Osnabrück vs. Fürth Tipp, Prognose & Quoten 27.10.2019 – 2. Bundesliga

Stefan Leitl und der Fluch der Bremer Brücke

/
Alvarez (Osnabrück)
Alvarez (Osnabrück) © imago images
Spiel: Osnabrück - Greuther Fürth
Tipp:
Quote: 3.3 (Stand: 24.10.2019, 20:52)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 27.10.2019, 14:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Es gibt Stadien, zu denen man als Fußballer nicht gerne reist. Über Jahre hat sich eine Abneigung dagegen aufgebaut, so dass man mit einem mulmigen Gefühl antritt. Dieses kann vielleicht von einer schweren Verletzung herrühren, die man sich dort zugezogen hat, oder durch einen Platzverweis. Generell liegt es jedoch daran, dass man in diesem Stadion nie etwas geholt hat.

So ergeht es dem Fürther Coach Stefan Leitl. Als Trainer war er noch nie in Osnabrück. Als Spieler hat er dort jedoch vier Partien absolviert und alle vier verloren. Vielleicht liegt für den Trainer der Franken ein Fluch über der Bremer Brücke. Mit Weihwasser und guten Worten wird er diesen nicht besiegen können. Eine hochmotivierte Mannschaft und die richtige Taktik wären da eher die geeigneten Mittel.

Von den Punkten her liegen Osnabrück und Fürth gar nicht einmal so weit auseinander. Die Fürther liegen mit 14 Zählern auf dem sechsten Rang und haben somit den oberen Relegationsplatz noch einigermaßen im Blick. Osnabrück hat elf Zähler und befindet sich damit auf Rang 13, hat jedoch das bessere Torverhältnis als der nächste Gegner.

Mit einem Heimsieg könnten die Veilchen daher am Sonntag an den Franken vorbeiziehen. Allein die Form des VfL stimmt nicht gerade optimistisch, denn die Niedersachsen befinden sich mittendrin in einer Ergebniskrise. Vor diesem Hintergrund geben nicht wenige Experten im Duell zwischen Osnabrück und Fürth eher eine Prognose auf einen Auswärtssieg ab.

Die Franken haben sich ihre Auszeit bereits genommen, könnten aber mit dem Sieg gegen Dresden vielleicht wieder in die Spur gefunden haben. Die Quoten deuten auf eine ausgeglichene Partie hin. Laut der Wettanbieter müsste es in der Begegnung zwischen Osnabrück und Fürth auf einen Tipp in Richtung Unentschieden hinauslaufen.

Wir sind gespannt, ob Stefan Leitl seinen Osnabrück-Fluch verdrängen kann. Ausschließen würden wir das nicht, zumal die Hausherren aktuell nicht sonderlich erfolgreich unterwegs sind. Der Anpfiff zum elften Spieltag in der zweiten Bundesliga zwischen dem VfL Osnabrück und der SpVgg Greuther Fürth an der Bremer Brücke erfolgt am 27.10.2019 um 13:30 Uhr.

Heimsieg für Osnabrück?
Ja
2.25
Nein
1.63

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 24.10.2019, 20:52 Uhr)

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Osnabrück Logo

Lukas Gugganig dürfte sich besonders auf die Partie am Sonntag freuen, werden doch zahlreiche ehemalige Kumpels an der Bremer Brücke zu Gast sein. Drei Jahre hat der Österreicher am Ronhof verbracht, ehe er vor der Saison den Weg nach Osnabrück fand, wo er seinen ehemaligen Mitspielern gerne eine Packung mit auf dem Rückweg geben würde.

Woher der Glaube daran kommen soll, steht aktuell jedoch in den Sternen, denn in der Formtabelle der zweiten Liga über die letzten fünf Spiele ist der VfL derzeit Letzter. In den vergangenen fünf Partien holte Osnabrück gerade einmal zwei Zähler und schoss in diesem Zeitraum nur ein einziges Tor. So wird das auch gegen Fürth nichts werden.

Das Problem scheint aktuell augenscheinlich in der Offensive zu liegen. Der VfL hat zwar nach dem HSV die zweitbeste Defensive der Liga, jedoch dafür auch die wenigsten Tore geschossen. Klingt nicht nach einer attraktiven Partie am Sonntag. Von daher wäre es vielleicht auch angebracht, im Match zwischen Osnabrück und Fürth die Quoten auf Untertore zu prüfen.

Am vergangenen Wochenende gab es jedoch einen Achtungserfolg. Im Niedersachsenderby knöpfte der Aufsteiger dem großen Favoriten in Hannover beim 0:0 immerhin einen Punkt ab. Für das Selbstvertrauen dürfte dieser Zähler enorm wichtig gewesen sein. Allerdings gab es unter der Woche auch schon wieder einen Rückschlag.

Osnabrück ist beim Test in Rödinghausen zwar mit einer vermeintlichen B-Elf angetreten, unterlag beim Regionalligisten jedoch mit 1:2. [pullquote align=“right“ cite=“Daniel Thioune“]“Wir müssen beharrlich bleiben und dürfen nicht verkrampfen.“[/pullquote] Coach Daniel Thioune ist dennoch der Meinung, dass seine Mannschaft weiterhin auf einem guten Weg ist. Sein Team müsse nun nur beharrlich bleiben und nicht verkrampfen, dann kommen die Erfolge zurück an die Bremer Brücke.

Auch am Sonntag muss der VfL Osnabrück auf einige Akteure verzichten. Etienne Amenyido sitzt weiterhin eine Rotsperre ab. Konstantin Engel, Simon Haubrock, Nils-Jonathan Körber und Maurice Trapp sind allesamt noch verletzt und werden nicht zur Verfügung stehen. Dafür erwarten wir, dass Marcos Alvarez wieder in die Startformation rücken wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:
Kühn – Heyer, Gugganig, van Aken – Agu, Blacha, Taffertshofer, Wolze – Ouahim, Alvarez – Friesenbichler – Trainer: Thioune

Letzte Spiele von Osnabrück:
20.10.2019 – Hannover vs. Osnabrück 0:0 (2. Bundesliga)
07.10.2019 – Osnabrück vs. Bielefeld 0:1 (2. Bundesliga)
27.09.2019 – Wiesbaden vs. Osnabrück 2:0 (2. Bundesliga)
22.09.2019 – Osnabrück vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
15.09.2019 – Aue vs. Osnabrück 1:0 (2. Bundesliga)

Osnabrück vs. Fürth – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Osnabrück
2.15 2.23 2.22 2.25
Unentschieden 3.30 3.35 3.32 3.30
Fürth
3.30 3.15 3.04 3.10

(Wettquoten vom 24.10.2019, 20:52 Uhr)

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Die SpVgg Greuther Fürth bleibt weiterhin der Inbegriff der Zweitklassigkeit. Für die Franken ist das allerdings eher eine Auszeichnung. Einmal konnte man den Sprung in die Bundesliga schaffen, doch aktuell sieht es wieder danach aus, als ob mehr als Mittelmaß im Unterhaus nicht möglich ist. Den Fürthern fehlt es eindeutig an der nötigen Konstanz.

Zwar sind die Kleeblätter zwischendrin in der Lage, eine erfolgreiche Serie zu starten, doch das passiert auch im negativen Sinne. So haben die Fürther drei der letzten vier Spiele verloren. Immerhin gab es in der letzten Partie am vergangenen Wochenende einen Sieg zu feiern, so dass die Formkurve inzwischen wieder leicht nach oben zeigt.

Der einzige wirkliche Aussetzer war die Heimpleite gegen Kiel. Die beiden Niederlagen auswärts in Stuttgart und beim HSV waren hingegen eher planbar. Von daher wollen wir an dieser Stelle mit der Niederlagenserie der Franken nicht zu hart ins Gericht gehen. Wir können uns vorstellen, in der Partie zwischen Osnabrück und Fürth eine Prognose auf einen Erfolg der Gäste abzugeben.

Am vergangenen Wochenende war Dynamo Dresden am Ronhof zu Gast. Bereits nach einer halben Stunde war die Partie im Grunde gelaufen. Daniel Keita-Ruel hatte seine Mannschaft mit einem Doppelpack mit 2:0 in Führung gebracht. Dresden hatte im Anschluss zwar mehr vom Spiel, aber unter dem Strich hat Fürth den Sieg souverän nach Hause geschaukelt.

Trotzdem backt Stefan Leitl vor der Auswärtspartie in Osnabrück eher kleinere Brötchen. Vielleicht liegt das an seiner persönlichen Statistik an der Bremer Brücke. [pullquote align=“right“ cite=“Stefan Leitl“]“Wir wissen, dass es schwer und intensiv wird, darauf sind wir vorbereitet. Wenn wir mit Glauben und Überzeugung auftreten, können wir in Osnabrück punkten.“[/pullquote] Glaube und Überzeugung sollen die Schlüssel dafür sein, um einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Das dürfte jedoch nur das Minimalziel sein, denn auch ein Sieg scheint kaum unmöglich.

Ein weiterer Vorteil für die Kleeblätter dürfte sein, dass Stefan Leitl am Sonntag beinahe komplett aus dem Vollen schöpfen kann. Lediglich Maximilian Sauer wird nach seinem Innenbandriss weiterhin ausfallen. Ansonsten kann Greuther Fürth die beste Mannschaft ins Rennen schicken. Vielleicht ist das ein gutes Omen, um den Fluch des Stefan Leitl an der Bremer Brücke zu beenden.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:
Burchert – Meyerhöfer, Caligiuri, Mavraj, Wittek – Seguin – Green, Ernst, Nielsen – Hrgota, Keita-Ruel – Trainer: Leitl

Letzte Spiele von Fürth:
18.10.2019 – Fürth vs. Dresden 2:0 (2. Bundesliga)
05.10.2019 – HSV vs. Fürth 2:0 (2. Bundesliga)
29.09.2019 – Fürth vs. Kiel 0:3 (2. Bundesliga)
21.09.2019 – VfB Stuttgart vs. Fürth 2:0 (2. Bundesliga)
13.09.2019 – Fürth vs. Wiesbaden 2:1 (2. Bundesliga)

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

Germany Osnabrück vs. Fürth Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

15 Duelle hat es bisher zwischen dem VfL Osnabrück und Greuther Fürth gegeben. Der direkte Vergleich spricht mit 8:4-Siegen für die Franken. Fünf Partien endeten mit einem Remis. Am Sonntag treffen die beiden Kontrahenten erstmals seit acht Jahren wieder aufeinander. Der letzte Sieg der Niedersachsen liegt bereits über zehn Jahre zurück

In den letzten neun Pflichtspielen zwischen diesen beiden Klubs konnten die Osnabrücker nur ein einziges Mal gewinnen. Die letzten Begegnungen gab es in der Zweitligasaison 2010/11. Fürth gewann zunächst am Ronhof mit 3:0 und sicherte sich durch einen 2:0-Erfolg an der Bremer Brücke weitere drei Punkte. Sercan Sararer und Tayfun Pektürk waren seinerzeit die Torschützen.

 

 

Germany Osnabrück gegen Fürth Germany Tipp & Prognose – 27.10.2019

Die Osnabrücker werden alles daran setzen, vor eigenem Publikum die Krise zu beenden. Der VfL ist aktuell die formschwächste Mannschaft in der zweiten Liga. Das liegt an der Schwäche in der Offensive, denn kein Zweitligist hat in dieser Saison weniger Tore erzielt als der VfL. Seit fünf Partien wartet die Elf von Daniel Thioune inzwischen auf einen Sieg.

Fürth hat hingegen die kleine Krise am letzten Wochenende beendet. Dennoch bleibt es bei einer Bilanz von drei Niederlage in den letzten vier Spielen. Das Momentum sollte jedoch auf Seiten der Franken liegen. Deshalb tendieren wir im Duell zwischen Osnabrück und Fürth zu einem Tipp auf einen Auswärtssieg der Kleeblätter.

 

Key-Facts – Osnabrück vs. Fürth Tipp

  • Stefan Leitl war als Spieler viermal in Osnabrück und hat dort viermal verloren.
  • Osnabrück hat seit fünf Zweitligapartien nicht mehr gewonnen und dabei nur einen Treffer erzielt.
  • Fürth hat drei der letzten vier Ligaspiele verloren.

 

Überhaupt hat Osnabrück nur eines der letzten neun Pflichtspiele gegen Fürth gewonnen. Auch wenn Stefan Leitl an der Bremer Brücke bisher nur verloren hat, sehen wir die Gäste vorne. Wir würden daher in der Partie zwischen Osnabrück und Fürth die Wettquoten auf einen Auswärtssieg anspielen. Bet365 bietet für diesen Spielausgang attraktive Quoten in Höhe von bis zu 3,30 an.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Osnabrück – Fürth Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Osnabrück: 2.30 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Fürth: 3.30 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2019, 20:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Osnabrück / Unentschieden / Sieg Fürth:

1: 43%
X: 27%
2: 30%

 

Hier bei Bet365 auf Fürth wetten

Germany Osnabrück – Fürth Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2019, 20:52 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).