien kehrte Wacker im Nachholspiel gegen Kapfenberg auf die Siegerstraße zurück

Der Baumgartner-Elf ist die Spielfreude abhanden gekommen und in der Defensive ist der Tabellenzweite stets für einen Aussetzer gut. Wacker Innsbruck kann völlig befreit aufspielen und hat durchaus die Qualität, um für eine (Vor-)Entscheidung im Aufstiegskampf zu sorgen.

Unterstrichen wird unsere Empfehlung durch die Tatsache, dass die Auswärtsbilanz der Innsbrucker (1,77 Punkte pro Spiel) doch deutlich stärker ist als die Heimbilanz (1,43 Zähler pro Spiel). Dahingehend ist am Freitagabend zwischen Ried und Wacker Innsbruck eine Prognose auf die doppelte Chance X2 durchaus vielversprechend.

Austria Ried – Wacker Innsbruck Austria beste Quoten * 2. Liga

Austria Sieg Ried: 1.73 @Betway
Unentschieden: 4.20 @Bet3000
Austria Sieg Wacker Innsbruck: 4.10 @Unibet

Wettquoten Stand: 15.07.2020, 20:20

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ried / Unentschieden / Sieg Wacker Innsbruck:

1: 56%
X: 22%
2: 22%

Austria Ried – Wacker Innsbruck Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.07.2020, 20:20