Partizan Belgrad vs. Malatyaspor Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Qualifikation 2019

Malatyaspor in Belgrad chancenlos?

/
Partizan Belgrad (Jubel)
Partizan Belgrad (Jubel) © imago ima
Spiel: Partizan Belgrad - Malatyaspor
Tipp:
Quote: 2.05 (Stand: 07.08.2019, 06:06)
Wettbewerb: Europa League Quali 2019
Datum: 08.08.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Sportingbet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Der türkische Europa League Debütant konnte das vorzeitige Ausscheiden noch verhindern! Yeni Malatyaspor hat nach umkämpften Spielen gegen Ljubljana den Einzug in die nächste Qualifikationsrunde geschafft. Mit Partizan Belgrad wartet nun die nächste schwere Aufgabe auf die Mannschaft von Sergen Yalcin, auch wenn bei Parizan Belgrad vs. Malatyaspor gemäß der Quoten der Buchmacher der Gast für das Weiterkommen leicht favorisiert ist.

Das Hinspiel in Belgrad wird für Yeni Malatyaspor alles andere als einfach, zumal die Serben den Heimvorteil so gut es geht ausspielen werden. Sorgen die Türken in Belgrad für eine Überraschung, werden bei Partizan Belgrad gegen Malatyaspor Quoten von 4.00 für einen Tipp auf die Gäste ausgezahlt.

Letztes Jahr flog FK Partizan Belgrad in den Qualifikationsplayoffs zur Europa League gegen Besiktas Istanbul aus dem Wettbewerb. Ein Déjà-vu Erlebnis gegen den nächsten türkischen Klub will Partizan unter allen Umständen vermeiden. Vor heimischer Kulisse haben die Serben auf internationaler Bühne keines der letzten acht Heimspiele verloren.

Bereits Besiktas spielte in der Belgrader Festung nur Remis. Yeni Malatyaspor hatte in der jüngsten Qualifikationsrunde gegen Ljubljana erhebliche Probleme und konnte die Überzahl über weite Strecken nicht ausnutzen. Bei unserer Partizan Belgrad gegen Malatyaspor Prognose würden wir daher eher zu einem Heimsieg tendieren. Das Duell zwischen den beiden Klubs wird am Donnerstagabend um 21:00 Uhr (MEZ) im Stadion Partizana angestoßen.

Erzielt Malatyaspor ein Tor?
Ja
1.57
Nein
2.25

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 07.08.2019, 06:06 Uhr)

Serbia Partizan Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Partizan Belgrad Logo

Die serbische Super Liga wurde bereits Ende Juli angestoßen, weshalb sich FK Partizan Belgrad bereits im laufenden Ligabetrieb befindet. Bisher konnten die Schwarz-Weißen aus Belgrad alle Pflichtspiele der neuen Saison gewinnen. Neben den souveränen EL-Erfolgen gegen Connah’s Quay Nomads gab es in der heimischen Liga zwei überzeugende Siege. In allen vier Pflichtspielen konnte Partizan die weiße Weste halten. Unter dem neuen Coach Savo Milosevic soll der Aufwärtstrend weiter fortgesetzt werden.

Für Milosevic, der zuvor als Vizepräsident des serbischen Fußballverbands tätig war, ist es die erste Trainerstation in seiner Karriere. Der aktuelle Partizan-Coach war selber jahrelang als Spieler beim Verein aktiv und zählte mit 191 Toren zu den zehn besten Torschützen der Partizan-Historie. Seine jahrelange Erfahrung als Spieler scheint der 45-jährige als Coach gut zu nutzen.

Seit Milosevic den vakanten Trainerposten bei FK Partizan übernahm, konnten alle Heimspiele (wettbewerbsübergreifend) gewonnen werden. Setzt sich der Trend in den Heimspielen auch im Duell zwischen FK Partizan Belgrad gegen Malatyaspor fort, können Quoten von bis zu 2.05 auf einen Heimsieg abgegriffen werden.

FK Partizan hat sich in diesem Transferfenster mit einigen Neuzugängen verstärkt. Wichtigster Transfer war zweifelsohne Umar Sadiq vom AS Rom. Der 22-jährige Nigerianer wurde mit Kaufoption ausgeliehen und wird in der Offensive der Schwarz-Weißen gesetzt sein. Als Joker konnte Sadiq jüngst einen Treffer beim 4:0-Heimsieg über Macva erzielen. Im Spielsystem von Savo Milosevic wird es zum Spiel gegen den türkischen Vertreter wohl nur minimale Veränderungen geben. Ausfälle hat Milosevic beim Hinspiel gegen Malatyaspor nicht zu beklagen, weswegen der Partizan-Coach aus dem Vollen schöpfen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Partizan Belgrad:
Stojkovic – Urosevic, Pavlovic, Ostojic, Miletic – Zdjelar, Scekic – Ivanovic, Soumah, Tosic – Sadiq

Letzte Spiele von Partizan Belgrad:
04.08.2019 – Partizan Belgrad vs. Ma?va Šabac 4:0 (Super Liga)
01.08.2019 – Partizan Belgrad vs. Connahs Quay 3:0 (Europa League)
25.07.2019 – Connahs Quay vs. Partizan Belgrad 0:1 (Europa League)
21.07.2019 – In?ija vs. Partizan Belgrad 0:1 (Super Liga)
13.07.2019 – Paksi vs. Partizan Belgrad 2:2 (Freundschaftsspiel)

Partizan Belgrad vs. Malatyaspor – Wettquoten Vergleich * – Europa League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Betway Logo Sportingbet Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Guts
Partizan Belgrad
1.90 1.95 2.05 1.90
Unentschieden 3.25 3.50 3.30 3.15
Malatyaspor
4.00 3.80 3.25 3.85

(Wettquoten vom 07.08.2019, 06:06 Uhr)

Turkey Malatyaspor – Statistik & aktuelle Form

Malatyaspor Logo

Sergen Yalcin konnte das frühe Ausscheiden vom Europa League Debütanten Yeni Malatyaspor noch gerade so verhindern. Aufgrund eines frühen Platzverweises der Hausherren aus Ljubljana hatte Malatya früh die Spielkontrolle übernommen und war durchweg am Drücker.

Die Türken hatten nach dem 2:2-Remis im Hinspiel einen Auswärtssieg bitter nötig, kamen aber gegen die Defensive der Slowenen kaum an. Erst in der Schlussviertelstunde gelang Malatyaspor der knappe Erfolg über Ljubljana und somit der Einzug in die nächste Runde.

Mit Partizan Belgrad wartet nun die nächste schwere Hürde auf die Yalcin-Elf. Die Heimstärke der Serben wird beim Malatya-Coach nicht unbemerkt geblieben sein, weswegen die Ausrichtung im Auswärtsspiel klar defensiver sein wird, als beim Spiel gegen Ljubljana. Schon beim Überzahlspiel gegen die Slowenen hatte Malatyaspor erhebliche Probleme gehabt, weswegen es abzuwarten bleibt, ob den Türken der wichtige Auswärtstreffer in Belgrad gelingt. Der Ligabetrieb in der Süper Lig wird erst in zwei Wochen aufgenommen.

Die Mannschaft von Sergen Yalcin hatte somit genug Zeit zur Regeneration. Das umkämpfte Spiel in Ljubljana hat einige Schwächen des türkischen Vertreters offenbart, allen voran im Spielaufbau. Das Spiel im Mittelfeld war teilweise zu unkontrolliert, Angriffe wurden von der Ljubljana-Defensive problemlos unterbunden. Dass die Zeit nach dem Abgang vom Erfolgscoach Erol Bulut aber nicht einfach sein wird, war bereits im Sommer abzusehen.

Die Mannschaft benötigt noch Eingewöhnungszeit, um sich an das neue Spielsystem unter Sergen Yalcin anzupassen. Aufgrund der fehlenden Spielpraxis kommt die Europa League Qualifikation den Türken eigentlich nicht gerade gelegen.

Voraussichtliche Aufstellung von Malatyaspor:
Farnolle – Kas, Akbas, Mina, Chebake – Yildirim, Yalcin – Fofana, Cagiran, Bifouma – Jahovic

Letzte Spiele von Malatyaspor:
01.08.2019 – Ljubljana vs. Malatyaspor 0:1 (Europa League)
25.07.2019 – Malatyaspor vs. Ljubljana 2:2 (Europa League)
11.07.2019 – Malatyaspor vs. Rapid Bukarest 0:2 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – Malatyaspor vs. Celik 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Legen die Katalanen schon im Hinspiel den Grundstein?
Luzern vs. Espanyol Barcelona, 08.08.2019, Wettbasis.com Analyse

 

Serbia Partizan Belgrad vs. Malatyaspor Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die beiden Mannschaften werden erstmals in ihrer Vereinshistorie aufeinandertreffen.

Serbia Partizan Belgrad gegen Malatyaspor Turkey Tipp & Prognose – 08.08.2019

Yeni Malatyaspor ist mit viel Glück doch noch in die nächste Runde der Europa League Qualifikation eingezogen. Die Mannschaft von Sergen Yalcin hatte bereits im Hinspiel gegen Ljubljana erhebliche Probleme. Der frühe Platzverweis der Slowenen in der ersten Halbzeit hatte das Spiel der Türken im Rückspiel aber regelrecht beflügelt. Über das gesamte Spiel hinweg dominierte die Mannschaft von Yalcin, konnte aber nur wenig aus den kreierten Chancen machen.

Erst in der Schlussviertelstunde konnte die starke slowenische Defensive durchbrochen werden. Beim Auswärtsspiel gegen Partizan Belgrad könnte eben genau das Quäntchen Glück fehlen, denn die Serben spielen unter dem neuen Coach Milosevic zuhause stark auf.

 

Key-Facts – Partizan Belgrad vs. Malatyaspor Tipp

  • Für Yeni Malatyaspor wird es erst das dritte Spiel auf internationaler Bühne.
  • FK Partizan hat international keines der letzten acht Heimspiele verloren.
  • Seitdem Milosevic den Trainerposten bei FK Partizan übernahm, konnten bisher alle Heimspiele (wettbewerbsübergreifend) gewonnen werden.

 

Milosevic, der seit März 2019 Trainer vom FK Partizan ist, hat seitdem alle Heimspiele mit seiner Mannschaft gewonnen. Die neue Pflichtspielsaison begann mit vier Siegen, bei denen Partizan Belgrad stets die weiße Weste wahrte. Bei der aktuellen Form wird für die Türken in Belgrad nur wenig zu holen sein.

Wenn bedacht wird, wie schwer sich Malatyaspor gegen Ljubljana getan hat, ist alles andere als ein Heimsieg im Spiel zwischen Partizan Belgrad gegen Malatyaspor eine große Überraschung. Ein Tipp auf einen Heimsieg scheint uns im Hinspiel am wahrscheinlichsten zu sein. Bei einem Einsatz von fünf Units können im Duell zwischen Partizan Belgrad vs. Malatyaspor Wettquoten von bis zu 2.05 abgegriffen werden.
 

 

Serbia Partizan Belgrad – Malatyaspor Turkey beste Quoten * Europa League Qualifikation 2019

Serbia Sieg Partizan Belgrad: 2.05 @Sportingbet
Unentschieden: 3.50 @Betway
Turkey Sieg Malatyaspor: 4.00 @Bet365

(Wettquoten vom 07.08.2019, 06:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Partizan Belgrad / Unentschieden / Sieg Malatyaspor:

1: 48%
X: 28%
2: 24%

 

Hier bei Sportingbet auf Partizan Belgrad wetten

Serbia Partizan Belgrad – Malatyaspor Turkey – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 07.08.2019, 06:06 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Europa League Quali 08.08.2019 (3. Runde - Hinspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
08.08./18:00 eu Sparta Prag - Trabzonspor 2:2 EL Quali 3. Runde
08.08./19:00 eu Malmö - Zrinjski Mostar 3:0 EL Quali 3. Runde
08.08./19:00 eu Thun - Spartak Moskau 2:3 EL Quali 3. Runde
08.08./19:30 eu Feyenoord Rotterdam - Dinamo Tiflis 4:0 EL Quali 3. Runde
08.08./19:30 eu Lokomotive Plovdiv - Straßburg 0:1 EL Quali 3. Runde
08.08./19:30 eu Antwerpen - Viktoria Pilsen 1:0 EL Quali 3. Runde
08.08./19:45 eu FK Sarajevo - Bate Borisov 1:2 EL Quali 3. Runde
08.08./20:00 eu Midtjylland - Glasgow Rangers 2:4 EL Quali 3. Runde
08.08./20:00 eu Rijeka - Aberdeen 2:0 EL Quali 3. Runde
08.08./20:30 eu Vaduz - Frankfurt 0:5 EL Quali 3. Runde
08.08./20:30 eu Austria Wien - Apollon Limassol 1:2 EL Quali 3. Runde
08.08./21:00 eu Partizan Belgrad - Malatyaspor 2:1 EL Quali 3. Runde
08.08./21:00 eu Legia Warschau - Atromitos Athen 0:0 EL Quali 3. Runde
08.08./21:00 eu Luzern - Espanyol Barcelona 0:3 EL Quali 3. Runde