18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

2. Bundesliga Tipps

Paderborn vs. Hertha Tipp, Prognose & Quoten 05.04.2024 – 2. Bundesliga

Gibt es im Verfolgerduell ein letztes Aufbäumen?

Marcel Niesner  5. April 2024
Paderborn vs Hertha
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.25
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 05.04.2024, 18:30 Uhr
Einsatz 4/10

Happybet

  • Paderborn wartet seit 4 Zweitligaspielen auf einen Sieg (0-2-2)
  • Die Hertha schoss in dieser Saison schon 30 Tore vor der Halbzeit - Bestwert!
  • Die jüngsten 4 direkten Duelle gingen an die Berliner - das Hinspiel endete 3:1
Wettquoten Stand: 03.04.2024, 13:49
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Paderborn Hertha Tipp
Siegt Hertha (im Bild: Tabakovic) gegen den knappen Favoriten Paderborn? (© dpa picture alliance / Alamy Stock Photo)

Über die letzten Wochen und Monate hinweg hatten sich der SC Paderborn sowie die Berliner Hertha realistische Hoffnungen darauf gemacht, doch noch in das Rennen um den Bundesligaaufstieg eingreifen zu können. Zwar beträgt der aktuelle Rückstand auf den Relegationsplatz weiterhin “nur” sieben Zähler, dennoch spricht vieles dafür, dass beide Klubs schon jetzt ihre Planungen für ein weiteres Zweitligajahr intensivieren können. Zu stabil präsentierte sich zuletzt der Tabellendritte aus Düsseldorf, insbesondere im Vergleich zum SCP sowie der alten Dame, die konstant inkonstant agierten.

Inhaltsverzeichnis


Vor dem vielerorts als Verfolgerduell deklarierte Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen Bundesligisten wird die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok als Favorit gehandelt. Zwischen Paderborn und Hertha bringt der Tipp auf den Heimsieg eine 2.20 in der Spitze auf dem Drei-Weg-Markt mit sich. Gewagt ist diese Einschätzung der Buchmacher allemal, denn kein anderer Zweitligist wartet derzeit länger auf einen Dreier als die Ostwestfalen. Viermal in Folge blieben die Paderborner jüngst sieglos – so lange wie noch nie in der laufenden Spielzeit.

Paderborn – Hertha Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Draw-no-bet: 2 2.25


Happybet

mittel
X2 & Über 2.5 2.55


Oddset

hoch
Hertha trifft (1.HZ) 1.95


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 03.04.2024, 13:49

Die Gäste aus der Hauptstadt dürften nach acht geschossenen Toren sowie vier gesammelten Punkten aus den zurückliegenden beiden Matches demnach mit mehr Momentum in dieses Duell gehen. Darüber hinaus gewannen die Berliner auch die vergangenen vier Pflichtspiele gegen den kommenden Gegner.

Es könnte daher durchaus ein sinnvoller Ansatz sein, zwischen Paderborn und der Hertha eine Prognose auf die doppelte Chance X2 mit einer Über-Wette zu kombinieren. Unter anderem habt ihr über den Oddset Wett-Konfigurator die Möglichkeit, entsprechende Märkte miteinander zu verbinden. Zugleich winkt allen Neukunden noch der reizvolle Oddset Bonus in Höhe von 150% auf eure erste Einzahlung!

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot

Germany Paderborn – Statistik & aktuelle Form

Im Fußballjahr 2024 hinkt der SC Paderborn den eigenen Ansprüchen bislang doch deutlich hinterher. Erst drei von zehn Rückrundenspielen konnten die Ostwestfalen für sich entscheiden. Drei weitere Remis sowie bereits vier Niederlagen runden die allenfalls durchschnittliche Bilanz ab. In der Rückrundentabelle steht damit lediglich der zehnte Platz zubuche. Dass der Sportclub zudem auf eine negative Tordifferenz (13:17) im besagten Zeitraum blickt, unterstreicht die unter dem Strich enttäuschenden Leistungen, durch die auch das Thema Aufstieg in weite Ferne gerückt ist.

 

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß und Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zum aktuellen Spieltag in der 2. Bundesliga. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Kommt Paderborn nochmal entscheidend in Tritt?

Speziell in den letzten Wochen läuft bei den Blau-Schwarzen nicht mehr viel zusammen. Die Offensive, die im Winter mit Florent Muslija (SC Freiburg) ihren besten Individualisten und Scorer verlor, hat an Durchschlagskraft eingebüßt und auch die Defensive blieb an den vorangegangenen acht Spieltagen nur ein einziges Mal ohne Gegentor – beim 0:0 gegen Magdeburg. Im Anschluss an das torlose Remis gegen den 1. FCM folgte ein 3:3 auf Schalke sowie zwei 1:2-Pleiten gegen Braunschweig und St. Pauli.

Keines der letzten vier Zweitligaspiele hat das Kwasniok-Team demnach gewonnen. Zuhause blieben die Ostwestfalen ebenfalls dreimal hintereinander sieglos (0-1-2). Dies entspricht übrigens der längsten Negativserie im eigenen Stadion seit der Saison 2021/22. In Anbetracht dessen fehlt es uns aktuell an schlagkräftigen Argumenten, um am Freitagabend im Rahmen des 28. Spieltags in der 2. Bundesliga zwischen Paderborn und Schalke die Quoten auf einen Heimerfolg genauer unter die Lupe zu nehmen.

Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass die Hausherren auf ihren derzeit gefährlichsten Torjäger verzichten müssen. Adriano Grimaldi, der immerhin schon sechs Treffer in der laufenden Saison markierte und sich ebenso für die letzten beiden SCP-Tore verantwortlich zeigte, fehlt am Wochenende gesperrt. Insgesamt kann Coach Kwasniok sogar auf sechs Akteure nicht zurückgreifen. Der Coach ist zum Improvisieren gezwungen und hofft dennoch auf einen sportlichen Befreiungsschlag. Für diesen braucht es nicht mal zwingend eine Führung, denn im Ligavergleich holte kein anderer Klub mehr Punkte nach Rückstand als die Blau-Schwarzen (14).

Voraussichtliche Aufstellung von Paderborn:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Paderborn:

Letzte Spiele von Paderborn:

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

Bei der Hertha ist momentan ebenfalls weit davon entfernt, Luftschlösser zu bauen und vielleicht doch noch auf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga zu hoffen. Stattdessen laufen die Planungen für ein zweites Zweitligajahr in Folge bereits auf Hochtouren. Um in der kommenden Saison ganz oben mitmischen zu können, muss sich die alte Dame vor allem in puncto Defensivarbeit steigern. Kein anderer Ligakonkurrent auf den einstelligen Plätzen hat mehr Gegentreffer schlucken müssen als der Hauptstadtklub, der gleichermaßen aber auch die drittbeste Offensive im deutschen Unterhaus stellt.

Blicken wir auf den bisherigen Saisonverlauf, waren Wetten auf Über-Matches mit Beteiligung des Berliner Sport Clubs meist eine gute Idee. In 21 von 27 Partien hätte sich das Über 2.5 bezahlt gemacht, in zehn Rückrundenspielen wäre ein potentieller Tipp auf mindestens drei Treffer im Spielverlauf sogar in acht Fällen von Erfolg gekrönt gewesen. Im Schnitt fielen in den zehn Pflichtpartien der Dardai-Elf im Fußballjahr 2024 vier Tore! In unseren Augen ist es somit ein cleverer Ansatz, vor dem Duell Paderborn gegen Hertha eine Prognose auf das Über 2.5 abzugeben.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Profitiert die Hertha von ihren traditionell guten ersten Halbzeiten?

Rentabel könnte es darüber hinaus sein, eine entsprechende Over-Tendenz noch mit der doppelten Chance X2 zu kombinieren, denn obwohl die alte Dame im bisherigen Saisonverlauf auswärts (15) längst nicht so viele Punkte geholt wie zuhause (23) wirkte der Ex-Bundesligist in den vergangenen Wochen stabiler als der kommende Gegner. Dafür spricht auch die Statistik, dass Fabian Reese und Co. bloß eines der letzten sieben Zweitligamatches verloren – mit 0:2 beim unangefochtenen Spitzenreiter St. Pauli.

In der Vorwoche erkämpfte sich die Mannschaft von Coach Dardai nach Rückstand noch ein 3:3 gegen Nürnberg, vor der Länderspielpause gab es einen 5:2-Statementerfolg gegen Schalke 04. Beide Matches sind ein klares Indiz dafür, dass der Hauptstadtklub mit der vorhandenen Offensivpower für jeden Gegner zur Gefahr werden kann.

Insbesondere auch in den ersten 45 Minuten, denn der Großteil aller BSC-Treffer (30 von 53) geht auf die ersten Halbzeiten zurück. 15 Mal lagen die Berliner schon zur Pause vorne, kein anderes Team hat mehr Tore vor dem Seitenwechsel erzielt. Wer sich dieses spannende Muster zum Nutzen machen und auf einen Torerfolg des “Big City Clubs” in der ersten Halbzeit setzen möchte, findet bei Betano für die Begegnung Paderborn vs. Hertha Quoten in Höhe von 1.95. Unsere Erfahrungen mit diesem Buchmacher haben wir übrigens im Betano Testbericht der Wettbasis geteilt.

Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Hertha:

Letzte Spiele von Hertha:

Unser Paderborn – Hertha Tipp im Quotenvergleich 05.04.2024 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.05.2024, 09:40

Paderborn – Hertha Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bis heute standen sich die Klubs schon in der Bundesliga, in der 2. Liga sowie im DFB Pokal gegenüber. Insgesamt gab es dennoch nur zehn Aufeinandertreffen, in denen meist die Hertha die Oberhand behielt. Die Berliner gewannen in Summe nicht nur sieben der zehn Matches, sondern verließen auch in den jüngsten vier direkten Duellen stets das Spielfeld als Sieger. Im Hinspiel vor heimischer Kulisse gab es einen 3:1-Erfolg für die alte Dame, die sich einmal mehr auf das geniale Duo Tabakovic/Reese verlassen durfte. Der Ex-Kieler bereitete beide Treffer des ehemaligen Angreifers der Wiener Austria vor.

Statistik Highlights für Germany Paderborn gegen Hertha Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Paderborn – Hertha Germany Tipp

Nach einer bislang höchstens durchschnittlichen Rückrunde mussten der SC Paderborn und Hertha BSC die Hoffnung auf den Bundesligaaufstieg ein Stück weit begraben. Sieben beziehungsweise acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang sind es derzeit für den Acht- beziehungsweise Neuntplatzierten des Klassements. Wohl nur ein nahezu perfekter Schlussspurt könnte die Klubs noch ins enge Rennen um den begehrten dritten Platz zurückbefördern.

Ein solches Finish ist momentan eher den Gästen aus der Hauptstadt zuzutrauen. Die alte Dame verlor nur eines der letzten sieben Zweitligaspiele und verbuchte an den jüngsten zwei Spieltagen immerhin vier Punkte. Der SCP hingegen wartet seit vier Matches auf einen Dreier und hat einfach mit zu vielen Baustellen in beiden Mannschaftsteilen zu kämpfen. Weil die Ostwestfalen zudem auch seit drei Heimspeilen sieglos sind und die Berliner die vergangenen vier Pflichtspielduelle gegen den kommenden Gegner allesamt siegreich gestalten konnten, sind wir nicht abgeneigt, im Verfolgerduell Paderborn gegen Hertha einen Tipp auf das Auswärtsteam abzugeben.

Opta-Facts – Paderborn vs. Hertha Tipp
  • Paderborn wartet seit 4 Zweitligaspielen auf einen Sieg (0-2-2)
  • Die Hertha schoss in dieser Saison schon 30 Tore vor der Halbzeit – Bestwert!
  • Hertha BSC verlor nur 1 der vergangenen 7 Ligamatches
  • Der SCP holte bereits 14 Punkte nach Rückstand
  • Die jüngsten 4 direkten Duelle gingen an die Berliner – das Hinspiel endete 3:1

Bestätigt werden wir in unserer Idee noch durch die Paderborn vs. Hertha Wettquoten, die selbst auf dem Zwei-Weg-Markt eine stolze 2.25 auf das Dardai-Team anbieten. Die Blau-Schwarzen müssen auf ihren besten Torschützen verzichten, die Berliner hingegen reisen mit dem Selbstvertrauen aus acht erzielten Toren in 180 Minuten an. Wir riskieren daher einen mittleren Einsatz von vier fiktiven Units auf das DNB 2 und legen euch abschließend noch das brandheiße Beidfüßig-Video zur 2. Bundesliga [VERLINKUNG] ans Herz. Dort findet ihr Einschätzungen, Wettvorschläge und Quoten zu allen neun Partien des 28. Spieltags im deutschen Unterhaus!
 

Legen die Ostwestfalen in Oberbayern nach?
Ingolstadt vs. Bielefeld, 05.04.2024 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Paderborn vs. Hertha Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Paderborn: 2.20 @Interwetten
Unentschieden: 3.80 @Bwin
Germany Sieg Hertha: 3.10 @Happybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Paderborn / Unentschieden / Sieg Hertha:

1
44%
X
25%
2
31%

Germany Paderborn – Hertha Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.41 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

Wettquoten Stand: 03.04.2024, 13:49
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen