Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Australian Open

Qinwen Zheng vs. Aryna Sabalenka Tipp, Prognose & Quoten 27.01.2024 – Australian Open 2024 Finale

Ist die Belarussin nicht aufzuhalten?

Dennis Koch  27. Januar 2024
Qinwen Zheng vs Aryna Sabalenka
Unser Tipp
Sabalenka gewinnt 2:0 zu Quote 1.63
Wettbewerb Australian Open Finale Damen
Datum 27.01.2024, 09:30 Uhr
Einsatz 4/10

Bet365

  • Sabalenka schlug Zheng bereits bei den US Open 2023 mit 2:0
  • Zheng steht erstmals in einem Grand-Slam-Finale
  • Sabalenka gewann bei den AO die letzten 13 Einzel in Folge
Wettquoten Stand: 25.01.2024, 17:47
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Zheng Sabalenka Tipp
Glänzt Aryna Sabalenka auch im AO-Endspiel? © IMAGO / PanoramiC, 25.01.2024

In einem kuriosen Dameneinzel, in dem gerade einmal fünf der zehn topgesetzten Spielerinnen überhaupt in die dritte Runde eingezogen sind, hat sich am Ende doch ein sehr namhaftes Endspiel ergeben. Einerseits hat es mit Aryna Sabalenka die Titelverteidigerin erneut ins Finale geschafft, während andererseits mit Qinwen Zheng die Nummer zwölf der Setzliste das Rennen in der oberen Hälfte des Turnierbaums machte. Dabei steht nun bei Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka der Tipp auf den erneuten Gesamtsieg der Belarussin unter den günstigeren Vorzeichen.

Inhaltsverzeichnis


Nicht nur hat die Titelverteidigerin bereits das vorgezogene Finale gegen Coco Gauff (WTA 4) glatt mit 2:0 gewonnen (7:6 und 6:4), sondern die Belarussin blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. Insgesamt steht die Titelverteidigerin nun bei 13 gewonnenen Einzelspielen in Folge beim Hartplatz-Grand-Slam in Melbourne. Entsprechend interessant ist bei Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka die Prognose darauf, dass sie auch in diesem Endspiel einen cleanen 2:0-Sieg einstreichen kann.

Qinwen Zheng – Aryna Sabalenka Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sabalenka gewinnt 2:0 1.63


Bet365

gering
Sabalenka (-1.5 Sätze) 1.60


Interwetten

gering
Sabalenka -5.5 Spiele 2.00


Tipwin

mittel
Wettquoten Stand: 25.01.2024, 17:47

Zwar darf die chinesische Nachwuchskraft gewiss nicht vorzeitig abgeschrieben werden, die sich mit sechs überzeugenden Siegen als erst zweite Chinesin nach Li Na (2014) das Ticket fürs Finale der Australian Open sicherte. Letzten Endes mangelt es Qinwen Zheng auf diesem Niveau jedoch auch an Erfahrung. Die 21-Jährige betritt in der Rod Laver Arena absolutes Neuland und braucht einen Tag, an dem wirklich alles passt, um wirklich nach den Sternen greifen zu können.

11€ Freebet bei Interwetten mit dem Gutscheincode “AO2024”!

Interwetten Freebet
Hier geht´s zum Angebot
 

Deutlich mehr spricht hingegen dafür, dass die routinierte Aryna Sabalenka auch in diesem Spiel nichts anbrennen lässt und sich mit einem weiteren überzeugenden 2:0-Sieg die Titelverteidigung sichert. Übrigens stellt dieses mit Spannung erwartete Endspiel des Dameneinzels auch die letzte Chance dar, sich einen der Australian Open 2024 Boni & Gratiswetten zu sichern, die wir im verlinkten Beitrag anschaulich zusammengetragen haben.

China Qinwen Zheng – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 15
Position in der Setzliste: 12

Die 21-jährige Chinesin Qinwen Zheng ist die größte Hoffnungsträgerin aus dem Reich der Mitte seit Li Na, die nicht nur 2011 die French Open gewann, sondern sich 2014 in ihrem letzten aktiven Jahr als professionelle Tennis-Spielerin auch die Australian Open sicherte.

Nun ist Qinwen Zheng, die nach eigenen Angaben von eben jener Li Na in ihrer Jugend positiv beeinflusst wurde, zur zweiten Chinesin aller Zeiten avanciert, die ein Grand-Slam-Finale erreicht hat. Natürlich will sie nun auch den ganz großen Wurf schaffen, der Li Na nach den verlorenen Endspielen in 2011 und 2013 jedoch erst im dritten Anlauf glückte.

Qinwen Zheng scheiterte bereits bei den US Open an Aryna Sabalenka

Wirklich angedeutet hat sich der Lauf der 21-jährigen Nachwuchhoffnung allerdings nicht. Zwar gewann Qinwen Zheng zwei der drei Einzelspiele beim United Cup 2024. Die ganz großen Titel hat sie jedoch bislang noch nicht gewonnen.


Auf Grand-Slam-Ebene stand sie überdies nur bei den US Open 2023 im Viertelfinale, wo ihre Reise ausgerechnet gegen ihre heutige Gegnerin mit einer glatten 0:2-Niederlage endete. Auch vor diesem Hintergrund sprechen im Vorfeld des Australian Open-Endspiels zwischen Qinwen Zheng und Aryna Sabalenka die Quoten gegen die Chinesin.

Qinwen Zheng musste keinen einzigen großen Namen ausschalten

Im Turnierverlauf tat Qinwen Zheng sich bisweilen schwer. Im Viertelfinale gegen Anna Kalinskaya (WTA 75) profitierte sie nach 0:1-Satzrückstand beim 2:1-Comebacksieg von einer Verletzung ihrer Kontrahentin. Weitere Sätze gab sie derweil im Auftaktspiel gegen Ashlyn Krueger (WTA 76) sowie in der dritten Runde gegen Landsfrau Yafan Wang (WTA 94) ab, gegen die sie im Decider sogar in den Tiebreak musste.

Immerhin: Im Halbfinale gegen die ukrainische Qualifikantin Dayana Yastremska (WTA 93) brannte zuletzt nichts weiter ein. Binnen 97 Minuten sicherte sich die 21-Jährige, die in 76 Prozent aller Fälle direkt mit dem ersten Aufschlag punktete und acht von zehn gegnerischen Breakbällen abwehrte, einen überzeugenden 2:0-Sieg (6:4 und 6:4). Zu konstatieren ist dabei aber, dass ihr auf dem Weg ins große Finale nicht eine einzige Gegnerin aus den aktuellen Top 50 der WTA-Weltrangliste im Weg stand.

Letzte Spiele von Qinwen Zheng:

Belarus Aryna Sabalenka – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 2
Position in der Setzliste: 2

Die 25-jährige Belarussin Aryna Sabalenka hat sich zunehmend zur Dauerbrennerin auf der WTA Tour entwickelt. Seit dem schleichenden Ende der Ära von Serena Williams waren die Dameneinzel der Major-Turniere immer wieder von anderen Namen geprägt. Insgesamt gab es wenig Konstanz an der Spitze.

Genau hier bildet die Spielerin aus Minsk jedoch eine große Ausnahme. Bei den Australian Open 2024 hat die Belarussin im sechsten Grand-Slam-Turnier in Folge das Halbfinale eines Dameneinzels erreicht.

Aryna Sabalenka spazierte ohne Satzverlust ins Endspiel

„Ich habe mich nur auf mich selbst fokussiert. Danke für die großartige Unterstützung, das fühlt sich an wie zu Hause.“

Aryna Sabalenka bei Eurosport

Nun steht Aryna Sabalenka zum dritten Mal nach den Australian Open 2023, als sie sich in Melbourne ihren ersten Grand-Slam-Titel sicherte, und den US Open 2023, als sie sich im Finale Coco Gauff geschlagen geben musste, im großen Endspiel.

Dabei hat sich die 25-Jährige auf dem Weg ins Finale nicht nur an Coco Gauff (WTA 4) für das verlorene US Open-Endspiel gerächt und die Amerikanerin mit 2:0 aus dem Halbfinale geworfen (7:6 und 6:4), sondern auch insgesamt alle sechs Einzelspiele bei den diesjährigen Australian Open glatt mit 2:0 gewonnen.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Aryna Sabalenka trennt noch ein Sieg von der Titelverteidigung

Insgesamt steht die Belarussin damit sogar bei 13 gewonnenen Einzelspielen in Folge bei den Australian Open. Nur ein Sieg trennt sie von der erfolgreichen Titelverteidigung, die die logische Konsequenz von zwei bärenstarken Wochen wäre. Jedenfalls steht bei Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka der Tipp auf den erneuten Triumph der Weltranglistenzweiten unter einem sehr guten Stern.

Auch im Semifinale gegen Coco Gauff, die so mancher Experte als frischgebackene US Open-Siegerin ganz weit oben auf dem Zettel hatte, überzeugte die Belarussin mit einem starken Aufschlagspiel. In 76 Prozent aller Fälle kam ihr erster Aufschlag an, der ihr in 70 Prozent aller Fälle auch den Punkt brachte. 46 Prozent gewonnener Returnpunkte gegen eine Topspielerin wie Coco Gauff taten ihr Übriges, sprachen eine eindeutige Sprache und unterstrichen die große Rolle, die Aryna Sabalenka inzwischen auf der WTA Tour spielt.

Letzte Spiele von Aryna Sabalenka:

Unser Qinwen Zheng – Aryna Sabalenka Tipp im Quotenvergleich 27.01.2024 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.02.2024, 16:12

Qinwen Zheng – Aryna Sabalenka Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:1

Beide Spielerinnen standen sich gerade erst beim bis dato letzten Grand-Slam-Turnier gegenüber, als sich ihre Wege bei den US Open 2023 im Viertelfinale kreuzten. Mit 2:0 konnte sich dabei Aryna Sabalenka sehr deutlich in zwei Sätzen gegen Qinwen Zheng durchsetzen (6:1 und 6:4). Nun bekommt die Chinesin die Chance zur Revanche.

Statistik Highlights für China Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka Belarus

Wettbasis-Prognose & China Qinwen Zheng – Aryna Sabalenka Belarus Tipp

Unterm Strich geht bei Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka unsere Prognose zur Titelverteidigung der Belarussin, die mit sechs glatten 2:0-Siegen rein gar nichts hat anbrennen ließ und auch das vorgezogene Finale gegen Coco Gauff letztlich souverän gewann. Natürlich ist so ein Endspiel mental betrachtet noch einmal eine andere Hausnummer. Bereits vor einem Jahr behielt die 25-Jährige allerdings hier in Melbourne schon einmal die Nerven, als sie sich mit einem 2:1-Comebacksieg über Elena Rybakina zum ersten Mal zur Grand-Slam-Siegerin krönte.

Key-Facts – Qinwen Zheng vs. Aryna Sabalenka Tipp
  • Aryna Sabalenka gewann das bislang einzige Duell mit Qinwen Zheng im Viertelfinale der US Open 2023 glatt mit 2:0 (6:1 und 6:4)
  • Qinwen Zheng steht zum ersten Mal in ihrer Karriere im Endspiel eines Dameneinzels eines Grand-Slam-Turniers
  • Aryna Sabalenka hat bei den Australian Open insgesamt 13 aufeinanderfolgende Einzelspiele gewonnen

Nicht selten hört man aus Tennis-Kreisen, dass der erste Grand Slam als der schwerste empfunden wird. Umso mehr spricht nun für die Titelverteidigung der Belarussin, die bereits vor einem Jahr in der Rod Laver Arena den Daphne Akhurst Memorial Cup in Empfang nehmen durfte.

Wir empfehlen dabei die Wette darauf, dass die Belarussin mit einem cleanen 2:0-Sieg ihre zweite Grand-Slam-Trophäe gewinnt. Hierfür bietet Bet365 bei Qinwen Zheng gegen Aryna Sabalenka Wettquoten in Höhe von 1.63 an, die wir mit vier von zehn Units anspielen. Wer bei diesem Buchmacher übrigens noch nicht angemeldet ist, der hat hierzu nun einen triftigen Grund. Seit Anfang des Jahres kann man bei Bet365 gebührenfrei wetten, da der Wettanbieter von Deutschen keine Wettsteuer mehr erhebt.

10€ No Deposit Freebet bei Intertops!

Intertops Freebet
Jetzt Freebet sichern
 

China Qinwen Zheng vs. Aryna Sabalenka Belarus – beste Quoten Australian Open 2024 Finale

China Sieg Qinwen Zheng: 5.00 @Bwin
Belarus Sieg Aryna Sabalenka: 1.20 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Qinwen Zheng / Sieg Aryna Sabalenka:

1
18%
2
82%

China Qinwen Zheng – Aryna Sabalenka Belarus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Sätze
Über 2,5 Sätze: 2.62 @Bet365
Unter 2,5 Sätze: 1.41 @Bet365

Erster Satz – Sieger
China Qinwen Zheng: 3.50 @Bet365
Belarus Aryna Sabalenka: 1.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.01.2024, 17:47
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen