PSV Eindhoven vs. Alkmaar Tipp, Prognose & Quoten 27.10.2019 – Eredivisie

Bleiben die Boeren nach Rückschlag weiter an Ajax dran?

/
Mitroglou (PSV)
Mitroglou (PSV) © imago images / Pro
Spiel: PSV Eindhoven - AZ Alkmaar
Tipp:
Quote: 1.89 (Stand: 25.10.2019, 11:28)
Wettbewerb: Eredivisie
Datum: 27.10.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Betsafe
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Nur drei Punkte beträgt der Vorsprung vom Tabellenzweiten PSV Eindhoven auf den derzeitigen Viertplatzierten AZ Alkmaar. Dementsprechend handelt es sich bei diesem Duell im Philips Stadion um ein Spitzenspiel des elften Spieltags der Eredivisie.

Wer diese Partie schließlich für sich entscheidet, der könnte zudem Nutznießer der Tatsache sein, dass Spitzenreiter Ajax Amsterdam Erzrivalen Feyenoord Rotterdam empfängt, der trotz Formkrise stets für einen Punktgewinn bei den Godenzonen gut ist.

Bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar schlagen die Quoten der Buchmacher derweil in Richtung der Hausherren aus, die allerdings eine durch und durch gebrauchte Woche nach der Länderspielpause durchlebten. Erst holten sich die Boeren in Utrecht ihre allererste Saisonniederlage ab, die mit 0:3 noch überraschend hoch ausfiel. Und dann kamen sie in der Europa League nicht über ein torloses Remis gegen Underdog Linz hinaus.

Ohnehin verlief die europäische Woche sehr schlecht für die Vertreter der Eredivisie. Ajax und Feyenoord verloren jeweils ihre Spiele in Champions League und Europa League. Lediglich Alkmaar hielt die Fahne hoch. Die Rot-Weißen siegten mit 6:0 gegen Astana und holten sich dabei viel Selbstvertrauen, was bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar für die Prognose durchaus zu berücksichtigen ist.

Am Ende sind die Lampen allerdings gerade im heimischen Philips Stadion eine viel zu große Heimmacht, als dass es eine Option wäre, bei PSV Eindhoven vs. Alkmaar Tipp 1 nicht zu spielen. Wir empfehlen dementsprechend die Wette auf den nächsten Heimsieg der „Rood-witten“.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.65
NEIN
2.23

Bei Mr.Green wetten

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:28 Uhr)

Netherlands PSV Eindhoven – Statistik & aktuelle Form

PSV Eindhoven Logo

Bis zur Länderspielpause bewegte sich PSV Eindhoven noch im Gleichschritt mit Tabellenführer Ajax Amsterdam. Im direkten Duell mit den torgefährlichen Godenzonen hielt die Auswahl von Mark van Bommel immerhin das 1:1-Remis. Dann hat die internationale Pause den Boeren aber einen Rückschlag versetzt.

Die bis dato noch beste Defensive der gesamten Niederlande fing sich nicht nur die erste Niederlage der Saison, sondern kassierte beim 0:3-Debakel gegen Utrecht gleich drei Gegentore.

Allerdings beendeten die Lampen dieses Match auch nur zu Neunt. Sowohl Nick Viergever als auch Jorrit Hendrix flogen mit einer glatten Roten Karte in der zweiten Hälfte vom Platz und fehlen dem Team nun sowohl im Spiel gegen Alkmaar als auch gegen Sparta Rotterdam am darauffolgenden Wochenende.

[pullquote align=“right“ cite=“Jeroen Zoet bei voetbalprimeur.nl“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir hatten unsere Chancen, aber im Allgemeinen haben wir konzentriert verteidigt und nichts zugelassen. Eigentlich muss nur vorne einer reinfallen und das Spiel ist im Kasten. […] Dass wir zwei Mal hintereinander nicht gewonnen und getroffen haben, ist nur für die Medien relevant, aber nicht für uns.“[/pullquote]

Eigentlich sollte unter der Woche somit in der Europa League die Rehabilitation gelingen. Mit zwei Siegen und der maximalen Ausbeute von sechs Zählern gegen Sporting Lissabon und Rosenborg Trondheim waren die Boeren dort perfekt gestartet. Gegen den Linzer ASK galten sie zudem als der haushohe Favorit.

Auch, weil Steven Bergwijn reihenweise Großchancen liegen ließ, endete das Match am Ende aber mit einem torlosen Remis. Die Truppe von Mark van Bommel bleibt in der Gruppe D zwar auf dem ersten Platz, erlebte aber binnen gerade einmal zwei Spielen zwei spürbare Rückschläge. So stehen die Rood-witten in der Eredivisie nun drei Punkte hinter Ajax Amsterdam.

Sollte bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar Tipp 1 zu Quoten um 1,,90 aufgehen, so könnte diese Lücke allerdings schnell wieder geschlossen werden, falls es Schützenhilfe aus Rotterdam geben sollte, die ihren Erzrivalen ohnehin nicht sehr gerne an der Spitze der Eredivisie sehen. Umso wichtiger, dass die Boeren sich auf ihre Tugenden zurückbesinnen, gegen Alkmaar seriös und konzentriert verteidigen und ihre eigenen Chancen dann wieder zuverlässiger als in den letzten beiden Spielen verwandeln.

Beste Torschützen in der Liga:
Donyell Malen (10 Tore)
Denzel Dumfries (3 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von PSV Eindhoven:
Zoet – Lato – Schwaab – Baumgartl – Dumfries – Sadílek – Ihattaren – Rosario – Bergwijn – Doan – Malen

Letzte Spiele von PSV Eindhoven:
24.10.2019 – PSV Eindhoven vs. Lask 0:0 (Europa League)
19.10.2019 – Utrecht vs. PSV Eindhoven 3:0 (Eredivisie)
06.10.2019 – PSV Eindhoven vs. VVV Venlo 4:1 (Eredivisie)
03.10.2019 – Rosenborg Trondheim vs. PSV Eindhoven 1:4 (Europa League)
29.09.2019 – PEC Zwolle vs. PSV Eindhoven 0:4 (Eredivisie)

PSV Eindhoven vs. Alkmaar – Wettquoten Vergleich * – Eredivisie

Bet365 Logo Interwetten Logo Guts Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Hier zu
Betsafe
PSV Eindhoven
1.75 1.80 1.80 1.89
Unentschieden 3.60 3.70 3.65 3.50
Alkmaar
4.50 4.00 3.95 4.20

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:28 Uhr)

Netherlands Alkmaar – Statistik & aktuelle Form

Alkmaar Logo

Dass sich die Niederlande in der Fünf-Jahres-Wertung der UEFA nach wie vor auf dem neunten Platz vor der Ukraine und der Türkei hält, war unter der Woche praktisch einzig und allein dem AZ Alkmaar zu verdanken. Während Eindhoven nur remis spielte und Feyenoord und Ajax verloren, gewannen die Rot-Weißen mit 6:0 gegen Astana.

Ein Ergebnis, mit dem der jüngste Rückschlag in der Eredivisie ebenfalls kompensiert werden konnte. AZ kehrte genau wie Eindhoven auch mit einer Niederlage aus der Länderspielunterbrechung zurück. So stand am vergangenen Samstag eine 2:4-Heimpleite gegen den SC Heerenveen zu Buche, mit der die Steilvorlage von Eindhoven ungenutzt blieb.

Ein Dreier und die Kicker von John van den Brom hätten schließlich auf Platz zwei klettern und sich als neuer Hauptverfolger von Ajax Amsterdam positionieren können.

Noch ist es dafür aber nicht zu spät. So mögen bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar die Quoten der Buchmacher zwar in Richtung der Lampen ausschlagen, mit einem Dreier im Philips Stadion könnte AZ aber zumindest nach Punkten mit den Boeren gleichziehen. Sollte am Ende gar ein Sieg mit drei Toren zu Buche stehen, würden die Plätze getauscht.

Dabei bringt Alkmaar vor allem eine sehr intakte Defensive mit, die vor der Heimpleite gegen Heerenveen in den neun Ligaspielen davor lediglich vier Gegentore hinnehmen musste. Den fulminanten Offensivspielern der Rood-witten kann die Truppe aus Hollands Nordwesten durchaus etwas entgegensetzen.

Und dann wäre da ja neben den gut aufgelegten Oussama Idrissi und Teun Koopmeiners auch noch Myron Boadu. Der 18-Jährige, der bereits vier Mal in der Eredivisie traf, flog vor der Länderspielpause bei Willem II in der Nachspielzeit noch vom Platz und verpasste das Heimspiel gegen Heerenveen gesperrt.

In Eindhoven kann das hoffnungsvolle Talent aus der eigenen Jugend wieder mitmischen – und potenziell auf einer ganz großen Bühne für Furore sorgen. Unter anderem trug er sich bereits beim 6:0 gegen Astana wieder in die Torschützenliste ein.

Beste Torschützen in der Liga:
Oussama Idrissi (6 Tore)
Teun Koopmeiners (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Alkmaar:
Bizot – Wijndal – Wuytens – Vlaar – Svensson – Koopmeiners – de Wit – Midsjö – Idrissi – Stengs – Boadu

Letzte Spiele von Alkmaar:
24.10.2019 – AZ Alkmaar vs. Astana 6:0 (Europa League)
19.10.2019 – AZ Alkmaar vs. Heerenveen 2:4 (Eredivisie)
06.10.2019 – Willem II Tilburg vs. AZ Alkmaar 1:1 (Eredivisie)
03.10.2019 – AZ Alkmaar vs. Manchester United 0:0 (Europa League)
29.09.2019 – AZ Alkmaar vs. Heracles Almelo 2:0 (Eredivisie)

 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

Netherlands PSV Eindhoven vs. Alkmaar Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 57 – 15 – 23

Insgesamt 95 Mal hat es das Duell zwischen PSV Eindhoven und AZ Alkmaar bislang gegeben und bei 57 gewonnenen Spielen führen die Boeren die daraus resultierende „Head to head“-Bilanz mit einer Siegquote von 60% in aller Deutlichkeit an. So bringt Alkmaar es erst auf 23 Siege, während lediglich 15 Unentschieden den direkten Vergleich abrunden.

Immerhin siegte AZ im bis dato letzten Vergleich am 12. Mai 2019 mit 1:0 zuhause gegen die Boeren, was die Truppe von Mark van Bommel, die zuvor zehn Siege in Serie gegen Alkmaar einfahren konnte und auch das letzte Heimspiel mit 3:1 gewann, letztlich die Meisterschaft kostete. Hierfür möchten die Lampen nun Revanche nehmen.

 

 

Netherlands PSV Eindhoven gegen Alkmaar Netherlands Tipp & Prognose – 27.10.2019

Bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar geht die Prognose sehr deutlich in Richtung der Hausherren, die im Philips Stadion seit 53 Spielen in der Eredivisie in Folge ohne Niederlage geblieben sind und damit dem Begriff „Heimstärke“ eine ganz neue Bedeutung geben. Mit Alkmaar haben die Boeren zudem noch eine Rechnung offen, die es zu begleichen gilt.

Dass PSV dabei zwei Mal in Serie ohne eigenen Torerfolg blieb, sollte dementsprechend nicht überbewertet werden, zumal die Defensive von Alkmaar am vergangenen Wochenende gegen Heerenveen vier Gegentore zuließ. Und im Gegensatz zu den Lampen, die nach einer Stunde nur noch zu Neunt auf dem Platz standen, beendete die Truppe von John van den Brom dieses Heimspiel komplett.

 

Key-Facts – PSV Eindhoven vs. Alkmaar Tipp

  • Eindhoven hat saisonübergreifend kein einziges der letzten 53 Heimspiele verloren
  • Beide Mannschaften gelten als defensivstark, kassierten bei der Niederlage nach der Länderspielpause aber ungewohnt viele Tore
  • Der 1:0-Heimsieg von Alkmaar am 12. Mai 2019 beendete eine Serie von zehn PSV-Siegen in Serie

 

Dementsprechend empfehlen wir, bei PSV Eindhoven gegen Alkmaar Tipp 1 zu spielen. Ein kleines Risiko besteht natürlich, dass die Boeren bei zwei sieglosen Spielen nach der Länderspielpause in eine kleine Formkrise schlittern. Der Zusatz „Draw No Bet“ ist allerdings wegen der in den Keller sinkenden Quote keine Option.

Ebenso wenig ergibt eine Außenseiterwette angesichts der Heimstärke der Mannen von Mark van Bommel Sinn. Wir bleiben dementsprechend bei Tipp 1, wofür bei PSV Eindhoven vs. Alkmaar Quoten von bis zu 1.89* (@Betsafe) zur Verfügung stehen. Beim Einsatz machen wir dafür leichte Abstriche und bleiben sicherheitshalber bei fünf Units, um dem angesprochenen Risiko Rechnung zu tragen.
 

 

Netherlands PSV Eindhoven – Alkmaar Netherlands beste Quoten * Eredivisie

Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.89 @Betsafe
Unentschieden: 3.70 @Interwetten
Netherlands Sieg Alkmaar: 4.50 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:28 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg PSV Eindhoven / Unentschieden / Sieg Alkmaar:

1: 52%
X: 27%
2: 21%

 

Hier bei Betsson auf PSV wetten

Netherlands PSV Eindhoven – Alkmaar Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für PSV Eindhoven vs. Alkmaar Wettquoten von gerade einmal 1.57 für einen Torerfolg beider Mannschaften ausgeschrieben. Der Bookie geht also stark davon aus, dass keines von beide Teams ohne Gegentor bleiben wird, was auch die Höhe des Endergebnisses beeinträchtigen dürfte. Hier liegt die Wettquote für mindestens drei Tore mit einer 1.61 ebenfalls im sehr wahrscheinlichen Bereich.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.25 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:28 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten