RB Leipzig – Hannover, Tipp: RB Leipzig gewinnt – 15.09.2018

Welchem Team gelingt der erste Dreier?

/
Klostermann (RB Leipzig)
Klostermann (RB Leipzig) © GEPA pict

Spiel: Germany RB LeipzigGermany Hannover
Tipp: 1 – Endergebnis 3:2
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 15.09.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 1.53* (Stand: 14.09.2018, 07:32)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Top-Quoten auf den Leipzig-Sieg bei Bet365 absahnen

Dritter Spieltag der Fußball-Bundesliga. In einem Spiel des Samstagnachmittags treffen die Bullen aus Leipzig auf die 96er aus Hannover. Die Leipziger haben sich den Saisonstart sicherlich anders vorgestellt, als er letzten Endes gelaufen ist. Einen einzigen Punkt konnten sie in den ersten beiden Partien erobern. Doppelt so viele Zähler haben die Hannoveraner schon auf dem Konto. Sie sind mit zwei Punkteteilungen in die neue Spielzeit gestartet. Die Heim-Mannschaft geht bei einem Blick auf die Wettquoten als klarer Favorit in die Partie. Können wir im Spiel RB Leipzig gegen Hannover bei den aktuellen Wettquoten zu einem Tipp auf die Hausherren raten? Lesen sie in unserem Artikel alle wichtigen Infos zum Spiel. Der Anpfiff in der Red Bull Arena erfolgt um 15:30 Uhr.
 

Rangnick weiter mit weißer Weste gegen seinen Ex-Klub?
RB Leipzig vs. Hannover, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck RB Leipzig

Bei den Bullen ist zu Beginn der neuen Spielzeit noch ordentlich Sand im Getriebe. Am ersten Spieltag gab es eine herbe 1:4-Klatsche bei Borussia Dortmund. Nach der frühen Leipziger Führung entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der die Dortmunder cleverer im Abschluss waren und bis zur Pause einen 3:1-Vorsprung herausschossen. Marco Reus sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand. Im ersten Heimspiel war dann die Fortuna aus Düsseldorf zu Gast. Anstatt der geplanten Wiedergutmachung der Leipziger, gingen kurz nach der Halbzeit die Rheinländer durch Zimmermann in Führung. Augustin gelang zwar Mitte des zweiten Spielabschnitts noch der Ausgleich, zu mehr sollte es aber nicht mehr reichen. Damit liegen sie mit einem mickrigen Pünktchen auf dem 14. Platz der Tabelle. [pullquote align=“left“ cite=“Kevin Kampls Ausblick auf das Heimspiel gegegn Hannover“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir müssen jetzt gegen Hannover gewinnen, sonst hängen wir in der Tabelle gleich hinterher““ [/pullquote] Die Europa League Qualifikation zur Gruppenphase hat das Team von Ralf Rangnick auch nur mit viel Glück überstanden. Nach einem 0:0 im Hinspiel bei Sorja Luhansk, stand es in der Red Bull Arena bis kurz vor Schluss nur 2:2. Mit diesem Ergebnis wären die internationalen Träume ausgeträumt gewesen. Ein von Forsberg verwandelter Elfmeter in der 90. Minute sicherte doch noch das Weiterkommen. Mit zwei Treffern ist Jean-Kevin Augustin aktuell der treffsicherste Bulle. Ein kleines Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Kevin Kampl, der die Länderspielreise wegen Problemen am Sprunggelenk abbrechen musste.

Formcheck Hannover

Zwei Punkte aus zwei Spielen, da kann Andre Breitenreiter und sein Team, angesichts des nicht leichten Start-Programms, sicherlich zufrieden sein. Am ersten Spieltag mussten die Niedersachsen bei der Vertretung von Werder Bremen antreten. Nach der Führung durch den Bundesliga-Debütanten Hendrik Weydandt standen sie kurz vor dem ersten Dreier, ehe Gebre Selassie fünf Minuten vor dem Ende der Ausgleich gelang. Im ersten Heimspiel begrüßten sie dann die ambitionierten Dortmunder in der HDI-Arena. Mit Glück und Geschick gelang es den Hannoveranern ohne Gegentreffer zu bleiben und so erkämpften sie sich ein 0:0 gegen das Team von Lucien Favre. Damit liegen sie nun auf Rang elf vor höher eingeschätzten Mannschaften wie Bayer Leverkusen, Schalke 04 und eben RB Leipzig. [pullquote align=“left“ cite=“Neuzugang Florent Muslija“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Natürlich ist es eine neue Erfahrung, jetzt in einer Bundesliga-Mannschaft vertreten zu sein. Es ist ein tolles Gefühl““ [/pullquote] Im DFB Pokal konnten sich die 96er souverän mit einem 6:0 beim Karlsruher SC für die zweite Runde qualifizieren. Es wird interessant sein zu sehen, ob Breitenreiter wieder auf das Stürmerduo Füllkrug und Asano setzt. Die beiden Spitzen gingen bisher leer aus. In einem Testspiel in der letzten Woche gewannen die Hannoveraner gegen den Hannoverschen SC mit 4:0. Dreifacher Torschütze war Hendrik Weydandt. Vielleicht gibt er in Leipzig sein Startelf-Debut. Der Traum der Sommerverpflichtung von Germania Egestorf geht also weiter. Iver Fossum und Ihlas Bebou sind nach ihrer Länderspielreise am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.
 

 

RB Leipzig – Hannover, Tipp & Fazit – 15.09.2018

Ralf Rangnick dürfte mit dem Saisonstart alles andere als zufrieden sein. Mit einem Punkt aus zwei Spielen hinken die Bullen ihrem eigenen Anspruch natürlich hinterher. Wie zu lesen war, haben sie aber die Länderspielpause genutzt, um sowohl das Defensivverhalten, als auch das Spiel nach vorne,intensiv zu trainieren. Die Hannoveraner werden vermutlich erst einmal darauf bedacht sein, dass die Null hinten steht. Bei den Buchmachern liegen die Leipziger klar vorne. Im Spiel RB Leipzig gegen Hannover gibt es für den Tipp auf die Gastgeber Wettquoten von 1,53 abzuholen. Lukrativer sind die Quoten auf die Gäste. Der Tipp auf ein Unentschieden zwischen den beiden Teams wird mit Wettquoten von 4,33 belohnt.

 

Key-Facts – RB Leipzig vs. Hannover Tipp

  • RB Leipzig holte nur einen Punkt aus den ersten beiden Spielen
  • Hannover startete mit zwei Unentschieden in die Liga
  • Leipzig konnte in der letzten Saison beide Duelle gewinnen

 

Die beiden einzigen Duelle zwischen den beiden Mannschaften fanden in der letzten Saison statt. In Hannover siegten die Bullen mit 3:2 und im heimischen Stadion mit 2:1. Wir glauben, dass RB genug Qualität hat, um den Abwehrriegel der Niedersachsen zu knacken und empfehlen daher im Spiel RB Leipzig gegen Hannover den Tipp auf einen Heimsieg bei Quoten von 1,53.

Bereichern Sie sich mit diesem Tipp bei Bet365

Germany RB Leipzig – Hannover Germany Statistik Highlights