Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Premier League 38. Spieltag Wett-Tipps: Verteidigen die Citizens den Titel?

Dritter Absteiger zwischen Leeds und Burnley gesucht!

Mathias Bartsch  22. Mai 2022
Unser Tipp
Leicester vs. Southampton: Heimsieg zu Quote 1.85
Wettbewerb Premier League
Datum 22.05.2022, 17:00 Uhr
Einsatz                     5/10

Bet-at-home

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:36
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Premier League 38. Spieltag Vorschau
Der Meisterschaftskampf zwischen Manchester City und Liverpool könnte sich am 38. Spieltag der Premier League zu einem echten "Nailbiter" entwickeln. © IMAGO / Action Plus, 15.05.2022

Die Premier League geht über die Ziellinie! Am abschließenden 38. Spieltag werden noch einmal Tipps und Quoten für alle Partien folgend vorgestellt.

Im Fokus stehen natürlich die Begegnungen zwischen Manchester City und Aston Villa sowie Liverpool und Wolverhampton. Mit den Begegnungen endet als erneuter Fernkampf das seit Wochen sehr enge Rennen um den Titel.

Bei Betway auf die Premier League tippen

Aktuell haben die Citizens nicht mehr als ein Pünktchen an Vorsprung, weshalb die Reds zum allerletzten Mal auf einen Ausrutscher der Guardiola-Elf hoffen werden. Spannung verspricht aber auch der Kampf um den Klassenerhalt.

Inhaltsverzeichnis

Noch ein Team wird als Absteiger gesucht, während dieses Schicksal für Norwich und Watford bereits feststeht. Sorgen müssen sich in diesem Kontext, nachdem Everton seit dem letzten Donnerstag gerettet ist, nur noch Leeds und Burnley machen.

Im Seitenbereich der Premier League Tipps lassen sich zudem zu allen Duellen des 38. Spieltags jeweils besonders ausführliche Analysen nachlesen.

Premier League Tipps 22.05.2022 (38. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
22. Mai, 17:00 Brighton vs. West Ham Remis 3.50 Wettquoten Bwin
22. Mai, 17:00 Crystal Palace vs. Manchester United Manchester United 2.30 Wettquoten Unibet
22. Mai, 17:00 Arsenal vs. Everton Arsenal 1.40 Wettquoten Bet365
22. Mai, 17:00 Brentford vs. Leeds Brentford 2.37 Wettquoten Bet365
22. Mai, 17:00 Burnley vs. Newcastle Remis 3.50 Wettquoten Bet365
22. Mai, 17:00 Chelsea vs. Watford Chelsea (HT/FT) 1.43 Wettquoten Bet-at-home
22. Mai, 17:00 Liverpool vs. Wolverhampton Liverpool (HT/FT) 1.41 Wettquoten Bet-at-home
22. Mai, 17:00 Leicester vs. Southampton Leicester 1.85 Wettquoten Bet-at-home
22. Mai, 17:00 Manchester City vs. Aston Villa Manchester City > 2.5 Tore 1.73 Wettquoten Bet-at-home
22. Mai, 17:00 Norwich vs. Tottenham Tottenham (-1.5) 1.67 Wettquoten Unibet
Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Brighton vs. West Ham United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Seagulls und Hammers trennten sich in der Hinrunde zum zweiten Mal hintereinander mit 1:1 und ein Remis ist bei dieser Paarung in der jüngeren Vergangenheit ohnehin die Regel gewesen.

Nicht weniger als die letzten sechs Aufeinandertreffen sahen eine Punkteteilung vor! Außerdem trafen in allen Spielen beide Teams wenigstens einmal.

Dank dieser Flut an Remis und drei vorherigen Siegen sind die Hausherren bereits seit mehr als zehn Jahren gegen die Londoner ungeschlagen geblieben.

Für das Match im Amex Stadion in der Premier League am 38. Spieltag sind Tipps auf ein abermaliges Remis eine Überlegung wert.

Die Vorhersage wird nicht nur durch die Statistik gestützt, sondern ebenso durch den Umstand, dass sich in der Begegnung zwei Teams auf spielerischer Augenhöhe gegenüberstehen, wodurch sich ein ausgeglichener Spielverlauf andeutet.

3 Opta-Facts zu Brighton vs. West Ham
  • Seagulls haben in der Premier League noch nie gegen West Ham verloren (3-6-0)
  • Letzte Auswärtssieg der Gäste im Seebad liegt mehr als zehn Jahre zurück und erfolgte mit 1:0 in der Championship
  • Hausherren haben drei ihrer bisher vier letzten Spiele in einer Saison der Premier League verloren

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Remis – 3.50 @Bwin

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Crystal Palace vs. Manchester United United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Eagles warten seit zwei Duellen auf den nächsten Sieg und ebenso den nächsten Treffer gegen die Red Devils (0-1-1).

Richtig bitter ist die Heimbilanz gegen Manchester: Seit mehr als 31 Jahren wurde keine Partie vor eigener Kulisse gegen den Rekordmeister gewonnen (0-4-10).

Darüber hinaus werden die Gäste noch einmal engagiert auflaufen. Nur mit einem Dreier können sie sicher für die Gruppenphase der kommenden Ausgabe der Europa League planen.

Ansonsten droht ein eventuelles Abrutschen auf den siebten Platz, der wiederum Spiele in der Qualifikation für die Conference League vorsehen würde.

Hierdurch würde sich parallel der Urlaub der Spieler aus Manchester merklich verkürzen, weshalb sie wohl allein schon wegen dieser Aussicht ein solches Szenario verhindern wollen.

Beim Kräftemessen in der Premier League innerhalb des 38. Spieltags erscheinen somit Prognosen auf einen Auswärtssieg ertragreich.

Untermauert wird die Vorhersage dadurch, dass es für die Hausherren mit einem Platz im Niemandsland der Tabelle wiederum um nichts mehr geht. On top haben sie einen körperlichen Nachteil, da sie am vergangenen Donnerstagabend noch bei Everton antreten mussten.

3 Opta-Facts zu Crystal Palace vs. Manchester United
  • Eagles haben in der PL noch nie zu Hause gegen United gewonnen (0-4-8)
  • Manchester hat die letzten fünf Gastspiele im Ligabetrieb verloren – Torverhältnis 2:16
  • Egal wie das Spiel endet: Die Gäste werden zur Schlussabrechnung ihre bisher niedrigste saisonale Punkteausbeute verbuchen

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Manchester United  – 2.30 @Unibet

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus
AGB gelten | 18+ 

United Kingdom Arsenal vs. Everton United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Gunners haben die vergangenen drei Duelle gegen Everton stets verloren! Mut kann ihnen aber die Heimbilanz machen.

Zwar endete das jüngste Heimspiel im April des letzten Jahres ebenfalls mit einer Pleite, doch zuvor waren die Hauptstädter auf eigenem Terrain über einen Zeitraum von mehr als 25 Jahren gegen die Liverpooler ungeschlagen geblieben (22-4-0)!

Die Laune bei den Hausherren fällt jedoch seit einigen Tagen stark geknickt aus. Durch eine Pleite gegen die Magpies wurde der vierte Platz und damit die direkte Qualifikation für die Champions League vorerst verspielt.

Die Chancen diesen von Tottenham zurückzuerobern fallen nun sehr gering aus. Dem Rivalen aus London würde bereits ein Remis ausreichen, weil er das klar bessere Torverhältnis aufweist.

Diese Ausgangslage wird der Motivation aufseiten der Gastgeber natürlich nicht förderlich sein. Jedoch werden auch die Toffees nicht übermäßig engagiert auftreten.

Dank des 3:2-Heimsiegs gegen Crystal Palace am vergangenen Donnerstagabend mit anschließendem Platzsturm der endlich erlösten heimischen Fans haben sich die Kicker vom Mersey den Klassenerhalt gesichert.

Allerdings lagen die Nerven zuvor blank: Im vorletzten Spiel handelten sich Branthwaite und Rondon gleich zwei Spieler nach jeweils grobem Foulspiel eine Rote Karte ein und werden weiter nicht auflaufen können.

Vor diesem Hintergrund und durch den Heimvorteil stellen beim Schlagabtausch in London in der Premier League am 38. Spieltag Vorhersagen auf einen Heimsieg die erste Wahl der Wettbasis dar.

3 Opta-Facts zu Arsenal vs. Everton
  • Arsenal weist die höchste Siegquote in der PL für den letzten Spieltag auf (69 Prozent)
  • Martin Odegaard hat in dieser Saison die meisten Chancen aufseiten der Hausherren kreiert (72) – höchste Anzahl nach Mesut Özil mit 84 in der Spielzeit 2017/18
  • Gunners verbuchen 55 Prozent ihrer Treffer in der ersten Halbzeit – nur Newcastle und Southampton toppen diesen Wert mit jeweils 57 Prozent

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Arsenal – 1.40 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Brentford vs. Leeds United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Bees trennten sich in der Hinrunde mit 2:2 von Leeds. Es war das zweite Remis in Folge bei dieser Paarung. Des Weiteren haben die Hausherren seit 1950 kein Heimspiel gegen Leeds verloren (6-4-0).

Die Londoner befinden sich ferner in einer stabilen Verfassung. Zuletzt fuhren sie Siege gegen Everton und Southampton ein. Hierbei konnte der Aufsteiger jeweils drei Tore markieren.

Für die Gäste geht es wiederum um überaus wichtige Punkte, da der Abstieg droht. Dieses bedrohliche Szenario lähmt auch offensichtlich die Elf von Coach Jesse Marsch. So wartet Leeds seit fünf Spielrunden auf den nächsten Sieg (0-2-3).

Um den Gang in die Championship nach zwei Jahren im Oberhaus abzuwenden, müssten die Gäste ein Remis oder einen Sieg erzielen und gleichzeitig darauf hoffen, dass Burnley parallel gegen Newcastle verliert.

Beim Match in London in der Premier League am 38. Spieltag lässt sich aber in den Augen der Wettbasis in den Wettquoten auf einen Heimsieg Value entdecken.

3 Opta-Facts zu Brentford vs. Leeds
  • Brentford erzielt zwei Drittel seiner Tore nach der Pause – höchster Wert in der PL
  • Elf der letzten 14 Tore von United fielen nach dem Pausentee und traf nur in drei der vergangenen 15 Ligaspielen im ersten Spielabschnitt
  • Yoana Wissa hat in dieser Saison bereits sieben Tore für Brentford markiert – nur vier weitere Spiele aus dem Kongo haben diese Ausbeute bisher innerhalb einer Saison in der PL erreicht

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Brentford  – 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Fuß, Bernhard & Niesner bietet eine umfangreiche Prognose zu den Topspielen aus England, Italien, Frankreich, Spanien und aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

United Kingdom Burnley vs. Newcastle United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Seit vier Heimspielen der Clarets gegen Newcastle wechseln sich die Sieger regelmäßig ab. Sollte diese Serie einen Fortbestand erhalten, wären die Gastgeber wieder an der Reihe, nachdem sie die letzte heimische Partie vor gut einem Jahr gegen die Magpies mit 1:2 verloren hatten.

Für die Gastgeber geht es in der Partie zudem um nicht weniger als den Klassenerhalt. Aktuell wird der letzte Nichtabstiegsplatz eingenommen, doch wie erwähnt kann Leeds eventuell noch vorbeiziehen.

Demgegenüber laufen die Gäste entspannt auf: Als Zwölfter im Tableau hat sich die Saison längst erledigt. Außerdem reist Newcastle mit einem starken Heimsieg gegen Arsenal am vergangenen Montagabend im Abschlussspiel der vorherigen Spielrunde an.

Beim Duell im Turf Moor am nächsten Wochenende in der Premier League innerhalb des 38. Spieltags sind Tipps auf ein Remis von Interesse.

Durch den Zählergewinn am letzten Donnerstag dank eines Remis bei Aston Villa hat Burnley das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz vermieden und nach zwei vorherigen Pleiten wieder einmal gepunktet.

Hierdurch ist die Hoffnung bei den Weinroten auf den Klassenerhalt neu entflammt und es lässt sich eine hoch motivierte Heimmannschaft erwarten. Aus diesem Grund deutet sich zumindest keine Pleite gegen die fraglos spielstärkeren Gäste an.

3 Opta-Facts zu Burnley vs. Newcastle
  • Mapgpies streben den vierten Sieg in Folge gegen Burnley an – eine solche Serie gelang letztmalig zwischen 2012 und 2014 gegen QPR
  • Clarets haben in den letzten fünf Spielzeiten in der PL stets am letzten Spieltag verloren
  • Allein Liverpool, Manchester City und Tottenham haben in 2022 besser als United gepunktet

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Remis – 3.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Chelsea vs. Watford  United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Tuchel-Elf hat die vergangenen fünf Spiele gegen Watford allesamt gewonnen und jeweils mindestens doppelt zugeschlagen.

Außerdem haben die Hausherren in der Rückschau bis ins Jahr 2000 kein einziges Heimspiel bei dieser Paarung verloren und stattdessen nicht weniger als neun Siege und ein Remis verbucht.

Aus einem sportlichen Blickwinkel geht es jedoch für beide Teams nun um nichts mehr. Die Blues haben die Qualifikation für die kommende Auflage der Königsklasse in der Tasche, während die Gäste bereits als Absteiger feststehen.

Für das Match an der Stamford Bridge in der Premier League am 38. Spieltag umfasst die Prognose einen Heimsieg, inklusive einer Pausenführung der Gastgeber.

Im letzten Heimspiel der Saison will Chelsea seinen Fans noch einmal ein Erfolgserlebnis bescheren, weshalb sie zumindest vor diesem Hintergrund eine Zielstellung aufweisen.

Des Weiteren sahen bereits acht der bisher elf Auswärtspleiten von Watford diesen Spielverlauf vor. Allein Norwich toppt diese Anzahl an Pleiten in der Fremde, inklusive eines Rückstands zum Pausentee, im ligaweiten Vergleich (10).

3 Opta-Facts zu Chelsea vs. Watford
  • Blues haben in der PL noch nie gegen Watford zu Hause verloren (6-1-0) und stets wenigstens zweimal getroffen
  • Hausherren halten den Rekord für den höchsten Sieg an einem letzten Spieltag in der Premier League – 8:0 gegen Wigan in der Saison 2009/10, in der Chelsea auch den Titel holte
  • Hornets haben bereits 26 Spiele in dieser Saison verloren – allein in der Spielzeit 1971/72 in der zweiten Spielklasse kamen in der Geschichte des Klubs einmal mehr Pleiten zustande (28)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Chelsea (HT/FT) – 1.41 @Bet-at-home

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Liverpool vs. Wolverhampton United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Der frisch gebackene Gewinner des FA Cup weist gegen die Wanderers wettbewerbsübergreifend eine Serie von einem halben Dutzend an Siegen auf. Nur einer der Erfolge glückte ferner nicht auch mit einem Clean Sheet als defensive Zugabe.

Bei der Begegnung an der Anfield Road in der Premier League am 38. Spieltag sind Tipps auf einen weiteren Heimsieg, inklusive einer Pausenführung der Hausherren, empfehlenswert.

Die Gastgeber müssen gewinnen, damit es eventuell noch mit dem Titel klappt, obgleich zusätzlich die Schützenhilfe von Aston Villa im Match gegen Manchester City vonnöten wäre. Vor diesem Hintergrund werden die Liverpooler von Beginn an sehr offensiv auftreten.

Für die Vorhersage spricht ferner, dass für die Gäste die Saison gelaufen ist. Aufgrund von zuletzt vier Niederlagen und zwei Remis haben die Wanderers die Chance auf einen Platz für das Internationale Geschäft stattdessen mittlerweile verspielt.

Dadurch werden die Wolves nicht allzu motiviert mehr auflaufen und die Reds haben bereits elf ihrer 14 Heimsiege, inklusive eines Vorsprung zum Halbzeitpfiff, erzielt.

Sollten die Klopp-Elf außerdem nicht verlieren, würde der PFC zum fünften Mal in seiner Geschichte in der Premier League eine komplette Saison ohne Niederlage an der Anfield Road bewerkstelligt haben! Eine Anzahl, die bisher lediglich Chelsea vorweisen kann.

3 Opta-Facts zu Liverpool vs. Wolverhampton
  • Reds haben in acht der letzten zehn Duelle mit den Wolves in der PL ein Clean Sheet verbucht und alle Spiele siegreich bestritten
  • Jürgen Klopp hat als Coach von Liverpool noch kein Match am letzten Spieltag verloren (5-1-0)
  • Gastgeber sind seit 22 Heimspielen im Ligabetrieb ungeschlagen (17-5-0)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Liverpool (HT/FT) – 1.43 @Bet-at-home

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

United Kingdom Leicester vs. Southampton United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Leicester und die Saints trennten sich in den letzten beiden Duellen mit einem Remis. Die Hausherren haben nun aber einen körperlichen Nachteil, da sie zwei Tage weniger Regenerationszeit nach dem letzten Spiel gegen Chelsea aufweisen.

Demgegenüber befindet sich der Gegner jedoch in einem Formtief: Seit fünf Spielrunden hat die Hasenhüttl-Elf nicht mehr gewonnen und nur eines dieser Spiele ging nicht verloren.

Zumindest können die Kicker von der Südküste aber mittlerweile den Klassenerhalt feiern, denn von unten droht keine Gefahr mehr.

Beim Duell im King Power Stadion in der Premier League am 38. Spieltag erscheinen Wett-Tipps auf einen Heimsieg erfolgversprechend. Während die Gäste zuletzt abgebaut haben, präsentierten sich die Füchse jüngst in alter Stärke.

Vor allem Jamie Vardy ist wieder treffsicher unterwegs: So verbuchte der Stürmer in zwei der vergangenen drei Partien einen Doppelpack!

Außerdem trifft er gern an einem letzten Spieltag: So verbuchte Vardy bereits sechs Tore in diesen abschließenden Spielrunden und von den aktiven Spielern in der Premier League toppt diese Ausbeute allein Harry Kane (8).

3 Opta-Facts zu Leicester vs. Southampton
  • Leicester verpasste in den letzten sechs Spielzeiten stets einen Sieg am 38. Spieltag (0-3-3)
  • Füchse mögen es torreich am letzten Spieltag: In den bisher 15 Spielen in der PL am abschließenden Spieltag fielen durchschnittlich 3.93 Treffer
  • Saints haben in dieser Saison bereits 29 Punkte nach einer zwischenzeitlichen Führung noch abgegeben – letztmalig mehr waren es in der Saison  2007/08 durch Tottenham (33)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Leicester – 1.85 @Bet-at-home

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Manchester City vs. Aston Villa United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die Citizens haben seit zwölf Vergleichen nicht mehr gegen Aston Villa verloren und lediglich eines dieser Spiele nicht gewonnen. Zuletzt riss jedoch die Serie von zuvor fünf Siegen im Ligabetrieb. Beim Gastspiel bei West Ham reichte es stattdessen nur zu einem Remis.

Nun können die Mannen von Coach Pep Guardiola aber auf den Heimbonus setzen. Nur die Reds toppen die Ausbeute von 44 Punkten aus den bisher 18 heimischen Partien (14-2-2).

Überdies schießt kein Team in der Beletage des britischen Fußballs mehr Tore auf eigenem Terrain. Durchschnittlich rund drei Treffer liefert City in den Heimspielen ab!

Für die Partie in Manchester am kommenden Wochenende innerhalb der Premier League am 38. Spieltag beinhaltet die Prognose erneut ein Torfestival der Hausherren mit wenigstens drei Treffern.

Um die Motivation der Gastgeber muss man sich ferner natürlich keine Sorgen machen, nur mit einem Dreier ist die Titelverteidigung für Manchester garantiert und diese Chance werden sich die abgezockten Citizens wohl nicht mehr aus der Hand nehmen lassen.

Außerdem lockt noch die magische Grenze von 100 Saisontoren, wofür aber vier Treffer durch die Hausherren vonnöten wären.

3 Opta-Facts zu Manchester City vs. Aston Villa
  • Villa hat bisher nur eines seiner 21 Auswärtsspiele in der PL gegen den jeweiligen Tabellenprimus gewonnen (1-3-17) – Triumph erfolgte 2000 gegen Leeds United
  • Pep Guardiola hat seine bisher fünf Spiele an einem letzten Spieltag in der PL allesamt gewonnen
  • City hat bereits 21 Clean Sheets in dieser Saison eingeheimst – nur Liverpool weist ebenso viele Ligaspiele ohne Gegentor auf

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Manchester City > 2.5 Tore – 1.73 @Bet-at-home

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten

United Kingdom Norwich vs. Tottenham United Kingdom – 22. Mai, 17:00 Uhr

Die “Kanarienvögel” handelten sich in der Hinrunde eine 0:3-Pleite gegen Tottenham ein. Hierdurch weisen die Londoner mittlerweile sechs ungeschlagene Spiele am Stück gegen Norwich auf (4-2-0).

Andererseits konnten sie aber nur eines der letzten fünf Auswärtsspiele bei City für sich entscheiden (1-2-2).

Beim Schlagabtausch an der Carrow Road in der Premier League am 38. Spieltag sind dennoch Tipps auf einen Auswärtssieg mit wenigstens zwei Toren an Unterschied überlegenswert.

Die Hausherren stehen bereits als Absteiger fest und werden deutlich weniger motiviert auflaufen, verglichen mit den Spurs, die noch immer um die Teilnahme an der nächsten Ausgabe der Champions League kämpfen.

3 Opta-Facts zu Norwich vs. Tottenham
  • Tottenham weist die drittbeste Shot-Conversion in der PL auf (18.8 Prozent), während Norwich in dieser Wertung auf dem letzten Platz liegt (9.2 Prozent)
  • City kassierten in den letzten fünf Duellen mit den Londonern stets wenigstens zwei Gegentore
  • Nur zwei Tabellenletzte (Stoke City & Sheffield United) haben in der Rückschau auf die vergangenen 16 Jahre ihr abschließendes Ligaspiel in der PL gewonnen (2-3-11)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Tottenham (-1.5) – 1.67 @Unibet

Wettquoten Stand: 20.05.2022, 11:11
* 18+ | AGB beachten
Mathias Bartsch

Mathias Bartsch

Alter: 44 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Als Freier Journalist habe ich unter anderem für Sportmagazine wie B-Kader aus Berlin gearbeitet. Neben dem Fokus auf “König Fußball” kommen Basketball (NBA) und der Radsport mit den jährlichen Klassikern und “Grand Tours” thematisch bei mir nicht zu kurz.

Für einen Tippster kommt es darauf an, die stets einzigartige Ausgangslage einer Begegnung exakt zu analysieren: Jede Partie erzählt im Vorfeld verschiedene Geschichten über einen möglichen Ausgang. Den wahrscheinlichsten anhand einer umfassenden Recherche der wichtigsten Informationen zu bestimmen, macht den Spaß und Erfolg beim Umgang mit Sportwetten aus!   Mehr lesen