Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball International

PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam Tipp, Prognose & Quoten 07.01.2023 – Eredivisie

Zieht PSV nach Punkten mit Feyenoord gleich?

Ufuk Karatas  7. Januar 2023
PSV Eindhoven vs Sparta Rotterdam
Unser Tipp
1/1 zu Quote 1.73
Wettbewerb Eredivisie
Datum 07.01.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 6/10

Bet365

  • PSV gewann 15 der letzten 16 Heimspiele gegen Sparta.
  • Im Erfolgsfall kann PSV die Tabellenführung erobern.
  • PSV stellt die zweitstärkste Offensive der Liga.
Wettquoten Stand: 05.01.2023, 15:40
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
PSV Eindhoven Sparta Rotterdam Tipp
Greift PSV Eindhoven (im Bild: Xavi Simons) im Spiel gegen Sparta Rotterdam nach der Tabellenführung? © IMAGO / ANP, 30.12.2022

Verglichen mit den Spielzeiten zuvor bahnt sich in dieser Saison ein spannender Meisterschaftskampf in Holland an. Neben Ajax und PSV hat immerhin auch Feyenoord realistische Chancen auf den Meistertitel, die Verfolger sitzen dem Spitzenreiter aus Rotterdam jedoch dicht im Nacken. Möglicherweise müssen die Rotterdamer schon am Samstagabend von der Tabellenspitze weichen.

 


 

Verfolger PSV hat immerhin die Chance, im Erfolgsfall gegen Sparta die Tabellenführung in der Eredivise zu erobern. Die Buchmacher mit deutscher Lizenz sehen den Tabellendritten als klaren Favoriten und bieten bei PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam für Tipp 1 nur Quoten von 1.23 an.

Inhaltsverzeichnis

PSV hat seit Februar 2010 jedes der letzten fünf Heimspiele gegen Sparta Rotterdam gewonnen. Es ist daher naheliegend, auch dieses Mal bei PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam eine Prognose auf die „Boeren“ abzugeben. Dafür spricht vor allem die Offensivpower von PSV.

PSV Eindhoven – Sparta Rotterdam Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1/1 1.73


Bet365

gering
Sieg PSV & Ü 2.5 1.65


Betano

gering
Über 3.5 2.15


Bwin

mittel
Wettquoten Stand: 05.01.2023, 15:40
* 18+ | AGB beachten

Mit 42 Toren an 14 Spieltagen stellt PSV Eindhoven die zweitstärkste Offensive im niederländischen Oberhaus. Nur Ajax erzielte bislang mehr Tore als PSV. Obwohl die „Boeren“ mit Cody Gakpo einen Leistungsträger im Wintertransferfenster verabschiedete, ist die Angriffsabteilung der Mannschaft von PSV-Trainer Ruud van Nistelrooy nach wie vor nicht zu unterschätzen.

Unser Value Tipp:
Sieg PSV & Ü 2.5
bei Betano zu 1.65
Wettquoten Stand: 05.01.2023, 15:40
* 18+ | AGB beachten

Netherlands PSV Eindhoven – Statistik & aktuelle Form

PSV Eindhoven musste vor der Länderspielpause einen herben Rückschlag im Meisterschaftsrennen verkraften. Die „Boeren“ kassierte trotz Heimvorteil eine bittere 0:1-Niederlage gegen den AZ und verpassten damit den Sprung an die Tabellenspitze. Für PSV Eindhoven war es bereits die zweite Niederlage in den letzten vier Ligapartien.

Damit verspielte sich die Mannschaft von PSV-Coach van Nistelrooy auch das Momentum nach dem Coup gegen Ajax. Wie sich PSV nach der langen WM-Pause nun präsentiert, bleibt abzuwarten, denn in der Winterpause wurde mit Cody Gakpo einer der großen Leistungsträger der „Boeren“ verabschiedet. Der Youngster wechselte für knapp 42 Millionen Euro nach Liverpool.

Wirft man einen Blick auf die Statistiken von Gakpo in der laufenden Saison, wird die Lücke vom Flügelspieler nur schwer zu schließen sein. In der Eredivisie hatte Gakpo immerhin schon 21 Scorerpunkte (9 Tore, 12 Assists) verbucht. Wer nun den Vorzug auf dem linken Flügel erhält, bleibt noch ungewiss. Genug Optionen sind jedoch vorhanden.

Bwin: Hol dir die maximale Gewinn-Quote für deine erste Wette!

Bwin Gewinn Boost
AGB gelten | 18+

PSV ist zuhause eine Macht

Vor der Heimpleite gegen AZ (0:1) gewann PSV Eindhoven sechs Heimspiele in Serie in der Eredivisie. Die „Boeren“ netzten in diesem Zeitraum insgesamt 25 Tore ein und kassierten im Gegenzug nur sechs Gegentreffer. Mit einer Torquote von mehr als vier Toren pro Heimspiel hatte PSV in den ersten sechs Matches im Phillips Stadion die beste Torquote der Liga.

Gut möglich, dass die Offensivpower nun auch der kommende Gegner aus Rotterdam zu spüren bekommt. PSV Eindhoven hat seit Dezember 1995 kein einziges Heimspiel mehr gegen Sparta verloren. Seither gastierte der Samstagsgegner insgesamt 16 Mal in Eindhoven. 15 dieser 16 Begegnungen gewann PSV.

Um die Bilanz auszubauen, stehen PSV-Trainer van Nistelrooy am Samstagabend weitestgehend alle Optionen im Kader zur Verfügung. Verletzungsbedingt werden in dieser Woche nur Peersman und Boscagli pausieren.


Voraussichtliche Aufstellung von PSV Eindhoven:

Benitez – Max, Obispo, Ramalho, Mwene – Gutierrez, Sangaré – El Ghazi, Veerman, Simons – de Jong

Letzte Spiele von PSV Eindhoven:

Netherlands Sparta Rotterdam – Statistik & aktuelle Form

Sparta Rotterdam zählt zu den positiven Überraschungen in dieser Saison. Die „Kasteelheren“ haben nach 14 Spieltagen schon 24 Punkte auf dem Konto und stehen damit auf einem der vier Startplätze für die ECL-Playoffs. Vor der WM-Pause kassierte Sparta in den letzten wettbewerbsübergreifend neun Pflichtspielen nur eine einzige Niederlage.

Vor allem das Abwehrbollwerk wusste dabei nach wie vor zu überzeugen. Hinter Mannschaften wie Feyenoord, Twente und Heerenveen stellt Sparta die vierstärkste Verteidigung der Liga. Der Tabellensechste kassierte damit sogar noch weniger Gegentreffer als der kommende Gegner PSV.

Die „Kasteelheren“ holten 16 der 24 Punkte jedoch im eigenen Stadion. In der Fremde steht Sparta nach sechs Ligapartien bei einer mageren Bilanz von 2-2-2. Umso überraschender wäre es daher, wenn Sparta bei PSV Eindhoven punktet. Wettfreunde, die bei PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam eine Prognose darauf wagen möchten, können bei einem Punktgewinn von Sparta Wettquoten jenseits der 3.00er-Marke abgreifen.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Kann Sparta der PSV-Offensive trotzen?

Im Gegensatz zum Samstagsgegner PSV hat Sparta an diesem Wochenende keine Personalsorgen zu beklagen. Die „Kasteelheren“ gehen daher in Bestbesetzung in den Showdown mit Eindhoven. Verglichen mit der Startelf, die Cheftrainer Maurice Steijn vor der WM-Pause bevorzugte, werden bei Sparta voraussichtlich keine Veränderungen zu erwarten sein.

Vito van Crooij führt die interne Torjägerliste derzeit mit sechs Toren auf dem Konto an. Der 26-Jährige konnte zudem auch fünf Torvorlagen verbuchen und ist mit seinen elf Scorerpunkten somit Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel von Sparta Rotterdam. Gegen PSV Eindhoven hat van Crooij in seiner gesamten Karriere – 11 Spiele wohlgemerkt – jedoch nur ein einziges Mal getroffen.


Voraussichtliche Aufstellung von Sparta Rotterdam:

Olij – Mica Pinto, Auassar, Vriends, Sambo – Van Mullem, Kitolano – van Crooij, Verschueren, Mijnans – Lauritsen

Letzte Spiele von Sparta Rotterdam:

Unser PSV Eindhoven – Sparta Rotterdam Tipp im Quotenvergleich 07.01.2023 – Halbzeit / Endstand

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.02.2024, 05:56

PSV Eindhoven – Sparta Rotterdam Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

PSV und Sparta treffen zum 116. Mal aufeinander. Die „Boeren“ aus Eindhoven führt bislang den direkten Vergleich mit einer Bilanz von 69-26-19 an. Im Schnitt erzielte PSV in 115 Begegnungen mit Sparta mehr als zwei Tore pro Spiel. So auch in der letzten Saison, in der PSV in Hin- und Rückrunde mit 2:1 gegen Sparta Rotterdam gewann.

Damit bauten die Rot-Weißen aus Eindhoven die Siegesserie gegen Sparta auf vier Matches aus. Letztmals konnte Sparta Rotterdam im November 2019 gegen PSV Eindhoven punkten.

Statistik Highlights für Netherlands PSV Eindhoven gegen Sparta Rotterdam Netherlands


 

Wettbasis-Prognose & Netherlands PSV Eindhoven – Sparta Rotterdam Netherlands Tipp

Im Rahmen der Vorbereitung präsentierte sich PSV bereits in bester Verfassung und peilt beim Comeback in der Liga nun eine Trotzreaktion an. Vor der WM-Pause gab es immerhin eine bittere Niederlage gegen AZ, womit sich die „Boeren“ die Chance auf die Tabellenführung verspielte. Ein weiterer Rückschlag wäre in der aktuellen Tabellenkonstellation fatal.

Feyenoord befindet sich immerhin noch in Reichweite. Im Erfolgsfall gegen Sparta übernimmt PSV mit dem besseren Torverhältnis zumindest bis Sonntag sogar die Tabellenführung und setzt damit die Meisterschaftskonkurrenten unter Druck. Dass Wetten auf einen Sieg von PSV naheliegend sind, zeigt unter anderem ein Blick auf das jüngste H2H.

Key-Facts – PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam Tipp
  • PSV gewann 15 der letzten 16 Heimspiele gegen Sparta.
  • Im Erfolgsfall kann PSV die Tabellenführung erobern.
  • PSV stellt die zweitstärkste Offensive der Liga.

PSV Eindhoven hat 15 der letzten 16 Heimspiele gegen Sparta gewonnen. Wir rechnen daher mit dem nächsten Sieg für die „Boeren“ und wagen bei PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam einen Tipp zu fairen Wettquoten auf „HT/FT: 1/1“. Eine Prognose darauf zahlte sich schon in vier von sieben Heimspielen von PSV Eindhoven aus. Wir setzen sechs Units ein.

 

Verhauen die Reds auch den FA Cup-Auftakt?
Liverpool – Wolverhampton, 07.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands PSV Eindhoven vs. Sparta Rotterdam Netherlands – beste Quoten Eredivisie

Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.23 @Bwin
Unentschieden: 7.00 @Bet365
Netherlands Sieg Sparta Rotterdam: 12.00 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg PSV Eindhoven / Unentschieden / Sieg Sparta Rotterdam:

1
80%
X
13%
2
7%

Netherlands PSV Eindhoven – Sparta Rotterdam Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.48 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.01.2023, 15:40
* 18+ | AGB beachten

 

Video: Es erwarten euch hochklassige Fußball-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Fußball Tipps zum Fußball-Wochenende in England, Italien, Spanien und aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 29 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen