Enthält kommerzielle Inhalte

Rafael Nadal – Yannick Hanfmann – Tipp & Quote, French Open 2019

Nadal bereit für "El Doce"?

Match: Spain Rafael NadalGermany Yannick Hanfmann[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Rafael Nadal – Yannick Hanfmann‘]
Tipp: Unter 25,5 Spiele[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Unter 25,5 Spiele‘]
Turnier: French Open 2019
Datum: 27.05.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’27.05.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’ab 11:00 Uhr‘]ab 11:00 Uhr Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 26.05.2019, 08:14) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.00′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]
Hier bei Bet365 auf Unter 25,5 Spiele wetten

Rafael Nadal ist nicht umsonst der Sandplatzkönig. In elf der vergangenen 14 Jahren konnte der Spanier die French Open für sich entscheiden. Nur zweimal schied er sportlich aus (gegen Robin Söderling und Novak Djokovic), einmal hinderte ihn eine Verletzung. Nach dem Triumph im Vorjahr geht er als Titelverteidiger und Topfavorit ins Turnier, welches am Sonntag ins Hauptfeld startet. Ein deutscher Qualifikant bekam nun das „Traumlos“ in Runde 1. Sein Name ist Yannick Hanfmann. Er hat sich durch die drei Qualirunden gekämpft und darf am Montag zu einem der größten Matches seiner Laufbahn antreten. Natürlich ist die Ausgangslage vor diesem Duell mehr als eindeutig. Der Spanier gilt als klarer Favorit und beim Spiel zwischen Rafael Nadal und Yannick Hanfmann könnten die Quoten nicht deutlicher verteilt sein. Einige Buchmacher bieten nicht mal eine Quote für einen Sieg des Iberers an.

Inhaltsverzeichnis

Aus Wettsicht gilt es deshalb Ausschau nach Alternativen zu halten. Handicaps, Over/Under-Wetten oder ein Tipp auf das exakte Ergebnis bieten sich an. Dann gilt es sich Gedanken darüber zu machen, wie deutlich der Erfolg des Spaniers, der so gut wie sicher erscheint, ausfällt. Zuletzt in Rom gab Rafa in den ersten Runden kaum ein einziges Spiel ab. Auf der anderen Seite hat der deutsche Außenseiter den Vorteil, schon an die Bedingungen in Paris gewöhnt zu sein und sich im Spielrhythmus zu befinden. Ob dies gegen den übermächtig erscheinenden Gegner etwas nutzt, wird sich am Montag zeigen. Dann ist das Match mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Court Philippe Chatrier angesetzt. Frühestens um 11:00 Uhr fliegen die Bälle über die Anlage an der Seine.

Nadal ohne Satzverlust?
Ja
1.20
Nein
4.60

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 26.05.2019, 08:14 Uhr)

Spain Rafael Nadal – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 2.
Position in der Setzliste:2.

Yannick Hanfmann ist für die Breite Masse möglicherweise noch kein so bekannter Name. Der Deutsche ist mit seinen 27 Jahren eher ein Spätstarter, der in den USA auf einem College ausgebildet wurde. Vor einem Jahr sorgte er bei den BMW Open erstmals für Aufmerksamkeit, als er sich durch die Quali bis in das Viertelfinale am Aumeister kämpfte. Seine Geschichte war für viele Menschen beeindruckend. Hanfmann ist schwerhörig, was das Tennisspielen logischerweise nicht gerade vereinfacht. Dennoch hat er gelernt, mit diesem Handicap, das er als Kleinkind schon hatte, umzugehen. In der Weltrangliste steht er auf Platz 184, weshalb eine Teilnahme bei einem Grand Slam schon ein großer Erfolg ist. Die Leistungen auf Sand waren in dieser Spielzeit bislang nicht gerade Aufsehen erregend.

Jedoch kam er nach einer langwierigen Verletzung zurück und scheint gerade rechtzeitig zu Roland Garros in Form gekommen zu sein. In der Quali siegte er zunächst gegen den Lokalmatadoren Lestienne, ehe er den Österreicher Sebastian Ofner und auch noch Lukas Rosol bezwang. Gerade im abschließenden Match gegen den Tschechen beeindruckte der Deutsche mit einer konzentrierten Leistzung. Beim 6:2 6:2 ließ er kein einziges Break und nur einen Breakball gegen sich zu. Um gegen Rafael Nadal zu bestehen, müsste Yannick Hanfmann, diese Prognose ist gewiss, das Match seines Lebens spielen. Jeder Punkt, jedes Spiel wird für ihn ein großer Erfolg sein. Ein Satz- oder gar Matchgewinn – davon träumt er wenn überhaupt.

Letzte Matches von Rafael Nadal:
19.05.2019 – Nadal vs. Djokovic 6-0, 4-6, 6-1 (Rome)
18.05.2019 – Nadal vs. Tsitsipas 6-3, 6-4 (Rome)
17.05.2019 – Nadal vs. Verdasco 6-4, 6-0 (Rome)
16.05.2019 – Nadal vs. Basilashvili 6-1, 6-0 (Rome)
16.05.2019 – Nadal vs. Chardy 6-0, 6-1 (Rome)

Nadal vs. Hanfmann – Wettquoten Vergleich * – French Open 2019

Bet365 LogoBet at Home LogoUnibet LogoBet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet3000
Rafael Nadal
1.001.011.011.00
Yannick Hanfmann
29.0013.0521.0015.00

(Wettquoten vom 26.05.2019, 08:14 Uhr)
 

Wer kann Nadal auf dem Weg ins Finale stoppen?
French Open Spielplan & Wettquoten Herren 2019

 

Germany Yannick Hanfmann – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 184.
Position in der Setzliste:ungesetzt

Über Rafael Nadal auf Sand gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen. Die rote Asche ist der Lieblingsbelag des Mallorquiners und elf Titel bei den French Open sprechen für sich. Auch in diesem Jahr kann er sich in Paris wohl nur selbst schlagen. Lange Zeit sah es in dieser Saison aus, als würde er nicht so recht ins Rollen kommen. In Monaco scheiterte er überraschenderweise an Fabio Fognini. Anschließend konnte er auch bei den Heimturnieren in Madrid und Barcelona keinen Titel holen. Dort waren Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas eine Nummer zu groß. Gerade rechtzeitig zum Highlight an der Seine ist er aber zurück.

In Rom sicherte sich der Spanier souverän den Titel. Nur im Finale gegen Novak Djokovic gab er einen Satz ab. Das 6:0 4:6 6:1 war alles in allem dennoch eine klare Sache und erstmals beim Duell der beiden Giganten ging ein Durchgang mit 6:0 aus. In den ersten Runden präsentierte sich Rafa in gewohnt starker Verfassung. Sowohl gegen Nikoloz Basilashvili als auch Jeremy Chardy gab er nur ein Spiel ab. Dies ist ein klarer Hinweis, dass zwischen Rafael Nadal und Yannick Hanfmann der Tipp auf ein hohes Handicap oder auch Unter-Games eine gute Option darstellt.

Letzte Matches von Yannick Hanfmann:
23.05.2019 – Hanfmann vs. Rosol 6-2, 6-2 (French Open)
22.05.2019 – Hanfmann vs. Ofner 6-2, 6-1 (French Open)
20.05.2019 – Hanfmann vs. Lestienne 6-2, 7-5 (French Open)
14.05.2019 – Masur vs. Hanfmann 6-3, 4-6, 6-2 (Heilbronn 2 Challenger)
27.04.2019 – Sonego vs. Hanfmann 7-6, 6-7, 6-3 (Munich)

Nadal gegen Hanfmann – Head to Head Statistik

Zwischen Rafael Nadal und Yannick Hanfmann ist ein Tipp auf den Spielausgang nicht mit Daten aus dem direkten Vergleich möglich, da beide Akteure noch nie aufeinandertrafen. Dies ist wenig verwunderlich, schließlich ist der Deutsche hauptsächlich auf Challenger-Events unterwegs, während Nadal nur bei den größten Events auf dem Planeten am Start ist.

Bwin Bonus
Bei Bwin auf den French Open Sieger 2019 wetten

Rafael Nadal – Yannick Hanfmann, French Open 2019 – Tipp & Quote

Eines ist klar – zwischen Rafael Nadal und Yannick Hanfmann haben die Wettquoten für den Deutschen ihre Daseins-Berechtigung. Ein Erfolg des Underdogs würde einer Sensation gleichkommen. Auf Seiten des spanischen Titelverteidigers sind teilweise gar keine Quoten bei unterschiedlichen Buchmachern verfügbar, so klar ist die Ausgangslage. Bei der Höhe des Sieges und damit möglichen Handicaps, bzw. Over/Under-Wetten liegt der Verdacht nahe, dass Rafa kurzen Prozess mit dem Deutschen macht. Nadal will in den ersten Runden möglichst viel Kraft sparen und wird einen ähnlich klaren Sieg wie in den ersten Matches von Rom anstreben. Ein 6:1 6:2 6:1 (oder ähnlich) wäre keine allzu große Überraschung.

Key-Facts – Rafael Nadal vs. Yannick Hanfmann Tipp

  • Nadal scheint nach dem Sieg in Rom gerade rechtzeitig in Form zu kommen
  • Für Hanfmann ist trotz der guten Quali-Leistungen gegen den haushohen Favoriten jedes Spiel schon ein Erfolg
  • Rafa will in der ersten Runde möglichst wenig Körner verbrauchen

Die Grenze bei den Games ist mit 25,5 eher etwas zu hoch gewählt, weshalb der Value auf Seiten des Mallorquiners zu finden ist. Hanfmann müsste acht Games holen, um dieses Handicap zu schlagen. Dies ist dem Underdog trotz der guten Quali-Leistungen nicht wirklich zuzutrauen. Unter dem Strich sind zwischen Rafael Nadal und Yannick Hanfmann die Quoten für einen Tipp auf Unter 25,5 Games die beste Empfehlung. Als Einsatzhöhe sind sechs Units zu empfehlen.
Tipp: Unter 25,5 Spiele[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Unter 25,5 Spiele‘]

Hier bei Bet365 auf Unter-Wetten tippen