PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam Tipp, Prognose & Quoten 01.03.2020 – Eredivisie

Zieht PSV mit einem Heimsieg an Feyenoord vorbei?

/
Malacia (Feyenoord)
Malacia (Feyenoord) © imago images /
Spiel: PSV Eindhoven - Fey. Rotterdam
Tipp: 1
Quote: 1.9 (Stand: 28.02.2020, 09:35)
Wettbewerb: Eredivisie
Datum: 01.03.2020, 14:30 Uhr
Wettanbieter: Sportingbet
Einsatz: 5 / 10

In der letzten Saison verpasste PSV Eindhoven mit einem Rückstand von drei Punkten noch denkbar knapp den Titelgewinn in der Eredivisie. In dieser Spielzeit können die „Boeren“ mit der Übermacht aus Amsterdam nicht mithalten. Nach 24 absolvierten Spieltagen trennen PSV Eindhoven bereits acht Punkte von Ajax Amsterdam. Um die Meisterschaftsträume zumindest noch am Leben zu halten, steht nun ein wegweisendes Match an.

PSV Eindhoven empfängt im Philips Stadion den Rivalen und Tabellennachbarn aus Rotterdam. Wie der Wettbasis-Quotenvergleich zeigt, ist PSV Eindhoven gegen Feyenoord Rotterdam gemäß Quoten in der Favoritenrolle. Ein Tipp auf die Rot-Weißen aus Eindhoven ist bei der starken Heimbilanz durchaus zu empfehlen. In den elf Heimspielen der laufenden Saison verlor PSV bisher nur ein einziges Mal.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5
2.40

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 28.02.2020, 09:35 Uhr)

Netherlands PSV Eindhoven – Statistik & aktuelle Form

PSV Eindhoven Logo

Bisher läuft die Saison von PSV Eindhoven nicht wirklich planmäßig. Die „Boeren“ nehmen nur indirekt am Meisterschaftsrennen teil und mussten sich auch im internationalen Wettbewerb früh verabschieden. Der schlechte Saisonverlauf hatte natürlich auch personelle Konsequenzen: Mit Mark van Bommel wurde kurz vor Jahresende der Trainer der „Boeren“ entlassen.

Vierter Sieg in Folge?

Seither übernahm Ernest Faber als Interimscoach die Mannschaft. Voraussichtlich wird der 48-Jährige Niederländer bis zum Saisonende noch im Amt bleiben. Nach einigen Startproblemen gab es für Faber zuletzt drei Siege in Folge mit PSV Eindhoven. Winkt nun der vierte Sieg in Serie, kann PSV an Feyenoord Rotterdam vorbeiziehen und den dritten Tabellenplatz einnehmen.

Mit einer Heimbilanz von 8-2-1 zählen die „Boeren“ zu den heimstärksten Mannschaften der Eredivisie. Zudem stellt PSV Eindhoven hinter Ajax Amsterdam die zweitstärkste Offensive der Liga. Trainer Ernest Faber wird vorerst weiterhin auf seinen Youngster Donyell Malen verzichten müssen. In den nächsten Wochen wird der 21-Jährige voraussichtlich wieder zum Kader dazustoßen.

Weitere Ausfälle sind bei den „Boeren“ nicht zu beklagen. Nach dem jüngsten Erfolgstrend werden keine Veränderungen im Kader der Rot-Weißen zu erwarten sein. Für einen Heimsieg von PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam werden derzeit Quoten von bis zu 1.90 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von PSV Eindhoven:
Unnerstall – Rodriguez, Viergever, Schwaab, Dumfries – Rosario, Gutierrez – Gakpo, Thomas, Ihattaren – Lammers

Letzte Spiele von PSV Eindhoven:
23.02.2020 – Vitesse Arnheim vs. PSV Eindhoven 1:2 (Eredivisie)
15.02.2020 – ADO Den Haag vs. PSV Eindhoven 0:3 (Eredivisie)
08.02.2020 – PSV Eindhoven vs. Willem II Tilburg 3:0 (Eredivisie)
02.02.2020 – Ajax Amsterdam vs. PSV Eindhoven 1:0 (Eredivisie)
26.01.2020 – PSV Eindhoven vs. Twente Enschede 1:1 (Eredivisie)

 

Bet3000 Powerkombi
Direkt zu den Powerkombis
AGB gelten | 18+

 

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Statistik & aktuelle Form

Feyenoord Rotterdam Logo

Feyenoord Rotterdam will mit Dick Advocaat verlängern. Medienberichten zufolge ist „De club aan de Maas“ an einer weiteren Zusammenarbeit mit Advocaat interessiert. Unterschreibt der 72-Jährige den neuen Vertrag, wird mit Feyenoord Rotterdam als potenziellen Titelkandidaten in der kommenden Saison durchaus zu rechnen sein.

Formkurve steigend

Seitdem Dick Advocaat im Amt ist, gab es für Feyenoord Rotterdam keine einzige Niederlage auf nationaler Ebene. Wettbewerbsübergreifend war der FC Porto (3:2) die einzige Mannschaft, die „De club aan de Maas“ unter Advocaat besiegen konnte. In der Eredivisie gewann Feyenoord Rotterdam zuletzt sieben Spiele in Serie.

Damit ist die Mannschaft von Advocaat auf den dritten Tabellenplatz aufgerückt. Bei der steigenden Formkurve haben die Anhänger durchaus noch Hoffnungen auf den überraschenden Titelcoup. In der Rückrunde stehen nämlich noch die direkten Duelle gegen Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar an.

Seit der Niederlage in Amsterdam – und dem letzten Spiel unter Jaap Stam – ist Feyenoord in der Fremde ungeschlagen. Dick Advocaat will die Serie nun weiter fortsetzen. Der 72-Jährige hat am Sonntag keine schwerwiegenden Ausfälle zu beklagen und kann somit weitestgehend aus dem Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung von Feyenoord Rotterdam:
Bijlow – Malacia, Senesi, Ié, Karsdorp – Toornstra, Fer, Kökcü – Larsson, Bozenik, Berghuis

Letzte Spiele von Feyenoord Rotterdam:
22.02.2020 – Feyenoord Rotterdam vs. Fortuna Sittard 2:1 (Eredivisie)
16.02.2020 – PEC Zwolle vs. Feyenoord Rotterdam 3:4 (Eredivisie)
13.02.2020 – Heerenveen vs. Feyenoord Rotterdam 0:1 (Pokal)
01.02.2020 – Feyenoord Rotterdam vs. Emmen 3:0 (Eredivisie)
28.01.2020 – Fortuna Sittard vs. Feyenoord Rotterdam 1:2 (Pokal)

PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam – Wettquoten Vergleich * – Eredivisie

Bet365 Logo Betway Logo Sportingbet Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Bethard
PSV Eindhoven
1.85 1.80 1.90 1.87
Unentschieden 3.80 4.00 3.90 3.85
Feyenoord Rotterdam
3.80 3.75 3.75 3.80

(Wettquoten vom 28.02.2020, 09:35 Uhr)

 

Hält der Heimfluch beim Duell der Spurs und Wolves an?
Tottenham vs. Wolverhampton, 23.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands PSV Eindhoven gegen Feyenoord Rotterdam Netherlands Tipp & Prognose – 01.03.2020

An diesem Wochenende steigen gleich zwei Spitzenspiele in der Eredivisie. Neben dem Gipfeltreffen zwischen Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar ist auch das Duell zwischen dem Tabellendritten Feyenoord Rotterdam und dem Tabellenvierten PSV Eindhoven wegweisend. Im Philips Stadion von PSV sehen die Buchmacher die Hausherren als Favoriten.

Das ist unter anderem mit dem Heimrecht zu begründen. Die „Boeren“ zählen vor heimischer Kulisse zu den stärksten Mannschaften in der Eredivisie. Diese Heimstärke gilt es nun auch beim Spitzenspiel gegen Feyenoord Rotterdam unter Beweis zu stellen.


Key-Facts – PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam Tipp

  • PSV Eindhoven gewann zuletzt drei Spiele in Folge.
  • In der Hinrunde setzte sich Feyenoord Rotterdam mit 3:1 gegen PSV durch.
  • Feyenoord Rotterdam gewann in der Eredivisie die letzten sieben Spiele in Serie.


Die Gäste aus Rotterdam sind aktuell das formstärkste Team der Liga. Feyenoord gewann zuletzt sieben Spiele in Serie und reitet damit förmlich auf der Euphoriewelle. In der Hinrunde gab es für Feyenoord Rotterdam einen 3:1-Heimsieg über PSV. Wir denken, die „Boeren“ revanchieren sich für die Niederlage in der Hinrunde und setzen sich am Sonntag gegen den Tabellennachbarn aus Rotterdam durch.

Bei PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam werden Wettquoten von 1.90 für Tipp 1 angeboten. Wir setzen fünf Units ein.

 

 

Netherlands PSV Eindhoven – Feyenoord Rotterdam Netherlands beste Quoten * Eredivisie

Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.90 @Sportingbet
Unentschieden: 4.00 @Betway
Netherlands Sieg Feyenoord Rotterdam: 3.80 @Bet365

(Wettquoten vom 28.02.2020, 09:35 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg PSV Eindhoven / Unentschieden / Sieg Feyenoord Rotterdam:

1: 51%
X: 24%
2: 25%

 

Hier bei Sportingbet auf PSV Eindhoven wetten

Netherlands PSV Eindhoven – Feyenoord Rotterdam Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 28.02.2020, 09:35 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten