Portugal vs. Holland Tipp, Prognose & Quoten – Nations League 2019

Wer sichert sich den ersten Titel in der Nations League?

/
Cristiano Ronaldo (Portugal)
Cristiano Ronaldo (Portugal) © GEPA

Spiel: Portugal PortugalNetherlands Holland[Ergebnis 1:0]
Tipp: Holland gewinnt die Trophäe
Wettbewerb: Nations League 2019
Datum: 09.06.2019
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.05* (Stand: 07.06.2019, 06:36)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Hier bei Bet365 auf Holland wetten

Was ist der Titel in der Nations League wert? Das ist die große Frage, die wir uns auch vor dem Finale dieser ersten Auflage stellen. Natürlich wird eine Trophäe vergeben, aber wahrscheinlich wird es erst einmal so sein, dass sich die Freude über den Titelgewinn in überschaubaren Grenzen halten wird. So war es übrigens auch bei der neu eingeführten Europameisterschaft Anfang der 1960er-Jahre, als viele Nationen nicht einmal teilnahmen.

Ein Titel ist aber ein Titel und nach dem Endspiel am Sonntag werden entweder Portugal oder Holland ihren Briefkopf erweitern dürfen. Außerdem hat dieser Wettbewerb einen netten Nebeneffekt, denn der Sieger dieses Endspiels ist bereits sicher bei der EM im kommenden Jahr mit dabei.

Portugal hat 2016 etwas überraschend und mit ausbaufähigen Leistungen den EM-Titel gewonnen und könnte die vermeintliche Vormachtstellung in Europa mit dem Gewinn der Nations League nun unterstreichen. Im Finale gibt es zwei wichtige Faktoren, die für Cristiano Ronaldo und Co. sprechen. Erstens hat Portugal Heimrecht und zweitens hatten die Portugiesen einen Tag mehr Pause als die Gäste aus den Niederlanden. Von daher könnte man meinen, dass im Duell zwischen Portugal und Holland die Prognose in Richtung der Hausherren gehen müsste. Die Holländer haben nach der verpassten WM 2018 aber wieder so richtig in die Spur gefunden. Das gilt sowohl für die Nationalmannschaft als auch für den Vereinsfußball um das Aushängeschild Ajax Amsterdam.

Oranje ist wieder unberechenbar und zu allem fähig. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir auch nicht überrascht wären, wenn Ronald Koeman sein Team zum Titel führen wird. Wir können uns deshalb auch vorstellen, im Finale der Nations League zwischen Portugal und Holland einen Tipp auf einen Sieg der Gäste zu platzieren. Insgesamt erwarten wir aber eine Partie auf Augenhöhe, in der beide Mannschaften ihre Chancen auf den Triumph haben sollten. Wenn es in den direkten Duellen aber um etwas ging, dann hatten meistens die Portugiesen die Nase vorne. Der Anpfiff zum Finale in der Nations League zwischen Portugal und Holland im Estadio do Dragao von Porto erfolgt am 09.06.2019 um 20:45 Uhr.

Triumphiert der Europameister?
Ja
2.35
Nein
1.62

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 07.06.2019, 06:36 Uhr)

Portugal Portugal – Statistik & aktuelle Form

Portugal Logo

Es gibt unzählige Superlative, die mit Cristiano Ronaldo in Verbindung gebracht werden. Zweifelsohne ist er einer der besten Fußballer, die die Welt je gesehen hat. Mit seinen 34 Jahren ist sein Spiel inzwischen nicht mehr ganz so spektakulär, doch für die entscheidenden Momente ist bei den Portugiesen weiterhin nur einer zuständig. Inzwischen jagt Ronaldo auch die internationalen Rekorde für Länderspiele und Länderspieltore.

Wir halten im Zusammenhang mit dem König von Portugal, wie die nationalen Gazetten titeln, gar nichts für unmöglich – auch nicht, dass er seine Mannschaft zum Titel in der Nations League führt. Seit der Weltmeisterschaft sind die Portugiesen in neun Spielen ungeschlagen. Freilich gab es auch einige Unentschieden, doch bei denen hat CR7 in der Regel nicht mitgewirkt. Am Sonntag wird er im Finale dabei sein und von daher müssen wir vor dem Anpfiff zwischen Portugal und Holland die Quoten auf einen Heimsieg oder auch auf einen Treffer von Ronaldo mit Sicherheit im Auge behalten.

Der Superstar war auch am Mittwoch im Semifinale gegen die Schweiz der Matchwinner. Nach einer guten halben Stunde brachte Ronaldo seine Farben mit 1:0 in Führung. Die starken Schweizer konnten nach einer Stunde verdient per Elfmeter egalisieren. Als sich alles auf eine Verlängerung einstellte, schlug der ewige Cristiano in den Schlussminuten aber noch zweimal zu und bescherte den Portugiesen einen 3:1-Sieg und eine weitere magische Nacht ihres Helden. [pullquote align=“right“ cite=“Fernando Santos“]“Es gibt genialische Gemälde und Skulpturen – Cristiano ist ein Fußballgenie. Das ist alles.“[/pullquote] Auch Trainer Fernando Santos kommt aus dem Schwärmen gar nicht wieder heraus, wenn es um seinen Angreifer geht. Er vergleicht ihn mit den großen Malern und Bildhauern und nennt ihn schlichtweg ein Fußballgenie. Auf dieses wird es auch im Endspiel wieder ankommen. Vor dem Finale mussten die Portugiesen aber noch eine Hiobsbotschaft hinnehmen. Pepe zog sich gegen die Schweiz einen Bruch des Schulterblattes zu und wird gegen Holland fehlen. Seinen Platz dürfte Jose Fonte einnehmen. Ansonsten erwarten wir im Vergleich zum vergangenen Mittwoch aber keine personellen Veränderungen.

Voraussichtliche Aufstellung von Portugal:
Patricio – Guerreiro, Jose Fonte, Dias, Semedo – Carvalho, Neves, Fernandes, Bernardo Silva – Joao Felix, Ronaldo – Trainer: Santos

Letzte Spiele von Portugal:
05.06.2019 – Portugal vs. Schweiz 3:1 (Nations League)
25.03.2019 – Portugal vs. Serbien 1:1 (EM-Qualifikation)
22.03.2019 – Portugal vs. Ukraine 0:0 (EM-Qualifikation)
20.11.2018 – Portugal vs. Polen 1:1 (Nations League)
17.11.2018 – Italien vs. Portugal 0:0 (Nations League)

Portugal vs. Holland – Wettquoten Vergleich * – Nations League 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Betway
Portugal
2.37 2.40 2.35 2.38
Unentschieden 3.25 3.40 3.30 3.40
Holland
3.00 2.80 2.95 2.90

(Wettquoten vom 07.06.2019, 06:36 Uhr)

Netherlands Holland – Statistik & aktuelle Form

Holland Logo

Es ist nun keine wundersame Auferstehung des holländischen Fußballs, denn Oranje verfügt über herausragende Talente, die sich ihren künftigen Arbeitgeber beinahe aus dem obersten Regal aussuchen können. Bemerkenswert ist es dennoch, wie schnell Ronald Koeman die Mannschaft nach der verpassten WM-Qualifikation wieder aufgerichtet hat. Inzwischen haben sich die Holländer eindrucksvoll in der absoluten Weltspitze zurückgemeldet. In den vergangenen Monaten gab es Siege gegen Weltmeister Frankreich, gegen Deutschland und England.

Wer die Niederländer jetzt noch auf die leichte Schulter nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen. Von daher kann es durchaus sein, dass vor dem Endspiel in der Nations League zwischen Portugal und England die Prognose in Richtung eines Oranje-Triumphes geht. In den letzten zwölf Partien gab es nur zwei Niederlagen, einmal in der Nations League gegen Frankreich und einmal in der EM-Qualifikation gegen Deutschland. Sollte nun aber die Qualifikation für die EURO mit einem Finalsieg bereits unter Dach und Fach gebracht werden, kann man damit sehr gut leben.

Im Halbfinale der Nations League hat sich Holland am letzten Donnerstag gegen England durchsetzen können. Die Partie hielt aber nicht, was sie versprach. Das Niveau war überschaubar und gerade die Three Lions spielten zunächst ohne sieben Spieler, die im Finale der Champions League standen. So plätscherte die Begegnung im ersten Durchgang dahin, hatte aber die 1:0-Führung der Engländer per Elfmeter als Höhepunkt. Matthijs de Ligt konnte per Kopf eine Viertelstunde vor Schluss ausgleichen. [pullquote align=“right“ cite=“Ronald Koeman“]“Es ist großartig, dass wir im Finale stehen.“[/pullquote] Den Sieg bekam Oranje in der Verlängerung nach kapitalen Schnitzern der Three Lions auf dem Silbertablett serviert. Ein Eigentor und ein Treffer durch Quincy Promes sorgten für den 3:1-Erfolg der Niederländer. Wie der Sieg zustande kam, war Ronald Koeman am Ende egal, Für ihn war es nur wichtig, dass man das Endspiel erreicht hat. Dort erwarten wir nun eine ähnliche Ausrichtung der Holländer. Im Grunde gibt es keine Veranlassung für personelle Wechsel, zumal der Trainer seine Stammformation scheinbar gefunden hat.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland:
Cillessen – Blind, de Ligt, van Dijk, Dumfries – de Jong, de Roon, Wijnaldum – Babel, Bergwijn, Depay – Trainer: Koeman

Letzte Spiele von Holland:
06.06.2019 – Holland vs. England 3:1 n.V. (Nations League)
24.03.2019 – Holland vs. Deutschland 2:3 (EM-Qualifikation)
21.03.2019 – Holland vs. Weißrussland 4:0 (EM-Qualifikation)
19.11.2018 – Deutschland vs. Holland 2:2 (Nations League)
16.11.2018 – Holland vs. Frankreich 2:0 (Nations League)

 

David gegen Goliath! Generalprobe für die Selecao!
Brasilien vs. Honduras, 09.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Portugal vs. Holland Netherlands Direkter Vergleich

13 Mal standen sich die Auswahlteams aus Portugal und Holland bis heute gegenüber. Der direkte Vergleich spricht mit 7:2 Siegen bei vier Remis relativ deutlich für die Portugiesen. Meistens hatte der amtierende Europameister in den Pflichtspielen die besseren Karten. Wenn etwas auf dem Spiel stand, blieb Holland nur im Oktober 1991 in einem Qualifikationsspiel für die EM 1992 gegen Portugal siegreich. Seinerzeit war Ronald Koeman übrigens noch als Aktiver dabei. Die letzte Begegnung überhaupt gab es im März 2018 in einem Testspiel. Damals gewann Holland durch Tore von Memphis Depay, Ryan Babel und Virgil van Dijk mit 3:0. Joao Cancelo sah bei den Portugiesen noch die Ampelkarte.

Portugal Portugal gegen Holland Netherlands Tipp & Prognose – 09.06.2019

Die Holländer sind in wichtigen Spielen ein gern gesehener Gegner für die Portugiesen. Nur einmal konnte sich Oranje in einem Pflichtspiel gegen Portugal durchsetzen, unterlag aber beispielsweise bei der EM 2004 im Halbfinale und bei der WM 2006 im Achtelfinale. Außerdem haben die Portugiesen Heimrecht, hatten einen Tag mehr Pause und haben seit der WM 2018 in neun Spielen nicht mehr verloren. Das heißt, dass es nicht ungewöhnlich wäre, im Spiel zwischen Portugal und Holland einen Tipp auf einen Erfolg der Hausherren zu platzieren.

 

Key-Facts – Portugal vs. Holland Tipp

  • Portugal hat seit der Weltmeisterschaft in neun Spielen nicht mehr verloren.
  • Holland konnte in den letzten Monaten Siege gegen die Schwergewichte Frankreich, Deutschland und England feiern.
  • Die Holländer haben nur eins von sieben Pflichtspielen gegen Portugal gewonnen.

 

Wir halten die Holländer aber für unberechenbar und nehmen an, dass die Chancen auf einen Sieg gar nicht schlecht stehen. Wer Frankreich, Deutschland und England in der Nations League schlägt, der hat den Titel am Ende auch etwas mehr verdient. Wir denken, dass Oranje sich am Sonntag belohnen wird. Von daher halten wir im Spiel zwischen Portugal und Holland die Wettquoten von knapp über 2,00 auf einen Triumph der Niederlande, ganz gleich ob nach 90 Minuten, in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen, für eine gute Wahl.

Überblick der besten Wett-Bonus Aktionen
Die besten Bonusangebote zur Nations League & Länderspielen!

 

Portugal Portugal – Holland Netherlands beste Quoten * Nations League 2019

Portugal Sieg Portugal: 2.40 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Unibet
Netherlands Sieg Holland: 3.00 @Bet365

(Wettquoten vom 07.06.2019, 06:36 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Portugal / Unentschieden / Sieg Holland:

1: 41%
X: 27%
2: 32%

 

Hier bei Bet365 auf Holland wetten

Portugal Portugal – Holland Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

UEFA Nations League Spiele vom 05.06. - 09.06.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
05.06./20:45 eu Portugal - Schweiz 3:1 Halbfinale
06.06./20:45 eu Holland - England Halbfinale
09.06./15:00 eu Schweiz - England 0:1 n.E Spiel um Platz 3
09.06./20:45 eu Portugal - Holland 1:0 Finale