PSG – Lyon, Tipp: PSG -1,5 – 07.10.2018

Lyon nur nächstes Opfer von PSG?

/
Thomas Tuchel (PSG)
Thomas Tuchel (PSG) © GEPA pictures

Spiel: France PSGFrance Lyon
Tipp: Sieg PSG ( -1 ) (Ergebnis 5:0)
Wettbewerb: Ligue 1 Frankreich
Datum: 07.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.90* (Stand: 04.10.2018, 22:20)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 4 Units

Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

Paris Saint Germain marschiert durch die Ligue 1 wie ein heißes Messer durch Butter. Auf nationaler Ebene konnte es bislang kein Team mit dem amtierenden Meister aufnehmen und so stehen die Hauptstädter nach dem achten Spieltag bereits mit acht Punkten Vorsprung unangefochten an der Tabellenspitze. Nachdem sich PSG nun unter der Woche auch in der Champions League mit einem Kantersieg rehabilitieren konnte, steht zum Abschluss des neunten Spieltags am Sonntag (07.10.2018, 21:00 Uhr) das Spitzenspiel gegen Olympique Lyon an.

Ob die Elf von Chefcoach Bruno Génésio dem Spitzenreiter das Wasser reichen kann muss ernstlich bezweifelt werden, denn die jüngsten Leistungen von Lyon sind allenfalls durchschnittlich. Die Frage, die sich stellt, ist daher nicht, ob, sondern wie hoch das Starensemble von Chefcoach Thomas Tuchel gewinnt. Aufgrund der bislang gezeigten Leistungen und des Torhungers des Trio Infernale erwarten wir jedenfalls einen Sieg mit mindestens zwei Toren und empfehlen für die Partie PSG vs. Lyon einen Tipp auf einen Sieg der Hausherren mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Mit Quoten von bis zu 1,90 bieten sich Wetten mit einem Einsatz von vier Units an.

 

Formcheck PSG

Paris Saint Germain ist in Frankreich das Maß der Dinge und doch musste Chefcoach Thomas Tuchel bereits einen herben Rückschlag hinnehmen. Ausgerechnet gegen die Elf von Jürgen Klopp setzte es am ersten Spieltag der Champions League die bislang einzige Niederlage in der noch jungen Saison. In einer abwechslungsreichen Partie hieß es gegen den Liverpool FC am Ende 2:3, wobei der entscheidende dritte Gegentreffer erst in der Nachspielzeit fiel. Die Rehabilitation gelang am letzten Mittwoch, als Roter Stern Belgrad mit einer tadellosen Leistung mit 6:1 aus dem Prinzenpark geschossen wurde. Neben Cavani und Mbappe trug sich mit Neymar auch der teuerste Fußballspieler dieses Planeten mit einem Hattrick in die Torschützenliste ein.

[pullquote align=“left“ cite=“Superstar Neymar lobt seinen Chefcoach und äußert bekannt ambitionierte Ziele“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Thomas Tuchel hat neuen Schwung nach Paris gebracht. Ich bin sehr glücklich und hoffe, dass er uns zum Champions League-Titel führen kann.“[/pullquote]

Genau diese drei sind es auch, die PSG in der Ligue 1 an die Tabellenspitze geschossen haben. Abgesehen von der Pleite gegen Liverpool, wo die Tuchel-Elf ’nur‘ zwei eigene Treffer beisteuern konnte, erzielten die Hauptstädter in jeden der restlichen zehn Spiele mindestens drei Tore. Zuletzt mussten in der Ligue 1 unter anderem Olympique Nimes (4:2), AS Saint-Etienne (4:0), Stade Rennes (3:1), Stade Reims (4:1) und OGC Nizza (3:0) als Bauernopfer herhalten. Aufgrund dieser Ergebnisse drängen sich auch in der Partie PSG vs. Lyon Wetten auf Über 2,5 Tore der Gastgeber förmlich auf, die auch noch zu attraktiven Wettquoten von bis 2,0 angeboten werden.

Formcheck Lyon

Olympique Lyon qualifizierte sich als Vorjahresdritter ebenfalls für die Champions League und konnte hier am ersten Spieltag der Gruppenphase einen absoluten Überraschungssieg gegen Manchester City feiern. Mit einer starken kämpferischen Leistung gelang gegen den haushohen Favoriten ein zurecht gefeierter 2:1-Sieg. Umso enttäuschender fiel am Dienstag die Begegnung gegen Schachtar Donezk aus. Zumindest als moralischer Sieger dürfte sich die Elf von Chefcoach Bruno Génésio geführt haben, denn immerhin konnte in den letzten 30 Spielminuten ein Zwei-Tore-Rückstand wettgemacht werden und der erste Platz in der Gruppe F verteidigt werden.

National läuft es sicherlich noch nicht nach den eigenen Erwartungen, was wohl auch der Doppelbelastung geschuldet sein dürfte. Während der anstehende Gegner die Ligue 1 ohne jeglichen Punktverlust anführt, steht OL mit einer gemischten Bilanz von vier Siegen, zwei Remis sowie zwei Niederlagen nur auf dem fünften Platz. Zuletzt folgte auf eine 0:1-Pleite gegen OGC Nizza zunächst ein 2:2-Remis gegen SM Caen. Im Anschluss an den Sieg in der Königsklasse gegen Man City gelang der euphorisierten Génésio-Elf dann auch in der Ligue 1 ein deutlicher 4:2-Sieg gegen den Vorjahres-Finalisten der Europa League Olympique Marseille. Auch der Dijon FCO konnte noch mit 3:0 geschlagen werden, ehe es am letzten Wochenende gegen den Tabellenvorletzten Nantes nur zu einem 1:1-Remis reichte. Einen Punkt auch im anstehenden Spiel würde Olympique sicherlich sofort unterschreiben, aber selbst für Wetten auf ein Remis liegen die Quoten auf den klaren Außenseiter bereits bei 5,5.

Kann Lyon den Dominator aus Paris ärgern?
PSG vs. Lyon, 07.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

PSG – Lyon, Tipp & Fazit – 07.10.2018

Nach dem bisherigen Saisonverlauf kann es in der anstehenden Partie zwischen Paris Saint Germain und Olympique Lyon nur einen Favoriten geben. Entsprechend unattraktiv fallen die Wettquoten von bis zu 1,33 auf einen Sieg der Gastgeber auch aus und sind kaum den Einsatz wert. Die Wahrscheinlichkeit, dass Lyon am kommenden Sonntag im Prinzenpark den fünften Dreier der Saison einfährt, beziffern die Buchmacher mit gerade einmal dreizehn Prozent. Wetten auf die Gäste sind daher bei Quoten bis 8,5 wohl eher etwas für Optimisten.

 

Key-Facts – PSG vs. Lyon Tipp

  • PSG legte mit acht Siegen und einem Torverhältnis von 27:6 einen Rekord-Start in der Ligue 1 hin
  • Lyon ist nicht optimal in die Saison gestartet und bekommt die Doppelbelastung frühzeitig zu spüren (Bilanz: 4-2-2).
  • Paris gewann zehn der bislang elf Pflichtspiele mit mindestens zwei Toren Vorsprung!

 

Wir gehen mit den Buchmachern und schätzen die Tuchel-Elf mit einer der besten Offensiven Europas deutlich stärker ein als das Gästeteam. Bislang gelangen PSG in jedem Punktspiel der Ligue 1 mindestens zwei Treffer mehr als dem jeweiligen Gegner. Topscorer auf Seiten der Hauptstädter sind Neymar, Cavani und Mbappe, die es zusammen auf mittlerweile 16 Treffer bringen und auch die Defensive von Lyon durcheinanderwirbeln sollten. Wir empfehlen daher für die Partie PSG vs. Olympique Lyon einen Tipp darauf, dass die Hausherren mit mindesten zwei Toren Vorsprung gewinnen. Entsprechende Handicap-Wetten -1 auf Paris werden von Interwetten zu Quoten bis 1,9 angeboten und werden von uns mit einem Einsatz von vier Units gespielt.

Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

France PSG – Lyon France Statistik Highlights