Real Madrid – Liverpool, Tipp: 1, DNB – 26.05.2018

Gewinnt Real Madrid am Samstag den dritten Champions-League-Titel in Folge?

/
Ronaldo (Real Madrid)
Cristiano Ronaldo (Real Madrid) © GE

Spiel: Spain Real MadridLiverpool
Tipp: 1 (Unentschieden keine Wette) (Ergebnis: 3:1)
Datum: 26.05.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettbewerb: Champions League Europa
Wettquote: 1.66* (Stand: 23.05.2018, 15:45)
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 8 Units

Der Rekordsieger des Wettbewerbs, Real Madrid, kann am Samstagabend den dritten Champions-League-Titel in Serie perfekt machen. Im Olympiastadion in Kiew treffen die „Königlichen“ dann auf den Liverpool FC. Für die Engländer wäre es der erste internationale Titelgewinn seit dem legendären Finale im Jahr 2005 gegen den AC Mailand. Die letzten zwei Aufeinandertreffen mit Real Madrid verloren die „Reds“ jedoch. Am Samstag gehen sie als Außenseiter in das Champions League Finale 2018.

Formcheck Real Madrid

Nachdem Real Madrid die Gruppenphase der Champions League hinter Tottenham Hotspur nur auf dem zweiten Rang beendete, gewannen die „Königlichen“ im Achtelfinale beide Spiele gegen Paris Saint-Germain. Im Viertelfinale gegen Juventus Turin siegten sie im Hinspiel zwar deutlich mit 3:0, im Rückspiel mussten sie beim 1:3 jedoch bis zum Schluss „zittern“. Im Halbfinale machten sie anschließend gegen den FC Bayern München den dritten Finaleinzug in Serie perfekt. Die beiden letzten Endspiele in der Champions League gegen Atletico Madrid und Juventus Turin konnten beide gewonnen werden. Den italienischen Rekordmeister besiegten „Los Blancos“ in der letzten Saison mit einem 4:1-Erfolg sogar ziemlich deutlich. Trotz ihrer Erfolgsserie in den vergangenen Jahren hat Real Madrid jedoch nicht den Hunger auf einen weiteren Titel in der Königsklasse verloren.

[pullquote align=“left“ cite=“Real-Trainer Zinedine Zidane verteidigte vor dem Finale den Erfolgshunger seiner Mannschaft.“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Niemand kann behaupten, dass wir weniger Hunger auf Erfolg haben als andere. Wie kann man mir nur sagen, dass Liverpool hungriger ist. Das gibt es nicht!“[/pullquote]

Mit zwölf Titeln ist Real Madrid der Rekordsieger des Wettbewerbs. Trainer Zinedine Zidane könnte am Samstag als erster Trainer überhaupt drei Mal in Folge die Champions League gewinnen. In der spanischen La Liga reichte es in dieser Saison nur zum dritten Platz. Mit 94 erzielten Treffern überzeugten sie dort jedoch durch eine gefährliche Offensive. Da die „Königlichen“ den Meistertitel verpassten und im spanischen Pokalwettbewerb nur bis in das Viertelfinale kamen, wäre die Champions League der einzige große Titel für Real Madrid in dieser Saison. Gegen den Liverpool FC kann Zinedine Zidane auf seine beste Mannschaft zurückgreifen.

Kann Liverpool die Königlichen besiegen?
Real Madrid – Liverpool 26.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Liverpool

Den letzten Gewinn der Champions League feierte der Liverpool FC im Jahr 2005. Damals gewannen die „Reds“ das legendäre Finale gegen den AC Mailand. Dreizehn Jahre später kann das Team von Trainer Jürgen Klopp erneut etwas Historisches schaffen. Nachdem die Engländer die Gruppenphase ungeschlagen auf der Pole Position beendeten, führte ihr Weg über den FC Porto, Manchester City und den AS Rom ins Finale, wo sie nun auf Real Madrid treffen. Die letzten beiden Partien gegen die „Königlichen“, in der Saison 2014/2015, wurden jeweils zu null verloren. Vor der Begegnung am Samstag warnt Liverpool-Trainer Jürgen Klopp seine Mannschaft vor der Abgebrühtheit der Madrilenen.

[pullquote align=“left“ cite=“Jürgen Klopp hat höchsten Respekt vor Real Madrid.“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Real Madrid ist cool wie Eis. Du hast eine Chance gegen sie, doch das interessiert sie nicht wirklich. Es juckt sie nicht. Oder hat einer sie schon mal in Panik gesehen, weil jemand eine Chance hatte?“ [/pullquote]

Gegen Real Madrid baut der Liverpool FC auf sein gefährliches Angriffstrio. Sadio Mane, Mohamed Salah und Roberto Firmino trafen in dieser Champions-League-Saison bereits 29 Mal. Auch in der Liga erfreuten die „Reds“ ihre Fans mit attraktivem Offensivfußball. Dort kamen Salah, Firmino und Mane insgesamt auf 57 Treffer. In der Abschlusstabelle sicherte sich der Liverpool FC dort den dritten Platz, welcher sie auch für die Champions League Teilnahme in der kommenden Saison berechtigt. Im Gegensatz zu Real Madrid haben die „Reds“ ein paar Ausfälle zu verkraften. Joel Matip, Joe Gomez und Alex Oxlade-Chamberlain fallen sicher aus. Bei Emre Can besteht noch Hoffnung, dass er am Samstag zum Einsatz kommen kann.

Betway Champions League Final-Aktion: 10€ Freiwette für Real Madrid vs Liverpool Tipp
10€ Gratiswette mit „Deine Wette“ – Spezial bei Betway

 

Real Madrid – Liverpool, Tipp & Fazit – 26.05.2018

Mit Wettquoten bis zu 2,25 ist Real Madrid am Samstagabend gegen den Liverpool FC der leichte Favorit auf einen Sieg nach 90 Minuten. Beide Vereine haben eine sehr hohe Qualität in ihren Reihen. Beim Liverpool FC ist es vor allem die Offensive, welche unglaublich stark ist, Real Madrid ist in der Verteidigung und im Mittelfeld etwas besser aufgestellt. Die „Königlichen“ verfügen zudem über etwas mehr Erfahrung im Wettbewerb und holten den Titel bereits in den vergangenen zwei Spielzeiten.

 

Key-Facts – Real Madrid vs. Liverpool

  • Real Madrid gewann bereits die letzten beiden Endspiele in der Champions League
  • Mane, Salah und Firmino trafen in dieser CL-Saison insgesamt 29 Mal
  • Der Liverpool FC verlor die letzten beiden Spiele gegen Real Madrid jeweils zu null

 

Unserer Meinung nach wird Real Madrid höchstwahrscheinlich auch den dritten Titel in Folge holen. Ob die Spanier dies nach 90 Minuten schaffen, ist aber fraglich. Zwei der letzten vier Endspiele der Champions League gingen mindestens in die Verlängerung. Eine Wette mit etwas weniger Risiko wäre demnach ein „Draw-no-bet-Tipp“. Bei einem Unentschieden nach 90 Minuten erhält man bei diesem Tipp seinen Einsatz wieder. Diese Wetten sind mit dem „Asian Handicap 0“ gleichzusetzen. Für diesen Tipp erhalten Sie Wettquoten bis zu 1,66. 

 

 

Spain Real Madrid – Liverpool Statistik Highlights