Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Rayo Vallecano vs. Girona Tipp, Prognose & Quoten 13.06.2021 – La Liga 2 Aufstiegsrunde Finale

Stellt Rayo die Weichen für den Aufstieg?

Ufuk Kaya  13. Juni 2021
Unser Tipp
Rayo Vallecano zu Quote 2.28
Wettbewerb La Liga 2 Aufstiegsrunde Finale
Datum 13.06.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 11.06.2021, 09:20
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Rayo Vallecano Girona Tipp
Schafft Rayo Vallecano (im Bild: Oskar Trejo) gegen Girona den Aufstieg in La Liga? © IMAGO / ZUMA Wire, 06.06.2021

In der Saison 2018/19 sind Rayo Vallecano und Girona aus dem spanischen Oberhaus in die zweite Liga abgestiegen. Seither dümpelten die beiden Klubs in La Liga 2 herum. In diesem Jahr gibt es nun die große Chance zum Wiederaufstieg in La Liga. Der dritte und somit letzte Aufstiegsplatz wird im Finale der Aufstiegsrunde vergeben.

Am Sonntagabend steigt in den Play-Offs das Finalhinspiel bei den Vallecanos aus Madrid. Wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt, geht Rayo Vallecano gegen Girona gemäß Quoten als leichter Favorit ins Rennen. Nach den beiden starken Auftritten gegen CD Leganés, wo sich Rayo in Hin- und Rückspiel durchsetzen konnte, sind Wetten auf einen Heimsieg am Sonntag durchaus empfehlenswert.

Inhaltsverzeichnis


Zuhause haben die Vallecanos nur eines der letzten fünf Heimspiele verloren. Gut möglich, dass an der jüngsten Form im Campo de Futbol de Vallecas auch im Finalhinspiel der Aufstiegsplayoffs angeknüpft wird. Gegen Girona FC steht Rayo vor einer schweren Hürde, die Gäste sind derzeit nämlich die formstärkste Mannschaft aus La Liga 2.

Schon im Vorfeld der Play-Offs zeigte die Formkurve bei den Blanquivermells steil nach oben. Seit April 2021 hat Girona kein einziges Pflichtspiel mehr verloren – bleibt es dabei?

Unser Value Tipp:
X (1.HZ)
bei Bet365 zu 1.90
Wettquoten Stand: 11.06.2021, 09:20
* 18+ | AGB beachten

Spain Rayo Vallecano – Statistik & aktuelle Form

In der letzten Saison schrammte Rayo Vallecano nur knapp an den Aufstiegsplayoffs vorbei. Als Tabellensiebter trennte die Vallecanos in der Abschlusstabelle 2019/20 nur ein einziger Punkt vom Tabellensechsten und somit letzten Startplatz für die Aufstiegsrunde. In dieser Saison gab es ein ähnliches Szenario zum Saisonendspurt. Diesmal glückte jedoch der Einzug in die Play-Offs.

Im letzten Spiel der regulären Saison verlor Rayo zwar das Heimspiel gegen Lugo, dank Schützenhilfe konnte jedoch der letzte Startplatz für die Play-Offs noch verteidigt werden. Obwohl die Vallecanos in der Rückrunde strauchelten und beim Saisonfinale von La Liga 2 eine katastrophale Vorstellung ablieferten, gab es im Halbfinale der Aufstiegsrunde den Überraschungscoup gegen CD Leganés.

Die Mannschaft von Chefcoach Andoni Iraola stellte bereits im Hinspiel die Weichen für den Einzug in das Aufstiegsfinale. Gegen Leganes setzten sich die Madrider mit 3:0 im Campo de Futbol de Vallecas durch und hatten somit eine vielversprechende Ausgangslage im Rückspiel. Weil Leganes einiges riskieren musste, um das Comeback zu realisieren, glückte Rayo auch im Rückspiel ein Derbysieg gegen Lega.
 
Folge 44: EM-Auftakt: Favoritensiege für Italien, England und Belgien?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Nutzt Rayo den Heimvorteil im Hinspiel?

Zuhause gab es für die Vallecanos in der regulären Saison von La Liga 2 eine Bilanz von 11-4-6. In den 21 Heimspielen kassierte Rayo nur 20 Gegentreffer. Fünf der sechs Heimpleiten gab es in der Rückrunde. Eine der Niederlagen gab es gegen den Tabellen-18. aus Lugo, in dem die Madrider sogar einen Torerfolg verpassten.

Wirft man einen Blick auf die jüngste Formkurve der Vallecanos ist es naheliegend bei Rayo Vallecano gegen Girona eine Prognose auf die Hausherren abzugeben. Fünf der letzten sechs Pflichtspiele gewann Rayo, insgesamt netzte die Mannschaft von Iraolo in diesem Zeitraum 13 Tore ein.

Schon gegen das starke Abwehrbollwerk von Leganés konnte Rayo Vallecano in Hin- und Rückspiel insgesamt fünf Tore erzielen. Nehmen die Schützlinge von Iraola den jüngsten Schwung mit ist auch gegen die formstarken Gäste aus Girona mindestens ein Torerfolg des Gastgebers zu erwarten. Am Sonntagabend werden bei den Madridern keine schwerwiegenden Ausfälle zu beklagen sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Rayo Vallecano:

Zidane – Garcia, Catena, Saveljich, Hernandez – Valentin, Comesafia – Garcia, Trejo, Palazon – Qasmi

Letzte Spiele von Rayo Vallecano:

Spain Girona – Statistik & aktuelle Form

Girona nimmt zum zweiten Anlauf auf den Wiederaufstieg ins spanische Oberhaus. Wie bereits in der letzten Spielzeit sind die Katalanen erneut im Finale der Aufstiegsplayoffs vertreten. Vor einem Jahr scheiterte Girona FC im Aufstiegsfinale an Elche. Dieses Mal sind die Blanquivermells auf Wiedergutmachung aus und wollen zurück in die erste Liga.

Im Saisonendspurt von La Liga 2 zog Girona auf die Überholspur und holte sieben Siege in den letzten acht Spielen der regulären Saison. Lediglich beim Saisonfinale gegen Cartagena blieb die Mannschaft von Chefcoach Francisco sieglos. Dabei hatte der Übungsleiter der Katalanen jedoch weitestgehend auf den Einsatz von Stammspielern verzichtet.

Im Halbfinale der Aufstiegsplayoffs setzte Francisco wieder auf seine erste Garde. Gegen Almeria gab es im Hinspiel einen komfortablen Heimsieg (3:0), im Rückspiel hingegen gab es ein torloses Remis. Wie bereits in der regulären Saison überzeugte dabei vor allem das Abwehrbollwerk der Blanquivermells. In acht der letzten zehn Pflichtspiele gab es immerhin keinen Gegentreffer für Girona FC.
 

 

Bleiben die Katalanen weiterhin ungeschlagen?

In La Liga 2 ist Girona schon seit zehn Spielen in Serie ungeschlagen. Letztmals verlor Girona in der Liga das Auswärtsspiel bei Rayo Vallecano. Wird die laufende Serie der Katalanen wieder gegen die Vallecanos beendet, werden bei Rayo Vallecano vs. Girona Quoten von 2.28 für einen Tipp auf die Hausherren ausgezahlt. Für eine Prognose auf die Gäste winken hingegen Wettquoten von 3.55 in der Spitze.

Letzteres ist im Hinblick auf die starke Auswärtsbilanz der Katalanen keineswegs auszuschließen. In der regulären Saison war Girona FC die vierstärkste Auswärtsmannschaft der Liga. Nur Espanyol, Mallorca und Almeria holten in der Fremde mehr Punkte als die Mannschaft von Francisco. In 21 Auswärtsspielen gab es für die Weiß-Roten eine Bilanz von 8-7-6.

Im Gegensatz zu den Vallecanos geht Girona am Sonntagabend nicht in Bestbesetzung an den Start. Bei den Gästen aus Katalonien wird Cristhian Stuani verletzungsbedingt weiterhin fehlen. Der 34-jährige Routinier war letztmals vor mehr als drei Wochen im Einsatz. Mit zehn Toren ist Stuani der torgefährlichste Spieler im Kader der Katalanen. In seiner Abwesenheit werden in der Spitze voraussichtlich wieder Barcenas und Sylla auflaufen.


Voraussichtliche Aufstellung von Girona:

Juan Carlos – Juanpe, Bueno, Martinez – Franquesa, Monchu, Cristoforo, Gumbau, Couto – Sylla, Barcenas

Letzte Spiele von Girona:

Rayo Vallecano – Girona Wettquoten im Vergleich 13.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.07.2021, 11:48
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum 15. Mal treffen die beiden Klubs aufeinander. Bislang führt Rayo den direkten Vergleich gegen Girona mit einer Bilanz von 6-4-4 an. In der regulären Saison konnten sich die Vallecanos zuhause bereits mit 2:1 gegen Girona durchsetzen. Das Hinrundenspiel in Katalonien endete mit einem torlosen Remis.

Im Campo de Futbol de Vallecas setzte sich Rayo in vier der letzten fünf Heimspiele gegen Girona durch. Letztmals konnte sich Girona im März 2019 bei den Vallecanos durchsetzen. Seither gab es zwei Auswärtspleiten in Folge bei den Madridern.

Statistik Highlights für Spain Rayo Vallecano gegen Girona Spain

Wettbasis-Prognose & Spain Rayo Vallecano – Girona Spain Tipp

Für Girona ist es bereits das zweite Aufstiegsfinale in Folge. In der letzten Saison verpassten die Katalanen gegen Elche CF den Aufstieg ins spanische Oberhaus, dieses Mal wollen die Blanquivermells gegen Rayo Vallecano den langersehnten Wiederaufstieg realisieren. Dass der Finalgegner nicht zu unterschätzen ist, bekam Girona jedoch schon in der regulären Spielzeit zu spüren.

Weder in der Hin- noch in der Rückrunde konnte sich die Mannschaft von Francisco gegen die Vallecanos durchsetzen. Es bleibt daher abzuwarten, ob die katalanischen Gäste die jüngste Formkurve bei den Madridern untermauern können. Vier der letzten fünf Auswärtsspiele bei Rayo verlor Girona nämlich.

Key-Facts – Rayo Vallecano vs. Girona Tipp
  • Rayo holte fünf Siege in den letzten sechs Pflichtspielen.
  • Girona kassierte bei den Vallecanos zuletzt vier Niederlagen in fünf Auswärtsspielen.
  • Rayo blieb in Hin- und Rückrunde der laufenden Saison gegen Girona ungeschlagen.

Wie bereits in der letzten Runde will Rayo Vallecano bereits im Hinspiel die Weichen für den Aufstieg ins spanische Oberhaus stellen. Nach den starken Auftritten gegen Leganés halten wir einen Heimsieg im Finalhinspiel als beste Wettoption.

Mit einem Einsatz von vier Units wagen wir bei Rayo Vallecano vs. Girona einen Tipp zu attraktiven Wettquoten auf den Gastgeber aus Madrid. Die beste Quote für einen Heimsieg wird von Unibet angeboten. Welche Vorteile dort noch winken, kann dem Testbericht für Unibet entnommen werden.
 

 

Spain Rayo Vallecano vs. Girona Spain – beste Quoten La Liga 2 Aufstiegsrunde Finale

Spain Sieg Rayo Vallecano: 2.28 @Unibet
Unentschieden: 3.10 @Bet365
Spain Sieg Girona: 3.55 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rayo Vallecano / Unentschieden / Sieg Girona:

1
42%
X
31%
2
27%

Spain Rayo Vallecano – Girona Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.06.2021, 09:20
* 18+ | AGB beachten