QPR vs. Brentford Tipp, Prognose & Quoten 28.10.2019 – Championship

Kann sich QPR an der Tabellenspitze festsetzen?

/
Warburton (QPR)
Warburton (QPR) © imago images / PA
Spiel: Queens Park Rangers - Brentford
Tipp:
Quote: 2.9 (Stand: 27.10.2019, 08:19)
Wettbewerb: Championship
Datum: 28.10.2019, 21:45 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Keine Zeit zum Ausruhen haben die 24 Mannschaften in der englischen Championship. Weitläufig wird das Unterhaus im Mutterland des Fußballs als die härteste zweite Liga der Welt bezeichnet. Wirklich überraschend ist dies nicht, denn die Spieler müssen tatsächlich ein Monster-Programm absolvieren.

Parallel zur Champions League stand unter der Woche Spieltag 13 auf dem Programm, am aktuellen Wochenende folgt nun Matchday 14. Abgeschlossen wird dies mit dem Duell zwischen QPR und Brentford!

Die Queens Park Rangers können mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden sein und schnuppern an den direkten Aufstiegsplätzen. Sollte das Team von Cheftrainer Mark Warburton am Montagabend die Oberhand behalten, winkt sogar der zweite Tabellenplatz.

Die Gäste aus Brentford rangieren derzeit nur auf Position 13 (fünf Punkte weniger), überzeugten zuletzt jedoch mit einem Auswärtssieg bei Swansea City. Diese Leistung hat die Buchmacher wohl überzeugt, denn im Spiel zwischen QPR und Brentford werden laut aktuellen Quoten die Gäste leicht favorisiert. Spielbeginn ist am Montag um 20:45 Uhr.

Treffen beide Mannschaften?
Ja
1.56
Nein
2.33

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 27.10.2019, 08:18 Uhr)

QPR – Statistik & aktuelle Form

QPR Logo

Obwohl der Verein schon seit einigen Jahren nicht mehr in der englischen Premier League vertreten ist, ist die Abkürzung QPR vielen Fans ein Begriff. Die Queens Park Rangers sind durchaus ein Verein mit großer Geschichte, wenngleich es nie die ganz großen Titelgewinne zu bejubeln gab. Letztmals in der Premier League vertreten, war die Mannschaft in der Saison 2014/15.

Seither ist die Championship die Heimat der Super Hoops – und wirklich erfolgreich verliefen die letzten Jahre nie. In der 24er-Liga klassierte sich der Klub stets in der unteren Tabellenhälfte. In der gesamten Vorjahres-Saison konnte QPR nur 14 Siege (in 46 Spielen) bejubeln, unter Neo-Trainer Mark Warburton hat der Klub die Hälfte davon schon nach nur 13 Spieltagen erreicht.

Nach dem großen Umbruch im vergangenen Sommer präsentiert sich das Team deutlich stärker als in den letzten Jahren. Dies ist vor allem der sehr starken Offensive zu verdanken, die auch immer wieder Unzulänglichkeiten in der Defensive ausmerzen kann.

Insgesamt gab es in den bisherigen Spielen mit QPR-Beteiligung schon 46 Tore zu sehen (durchschnittlich 3,54 Treffer pro Spiel). Dabei endeten zehn der 13 Spiele beziehungsweise neun der letzten zehn Spiele mit mindestens drei Toren. Zwischen QPR und Brentford stehen die Chancen bei der Prognose auf das Über 2,5 außerordentlich gut.

Erschwert wird das Heimspiel durch die Sperre von Topscorer Jordan Hugill. Der 27-jährige traf unter der Woche beim 2:2-Remis gegen Reading, kassierte jedoch auch seine fünfte gelbe Karte und fällt dementsprechend aus. Damit ruhen die Hoffnungen in der Offensive auf seinem Sturmpartner Nahki Wells (ebenfalls sieben Saisontore).

Voraussichtliche Aufstellung von QPR:
Kelly – Manning, Barbet, Leistner, Kane – Eze, Scowen, Cameron, Chair – Pugh, Wells

Letzte Spiele von QPR:
22.10.2019 – Queens Park Rangers vs. Reading 2:2 (Championship)
19.10.2019 – Hull vs. Queens Park Rangers 2:3 (Championship)
05.10.2019 – Queens Park Rangers vs. Blackburn 4:2 (Championship)
02.10.2019 – Cardiff City vs. Queens Park Rangers 3:0 (Championship)
28.09.2019 – Queens Park Rangers vs. West Bromwich Albion 0:2 (Championship)

QPR vs. Brentford – Wettquoten Vergleich * – Championship

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
MoPlay
QPR
2.80 2.80 2.65 2.80
Unentschieden 3.60 3.45 3.60 3.30
Brentford
2.45 2.40 2.35 2.35

(Wettquoten vom 27.10.2019, 08:18 Uhr)

Brentford – Statistik & aktuelle Form

Brentford Logo

Ein Jahr länger als die Queens Park Rangers ist der Brentford FC mittlerweile in der zweitklassigen Championship vertreten. Die Entwicklung in den letzten Jahren ist bei Brentford jedoch absolut positiv. Vor einigen Jahren war noch die viertklassige League Two die Heimat der Bienen (The Bees ist der Spitzname für den Klub aus dem Westen von London).

2014/15 durfte der Klub als Aufsteiger gar vom Durchmarsch in die Premier League träumen, verpasste in den Play-Off Spielen jedoch den Aufstieg. In den letzten Jahren klassierte sich das Team dann stets im vorderen Mittelfeld der Tabelle (zwischen Platz neun und elf). In dieser Spielzeit wurde Brentford ein durchaus schwieriges Jahr prognostiziert, denn mit Topscorer Neil Maupay und Ezri Konsa (Abwehrchef) verlor der Klub zwei wichtige Stützen an Premier League-Vereine.

Die bisherige Saison verläuft mit Höhen und Tiefen. Konstante Leistungen über einen längeren Zeitraum gab es bisher nicht zu sehen. Allerdings könnte Brentford am Montagabend bei den Queens Park Rangers die englische Woche mit dem dritten Erfolg krönen.

Nach dem 3:2-Erfolg gegen den FC Millwall behielt die Frank-Elf unter der Woche in Wales bei Swansea City mit 3:0 die Oberhand. Der Erfolg bei Swansea in dieser Deutlichkeit war definitiv eine Überraschung, denn zuvor hat die Frank-Elf in sechs Auswärtsspielen nur vier Tore erzielen können. 

Überragender Akteur in dieser Spielzeit ist der 23-jährige Ollie Watkins. Der Offensivspieler hat acht der 15 Saisontreffer erzielt und war damit für mehr als die Hälfte aller Treffer verantwortlich. Damit hat er schon jetzt fast die Marke aus dem Vorjahr (zehn Treffer) egalisiert. Angesichts seiner Form könnte sich zwischen QPR und Brentford die Prognose auf einen Watkins-Treffer als lukrative Wettoption darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Brentford:
Raya – Henry, Jansson, Jeanvier, Dalsgaard – Mokotjo, Da Silva – Benrahma, Nörgaard, Mbeumo – Watkins

Letzte Spiele von Brentford:
22.10.2019 – Swansea City vs. Brentford 0:3 (Championship)
19.10.2019 – Brentford vs. FC Millwall 3:2 (Championship)
05.10.2019 – Nottingham Forest vs. Brentford 1:0 (Championship)
02.10.2019 – Brentford vs. Bristol City 1:1 (Championship)
29.09.2019 – Barnsley vs. Brentford 1:3 (Championship)

 

Kann Braga gegen das Abwehrbollwerk der Acoreanos bestehen?
Braga vs. Santa Clara, 28.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

QPR vs. Brentford Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Im Montagsspiel der zweiten englischen Liga scheinen am Montagabend Tore garantiert zu sein. Bei einem Blick auf die letzten Ergebnisse zwischen QPR und Brentford war stets der Tipp auf das Über 2,5 die richtige Entscheidung.

Wettbewerbsübergreifend endeten die letzten sechs direkten Duelle jeweils mit einem Über 2,5. Dabei haben die Gäste aus Brentford in all diesen Spielen jeweils selbst mindestens zwei Mal getroffen. Trotzdem reichte es im Vorjahr nur zu einem Sieg, denn im Loftus Road Stadium setzte es im Vorjahr eine 2:3-Niederlage für die Gäste!

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

QPR gegen Brentford Tipp & Prognose – 28.10.2019

Für Mark Warburton ist das Spiel am Montagabend gegen den FC Brentford eine äußerst emotionale Angelegenheit. Unter seiner Leitung konnte Brentford in der Saison 2013/14 den Aufstieg in die Championship bejubeln, nachdem er zuvor schon als Co-Trainer und Sportdirektor beim Team aus dem Westen von London tätig war.

Gegen seinen Ex-Klub gibt es jedoch keine Geschenke zu vergeben, schließlich können sich die Hausherren mit einem Sieg an der Tabellenspitze festsetzen. Im Duell zwischen QPR und Brentford werden Quoten von knapp unter 3,00 für den erfolgreichen Tipp auf den Heimsieg angeboten.

 

Key-Facts – QPR vs. Brentford Tipp

  • Tore sind garantiert – 46 Tore in 13 QPR-Spielen – zehn der 13 Spiele endeten mit mindestens drei Treffern!
  • Die letzten sechs direkten Duelle endeten allesamt mit einem Über 2,5!
  • Brentford zuletzt mit stark ansteigender Form – beeindruckendes 3:0 bei Aufstiegsaspirant Swansea!

 

Die letzten Leistungen der Frank-Schützlinge waren durchaus überzeugend, trotzdem sind wir überrascht, dass die Gäste im Duell zwischen QPR und Brentford laut aktuellen Quoten favorisiert werden. Die Super-Hoops spielen bisher eine sehr starke Saison und können auch den Hurgill-Ausfall durchaus kompensieren.

Die starke Form, der Heimvorteil und die starke Offensiven gepaart mit den hohen Quoten sind für uns Anlass genug, um hier auf einen Heimsieg zu wetten. Zum Abschluss des 14. Spieltags zwischen QPR und Brentford werden für den Tipp auf den Heimsieg fünf Units als Einsatz getätigt!
 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

QPR – Brentford beste Quoten * Championship

Sieg QPR: 2.90 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Betway
Sieg Brentford: 2.45 @Bet365

(Wettquoten vom 27.10.2019, 08:18 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg QPR / Unentschieden / Sieg Brentford:

1: 34%
X: 26%
2: 40%

 

Hier bei Unibet auf QPR wetten

QPR – Brentford – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 27.10.2019, 08:18 Uhr)

Neun der letzten zehn Championship-Spiele der Queens Park Rangers endeten mit einem Über 2,5! Die Prognose auf mindestens drei Treffer hat am Montagabend sicherlich gute Erfolgsaussichten. Bet365 offeriert zwischen QPR und Brentford dabei interessante Wettquoten für die Prognose auf mindestens drei Treffer!

Hier bei Bet365 wetten