Enthält kommerzielle Inhalte

NFL Tipps

Raiders vs. Chargers Tipp, Prognose & Quoten 10.01.2022 – NFL

The winner takes it all!

Paul Storm  9. Januar 2022
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts -2.5 zu Quote 1.86
Wettbewerb NFL
Datum 10.01.2022, 02:20 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 07.01.2022, 09:53
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Wer gewinnt das
Wer gewinnt das "Do-or-Die"-Spiel zwischen den Chargers und den Raiders? © IMAGO / ZUMA Wire, 26.12.2021

„Welcome to the season final!“ In der Stadt der Sünde wartet ein echtes Finale auf die beiden Protagonisten. Denn nur der Sieger des Duells zwischen den Las Vegas Raiders vs. Los Angeles Chargers erreicht die Playoffs. Die beiden Teams weisen mit 9-7 den gleichen Rekord auf. Es geht im direkten Duell um Platz sieben der AFC Conference, der zur Teilnahme an der Postseason berechtigt.

Inhaltsverzeichnis

Die NFL hat das Spiel als „Sunday Night Football“ terminiert. Dies liegt, ohne Frage, an der zu erwartenden und eingangs beschriebenen Dramaturgie. Als Favorit sehen die Buchmacher, im Spiel Raiders vs. Chargers, den Quoten nach das Team aus L.A.

Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
TD Renfrow 2.60 Wettquoten Bet365 hoch
Chargers > 2,5 TD 1,55 Wettquoten bet-at-home gering
Unter 50 Punkte 1.90 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 07.01.2022, 21:05
18+ | AGB beachten

Da es sich um ein Divisionduell der AFC West handelt, gab es das Spiel in dieser Saison bereits. In Woche vier brachten die Chargers den Raiders, beim 28:14, die erste Saisonniederlage bei.

Kickoff ist um 2:20 Uhr im „Allegiant Stadium“ in  Las Vegas. Das entscheidende Duell um den Playoffeinzug gibt es live auf DAZN.

Unser Value Tipp:
Sieg Chargers
bei Bwin zu 1.62
Wettquoten Stand: 07.01.2022, 09:53
* 18+ | AGB beachten

United States Las Vegas Raiders – Statistik & aktuelle Form

Egal, ob diese Saison nach dem Spiel gegen die Chargers vorbei ist oder man in der Wildcard-Round kommende Woche spielen darf – eines steht fest: Die Raiders schauen auf eine turbulente Spielzeit zurück. Der Rücktritt von Headcoach Jon Gruden und die Verhaftung von Henry Ruggs III brachten naturgemäß extreme Unruhe in die Franchise. Dass man trotzdem vor Woche 18 noch im Playoffrennen liegt, ist auch einem großartigen „Endspurt“ zu verdanken.

Nach der krachenden Niederlage in Woche 14 gegen die Chiefs wies die Franchise aus Nevada mit 6-7, erstmals in dieser Saison einen negativen Win-Lose-Record auf. Es folgten jedoch gute Auftritte und wichtige Siege gegen die Browns, Broncos und Colts. Diese Teams waren allesamt direkte Kontrahenten um einen der letzten Spots.

Sportwetten.de: Verifizierungsbonus!

Sportwetten.de Verifizierungsbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Wo kann die Raiders-Offense attackieren?

Die Offense der Raiders tritt in den vergangenen Wochen verändert auf. Sie haben über die letzten Spiele häufiger den Run genutzt, um den Ball zu bewegen. Über die letzten Wochen lief man den Ball bei fast 50% der Snaps. Das sollte ihnen eigentlich in die Karten spielen, denn die Laufverteidigung der Chargers ist die drittschlechteste der Liga. Wenn die Chargers aber genau da weitermachen, wo sie zuletzt aufgehört haben, scheinen sie sich in der Run-Defense etwas zu stabilisieren. Zuletzt war L.A. gegen den Run deutlich aggressiver.

Genau diese Aggressivität wiederum wird dann Räume im Passspiel öffnen. Raiders‘ Wide Receiver H. Renfrow spielt gerade die erste 1.000-Yard-Season seiner NFL Karriere. Er wird wieder eine der Hauptanspielstationen für Carr sein. Denn in der Breite ist das „Receiver Corps“ nicht angsteinflößend. Im Duell der beiden Teams in Woche vier hatte Renfrow sechs Catches für 45 Yards und einen Touchdown. Im Duell Raiders vs. Chargers liegen die Quoten darauf, dass er seinen insgesamt achten Saison-Touchdown erzielt, bei attraktiven 2,60.

Es besteht eine realistische Chance, dass Tight End D. Waller von einer Verletzung zurückkehrt. Er wäre im Passspiel eine sehr wichtige Option für Quarterback D. Carr. Eben dieser bietet immer Potential auf ein Big-Play. Jedoch muss er im Duell gegen die Chargers mit viel Druck der gegnerischen Defense um Superstar Joey Bosa rechnen.

Letzte Spiele von Las Vegas Raiders:

Letzte Spiele
01/15 202222:30
01/15 202215/01
T
Verl.
4
3
2
1
01/10 202202:20
01/10 202210/01
T
Verl.
4
3
2
1
01/02 202219:00
01/02 202202/01
T
Verl.
4
3
2
1
12/26 202122:25
12/26 202126/12
T
Verl.
4
3
2
1
12/20 202123:00
12/20 202120/12
T
Verl.
4
3
2
1

United States Los Angeles Chargers – Statistik & aktuelle Form

Gegen die Texans in Woche 16 wollten die Chargers, gegen eines der schlechtesten Teams der NFL, einen großen Schritt in Richtung Postseason machen. Beim „Wollen“ ist es jedoch geblieben. Man kassierte unglaubliche 41 Punkte, weil Houston sie, im wahrsten Sinne des Wortes, einfach überlief. 189 Rushing Yards standen am Ende für die Texaner zu buche. Von dieser Niederlage erholten sich die Chargers allerdings sehr schnell. Vergangene Woche hatte man ein „Bounce-back-Spiel“ gegen die Broncos, welche man deutlich schlagen konnte.
 

Willkommensbonus bei 888Sport: Nur in DE!

888Sport Willkommensbonus
Jetzt Willkommensbonus sichern
AGB gelten | 18+
 

Die Offense funktioniert

Was man beim Blick auf die letzten Chargers-Spiele feststellt ist, dass die Offense auf sehr hohem Niveau agiert und funktioniert. Die Niederlagen gegen die Chiefs und die Texans waren eher der Defense anzulasten, passten aber in die generell eher wechselhafte Saison. In den vergangenen fünf Spielen erzielte die die Offensive um Quarterback J. Herbert jeweils mindestens 28 Punkte und insgesamt 19 Touchdowns. Herbert steht mittlerweile bei 35 Passing Touchdowns in dieser Saison und trägt sich somit in die Geschichtsbücher der Franchise ein.

Der Quarterback hat sich gegenüber seiner Rookie-Saison nochmal weiterentwickelt. L.A. kann Spiele nun auch „unspektakulär“ gewinnen. J. Herbert ist mittlerweile gut darin, Spiele zu managen und geduldig zu spielen. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass sich die Chargers im Matchup gegen die Raiders mit dem Laufspiel etwas schwerer tun. Mit der Vielzahl der Receiver hat man aber genug Anspielstationen, um die anfällige Secondary der gegnerischen Defense zu attackieren.

Die Chargers stellen die schlechteste 3rd Down Defense der gesamten Liga. Das brach ihnen vor allem im Spiel gegen die Texans, im übertragenen Sinne, das Genick. Houston konnte in dem Spiel knapp 60% ihrer 3rd Downs in neue 1st Downs umwandeln. Insgesamt zeigte man sich aber gegen die Broncos in diesen Spielsituationen verbessert. Man sollte es schaffen sowohl das Lauf- als auch das Passspiel der Raiders zu limitieren.

Letzte Spiele von Los Angeles Chargers:

Letzte Spiele
01/10 202202:20
01/10 202210/01
T
Verl.
4
3
2
1
01/02 202222:05
01/02 202202/01
T
Verl.
4
3
2
1
12/26 202119:00
12/26 202126/12
T
Verl.
4
3
2
1
12/17 202102:20
12/17 202117/12
T
Verl.
4
3
2
1
12/12 202122:05
12/12 202112/12
T
Verl.
4
3
2
1

Unser Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers Tipp im Quotenvergleich 10.01.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 17:29
* 18+ | AGB beachten

Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Im direkten Vergleich bietet es sich an, auf das Duell Raiders vs. Chargers und die Quoten in Woche vier zu schauen und daraus eine Prognose abzuleiten. Das Heimspiel gewann das Team aus Kalifornien mit 14 Punkten Unterschied und hielt die Raiders-Offense bei 14 Punkten, zwei Touchdowns und 213 Yards Raumgewinn. Einen ähnlichen Spielverlauf erwarten wir auch beim entscheidenden Aufeinandertreffen in Woche 18.

Aufgrund der gleichen Division findet dieses Duell regelmäßig zweimal im Jahr statt. Das jüngste Duell wurde eingehend beleuchtet. Vergangene Season entschieden die Chargers Spiel zwei nach OT für sich, die Raiders hingegen gewannen das Hinspiel. In den letzten zehn Partien fielen in sieben Spielen weniger als 50 Punkte.

Las Vegas erzielt im Schnitt 21,2 Punkte und 2,1 Touchdowns pro Spiel. Die Highscoring-Offense aus Los Angeles hingegen legt pro Game durchschnittlich 27,6 Punkte und 3,3 Touchdowns auf.

Statistik Highlights für United States Las Vegas Raiders gegen Los Angeles Chargers United States

USA
  • Dänemark
  • International
  • Kanada
  • USA
USA NFL
  • USA NFL
  • USA NFL Preseason
  • USA AFL
  • USA NCAAF
  • USA NFL Pro Bowl
2021/2022
  • 2021/2022
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010/2011
  • 2009/2010
  • 2008/2009
  • 2007/2008
  • 2006/2007
  • 2005/2006
  • 2004/2005
  • 2003/2004
  • 2002/2003
  • 2001/2002
NFL
  • NFL
  • NFL Playoffs
 
Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington Football TeamWashington Football Team
gg.
 
Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington Football TeamWashington Football Team
Letzte Ereignisse gegen
01/10 202202:20
01/10 202210/01
T
Verl.
4
3
2
1
10/05 202102:15
10/05 202105/10
T
Verl.
4
3
2
1
12/18 202002:20
12/18 202018/12
T
Verl.
4
3
2
1
11/08 202022:05
11/08 202008/11
T
Verl.
4
3
2
1
12/22 201922:05
12/22 201922/12
T
Verl.
4
3
2
1
11/08 201902:20
11/08 201908/11
T
Verl.
4
3
2
1
11/11 201822:05
11/11 201811/11
T
Verl.
4
3
2
1
10/07 201822:05
10/07 201807/10
T
Verl.
4
3
2
1
12/31 201722:25
12/31 201731/12
T
Verl.
4
3
2
1
10/15 201722:25
10/15 201715/10
T
Verl.
4
3
2
1
1 / 5
Letzte Spiele Las Vegas Raiders
Letzte Spiele Los Angeles Chargers
Form
Tabelle
Über / Unter
Handicap

Wettbasis-Prognose & United States Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers United States Tipp

Die drei Siege der Raiders zuletzt, die sie im Playoffrennen gehalten haben, können durchaus als Überperformance angesehen werden. Die Chargers sind in diesem Duell das bessere Team. Es ist davon auszugehen, dass sich das auch im Endergebnis niederschlagen wird. Im Aufeinandertreffen zwischen Raiders vs. Chargers empfehlen wir deshalb einen Tipp auf einen Handicap-Sieg der Kalifornier.

Die Offensivpower der Chargers wird dafür sorgen, dass sie mindestens drei Touchdowns im Spiel erzielen können. Da wird das Heimteam nicht mithalten können. Im Spiel Raiders vs. Chargers liegen die Wettquoten für über 2,5 Touchdowns der Gäste bei 1,55 beim Anbieter bet-at-home. Dort winken auch attraktive Gutscheine für Neu- und Bestandskunden.

Key-Facts – Las Vegas Raiders vs. Los Angeles Chargers Tipp
  • „Must-win-Spiel“ für beide Teams
  • Chargers stellen die viertbeste Offense der Liga
  • L.A. hat das erste Duell in Woche 4 gewonnen

Insgesamt bleibt aber festzuhalten, dass das Over/Under der Buchmacher mit 50 Punkten als zu hoch anzusehen ist. L.A. erreicht diese Punktegrenze in neun Spielen in dieser Saison, die Raiders nur in sieben. Darum wagen wir im finalen Spiel der NFL Regular Season Las Vegas Raiders vs. Los Angeles Chargers eine Prognose darauf, dass keine 50 Punkte erzielt werden.
 

Strategische Grundlagen bei NFL Wetten
American Football & NFL Wetten Teil 1

 

United States Las Vegas Raiders vs. Los Angeles Chargers United States – beste Quoten NFL

United States Sieg Las Vegas Raiders: 2.35 @Bwin
United States Sieg Los Angeles Chargers: 1.60 @Bet-at-home

United States Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 50 Punkte
Über 50 Punkte: 1.90 @Bet365
Unter 50 Punkte: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.01.2022, 09:53
* 18+ | AGB beachten