Paderborn vs. Köln Tipp, Prognose & Quoten 06.03.2020 – Bundesliga

Setzen die Geißböcke ihren Lauf fort?

/
Leistner (Köln)
Leistner (Köln) © imago images / No
Spiel: Paderborn - Köln
Tipp: X2 & BTS
Quote: 1.98 (Stand: 05.03.2020, 10:42)
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 06.03.2020, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Mit 16 Punkten aus 24 Spielen bekleidet der SC Paderborn nach wie vor Platz 18 in der aktuellen Tabelle der Bundesliga. Nur 13 Teams hatten nach dieser Zeit bislang ähnlich wenig Zähler auf dem Konto. Zwölf von ihnen stiegen am Ende ab. Lediglich die TSG Hoffenheim konnte sich 2012/13 noch über die Relegation retten. Bis zum Relegationsplatz fehlen dem SCP aber fünf Punkte. Gegen den derzeit stark aufgelegten 1. FC Köln muss also ein Dreier her.

Leichter gesagt als getan, denn die Geißböcke haben drei ihrer letzten vier Ligaspiele gewonnen und sind das fünftbeste Rückrundenteam der Bundesliga. Welcher Buchmacher bei Paderborn gegen Köln die besten Quoten für den nächsten „Effzeh“-Sieg anbietet, lässt sich im Wettbasis-Quotenvergleich nachvollziehen.


Notierungen von bis zu 2.15 stehen bei Paderborn gegen Köln für Tipp 2 zur Verfügung, die wir im Angebot vom von Wettbasis getesteten Buchmacher Bethard vorgefunden haben. Eine Wette, die insgesamt auch durch die Statistik gestützt wird.

Immerhin muss bei Paderborn gegen Köln in die Prognose die Heimschwäche der Ostwestfalen einfließen. Neun der zwölf Heimspiele verlor der Aufsteiger und holte daheim somit erst sieben Zähler. Hinzu kommt, dass es in den bisherigen drei Bundesliga-Duellen gegen den Effzeh nicht nur keinen Sieg, sondern bislang auch noch kein Tor gab.

Allerdings endeten zwei dieser Vergleiche mit einem torlosen Remis, weshalb wir das Unentschieden nicht ausschließen möchten. Wir kombinieren daher die Doppelte Chance X2 mit dem Markt „Beide Teams treffen: Ja“, der angesichts der Notwendigkeit eines Heimsiegs der Paderborner stark an Wahrscheinlichkeit gewinnt.

Neben der nachfolgenden Analyse finden Sie in der Kategorie Wett-Tipps Bundesliga übrigens auch weitere Tipps und Prognose zum 25. Spieltag der Beletage des deutschen Fußballs.

STS

Unser Value Tipp:
X2 & Ü2,5
2.12

Bei STS wetten

Wettquoten Stand: 05.03.2020, 10:42

Germany Paderborn – Statistik & aktuelle Form

Dass es mit dem Mini-Etat, zahlreichen Drittligaspielern in den eigenen Reihen und Transferausgaben von gerade einmal 300.000 Euro schwer werden würde, die Klasse zu halten, war im Lager des Überraschungsaufsteiger natürlich allen Beteiligten klar. Entsprechend unaufgeregt geht der SC Paderborn auch mit der Situation um, nach wie vor auf Platz 18 der Tabelle zu stehen.

„Sie treten sehr gut auf, haben sieben Siege in neun Spielen eingefahren. Wir machen nicht den Fehler, sie zu unterschätzen.“

Steffen Baumgart bei bundesliga.com

Erfolgte dabei um den Jahreswechsel herum noch einmal ein Aufbäumen, so wird das Eis für die Ostwestfalen dieser Tage aber zunehmend dünner. Mit nur einem Punkt aus den letzten fünf Ligaspielen geht die Mannschaft von Steffen Baumgart in dieses Heimspiel gegen ein Team, das sich seit der Winterpause eindrucksvoll stabilisieren konnte.

Zu anfällig in der ersten Halbzeit

Dabei ist eines der größten Mankos der Blau-Schwarzen die enorme Anfälligkeit für Gegentreffer. Insgesamt kassierte der Aufsteiger bereits 52 Gegentore in 24 Spielen. Nur Werder Bremen kassierte einen Treffer mehr. Wo wiederum der SCP führend ist, ist die Zahl der Gegentreffer im ersten Durchgang.

Schon 27 Mal klingelte es in der ersten Halbzeit im Kasten von Leopold Zingerle. Obschon die Paderborner ein ums andere Mal sehr frisch nach vorne spielten und keineswegs mit der Maxime in ihre Spiele gingen, sich hinten reinzustellen, mündete die regelrechte Gegentorflut eben zumeist in Niederlagen.
Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+ 

Schon neun Heimniederlagen in der Bundesliga

Insbesondere zuhause in der Benteler-Arena gab es dabei schon neun Heimpleiten in zwölf Spielen, was bei Paderborn gegen Köln den Tipp auf den Punktgewinn der Gäste befeuert. Schlechter verkaufte sich zuhause schließlich in den ersten zwölf Heimspielen in der Bundesliga nur Hannover 96 in 2015/16 und Tasmania Berlin in 1965/66. Beide verloren zehn der ersten zwölf Heimspiele.

Soll also der drohende Abstieg doch noch irgendwie abgewendet werden, muss genau hier der Hebel nun angesetzt werden. Auch um die fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz irgendwie zu verkürzen, braucht der SCP nun dringend einem Heimdreier.

Dass ausgerechnet Toptorjäger Streli Mamba nach Teilriss der Bizepssehne am Knie heute verletzt ausfällt, macht das Unterfangen gewiss nicht leichter. Immerhin stehen in drei Bundesliga-Spielen gegen den „Effzeh“ bislang noch null Tore für die Ostwestfalen zu Buche.

Beste Torschützen in der Liga:

Voraussichtliche Aufstellung von Paderborn:
Zingerle – Collins – Schonlau – Strohdiek – Jans – Gjasula – Vasiliadis – Sabiri – Antwi-Adjei – Pröger – Srbeny

Letzte Spiele von Paderborn:

Germany Köln – Statistik & aktuelle Form

Der Aufschwung des 1. FC Köln ist stark mit Trainer Markus Gisdol verbunden. Unter dem 50-Jährigen holten die Geißböcke 22 Punkte in den ersten zwölf Spielen im Oberhaus des deutschen Fußballs. Einen besseren Einstand als „Effzeh“-Trainer feierte zuletzt Peter Neururer, der in der Saison 1996/97 25 Punkte aus den ersten zwölf Partien holte.

„Wir wollen gegen den SC Paderborn 07 nicht in die Falle tappen, sie zu unterschätzen oder sie an ihrer Tabellensituation zu messen. […] Wir müssen mit extremer Konzentration in die Partie gehen.“

Markus Gisdol bei bundesliga.com

Mit dieser Ausbeute bekleiden die Domstädter nicht nur den fünften Platz in der Rückrundentabelle, sondern haben auch insgesamt die Abstiegszone mit einem Paukenschlag weit hinter sich gelassen. 29 Punkte reichen derzeit für Platz elf – und der „Effzeh“ hat sogar noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Noch ohne Bundesliga-Gegentor gegen Paderborn

Vieles spricht also grundsätzlich dafür, dass die Auswärtsfahrt nach Ostwestfalen eine sehr vielversprechende Angelegenheit ist. Immerhin hat der „Effzeh“ auf Bundesliga-Niveau noch kein Spiel gegen den SCP verloren und auch noch kein Gegentor gegen die Paderborner kassiert.

Dennoch sollte bei Paderborn gegen Köln den Quoten nicht blind gefolgt werden, denn ein paar Werte sprechen durchaus auch dafür, dass die Hausherren etwas Zählbares im eigenen Stadion behalten könnten.

So gewannen die Kölner faktisch nur eines ihrer letzten sieben Pflichtspiele gegen den SCP (drei Remis, drei Niederlagen) und haben vor allem mit Freitagabenden ein ausgesprochen großes Problem. Ihre letzten sieben Bundesliga-Spiele, die an diesem Wochentag angesetzt waren, verloren die Geißböcke allesamt.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Nicht nur ohne Córdoba, sondern auch ohne Horn?

Gewiss ist das aber nur eine statistische Spielerei, die in diesem nordrhein-westfälischen Duell nicht überbewertet werden sollte. Viel schwerer wiegen da schon zwei Ausfälle. Einerseits ist Timo Horn im Kasten der Gäste erkältet und muss möglicherweise von Ersatzkeeper Julian Krahl ersetzt werden.

Noch bitterer ist aber gewiss die fünfte Gelbe Karte, die Goalgetter Jhon Córdoba am vergangenen Wochenende beim 3:0-Sieg über den FC Schalke 04 sah. Der Kolumbianer ist derzeit das Gesicht des Aufschwungs und erzielte sieben Tore in seinen letzten sieben Ligaspielen. In der gesamten Rückrunde war lediglich Erling Haaland erfolgreicher als er.

Auch diese personellen Aspekte sprechen also dafür, dass die Doppelte Chance X2 der direkten Wette auf den Kölner Auswärtssieg vorgezogen werden sollte, obschon die Tatsache, dass die Geißböcke sieben ihrer letzten neun Spiele gewinnen konnten, natürlich für viel Momentum und Selbstvertrauen sorgt.

Beste Torschützen in der Liga:

Voraussichtliche Aufstellung von Köln:
Krahl – Schmitz – Leistner – Bornauw – Ehizibue – Hector – Skhiri – Jakobs – Rexhbecaj – Kainz – Uth

Letzte Spiele von Köln:

Paderborn vs. Köln – Wettquoten Vergleich * – 1. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 03.07.2020, 15:37

Germany Paderborn vs. Köln Germany Direkter Vergleich

Head to head: 4 – 5 – 4

Insgesamt 13 Aufeinandertreffen hat es zwischen dem SC Paderborn und dem 1. FC Köln bislang gegeben und bei fünf Remis und jeweils vier Siegen beider Mannschaften ist die daraus resultierende „Head to head“-Bilanz grundsätzlich ausgeglichen.

Im Hinspiel jedoch setzte sich der „Effzeh“ mit 3:0 in aller Deutlichkeit gegen den SCP durch und konnte den ersten Sieg seit sechs sieglosen Spielen gegen die Ostwestfalen feiern (drei Remis, drei Niederlagen).

Auf Bundesliga-Niveau ist es übrigens ihr viertes Duell. Bislang blieben die Blau-Schwarzen nicht nur sieglos in der Beletage des deutschen Fußballs, sondern in drei Spielen auch torlos.

Germany Paderborn vs. Köln Germany Statistik Highlights

Germany Paderborn gegen Köln Germany Tipp & Prognose – 06.03.2020

Bei Paderborn gegen Köln wird die Prognose allerdings nicht vom „Head to head“-Vergleich beeinflusst, sondern vielmehr vom aktuellen Momentum beider Teams und der Ausgangslage. Fakt ist, dass der SCP abermals mutig nach vorne spielen muss, um die schwache Heimbilanz auf Vordermann zu bringen.

Die Geißböcke müssen zwar mit Córdoba und Horn auf zwei Leistungsträger verzichten, allerdings zeigte sich auch Mark Uth zuletzt wiedererstarkt und dürfte das Zeug dazu haben, sein Team in der Benteler-Arena in Front zu bringen.

Key-Facts – vs. Tipp

  • Bislang hat Paderborn in der Bundesliga noch nie gegen Köln gewonnen, geschweige denn ein Tor erzielt
  • Köln gewann sieben der letzten neun Spiele
  • Paderborn hat neun der zwölf Heimspiele verloren

Wir halten es daher für am vielversprechendsten, bei Paderborn gegen Köln den Tipp auf die Doppelte Chance X2 mit der Wette auf einen Torerfolg beider Mannschaften zu kombinieren. Immerhin war auch der SCP bislang vor dem gegnerischen Tor kein Kind von Traurigkeit und dürfte das Potenzial mitbringen, die Bundesliga-Torflaute gegen den „Effzeh“ heute zu beenden.

Für „X2 & BTS“ stehen bei Paderborn gegen Köln Quoten von bis zu 1.98 zur Verfügung, die wir beim Buchmacher Guts mit fünf Units anspielen. Welche Vorzüge es sonst noch mit sich bringt, bei diesem Wettanbieter zu setzen, zeigen wir im Wettbasis-Testbericht zu Guts auf.

 

Germany Paderborn – Köln Germany beste Quoten * 1. Bundesliga

Germany Sieg Paderborn: 3.20 @Bethard
Unentschieden: 3.90 @Betfair
Germany Sieg Köln: 2.15 @Bethard

Wettquoten Stand: 05.03.2020, 10:42

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Paderborn / Unentschieden / Sieg Köln:

1: 29%
X: 25%
2: 46%
Germany Paderborn – Köln Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Beim Buchmacher Bet365 werden für Paderborn gegen Köln Wettquoten von 1.50 für einen Torerfolg beider Mannschaften ausgeschrieben. Das verspricht jetzt zwar nicht den allergrößten Value, wer allerdings den SCP-Heimsieg nicht ausschließen möchte, so wie wir es in unserer Wettempfehlung taten, der bekommt hier eine Wettmöglichkeit mit noch einmal gestiegener Eintrittswahrscheinlichkeit.Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365
Wettquoten Stand: 05.03.2020, 10:42