Portugal – Spanien, Tipp: Beide treffen – WM 2018

Nimmt Ramos auch Ronaldo aus dem Spiel?

/
Ronaldo (Portugal)
Ronaldo (Portugal) © GEPA pictures

Spiel: Portugal PortugalSpain Spanien
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 3:3)
Datum: 15.06.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Wettquote: 2.16* (Stand: 11.06.2018, 18:48)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 Units

 
Zur Unibet Website

Mehr Glamour in der Vorrunde geht nicht! Zum Auftakt in der Gruppe B der WM in Russland kommt es am Samstag zum Duell zwischen Europameister Portugal und Ex-Weltmeister Spanien. Die Experten sind sich sicher: Es ist bereits am ersten Spieltag das vorgezogene Endspiel um Platz eins. In einer Gruppe mit außerdem Marokko und dem Iran müsste schon einiges passieren, damit die beiden Europäer nicht das Achtelfinale erreichen. Im Spiel Portugal gegen Spanien gibt es zahlreiche Wetten, von denen einige ziemlich kurios sind. Unter anderem bieten einige Wettanbieter Wettquoten für den Tipp darauf an, dass Sergio Ramos seinen Vereinskollegen Cristiano Ronaldo mit einem Foul aus dem Spiel herausnimmt – verrückt! Zudem haben die spanischen Fans kurz vor dem WM-Auftakt gegen Portugal einen Schock zu verkraften: Zwei Tage vor der so wichtigen Partie wurde Trainer Lopetegui unerwartet entlassen! Hierro übernimmt den Trainerposten während der WM 2018.

5€ WM Gratiswette bei Unibet ohne eigene Einzahlung holen
Kostenloses WM-Bonusguthaben bei Unibet

 

Formcheck Portugal

Seit der Niederlage am ersten Spieltag in der WM-Qualifikationsgruppe B lief Portugal im Rennen um Platz eins und damit die direkte Qualifikation der Schweiz hinterher. Im ersten Pflichtspiel nach der gewonnenen Europameisterschaft 2016 verloren Cristiano Ronaldo und Co. bei der Nati mit 0:2. Erst am letzten Spieltag kam es zum Rückspiel, die anderen acht Qualifikationsspiele dazwischen hatten beide Nationen alle gewonnen. Portugal siegte im eigenen Land mit 2:0 und setzte sich damit quasi mit dem Schlusspfiff aufgrund des besseren Torverhältnisses vor die Schweiz auf Rang eins und qualifizierte sich direkt für die WM in Russland. Zu den Favoriten auf den Gewinn der WM zählen die Portugiesen nicht unbedingt. Das Team von Trainer Fernando Manuel Costa Santos belegt im Ranking der Favoriten vor Beginn der WM nur Platz acht.

[pullquote align=“left“ cite=“Portugals Mittelfeldakteur João Mario vor dem Hammerduell in Gruppe B“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Portugal gegen Spanien sind immer besondere Spiele. Wir müssen unser Bestes abrufen und ich bin mir sicher, dass die ganze Mannschaft eine großartige Leistung zeigen wird – nicht nur Cristiano, der beste Spieler der Welt und Star dieser WM.“[/pullquote]

Im Spiel von Portugal gegen Spanien gilt gemessen an den Wettquoten der Europameister sogar als krasser Außenseiter. In der Vorbereitung konnte Portugal auch nicht gänzlich überzeugen. In den sieben Länderspielen zwischen der geglückten Quali und der WM-Endrunde testete Portugal auch nicht unbedingt gegen die stärksten Gegner: Saudi Arabien, die USA, Ägypten, Tunesien und Algerien sollten eigentlich kein Maßstab für die Ansprüche von Portugal sein. Mit drei Siegen und zwei Remis war die Ausbeute zufriedenstellend. Gegen die nicht für die WM qualifizierten Niederlande erlitt Portugal in einem weiteren Test eine herbe 0:3-Pleite, von Belgien trennte man sich torlos. Die jüngsten drei Testspiele vor dem Abflug nach Russland bestritt Portugal gegen Tunesien (2:2), Belgien (0:0) und Algerien (3:0). Beim Confederations Cup 2017 wurde Portugal nach dem verlorenen Halbfinale gegen Chile am Ende immerhin noch Dritter dank eines Sieges gegen Mexiko.

Portugal und Spanien im iberischen WM-Duell!
Portugal – Spanien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Spanien

Europameister 2008, Weltmeister 2010, Europameister 2012! Dann der Absturz bei der WM 2014, als bereits in der Vorrunde Schluss war. Bei der EM 2016 lief es für Spanien dann auch nicht viel besser. Nach zwei starken Auftritten in der Gruppenphase gegen Tschechien und die Türkei folgten eine Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Kroatien sowie das anschließende Aus im Achtelfinale gegen Italien. Es war auch gleichzeitig das Aus für Erfolgstrainer Vicente del Bosque. Spanien wurde von Julen Lopetegui übernommen und unter ihm schien La Furia Roja nun tatsächlich wieder zu alter Stärke gefunden zu haben. Seit seinem Amtsantritt und der ersten Partie am 01.09.2016 blieb Spanien in 20 Länderspielen in Folge ungeschlagen! 14-mal konnte Spanien gewinnen, sechsmal gab es ein Remis. Viel wird die spanische Nationalmannschaft von seinem Einfluss allerdings nicht mehr haben. Wie nun bekannt wurde, übernimmt er nach der WM nicht nur das Traineramt bei Real Madrid. Lopetegui wurde zudem zwei Tage vor dem Auftaktspiel von Portugal gegen Spanien entlassen!

Was den WM-Sieg angeht, steht Spanien bei den Buchmachern aktuell auf Rang drei hinter Brasilien und Deutschland. Die Qualifikation hat Spanien jedenfalls mit neun Siegen und einem Remis gegen Italien souverän gewonnen. Das Torverhältnis von 36:3 suchte seinesgleichen. Für große Euphorie sorgte Spanien Ende März, als La Roja Argentinien mit 6:1 abschoss! Doch wie das bei erfolgsverwöhnten Ländern und deren Fans eben so ist, wurde diese Euphorie kurz vor der WM wieder gedämpft. Denn am 03.06.2018 kam Spanien gegen die Schweiz nicht über ein 1:1 hinaus. Sechs Tage später siegte der Ex-Weltmeister nur knapp mit 1:0 gegen Tunesien durch ein Tor sechs Minuten vor dem Ende. Und dennoch: Glaubt man im Spiel Portugal gegen Spanien den Wettquoten, dann wird die spanische Nationalmannschaft mit über fünfzigprozentiger Wahrscheinlichkeit gewinnen. Die Portugiesen werden das natürlich anders sehen. Außerdem bleibt abzuwarten, ob die Favoritenrolle von Spanien aufgrund der unerwarteten Entlassung von Trainer Lopetegui so kurz vor dem WM-Auftakt beeinträchtigt wird und Fernando Hierro die Elf sofort erreicht.

 

Portugal – Spanien, Tipp & Fazit – WM 2018

Es ist wahrscheinlich das Topspiel der gesamten Gruppenphase zu einem frühen Zeitpunkt des Turniers, genauer gesagt schon am zweiten Turniertag. Beiden könnte dieses Duell so früh bei der WM etwas ungelegen kommen. Auf der anderen Seite wird ein Sieg enorm viel Selbstbewusstsein für kommende Aufgaben geben. Wer auf einen Sieg von Portugal gegen Spanien wetten möchte, der erhält Wettquoten von bis zu 4,75. Für einen Tipp auf den Ex-Weltmeister erhält man dagegen Quoten von bestenfalls 1,95.

 

Key-Facts – Portugal vs. Spanien Tipp – WM 2018

  • Portugal hatte eine nur mäßige Vorbereitung mit drei Siegen, drei Remis und einer Niederlage gegen größtenteils nur mittelklassige Gegner
  • Spanien ist in 20 Spielen unter Julen Lopetegui ungeschlagen – Kann Fernando Hierro an diese Bilanz anknüpfen?
  • Es ist das vorgezogene Spiel um Platz eins zwischen Europameister Portugal und Ex-Weltmeister Spanien

 

Im Spiel Portugal gegen Spanien ist vor allem der Tipp darauf interessant, dass beide treffen. Denn dieser wirft Wettquoten von bis zu 2,16 ab. Beide Teams verfügen in ihren Reihen über genug Offensivpower, um den Gegner mindestens einmal zu bezwingen. Spanien schoss in der Qualifikation 36 Tore, Portugal erzielte 32 Treffer. Aufseiten von Spanien droht Dani Carvajal auszufallen. Ansonsten werden alle Stars, allen voran Cristiano Ronaldo, nach aktuellem Stand der Dinge von Beginn an auf dem Rasen stehen. Die plötzliche Entlassung von Spanien-Trainer Lopetegui hinterlässt jedoch sicherlich eine Baustelle, die so kurzfristig vor der WM von Fernando Hierro nicht in den Griff zu bekommen sein wird.

 

 

Portugal Portugal vs. Spanien Spain Statistik Highlights