Red Bull Salzburg – Rosenborg Trondheim, Tipp: Über 1,5 Tore 1. HZ – 25.10.2018

Die 50 ist geknackt! Red Bull Salzburg will Heimserie ausbauen

/
Zlatko Junuzovic
Zlatko Junuzovic (Red Bull Salzburg) &cop

Spiel: Austria Red Bull SalzburgNorway Rosenborg Trondheim
Tipp: Über 1,5 Tore (1. HZ) (Halbzeitergebnis 1:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 25.10.2018
Uhrzeit: 18:55 Uhr
Wettquote: 2.18* (Stand: 23.10.2018, 22:01)
Wettanbieter: X-Tip
Einsatz: 5 Units

Zur X-Tip Website

In der gemeinhin als Red Bull-Gruppe bezeichneten Gruppe B in der Europa League empfängt am Donnerstag der österreichische Meister Red Bull Salzburg Norwegens Titelträger Rosenborg Trondheim. Damit kommt es auch zum Duell des Ersten gegen den Letzten. Während die Roten Bullen mit einem weiteren Dreier die K.o.-Phase fast schon planen können, brauchen die Gäste etwas Zählbares, um zumindest weiterhin minimale Chancen auf das Weiterkommen zu haben. Die Wettanbieter glauben jedenfalls nicht an Punkte für die Norweger. Anders sind in der Partie von Red Bull Salzburg gegen Rosenborg Trondheim die Wettquoten für einen Tipp auf Heimsieg nicht zu erklären.

 

Formcheck Red Bull Salzburg

Ausgerechnet ist im Fußball so ein beliebtes Wort, da es so oft einfach zutreffend ist. So auch in diesem Fall: Ausgerechnet der Aufsteiger Wacker Innsbruck beendete am Wochenende den Siegeszug von Red Bull Salzburg in den Heimspielen der österreichischen Bundesliga. Saisonübergreifend 13 Heimpartien in Folge konnten die Roten Bullen in der höchsten Spielklasse ihres Landes gewinnen. Auch am Samstag sah alles danach aus, als ob sich diese Serie fortsetzen würde. Doch trotz eines Chancenverhältnisses von 25:8, eines Torschussverhältnisses von 7:3 und 70 % Ballbesitz wollte Red Bull Salzburg nur ein Treffer gelingen. Der fiel in der 71. Minute auch noch verhältnismäßig spät und wurde keine zwei Zeigerumdrehungen später wieder egalisiert. Für Red Bull Salzburg waren es in der Bundesliga auch die ersten Punktverluste, nachdem der österreichische Serienmeister die ersten zehn Ligaspiele in dieser Saison alle gewinnen konnte.

Der Tabellenführung tat dies keinen Abbruch. Im Gegenteil: Weil Verfolger St. Pölten verlor, haben die Roten Bullen ihren Vorsprung an der Spitze sogar auf nunmehr zehn Zähler ausgebaut. An erster Stelle steht Red Bull Salzburg auch in der Europa League. Das Bruderduell mit RB Leipzig konnte Red Bull Salzburg zum Auftakt auswärts kurz vor Schluss mit 3:2 gewinnen. Am zweiten Spieltag drehten die Roten Bullen einen 0:1-Pausenrückstand im Heimspiel gegen Celtic Glasgow in einen 3:1-Erfolg. Mit weiteren drei Punkten am Donnerstag wäre das Sechzehntelfinale so gut wie perfekt. In der Partie zwischen Red Bull Salzburg und Rosenborg Trondheim schlagen die Wettquoten auch ganz klar in Richtung von einem Tipp auf Heimsieg aus.

Formcheck Rosenborg Trondheim

Der norwegische Meister Rosenborg Trondheim befindet sich aktuell in einer Ergebniskrise. Am Wochenende kam der Klub nicht über ein torloses Remis bei Abstiegskandidat Lilleström hinaus. Für Rosenborg Trondheim war es das vierte Pflichtspiel in Folge ohne Sieg. Setzt sich dieser Lauf fort, dann könnte die eigentlich sichere Titelverteidigung in der Eliteserien doch noch verspielt werden. Zwar sind in der norwegischen Meisterschaft nur noch vier Spieltage zu absolvieren, allerdings ist der Vorsprung von Rosenborg Trondheim nach lediglich zwei Punkten aus den letzten drei Ligaspielen auf nur noch zwei Zähler geschrumpft. Nur magere zwei Törchen erzielte Rosenborg Trondheim in seinen letzten vier Pflichtspielen in Liga und Europa League und das, obwohl der Klub mit 44 Treffern in 26 Ligaspielen die immerhin zweitbeste Offensive des Landes stellt.

Im internationalen Vergleich hat die norwegische Eliteserien aber keinen allzu hohen Stellenwert, was sich auch in den Ergebnissen ihres Meisters widerspiegelt. Am ersten Spieltag verlor Rosenborg Trondheim spät, aber verdient bei Celtic Glasgow mit 0:1. Die Norweger brachten es auf nur vier Chancen, die allesamt nicht einmal auf das Tor gingen. Am zweiten Spieltag verlor Rosenborg Trondheim dann zu Hause gegen RB Leipzig mit 1:3 und war mit diesem Ergebnis noch gut bedient. Der Ehrentreffer gelang dem norwegischen Meister gute zehn Minuten vor dem Ende. Unter diesen Umständen finden in der Partie von Rosenborg Trondheim bei Red Bull Salzburg die hohen Wettquoten für einen Tipp auf Auswärtssieg durchaus ihre Berechtigung.

Salzburg peilt dritten EL-Sieg gegen Rosenborg Trondheim an!
Red Bull Salzburg vs. Rosenborg Trondheim, 25.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Red Bull Salzburg – Rosenborg Trondheim, Tipp & Fazit – 25.10.2018

Echte Verletzungssorgen hat derzeit keine der beiden Mannschaften. Vieles spricht für Red Bull Salzburg, nicht zuletzt die brutale Heimstärke der Roten Bullen. Am 27. November 2016 kassierte Red Bull Salzburg zum letzten Mal eine Heimpleite in einem Pflichtspiel. Seitdem ist der österreichische Serienmeister in der heimischen Red Bull Arena in 50 (!) Pflichtspielen in Folge ungeschlagen – 34 in der Bundesliga, 14 in internationalen Wettbewerben, zwei im ÖFB Cup. Die atemberaubende Bilanz: vierzig Siege, zehn Remis. In der Partie von Red Bull Salzburg gegen Rosenborg Trondheim bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 1,20. Wetten auf die Norweger bringen Quoten von bis zu 19,00.

 

Key-Facts – Red Bull Salzburg vs. Rosenborg Trondheim Tipp

  • Red Bull Salzburg konnte seine beiden Partien an den ersten beiden Spieltagen bei RB Leipzig und gegen Celtic Glasgow gewinnen
  • Rosenborg Trondheim steht nach null Punkten aus den ersten beiden Partien bereits mit dem Rücken zur Wand
  • Red Bull Salzburg ist seit unfassbaren 50 Pflichtspielen im heimischen Stadion ungeschlagen

 

Trotz klarer Tabellenführung wird Red Bull Salzburg das Remis gegen Wacker Innsbruck gewurmt haben. Es war auch das erste Ligaspiel in dieser Saison, in dem die Roten Bullen nicht mindestens zwei eigene Tore erzielten. Zudem endete eine Serie von acht Pflichtspielsiegen in Folge. Ich bin überzeugt, dass die Roten Bullen am Donnerstag von Anfang an Gas geben werden, um die Partie gegen zuletzt harmlose Norweger frühzeitig zu entscheiden. Von daher empfehle ich in der Partie zwischen Red Bull Salzburg und Rosenborg Trondheim den Tipp darauf, dass im ersten Durchgang mindestens zwei Treffer fallen. Für diese Wetten gibt es auch starke Quoten. Im besten Fall erhält man Wettquoten von 2,18.

Zur X-Tip Website

Austria Red Bull Salzburg – Rosenborg Trondheim Norway Statistik Highlights