Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

NFL Tipps

Philadelphia Eagles vs. Seattle Seahawks Tipp & Quoten, 30.11.2020 – NFL

Schlägt Philly zuhause gegen Seattle zurück?

Boris Montgomery  30. November 2020
Hält die Defense der Eagles mit Graham auch gegen die Seahawks dicht?
Hält die Defense der Eagles mit Graham auch gegen die Seahawks dicht? © imago images / ICON Smi, 15.11.2020

Monday Night Football als Startschuss für den Dezember. Mit den Eagles und den Seahawks treffen dabei zwei Teams aufeinander, die aktuell beide auf Rang zwei ihrer Division stehen und somit um die Post Season zittern müssen.

Dennoch sind die Voraussetzungen unterschiedlich. Die Seahawks hätten nämlich derzeitig noch einen Wild Card Spot inne, während Philly komplett raus wäre aus dem Playoff Picture. Somit liegt der noch etwas größere Druck auf den Schultern der Eagles-Spieler.

Inhaltsverzeichnis

Allerdings sind sie das auch gewohnt, lief es doch in den letzten Jahren stets ähnlich. Im Vorjahr lagen sie zum Start in den Dezember bei einer 5:7 Bilanz, nur um dann ihre letzten vier Spiele zu gewinnen und noch die NFC East für sich zu entscheiden.

Somit rechnen wir mit der größtmöglichen Gegenwehr des Teams von Head Coach Doug Pederson, die vor allem über eine starke Defense kommen müssen. Ob das allerdings reicht, um die Seahawks zu schlagen, ist unsicher – für ein ausgeglichenes Spiel sollte es jedoch sorgen.

Diesen immensen Favoritenstatus der Seahawks sehen wir dadurch auch nicht. Gerade da die Eagles bei zwei ihrer letzten drei Niederlagen innerhalb eines 5-Punkte-Rückstands blieben. Für Philadelphia vs. Seattle ist unsere Prognose daher auch ein engeres Spiel als erwartet, wobei die Hawks am Ende doch knapp gewinnen könnten.

Kickoff der Partie ist in der Nacht auf Dienstag und sie kann live auf DAZN verfolgt werden. Auch unsere weiteren NFL-Tipps haben es in Match Week 12 wieder in sich, da unter anderem noch das Duell der Steelers mit den Ravens ansteht.

Unser Value Tipp:
Unter 49,0
bei Unibet zu 1.91
Wettquoten Stand: 29.11.2020, 10:58
* 18+ | AGB beachten

United States Philadelphia Eagles – Statistik & aktuelle Form

Die Saison der Eagles liest sich ein wenig wie ein „Best of der verpassten Chancen“. Gegen die Browns waren sie erneut dicht dran und hätten in der umkämpften NFC East ein wenig für Ruhe sorgen können. So bleibt es aber eine Zitterpartie auf sehr niedrigem Niveau.

Dabei sind die Eagles eins der wenigen Teams ligaweit, das weder ihren Starting Quarterback noch ihren besten Runningback ersetzen müssen. In ihrer Division sind sie sogar das einzige. Umso erstaunlicher ist ihr Struggle über die bisherige Saison gesehen.

Strategische Grundlagen bei NFL Wetten
American Football & NFL Wetten Teil 1

 

Carson Wentz als Problemfall

Vor allem ihr Quarterback Carson Wentz stellt sich dabei mehr und mehr als ein Hauptproblem heraus. Mit seinem unglaublich hoch dotierten Vertrag hat sich die Franchise mit ihm committed, ohne jedoch den Ertrag dafür zu bekommen.

Mit bereits 14 Interceptions führt er die Liga in dieser Statistik deutlich an – es ist leider die einzige Statistik, in der er vorne dabei ist und sie ist für Quarterbacks nicht unbedingt die beste.

Alle Last auf dem Laufspiel

Somit ist auch am Montag wieder Runningback Miles Sanders und die gesamte Runningback Unit gefordert. Mit bislang 1211 Rushing Yards und zehn Rushing Touchdowns liegen sie in diesem Bereich immerhin jeweils unter den Top 15 der NFL. Ihre einzige offensive Stärke soweit.

Gegen die Seahawks jetzt muss Wentz jedoch zumindest einigermaßen aufwachen. Ohne ihn wird es am Montag und auch für den Rest der Saison nichts. Wir rechnen jedoch damit, dass er zumindest ein solides Spiel hinlegen kann und würden damit bei Eagles vs. Seahawks einem Tipp auf Eagles +5 als favorisierte Wett-Option ansehen.

Key Players:

QB: Carson Wentz
RB: Miles Sanders
WR: Alshon Jeffery
TE: Zach Ertz
K: Jake Elliott

Letzte Spiele von Philadelphia Eagles:

United States Seattle Seahawks – Statistik & aktuelle Form

Die Seahawks sind wieder in der Spur. Der Erfolg gegen die Cards war aus zweierlei Hinsicht enorm wichtig. Zum einen konnten sie damit einen direkten Konkurrenten in der NFC West distanzieren, auf der anderen war ihre Defense zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder heiß.

Zuvor konnten Teams teilweise fast ohne Gegenwehr übers Spielfeld spazieren und so regelmäßig weit über 30 Punkte erzielen. Mit 434,9 kassierten Yards pro Partie ist ihre Verteidigung immer noch Schlusslicht der Liga – die Tendenz aber geht zumindest in die richtige Richtung

NFL Cashout-Aktion bei 14-Punkte-Führung

Betway NFL Lead Cashout
AGB gelten | 18+

Hat sich ihre Defense gefangen?

So konnten sie gegen Arizona zum ersten Mal seit Wochen auch defensiv wieder so viel Druck auf den Gegner ausüben, dass dieser zu Fehler gezwungen wurde. Sogar ein Safety und damit zwei wichtige Punkte konnten erzielt werden.

Die Erleichterung war auch Defensive Coordinator Ken Norton Jr. anzusehen, der bei einer weiteren Defense-Offenbarung wohl seinen Job los gewesen wäre. So bekommt er nun weitere Chancen, das Teams defensiv auf Vordermann zu bringen.

Philly darf nicht unterschätzt werden

Zwar kommt das Matchup Seattle auf dem Papier entgegen, da die Eagles in diesem Jahr offensiv noch keine Bäume ausgerissen haben, aber genau darin liegt die Gefahr. Auch die Bills in Woche 9 kamen von einer offensiv dürftigen Performance und erzielten gegen Seattle dann 44 Punkte!

Diese Gefahr ist nicht von der Hand zu weisen und da ihre Defense immer noch anfällig ist, sind Wetten auf Seattle mit einem gewissen Restrisiko verbunden – selbst gegen die Eagles. Somit sind Handicap-Wetten auf Philly als auch Unter-Punkte-Wetten die bessere Alternative.

Key Players:

QB: Russell Wilson
RB: Chris Carson
WR: Tyler Lockett
WR: DK Metcalf
K: Jason Myers

Letzte Spiele von Seattle Seahawks:

Philadelphia Eagles – Seattle Seahawks Wettquoten im Vergleich 01.12.2020

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Dieses Matchup ist aus vielerlei Hinsicht sehr schwierig zu bewerten. Auf der einen Seite fallen bei Seahawks-Spielen in diesem Jahr so viele Punkte wie bei kaum einem anderen Team – auf der anderen Seite wurde ausgerechnet gegen Philadelphia die 45 Punkte-Marke seit sieben Spielen nicht mehr durchbrochen.

Somit sind bei Eagles gegen Seahawks die Quoten für Wetten auf Unter-Punkte auf jeden Fall im Auge zu behalten. Aktuell steht die  von den Wettanbietern angesetzte Marke bei 49,0 – und damit durchaus wettbar. Aber bei Seahawks-Spielen ist solch eine Wette gerade in dieser Saison natürlich riskant.

Somit empfehlen wir eher Handicap-Wetten auf die Eagles. Die haben in dieser Saison bereits einige enge Spiele im Programm gehabt – manche verloren und manche gewonnen. Immerhin bei fünf ihrer bisherigen zehn Spiele lag das Endergebnis innerhalb der 5-Punkte-Marke. Darauf können wir demnach setzen.

Statistik Highlights für United States Philadelphia Eagles gegen Seattle Seahawks United States

Wettbasis-Prognose & United States Philadelphia Eagles – Seattle Seahawks United States Tipp

Fassen wir dieses etwas verwirrende Matchup noch einmal zusammen: Die Seahawks sind die Favoriten, was nicht überraschend kommt. Ihr Status mit 5-6 Punkten Vorsprung erscheint uns jedoch zu deutlich, da sie in dieser Saison erst zweimal mit mehr als einem Score Differenz gewinnen konnten.

Somit ist für Eagles vs. Seahawks ein Tipp auf Philadelphia +5 die Gewinn versprechendere Option. Philly spielt zudem auch zuhause, wo sie mit 2:2 eine ausgeglichene Bilanz vorweisen und zuletzt auch die Cowboys deutlich in die Schranken weisen konnten.

Key-Facts – Philadelphia Eagles vs. Seattle Seahawks Tipp
  • Die Seahawks haben bis dato 98 Punkte mehr erzielt als die Eagles
  • Mit 434,9 zugelassenen Yards pro Partie stellt Seattle die schwächste Defense der NFL
  • Seit 2007 wurden bei diesem Matchup nicht mehr über 45 Gesamtpunkte erzielt

Alternativ ist bei Philly vs. Seattle ein Tipp auf Unter-Punkte zu erwägen. Wir haben das Risiko dieses Tipps ja bereits beleuchtet, aber da in den letzten sieben direkten Duellen jeweils unter 46 Gesamtpunkte erzielt wurden, sind die 49,0 der Buchmacher recht hoch angesetzt.

United States Philadelphia Eagles vs. Seattle Seahawks United States – beste Quoten NFL

United States Sieg Philadelphia Eagles: 3.20 @Interwetten
Unentschieden: 16.00 @Interwetten
United States Sieg Seattle Seahawks: 1.43 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Philadelphia Eagles / Unentschieden / Sieg Seattle Seahawks:

1
28%
X
4%
2
68%

United States Philadelphia Eagles – Seattle Seahawks United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 49,0 Gesamtpunkte
Über 49,0 Punkte: 1.91 @Unibet
Unter 49,0 Punkte: 1.91 @Unibet

Wettquoten Stand: 29.11.2020, 10:58
* 18+ | AGB beachten
Boris Montgomery

Boris Montgomery

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Boris ist bereits seit 2015 bei der Wettbasis am Start und unser Experte für die Sparte der US-Sportarten (NFL, NBA, NHL, MLB). Da ein Teil seiner Familie bereits seit Jahren in Nordamerika lebt, hat er einen besonderen Bezug zum US-Sport und schlägt sich mit diesen Sportarten auch die Nächte um die Ohren.

Als ausgebildeter Copywriter an der Texterschmiede in Hamburg hat er das Schreiben zudem von der Pike auf gelernt und versucht seine Texte sowohl informativ als auch gut lesbar zu gestalten.

Boris favorisierter Wettanbieter ist Bet365, zum einen wegen der guten Quoten, aber als Nachteule natürlich auch wegen der exzellenten Live-Wettoptionen. Gerade für NFL und NBA empfiehlt er Live-Wetten ganz besonders, da Favoriten sich anders als beim Fußball auch nach einem Rückstand noch häufig durchsetzen.   Mehr lesen