Portsmouth vs. Birmingham Tipp, Prognose & Quoten – EFL Cup 2019

Pompey als Endstation für Birmingham?

/
Naylor (Portsmouth)
Naylor (Portsmouth) © imago images /
Spiel: Portsmouth - Birmingham
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 05.08.2019, 12:09)
Wettbewerb: EFL Cup
Datum: 06.08.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Über den Stellenwert des EFL Cups, auch bekannt als Carabao Cup, lässt sich oftmals streiten. Weder Mannschaften aus der Premier League noch Mannschaften aus der Championship nehmen den „wertlosen“ Pokal wirklich ernst und lassen oftmals die zweite Garde oder Youngster ran. Erst bei einem Aufeinandertreffen zweier Rivalen ist wirklich eine Brisanz im Pokal gegeben. Letzte Saison setzte sich Manchester City im EFL Cup Finale gegen FC Chelsea durch und holte sich den Titel. Die neue Pokalsaison im EFL Cup 2019/20 eröffnen nun Portsmouth und Birmingham.

Die „Pompey“ haben als Drittligist Heimvorteil und sind leicht favorisiert im Duell gegen Birmingham. Während Portsmouth den Saisonauftakt gegen Shrewsbury vergeigt hat, konnte Birmingham einen Auswärtssieg gegen Brentford landen. Nach der durchwachsenen letzten Saison will Birmingham in dieser Spielzeit den Aufstieg in die höchste englische Spielklasse schaffen. Trotz des qualitativen Unterschiedn zwischen den beiden Mannschaften ist Portsmouth gegen Birmingham gemäß Quoten leicht favorisiert, doch unsere Prognose zielt eher auf eine torreiche Partie ab. Am Dienstagabend steigt das Match zwischen Portsmouth und Birmingham um 20:45 Uhr im Fratton Park!

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
2.05
Nein
1.69

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 05.08.2019, 12:09 Uhr)

Portsmouth – Statistik & aktuelle Form

Portsmouth Logo

Die „Pompey“ haben letzte Saison den Aufstieg in die zweite englische Liga verpasst. Kurz vor der Ziellinie musste sich Portsmouth im Halbfinale der Aufstiegsplayoffs geschlagen geben. Die 0:1-Pleite aus dem Hinspiel gegen Sunderland konnte Portsmouth trotz starker Leistung vor heimischer Kulisse nicht mehr wettmachen. Nach dem katastrophalen Saisonendspurt, wo der direkte Aufstiegsplatz verspielt wurde, gab es somit den nächsten Rückschlag. Trainer Kenny Jackett bleibt auch in der neuen Saison vorerst der Coach der „Pompey“.

Das Eis, auf dem sich der Pompey-Coach bewegt, wird aber von Pflichtspiel zu Pflichtspiel dünner. Bei anhaltenden negativen Ergebnissen ist ein Rücktritt wohl fast unvermeidbar. Im EFL Cup wird Portsmouth voraussichtlich das beste Aufgebot ins Spiel schicken und ist im Fratton Park leicht favorisiert. Portsmouth stellte letzte Saison die zweitstärkste Offensive der Liga und schoss im Schnitt 1,81 Tore pro Spiel.

Mit Matt Clarke und Jamal Lowe gingen zwei Leistungsträger im Sommer. Die Abgänge von den beiden Spielern werden bei den überschaubaren finanziellen Mitteln der „Pompey“ nur schwer zu verkraften sein. Acht neue Spieler sind in diesem Transferfenster bisher dazugestoßen und wurden auch sofort in das neue System eingebunden. Nach der Niederlage gegen Shrewsbury wird Jackett im EFL Cup auf Wiedergutmachung aus sein und seine beste Elf auf das Spielfeld schicken. Glückt Portsmouth gegen Birmingham ein Sieg, wird ein Tipp auf die Hausherren mit Quoten von 2.70 belohnt.

Voraussichtliche Aufstellung von Portsmouth:
Mac Gillivray – Walkes, Downing, Burgess, Brown – McCrorie, Naylor – Curtis, Evans, Harness – Marquis

Letzte Spiele von Portsmouth:
03.08.2019 – Shrewsbury Town vs. FC Portsmouth 1:0 (League One)
30.07.2019 – Woking vs. FC Portsmouth 2:4 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Crawley vs. FC Portsmouth 1:2 (Freundschaftsspiel)
23.07.2019 – Aldershot vs. FC Portsmouth 4:0 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – FC Stevenage vs. FC Portsmouth 0:1 (Freundschaftsspiel)

Portsmouth vs. Birmingham – Wettquoten Vergleich * – EFL Cup 2019

Bet365 Logo Betvictor Logo Betsson Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Betsson
Hier zu
Comeon
Portsmouth
2.50 2.63 2.70 2.55
Unentschieden 3.30 3.30 3.30 3.15
Birmingham
2.75 2.80 2.70 2.60

(Wettquoten vom 05.08.2019, 12:09 Uhr)

Birmingham – Statistik & aktuelle Form

Birmingham Logo

Seit dem Einstieg des chinesischen Investors Carson Yeung läuft es bei Birmingham nicht wirklich rund. Die „Blues“ hinken den Erwartungen hinterher und schaffen nicht wirklich den Sprung in die höchste englische Spielklasse. Premier League Zeiten gehörten jüngst eher der Vergangenheit an. Aufgrund von finanziellen Beschränkungen in der letzten Saison hat Birmingham nicht wirklich Verstärkung holen können und startete zudem mit neun Punkten Abzug in die neue Saison. Einen Abstiegskampf konnte die Mannschaft von Coach Garry Monk aber abwenden.

Die „Blues“ starten die neue Saison aber dennoch ohne Monk. Der Spanier Pep Clotet wurde als Nachfolger ins Boot geholt und soll die Mannschaft auf Vordermann bringen. Gleich am ersten Spieltag glückte bereits die erste große Überraschung unter Clotet. Als Außenseiter holte sich Birmingham den recht glücklichen 1:0-Auswärtserfolg bei Brentford. Mit nur einem einzigen Torschuss und knapp 24% Ballbesitz war die Clotet-Elf zwar weitestgehend unterlegen, konnte die Führung gegen Brentford aber über das Spiel hinweg verwalten. Die defensive Stabilität wurde in der vergangenen Saison erheblich beklagt. Ob Clotet die gewünschte Veränderung mit sich bringt, zeigt sich noch in den nächsten Spielen.

Mit Abgängen von Jota und Che Adams konnte Birmingham Ablöse generieren. Mit Neuzugang Ivan Sunjic, für knapp acht Millionen Euro von Dinamo Zagreb, haben sich die „Blues“ im Mittelfeld verstärkt. Neben ablösefreien Spielern blieb weitere Verstärkung vorerst aus. Gut möglich, dass Spieler wie Agus Medina oder Ivan Guzman ihre Einsatzzeiten im EFL Cup bekommen werden. Trotz Auftaktsieg gegen Brentford war die Leistung von Birmingham im ersten Pflichtspiel unter dem spanischen Coach eher dürftig. Falls Clotet seine zweite Garde in den EFL Cup schicken sollte, wird eine Portsmouth gegen Birmingham Prognose auf die Gäste nicht gerade die beste Wahl sein.

Voraussichtliche Aufstellung von Birmingham:
Camp – Colin, Dean, Roberts, Pedersen, Seddon – Maghoma, Gardner, Davis, Crowley – Jutkiewicz

Letzte Spiele von Birmingham:
03.08.2019 – Brentford vs. Birmingham City 0:1 (Championship)
27.07.2019 – Birmingham City vs. Brighton & Hove Albion 0:4 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – Bristol Rovers vs. Birmingham City 1:2 (Freundschaftsspiel)
19.07.2019 – Swindon Town vs. Birmingham City 1:6 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – Vitória Setúbal vs. Birmingham City 2:2 (Freundschaftsspiel)

 

 

Portsmouth vs. Birmingham Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Es wird das 94. Duell zwischen Portsmouth und Birmingham. Die Gäste führen mit 41-24-28 die Bilanz gegen Portsmouth an. Im Schnitt fielen in den Duellen zwischen Portsmouth und Birmingham 2,83 Tore pro Spiel. Ein Tipp auf über 2,5 Tore in diesem Duell wird mit Notierungen von 2.10 vergütet. Seit 2012 trafen die beiden Klubs nicht mehr aufeinander.

Im letzten Duell zwischen den beiden Klubs gab es einen eindrucksvollen 4:1-Erfolg der „Pompey“. In den letzten zehn Heimspielen von Portsmouth gegen Birmingham konnten die Hausherren immer mindestens einen Treffer erzielen. In drei der letzten vier Heimduelle erzielte Portsmouth sogar mindestens zwei Tore.

Portsmouth gegen Birmingham Tipp & Prognose – 06.08.2019

Es ist nicht wirklich abzusehen, welche Mannschaft der Spanier Pep Clotet auf das Spielfeld schicken wird. Birmingham hatte bereits beim Saisonauftakt gegen Brentford keine gute Figur abgegeben und sich mit einem einzigen Torschuss den Sieg geholt. Die defensive Leistung der Clotet-Elf soll dabei keinesfalls geschmälert werden, auch wenn Brentford erheblich mit der Chancenverwertung zu kämpfen hatte. Portsmouth startete mit einer Auswärtspleite in die neue Saison und ist zuhause auf Wiedergutmachung aus. Jackett wird voraussichtlich mit bestem Aufgebot gegen Birmingham antreten und ist deshalb auch favorisiert.

 

Key-Facts – Portsmouth vs. Birmingham Tipp

  • Seit 2012 trafen die beiden Mannschaften nicht mehr aufeinander.
  • Birmingham gewann den Saisonauftakt gegen Brentford sehr glücklich, während Portsmouth mit einer Niederlage in die neue Saison startete.
  • Portsmouth konnte in drei der letzten vier Heimspiele gegen Birmingham immer mindestens zwei Tore erzielen.

 

Portsmouth hat sich in dieser Saison offensiv verstärkt. Auch wenn die Mannschaft von Jackett beim Saisonauftakt ohne Torerfolg blieb, waren gute Ansätze da, an denen es im Spiel gegen Birmingham anzuknüpfen gilt. Wir würden bei Portsmouth gegen Birmingham unseren Tipp auf über 1,5 Tore von Portsmouth platzieren, wofür wir einen Einsatz von vier Units wählen. Bei der offensiven Harmlosigkeit von Birmingham wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis die Hausherren die Spielkontrolle übernehmen und den Druck auf die Birmingham-Defensive erhöhen. Im Erfolgsfall werden bei Portsmouth gegen Birmingham Wettquoten von 2.60 ausgezahlt.
 

 

Portsmouth – Birmingham beste Quoten * EFL Cup 2019

Sieg Portsmouth: 2.70 @Betsson
Unentschieden: 3.30 @Bet365
Sieg Birmingham: 2.80 @Betvictor

(Wettquoten vom 05.08.2019, 12:09 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Portsmouth / Unentschieden / Sieg Birmingham:

1: 37%
X: 29%
2: 34%

 

Hier bei Comeon auf Portsmouth wetten

Portsmouth – Birmingham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 05.08.2019, 12:09 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten