18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Champions League Tipps

Porto vs. Barcelona Tipp, Prognose & Quoten 04.10.2023 – Champions League

Legen die Blaugrana frühzeitig die Weichen fürs Weiterkommen?

Dennis Koch  4. Oktober 2023
Porto vs Barcelona
Unser Tipp
Barcelona zu Quote 1.9
Wettbewerb Champions League
Datum 04.10.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 4/10

Interwetten

  • Porto hat die letzten 4 Pflichtspiele gegen Barcelona allesamt verloren
  • Barcelona hat 4 der letzten 6 Auswärtsspiele in der CL-Gruppenphase verloren
  • Porto könnte erstmals seit 2012/13 die ersten beiden CL-Gruppenspiele gewinnen
Wettquoten Stand: 02.10.2023, 12:35
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Gewinnt Barcelona (im Bild: Lamine Yamal) auch das zweite Gruppenspiel in Porto?
Gewinnt Barcelona (im Bild: Lamine Yamal) auch das zweite Gruppenspiel in Porto? © IMAGO / ZUMA Wire, 29.09.2023

Auch weil Schachtjor Donezk und Royal Antwerpen als die großen Außenseiter in der Gruppe H galten, rechneten die Wettanbieter dem FC Barcelona und dem FC Porto gute Chancen für das Überwintern in der Champions League aus. Standesgemäß starteten beide Teams auch mit einem Dreier, sodass der Gewinner dieser Partie zum unangefochtenen Tabellenführer avancieren würde. Dabei steht laut Einschätzung der Buchmacher bei Porto gegen Barcelona der Tipp auf den Sieg der Blaugrana höher im Kurs.

Inhaltsverzeichnis


Immerhin hat der FCB die vier letzten Pflichtspiele gegen die Dragões allesamt gewonnen und blieb in drei dieser vier Duelle sogar ohne Gegentor. Allerdings liest sich die jüngste Auswärtsbilanz der Katalanen wenig furchteinflößend. Barca hat vier der letzten sechs Auswärtsspiele in der Champions League-Gruppenphase verloren. Trotzdem tendiert bei Porto gegen Barcelona unsere Prognose zum Dreier der Blaugrana.

Porto – Barcelona Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
2 1.90


Interwetten

mittel
X2 & Ü1.5 1.55


Betano

gering
Über 2.5 1.72


Bet-at-home

gering
Wettquoten Stand: 02.10.2023, 12:35

Die Katalanen feierten auch am Wochenende eine gelungene Generalprobe beim 1:0-Sieg über Sevilla, während der FC Porto auf nationaler Ebene eine 0:1-Niederlage gegen Benfica Lissabon einstecken musste, was die Dragões hinter den beiden renommierten Hauptstadtklubs auf Platz drei abrutschten ließ. Dennoch könnte Porto erstmals seit elf Jahren wieder mit zwei Siegen in eine Champions League-Gruppenphase starten.

Mit Blick darauf, dass die Dragões aber bereits vor einem Jahr das erste Gruppenspiel vor den eigenen Fans krachend mit 0:4 gegen Club Brügge verloren haben, rechnen wir der Elf von Sérgio Conceição nur geringfügige Chancen auf einen Punktgewinn aus. Entsprechend stimmig ist es, bei der Favoritenwette zu bleiben und auf den Auswärtssieg der Katalanen zu wetten, die nach zwei schwachen Jahren in der Champions League Sieger 2024 Prognose wieder eine etwas prominentere Rolle spielen möchten.

DAZN Bet: Neukundenbonus!

DAZNBet Neukundenbonus
AGB gelten | 18+

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Der FC Porto gewann nicht nur bereits 30 nationale Meisterschaften, sondern konnte in den Jahren 1987 und 2004 auch schon zwei Mal die Champions League, bzw. den Europapokal der Landesmeister gewinnen, was jeweils mit dem Triumph im Weltpokal vergoldet werden konnte.

Auch zuletzt waren die Dragões ein Dauerbrenner in der Königsklasse. Nur einmal in den letzten zwölf Jahren verpassten die Azuis e brancos (zu Deutsch: die Blau-Weißen) die Qualifikation für die Champions League. In sieben der letzten elf Fälle ging die Reise überdies über die Vorrunde hinaus.

Der erste Sechs-Punkte-Start seit elf Jahren ist möglich

Auch angesichts der beiden Underdogs Schachtjor Donezk und Royal Antwerpen will der FC Porto wieder mindestens nach dem Erreichen der Achtelfinale der Königsklasse streben. Die Weichen dafür legten die Dragões bereits am ersten Spieltag, als die Ukrainer auswärts im Hamburger Volksparkstadion mit 3:1 bezwungen werden konnten.

Erstmals seit der Saison 2012/13 (damals noch unter Vítor Pereira) könnten die Azuis e brancos nun sogar die ersten beiden Gruppenspiele einer Champions League-Saison gewinnen. Zuletzt verlor Porto jedoch sowohl in 2021 (1:5 gegen Liverpool) als auch in 2022 (0:4 gegen Brügge) das erste Heimspiel der Gruppenphase krachend mit vier Toren Differenz.

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Nach missglückter Generalprobe nur noch Tabellendritter in Portugal

Erschwerend hinzu kommt, dass die Truppe von Sérgio Conceição auch ihre Generalprobe in den Sand gesetzt hat. Im wichtigen Ligaspiel gegen den amtierenden Meister Benfica Lissabon fingen die Dragões sich am Freitagabend eine 0:1-Niederlage ein, durch die es in der Tabelle aktuell einmal mehr nur für Rang drei reicht.

Auch vor diesem Hintergrund bleibt den Azuis e brancos im eigenen Stadion nur die Außenseiterrolle. Seitens der Wettanbieter schlagen bei Porto gegen Barcelona die Quoten in Richtung der Gäste aus Katalonien aus, gegen die der FCP die letzten vier internationalen Pflichtspiele allesamt verloren hat.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Porto:

Letzte Spiele von Porto:

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Der FC Barcelona feierte schon fünf Gesamtsiege in der Champions League (bzw. dem Europapokal der Landesmeister). Zuletzt triumphierten die Blaugrana im Sommer 2015. In den anschließenden fünf Jahren ging die Reise überdies stets mindestens bis ins Viertelfinale der K.-o.-Phase, ehe 2020/21 erstmals seit 14 Jahren mal wieder im Achtelfinale Endstation war.

Zuletzt jedoch sind die Katalanen in der Königsklasse gänzlich in Schieflage geraten. Zwei Mal in Folge verpasste der FCB den Sprung in die K.-o.-Runde, was nach wie vor am Stolz des 27-fachen spanischen Meisters nagt, der in diesem Sommer mit zehn Zählern Vorsprung auf Real Madrid souverän die La Liga gewann.
 

Video: Moderator Carsten Fuß und Wettbasis-Chefredakteur Marcel Niesner sind zurück, um euch durch die anstehenden Spiele der UEFA Champions League am Mittwoch zu führen. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Noch keines der elf Pflichtspiele der Saison 2023/24 verloren

Nun soll auch international wieder an die glanzvolleren Tage angeknüpft werden. Dabei startete Barca am ersten Spieltag mit einem kleinen Ausrufezeichen. Mit 5:0 schossen die Blaugrana Außenseiter Royal Antwerpen ab und sicherten sich damit die Tabellenführung.

Geht nun bei Porto gegen Barcelona der Tipp auf den Auswärtssieg der Katalanen aus, wäre das bereits ein erster großer Schritt in Richtung Überwintern in der Champions League. Dabei spricht die aktuelle Form durchaus für die Xavi-Elf, die in elf Pflichtspielen der Saison 2023/24 noch gänzlich ungeschlagen geblieben ist (neun Siege, zwei Remis).

Vier der letzten sechs Auswärtsspiele in der CL-Vorrunde verloren

Insbesondere international lief es auswärts jedoch alles andere als gut für die Blaugrana, die vier ihrer letzten sechs Spiele auf fremden Plätzen in der Gruppenphase der Champions League verloren haben (zwei Siege). Das entspricht genauso vielen europäischen Auswärtsniederlagen wie in den 43 Gastspielen in der Champions League-Vorrunde zuvor (26 Siege, 13 Remis).

Zuletzt verloren die Katalanen in zwei aufeinanderfolgenden Jahren ihr erstes Auswärtsspiel in der Vorrunde der Königsklasse, ohne dabei getroffen zu haben. Hieß es letztes Jahr noch 0:2 bei den Bayern, ging Barca vor zwei Jahren mit 0:3 bei Benfica Lissabon unter. Es war nach fünf Gastspielen in Folge (vier Siege, ein Remis) die erste Niederlage in Portugal.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Barcelona:

Letzte Spiele von Barcelona:

Unser Porto – Barcelona Tipp im Quotenvergleich 04.10.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.05.2024, 04:41

Porto – Barcelona Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 3 – 0 – 5

Acht europäische Pflichtspiele haben zwischen beiden Mannschaften bislang stattgefunden und mit fünf Siegen führt der FC Barcelona den direkten Vergleich sehr deutlich an. Nachdem die Portugiesen dabei drei der ersten vier Duelle mit den Katalanen gewinnen konnten, gingen die letzten vier Pflichtspiele allesamt an die Blaugrana, die bei drei dieser vier Siege ohne Gegentor blieben.

Statistik Highlights für Portugal Porto gegen Barcelona Spain

 

Wettbasis-Prognose & Portugal Porto – Barcelona Spain Tipp

Grundsätzlich schlagen bei Porto gegen Barcelona die Wettquoten in Richtung des spanischen Meisters aus, der die letzten vier Pflichtspiele gegen die Dragões allesamt gewonnen hat. Ein Selbstläufer wird das Gastspiel in Portugal für die Blaugrana aber nicht, die vier ihrer letzten sechs Auswärtsspiele in der Champions League-Gruppenphase verloren haben (zwei Siege). Bereits beim fulminanten 5:0-Auftaktsieg schoss Barca sich jedoch viel von dem angestauten internationalen Furst von der Seele.

6 Opta-Facts – Porto vs. Barcelona Tipp
  • Porto hat die letzten vier Pflichtspiele gegen Barcelona allesamt verloren und blieb bei drei der vier Niederlagen ohne eigenen Torerfolg
  • Barcelona blieb zunächst in fünf Gastspielen in Portugal ungeschlagen (vier Siege, ein Remis), ehe das bislang letzte Spiel hier mit 0:3 bei Benfica verloren wurde (September 2021)
  • Porto könnte erstmals seit der Saison 2012/13 wieder mit zwei Siegen in eine Champions League-Vorrunde starten
  • Barcelona hat vier der letzten sechs Auswärtsspiele in der Champions League-Gruppenphase verloren (zwei Siege)
  • Galeno war an allein drei Toren bei Portos 3:0-Sieg gegen Schachtjor Donezk beteiligt – so viele Torbeteiligungen wie er in der Champions League 2022/23 insgesamt hatte
  • Barcelona hat in den letzten beiden Jahren jeweils das erste Auswärtsspiel der Champions League-Vorrunde ohne eigenen Treffer verloren (2021 0:3 bei Benfica und 2022 0:2 bei Bayern)

Viel spricht in unseren Augen dafür, dass der FCB mit einem weiteren Dreier frühzeitig die Weichen für die Rückkehr in die K.-o.-Phase der Königsklasse legen kann, die zuletzt zwei Mal in Folge verpasst wurde. Folgerichtig geht bei Porto gegen Barcelona unsere Prognose zum Auswärtssieg der Katalanen.

Für Tipp 2 bietet Interwetten Notierungen in Höhe von 1.90 an, die wir mit vier von zehn Units anspielen. Welche Vorzüge mit der Tippabgabe bei diesem Wettanbieter einhergehen, legen wir übrigens in unseren verlinkten Interwetten Erfahrungen sehr ausführlich dar.
 

Baut Haaland seine “RB-Quote” weiter aus?
RB Leipzig vs. Manchester City, 04.10.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Porto vs. Barcelona Spain – beste Quoten Champions League

Portugal Sieg Porto: 4.10 @Bet3000
Unentschieden: 3.85 @AdmiralBet
Spain Sieg Barcelona: 1.90 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Porto / Unentschieden / Sieg Barcelona:

1
23%
X
25%
2
52%

Portugal Porto – Barcelona Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.10.2023, 12:35
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen