Polen – Portugal, Tipp: X – 11.10.2018

Gewinnt Portugal auch ohne Superstar Cristiano Ronaldo?

/
Lewandowski (Polen)
Robert Lewandowski (Polen) © GEPA pi

Spiel: Poland PolenPortugal Portugal
Tipp: X
(Endergebnis: 2:3)
Wettbewerb: Nations League
Datum: 11.10.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 3.20* (Stand: 09.10.2018, 13:17)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 2 Units

Zur Betway Website

Am 3. Spieltag der Nations League kommt es in der Gruppe 3 der Liga A im Stadion Slaski von Chorzow zum Duell zwischen Polen und Portugal. Beide Teams haben schon ein Spiel in der Nations League absolviert. Die Polen holten zum Auftakt ein 1:1 in Italien und Portugal gewannen zu Hause mit 1:0 gegen die Squadra Azzura. Bisher gab es elf Duelle zwischen Polen und Portugal. Mit vier Siegen zu drei Niederlagen spricht der direkte Vergleich leicht für die Portugiesen. Das letzte Mal trafen beide Teams im Viertelfinale der EM 2016 aufeinander. Portugal setzte sich damals im Elfmeterschießen durch und wurde später das erste Mal Europameister. Die Wettbasis empfiehlt bei der Nations League Partie Polen vs. Portugal einen Tipp auf ein „Unentschieden“. Für diesen Tipp haben wir lukrative Wettquoten gefunden.
 

 

Formcheck Polen

Seit Juli werden die Polen von Jerzy Brzeczek trainiert. Nach dem Aus in der Vorrunde bei der WM in Russland musste der vorige Nationaltrainer Adam Nawalka seinen Hut nehmen. Brzeczek ist der Onkel des Ex-BVB-Spielers und heutigen Wolfsburgers Jakub Baszczykowski. In der Saison 2001/02 wurde Brzeczek als Spieler unter Trainer Joachim Löw Meister in Österreich mit dem FC Tirol Innsbruck. Brzeczek lässt die Mannschaft im gewohnten 4-4-2 mit einer Doppelsechs spielen. In den ersten beiden Spielen unter dem neuen Coach spielten die „Bialo-Czerwoni“ zwei Mal 1:1, einmal in Italien, einmal zu Hause gegen Irland.

[pullquote align=“right“ cite=“Jerzy Brzeczek“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Krzysztof ist in exzellenter Form. Ich hoffe, dass er diese auch im Nationalteam ausspielen kann. Es ist sicherlich eine Option, ihn neben Lewandowski spielen zu lassen.”[/pullquote]

In den letzten sieben Länderspielen zu Hause gab es für die Weiß-Roten nur zwei Siege (gegen Südkorea und Litauen), dafür aber auch zwei Niederlagen (gegen Nigeria und Mexiko). In den letzten elf Länderspielen gab es insgesamt nur drei Siege für Polen, dafür aber vier Niederlagen. Im Sturmzentrum ruhen die Hoffnungen wie immer natürlich auf Robert Lewandowski. Doch der Stürmer konnte in den letzten Wochen bei den kriselnden Bayern auch selten für Torgefahr sorgen. Den Auswärtstreffer in Italien erzielte dagegen Piotr Zielinski vom SSC Neapel. Für Aufsehen sorgt aktuell aber ein anderer Spieler aus der italienischen Liga: Mit neun Toren nach sieben Spielen führt aktuell Krzysztof Piatek vom Genua CFC die Torjägerliste der Serie A an. Hinzu kommen vier Tore im Pokal für den jungen Polen. Er könnte im Sturm von Anfang an neben Lewandowski auflaufen. Ebenfalls wieder zum Aufgebot gehören Spieler wie Kamil Grosicki, Artur Jedrzejczyk und Pawel Olkowski. Das Platzieren von Wetten ist bei der Partie zwischen Polen und Portugal schwierig, denn die Wettquoten deuten auf ein äußerst ausgeglichenes Spiel hin.

Formcheck Portugal

Seit September 2014 wird die portugiesische Nationalmannschaft von Fernando Santos trainiert. Der Trainer führte die „Seleccao das Quinas“ bei der Europameisterschaft 2016 dann sogar bis zum Titel. Bei der WM 2018 war allerdings schon im Achtelfinale gegen Uruquay Schluss. Meistens lässt Santos seine Mannschaft im 4-1-4-1 auflaufen. Im Mittelpunkt des Spiels bei den Portugiesen steht immer eine stabile Defensive in Verbindung mit einer effektiven Offensive. Nach der WM gab es zwei Länderspiele für den amtierenden Europameister. Beide wurden zu Hause ausgetragen: Erst spielte man 1:1 in einem Testspiel gegen Vize-Weltmeister Kroatien, danach gab es den Sieg in der Nations League gegen Italien. Die Portugiesen müssen seit dem Ende der WM ohne ihren Superstar Cristiano Ronaldo auskommen. Für die ersten beiden Spiele nach der Endrunde in Russland hatte Santos CR7 nicht nominiert.

Damals wurde die Nichtnominierung mit Ronaldos Wechsel zu Juve und der dadurch entstandenen Belastung begründet. Ronaldo fehlt nun auch im Kader für das Nations-League-Spiel in Polen und das Testspiel in Schottland. Auch an den beiden November-Terminen plant Portugal ohne seinen Superstar. Gründe für die erneute Nichtnominierung wurden nicht bekanntgegeben. Bayern-Spieler Renato Sanches und Bruma von RB Leipzig stehen dagegen aus der Bundesliga wieder im Aufgebot. Den Siegtreffer gegen Italien erzielte Andre Silva. Der Stürmer ist in Top-Form und erzielte in acht Liga-Spielen sieben Tore für seinen neuen Verein Sevilla. Auswärts mussten die Portugiesen in den jüngsten sechs Länderspielen nur eine Niederlage hinnehmen (0:2 in der Schweiz).
 

 

Polen – Portugal, Tipp & Fazit – 11.10.2018

In der WM-Qualifikation konnten die Polen alle fünf Heimspiele gewinnen. Nach dem Sieg gegen Italien können die Portugiesen sicherlich etwas entspannter in das Spiel gehen. Verlieren die „Bialo-Czerwoni“ gegen Portugal, hätte man schon einen Rückstand von fünf Zählern auf den Europameister.

 

Key-Facts – Polen vs. Portugal Tipp

  • Aus den jüngsten fünf Länderspielen holten die Polen nur einen Sieg
  • Portugal verlor nur eines seiner letzten neun Länderspiele
  • In den letzten drei Spielen trennten sich die beiden Teams nach der regulären Spielzeit immer unentschieden

 

Die Wettanbieter erwarten eine enge Partie. Als leichter Favorit geht der amtierende Europameister ins Rennen. Für einen Sieg von Portugal gibt es bei Betway Wettquoten von 2,50. Ein Sieg von Polen gegen Portugal wird mit minimal höheren Wettquoten von 2,88 belohnt. Wer dagegen darauf setzt, dass das Nations League Spiel Polen vs. Portugal mit einem Remis endet, bekommt für den Tipp von Betway Wettquoten von 3,20. Auch wir rechnen mit einem engen Spiel. Die Portugiesen sind ohne Ronaldo ebenfalls schwer zu schlagen. Polen wartet noch auf den ersten Sieg unter dem neuen Trainer. Fraglich, ob dies ausgerechnet gegen den Europameister gelingt. Viel mehr spricht dagegen für ein Remis. Portugal hat zwei Mal in den letzten vier Spielen 1:1 gespielt. Die jüngsten drei Duelle zwischen beiden Nationen endeten alle nach der regulären Spielzeit mit einem Remis. Wir rechnen damit, dass sich diese Serie fortsetzt, und setzen unseren Tipp auf ein „Remis“. Unser Fazit zur Nations League Partie Polen vs. Portugal ist der Tipp „Unentschieden“ zu Wettquoten von 3,20. Diesen Tipp spielen wir mit zwei Units an.

Zur Betway Website