Red Bull Salzburg vs. Austria Lustenau Tipp, Prognose & Quoten – Österreich Cup Finale 2020

David gegen Goliath - gibt sich die Bullen-Elf eine Blöße?

/
Farkas (Salzburg)
Farkas (Salzburg) © imago images / o
Spiel: Red Bull Salzburg - Austria Lustenau
Tipp: Handicap: Sieg Heim
Quote: 1.98 (Stand: 28.05.2020, 06:32)
Wettbewerb: Österreich Cup Finale
Datum: 29.05.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10

Der Re-Start im österreichischen Profifußball steht ganz im Zeichen von David gegen Goliath. Lange wurde herumdiskutiert, wie der Schritt zurück zur Normalität angegangen wird. Das erste Pflichtspiel nach der Pause stellt nun das Pokalendspiel dar, welches ursprünglich auf den ersten Mai datiert war. Dabei stehen sich Branchenprimus Red Bull Salzburg und Zweitligist Austria Lustenau gegenüber.

Die Frage nach dem Favoriten in diesem äußerst ungleichen Duell stellt sich nicht und alles andere als ein Erfolg für die Elf aus Wals-Siezenheim wäre eine riesengroße Überraschung. Die Statistik ist für die Vorarlberger aber nicht einmal aussichtslos. Insgesamt elf Underdogs standen bisher im Endspiel des Pokals, vier Mal feierte der krasse Außenseiter einen Sieg.

Der letzte Sieg eines Underdogs datiert aus dem Jahr 2013, als Drittligist Pasching die Sensation fixierte. Mit einem Sieg wären jegliche finanzielle Sorgen der Vorarlberger ad acta gelegt, da der Triumph schließlich auch die Qualifikation für die Europa League Gruppenphase zur Folge hat.

Auf dem Drei-Weg-Markt werden zwischen Red Bull Salzburg und Austria Lustenau keine lukrativen Quoten offeriert. Die Wettbasis analysiert das ungleiche Duell und versucht trotzdem, eine lukrative Wettmöglichkeit für das Endspiel aufzustellen. Spielbeginn ist am Freitagabend um 20:45 Uhr im Wörthersee Stadion in Klagenfurt.

OhmBet

Unser Value Tipp:
Salzburg gewinnt beide HZ
1.91

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 28.05.2020, 06:32

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Erling Haaland, Takumi Minamino, Marin Pongracic – wieder einmal war der Aderlass in einem Transferfenster bei den Bullen enorm. Während in der jüngeren Vergangenheit auch namhafte Abgänge bestens kompensiert werden konnten, präsentierte sich die Bullen-Elf nach der Winterpause nicht in gewohnter Verfassung.

Die Marsch-Schützlinge feierten nur einen Sieg in vier Bundesliga-Spielen und schieden sang- und klanglos gegen Ex-Trainer Adi Hütter und Eintracht Frankfurt in der Europa League aus. Vor allem die Defensive präsentierte sich alles andere als gefestigt, was durch 14 Gegentreffer in fünf Spielen deutlich wurde.

Exklusiv nur via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+ 

Die Punkteteilung als große Chance

Durch die Schwächephase im Finish des Grunddurchgangs der österreichischen Bundesliga weist der Blick auf den Wettbasis-Tabellenservice sechs Punkte auf. Durch die Teilung der Liga in oberes und unteres Play-off wurden die Punkte halbiert. Bei nur noch drei Zählern Rückstand ist die erfolgreiche Titelverteidigung in Reichweite.

Salzburg gilt als Cup-Spezialist

Nicht nur in der österreichischen Bundesliga war die Elf aus der Mozartstadt in den letzten Jahren das absolute Nonplusultra, sondern auch im Pokalwettbewerb. Die Statistiken sind absolut beeindruckend, schließlich kann schon mit einem schwachen Tag der Traum vom Titel jäh gestoppt werden.

Im Mai 2013 musste sich Salzburg völlig überraschend Pasching – dem oben angesprochenen späteren Sensationssieger – geschlagen geben. Seit dieser Niederlage haben die Bullen 41 Spiele im österreichischen Pokalwettbewerb bestritten und verloren lediglich in der Saison 2017/18 das Endspiel gegen den SK Sturm Graz in der Verlängerung.

Die 40 restlichen Partien endeten allesamt mit einem Sieg für die Elf aus Wals-Siezenheim. Am Freitagabend beim Re-Start des österreichischen Fußballs ist zwischen Red Bull Salzburg und Austria Lustenau eine Prognose auf die Bullen keineswegs ertragreich bei maximalen Wettquoten von 1,12.

Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:
Stankovic – Ulmer, Ramalho, Onguene, Farkas – Szoboszlai, Bernede, Mwepu – Okugawa – Okafor, Daka

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:

Austria Austria Lustenau – Statistik & aktuelle Form

Neben den zwölf Bundesligisten war Austria Lustenau der einzige Verein in Österreich, der schon frühzeitig das Kleingruppen-Training starten durfte. Der Vorstand der Vorarlberger bat darum, dass der Re-Start mit dem Pokalfinale beginnt, damit nach der langen Pause eine Chancengleichheit besteht.

Lange Zeit war nämlich unklar, ob die zweite Liga überhaupt fortgeführt wird. Erst seit vergangener Woche ist klar, dass für die Elf von Cheftrainer Roman Mählich die Saison sportlich zu Ende geführt wird.

Bayern ist nicht zu stoppen!
Bundesliga Wett-Tipps 29. Spieltag

 

Der einzige Vorarlberger Cupfinalist

Zunächst hieß es also volle Konzentration auf das größte Spiel der Vereinsgeschichte. Bereits im Jahr Mai 2011 standen die Vorarlberger – die seit 20 Jahren vergeblich die Rückkehr in die Bundesliga versuchen – im Endspiel des Pokalwettbewerbs, mussten sich damals aber der Spielvereinigung Ried mit 2:0 geschlagen geben.

In diesem Jahr durfte sich Austria Lustenau bei der Losfee bedanken, denn auf dem Weg in das Endspiel musste mit der WSG Tirol nur ein Bundesligist eliminiert werden. Dies sollte die Leistung jedoch keineswegs schmälern.

Der Cupsieg würde jegliche finanziellen Sorgen in Luft auflösen

Seit mittlerweile 20 Jahren spielen die Vorarlberger in der zweiten Liga und geben Jahr für Jahr die Rückkehr in die Bundesliga als Ziel aus. Finanziell ist der Verein jedoch seit Jahren auf wackligen Beinen unterwegs und könnte kaum ein Bundesliga-Budget stemmen.

Durch die Tatsache, dass es sich im Endspiel auch um ein Geisterspiel handeln wird, rief der Vorstand eine spezielle Aktion ins Leben. Es kann ein virtuelles Ticket für das Endspiel gekauft werden, bei dem jedoch auch 50 % der Einnahmen an einen von 16 Traditionsvereinen fließen werden. Lustenau will quasi alle Traditionsvereine in diesem David-gegen-Goliath-Duell vertreten.

Eine Europa-League-Teilnahme in der kommenden Saison wäre der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Träumen ist erlaubt, wenngleich die Chancen wohl nur theoretischer Natur sind. Vor allem da die Vorarlberger auf Stammtorhüter Schierl aufgrund einer Gelbsperre verzichten müssen. Ersatz Florian Eres wird sein erstes Profispiel bestreiten.

Voraussichtliche Aufstellung von Austria Lustenau:
Eres – Schilling, Grujcic, Stumberger, Feyrer, Lageder – Grabher, Freitag, Ranacher, Tiefenbach – Ronivaldo

Letzte Spiele von Austria Lustenau:

Red Bull Salzburg vs. Austria Lustenau – Wettquoten Vergleich * – Österreich Cup Finale

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 13:45

Austria Red Bull Salzburg vs. Austria Lustenau Austria Direkter Vergleich

In der Datenbank sind insgesamt 13 Partien zwischen der Elf aus der Mozartstadt und dem Klub aus der ehemaligen Stickerei-Gemeinde zu finden. Die zwölf Spiele in der Bundesliga kommen jedoch aus einer Zeit, in der Red Bull bei Salzburg noch nicht das Sagen hatte (zwischen 1997 und 2000).

Das letzte – und bisher einzige – Duell zwischen Red Bull Salzburg und Austria Lustenau ging in der vergangenen Saison über die Bühne. Im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs tat sich der haushohe Favorit überraschend schwer und mühte sich im Reichhofsstadion zu einem knappen 1:0-Sieg.

Der ultimative Weg zum langfristigen Gewinn
Value Wetten einfach erklärt!

 

Austria Red Bull Salzburg vs. Austria Lustenau Austria Statistik Highlights

Austria Red Bull Salzburg gegen Austria Lustenau Austria Tipp & Prognose – 29.05.2020

Der österreichische Pokalwettbewerb am Freitagabend wird in die Geschichte eingehen. Dies ganz unabhängig vom Ausgang der Partie, denn es wird der erste Titel in Europa sein, der nach der Corona-Pandemie ausgespielt wird. Zwischen Red Bull Salzburg und Austria Lustenau werden für den Tipp auf den Bullen-Pokalsieg laut unserem Wettbasis-Quotenvergleich nur Quoten um die 1,05 angeboten.

Key-Facts – Red Bull Salzburg vs. Austria Lustenau Tipp

  • 40 der letzten 41 Pokalspiele hat Salzburg gewonnen
  • Im Vorjahr feierten die Bullen im Achtelfinale einen knappen 1:0-Sieg
  • Lustenau ist der einzige Zweitligist, der zum zweiten Mal im Finale steht

Der Underdog wird wohl versuchen, so lange wie möglich das torlose Remis zu halten und dank Topstürmer Ronivaldo einen Nadelstich setzen zu können. Die lange Spielpause beider Teams ist sicherlich ein Vorteil für Austria Lustenau, nichtsdestotrotz richtet die Wettbasis zwischen Red Bull Salzburg und Austria Lustenau die Prognose auf einen deutlichen Bullen-Sieg.

Beim allseits beliebten und von Wettbasis getesteten Buchmacher Bet365 haben wir für einen Sieg mit mindestens drei Toren Differenz Wettquoten von 1,98 gefunden. Für den klaren Final-Erfolg wird ein Einsatz in Höhe von sechs Units empfohlen.

 

Austria Red Bull Salzburg – Austria Lustenau Austria beste Quoten * Österreich Cup Finale

Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.12 @Bet365
Unentschieden: 9.00 @Bet at Home
Austria Sieg Austria Lustenau: 35.00 @Betsafe

Wettquoten Stand: 28.05.2020, 06:32

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Red Bull Salzburg / Unentschieden / Sieg Austria Lustenau:

1: 88%
X: 10%
2: 2%

Austria Red Bull Salzburg – Austria Lustenau Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 28.05.2020, 06:32