Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Österreich

Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz Tipp, Prognose & Quoten 04.04.2021 – Bundesliga Österreich

Salzburg hat noch eine Rechnung mit Sturm offen

Dominic Martin   4. April 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 1.75
Wettbewerb Bundesliga Österreich
Datum 04.04.2021, 17:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 01.04.2021, 19:58
* 18+ | AGB beachten
Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz Tipp
Jubelt Patson Daka zum Start der Meisterrunde erneut? © IMAGO / Fotostand, 07.03.2021

Die Liga ist halbiert, die Punkte ebenso – die heiße Phase in der österreichischen Bundesliga wird am Osterwochenende angepfiffen. Zehn Spieltage sind noch zu absolvieren, ehe der Meister der Saison 2020/21 feststeht. Zum Auftakt der Meisterrunde empfängt Titelverteidiger und Tabellenführer Red Bull Salzburg den SK Sturm Graz aus der Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Nach der Bundesliga-Reform wird der Meister in dieser Saison zum dritten Mal auf diese Art und Weise bestimmt. Mehr Spannung ist insbesondere durch die Punktehalbierung garantiert, bisher ließ sich Branchenprimus Salzburg jedoch nicht beirren und unterstrich die Favoritenrolle mit dem Titelgewinn. Vor dem Playoff-Auftakt hat die Marsch-Elf in der aktuellen Tabelle der österreichischen Bundesliga vier Zähler Vorsprung auf Verfolger Rapid Wien.

Wenig überraschend bewerten die besten Buchmacher Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz laut aktuellen Wettquoten als klaren Favoriten, doch die Bullen sind durchaus gewarnt. Die Ilzer-Elf präsentierte sich vor der Länderspielpause wieder konstanter und erarbeitete sich in dieser Saison den Ruf als Bullen-Schreck. Spielbeginn in Wals-Siezenheim ist am Sonntagnachmittag um 17 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 3,5 Tore
bei Betsson zu 2.30
Wettquoten Stand: 01.04.2021, 19:58
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz [+ Infografik]

Bereits zum vierten Mal werden sich die beiden Mannschaften am Ostersonntag in dieser Saison gegenüberstehen. Neben den beiden Spielen im Grunddurchgang der österreichischen Bundesliga, kam es auch noch im Halbfinale des ÖFB-Cups zum Aufeinandertreffen. In diesem setzte sich der Favorit aus der Mozartstadt relativ souverän mit 4:0 durch.

Tatsächlich war dies der einzige Erfolg in dieser Spielzeit für die Marsch-Elf, denn in der Liga musste sich der amtierende Double-Sieger völlig überraschend im Heim- und im Auswärtsspiel den Blackies aus der Steiermark geschlagen geben. Der Branchenprimus ist also auf alle Fälle gewarnt und sinnt auf Revanche. 2019/20 sammelte Salzburg noch zehn von zwölf möglichen Punkten in der Liga gegen die Elf aus der Steiermark.

Infografik Red Bull Salzburg Sturm Graz April 2021

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Dank des 1:0-Erfolgs im letzten Spiel des Grunddurchgangs und des zeitgleichen Umfallers von Rapid Wien geht die Mannschaft von Jesse Marsch mit einem durchaus komfortablen Polster von vier Punkten und 25 Toren in die letzten zehn Spiele der Saison. Alles andere als der achte Titelgewinn en suite wäre doch eine große Überraschung.

Abschiedstournee für viele Akteure?

Dabei werden die letzten zehn Bundesligaspiele sowie das ÖFB-Cupfinale gegen den LASK wohl eine Art Abschiedstournee für einige Akteure im Lager der Bullen sein. Der Sommer 2021 steht vor der Tür und damit der nächste Umbruch in der Mozartstadt. Insbesondere Spieler wie Patson Daka (20 Saisontore), Sekou Koita (14 Saisontore) oder Mergim Berisha (neun Saisontore) sind international heiß begehrt.

Möglicherweise wird auch Jesse Marsch den Klub verlassen, denn der US-Amerikaner gilt unter anderem bei Celtic Glasgow als Trainerkandidat. Verglichen mit der vergangenen Saison hat Salzburg nochmals einen Schritt nach vorne gemacht und im Grunddurchgang trotz Doppelbelastung beispielsweise vier Zähler mehr gesammelt als noch im Vorjahr.

 

BildBet Bonus
AGB gelten | 18+

 

4,14 Treffer pro Spiel

Dass die drei angesprochenen möglichen Abgänge allesamt Offensivspieler sind, ist nicht überraschend. Die Salzburg-Offensive überzeugt weiterhin auf voller Linie. Durchschnittlich wurden pro Ligaspiel drei Treffer pro Spiel erzielt. Die Defensive agiert jedoch weiterhin verhältnismäßig anfällig und somit gab es in den 22 Spielen im Grunddurchgang durchschnittlich 4,14 Treffer pro Spiel zu sehen.

Insgesamt endeten 17 Spiele mit einem Über 2,5; 14 mit einem Über 3,5; acht davon mit einem Über 4,5 und vier Mal gab es bei Salzburg-Spielen mindestens sechs Treffer zu sehen. Die Auftritte sind dementsprechend kurzweilig und auch im Topspiel zwischen Red Bull Salzburg und Graz ist die Prognose auf ein Torfestival absolut naheliegend.

Personell sind die beiden Akteure aus Mali, Sekou Koita und Mohamed Camara weiterhin gesperrt. Zudem hat sich Albert Vallci in der Länderspielpause schwer verletzt (Achillessehnenriss) und auch Noah Okafor und Luka Sucic stehen nicht zur Verfügung. Trotz dieser zum Teil schwerwiegenden Ausfälle gibt es an der Favoritenrolle nichts zu rütteln.


Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:

Stankovic – Ulmer, Wöber, Ramalho, Kristensen – Aaronson, Junuzovic, Bernede, Mwepu – Berisha, Daka

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:

Austria Sturm Graz – Statistik & aktuelle Form

Trotz Punktehalbierung hat der SK Sturm Graz vor dem Auftakt in die Meisterrunde sieben Punkte Rückstand auf die Elf aus der Mozartstadt. Nach einer völlig enttäuschenden Vorjahressaison wäre dies durchaus zufriedenstellend, allerdings waren die Blackies zum Ende des Jahres 2020 nach Verlustpunkten sogar noch Tabellenführer.

Durchwachsenes Jahr 2021

Christian Ilzer formte die Grazer im Herbst wieder zu einer homogenen Einheit, die sich auf eine bärenstarke Defensive verlassen konnte und trotzdem durchaus gefällig nach vorne spielte. Die defensive Stabilität ging über den Jahreswechsel jedoch verloren. Nachdem Jörg Siebenhandl im Herbst nur fünf Gegentore (!) hinnehmen musste, stehen bei den Steirern mittlerweile 20 Gegentore in der Statistik zu Buche.

In elf Herbstpartien hielt Siebenhandl seinen Kasten insgesamt sieben Mal sauber. Im Jahr 2021 konnte Sturm Graz nur noch zwei Mal eine weiße Weste wahren – beim ersten und beim letzten Spiel. Dazwischen kassierte die Ilzer-Elf in neun Spielen in Folge mindestens einen Gegentreffer, traf jedoch auch selbst in acht dieser neun Spiele. Der Wettbasis Quotenvergleich liefert am Sonntag bei Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz Quoten von 1.90 für den Tipp, dass beide Teams treffen werden.

 

Die Wettbasis ist auch in sozialen Medien vertreten!
Folgt uns auf Twitter, Facebook & Instagram

 

Nur drei Auswärtssiege

Genau die Hälfte aller Bundesligaspiele konnte Sturm Graz im Grunddurchgang gewinnen. Doch von diesen elf Saisonsiegen durften die Steirer nur drei Mal in der Fremde jubeln. Der letzte Auswärtssieg liegt schon lange zurück – am 5. Dezember konnte Christian Ilzer bei seinem Ex-Klub Austria Wien einen 4:0-Erfolg feiern. In sechs Auswärtsspielen in diesem Kalenderjahr stehen drei Niederlagen und drei Remis zu Buche.

Personell bangen die Steirer noch um den Einsatz des schnellen Flügelspielers Kelvin Yeboah. Mit seinem Tempo könnte er über die Ulmer-Seite durchaus für Gefahr sorgen. Vincent Trummer, Sandro Ingolitsch und Philipp Huspek werden auf alle Fälle ausfallen.


Voraussichtliche Aufstellung von Sturm Graz:

Siebenhandl – Dante, Nemeth, Wüthrich, Gazibegovic – Kiteishvili, Gorenc-Stankovic, Hierländer – Ljubic – Jantscher, Friesenbichler

Letzte Spiele von Sturm Graz:

Red Bull Salzburg – Sturm Graz Wettquoten im Vergleich 04.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 13.05.2021, 14:33
* 18+ | AGB beachten

Statistik Highlights für Austria Red Bull Salzburg gegen Sturm Graz Austria

 

Wettbasis-Prognose & Austria Red Bull Salzburg – Sturm Graz Austria Tipp

Der Meister aus der Mozartstadt sinnt auf Revanche, schließlich musste die Marsch-Elf zwei der vier Saisonniederlagen gegen die Blackies hinnehmen. Unterschätzt wird die Ilzer-Elf am Ostersonntag keineswegs. In bestmöglicher Besetzung und mit der richtigen Einstellung führt der Sieg nur über die Hausherren. Auf dem Dreiwegmarkt erscheint bei Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz der Tipp aufgrund der niedrigen Quoten jedoch nicht sonderlich lukrativ.

Key-Facts – Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz Tipp
  • Durchschnittlich 4,14 Treffer pro Ligaspiel mit Bullen-Beteiligung.
  • Beide Spiele im Grunddurchgang hat überraschend Sturm Graz gewonnen.
  • Letzter Auswärtssieg der Grazer gelang am 5. Dezember.

Schon im Cup-Halbfinale hat Salzburg die richtige Reaktion gezeigt und die Kräfteverhältnisse gerade gerückt. Dies gilt es nun in der Liga zu wiederholen und ein ähnlich deutlicher Erfolg wie im angesprochenen Pokal wäre nicht überraschend. Dementsprechend wird beim Duell zwischen Red Bull Salzburg und Sturm Graz die Prognose auf den Handicap-Sieg der Hausherren mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units empfohlen. Der von uns getestete Buchmacher Betsson liefert derzeit die besten Wettquoten für diese Wette.

 

Kämpfen sich die Cottagers aus dem Tabellenkeller?
Aston Villa vs. Fulham, 04.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Red Bull Salzburg vs. Sturm Graz Austria – beste Quoten Bundesliga Österreich

Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.30 @Interwetten
Unentschieden: 6.00 @Bwin
Austria Sieg Sturm Graz: 11.00 @William Hill

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Red Bull Salzburg / Unentschieden / Sieg Sturm Graz:

1
76%
X
16%
2
8%

Austria Red Bull Salzburg – Sturm Graz Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.47 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.04.2021, 19:58
* 18+ | AGB beachten