Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Offenbach vs. Homburg Tipp, Prognose & Quoten 04.05.2021 – Regionalliga Südwest

Bleibt Homburg zum zehnten Mal ungeschlagen?

Mathias Bartsch   4. Mai 2021
Bleibt Offenbach durch einen Sieg gegen Homburg oben dran?
Bleibt Offenbach durch einen Sieg gegen Homburg oben dran? © IMAGO / Hartenfelser, 24.04.2021

Der Tabellenzweite aus Offenbach erwartet mit Homburg einen schweren Gegner. Die Kicker aus dem Saarland spielen seit Wochen stabil auf. Abzulesen daran, dass sie mit einer Serie von neun Spielen ohne Niederlage anreisen. Die Hausherren sind ebenfalls gut aufgelegt. Noch immer kämpfen sie um den Aufstieg. Hierdurch werden sie einmal mehr sehr motiviert antreten.

Inhaltsverzeichnis

Eine Blöße können sich die Kickers außerdem nicht erlauben, da der Tabellenprimus aus Freiburg fünf Punkte an Vorsprung aufweist und dazu ein Spiel weniger absolviert hat. Für das Match zwischen Offenbach und Homburg zielt der Tipp auf ein Remis ab.

Germany Offenbach – Statistik & aktuelle Form

Die Kickers haben sich die weiterhin hoffnungsvolle Position in der Tabelle der Regionalliga Südwest zuvorderst durch eine starke Abwehr erarbeitet. Kein Team im ligaweiten Vergleich versteht es besser, den eigenen Kasten zu vernageln: Nach bereits 35 Spielrunden weist der OFC lediglich 24 Gegentore auf!

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

Die Abwehrstärke nimmt des Weiteren in den Heimspielen noch einmal zu – schmale sieben Gegentreffer wurden in den 17 Spielen am Bieberer Berg kassiert. Eine Enttäuschung erlebte die Elf aber am vergangenen Mittwoch, als man sich im Viertelfinale des Hessenpokals überraschend dem Ligakonkurrenten Alzenau geschlagen geben musste.

Der bayerische Gegner nimmt im Ligabetrieb nur den vorletzten Rang ein, weshalb diese Schlappe sicherlich nicht eingeplant war. Größere Auswirkungen auf die Leistungen in der Liga hatte die Niederlage jedoch nicht, denn am letzten Wochenende wurde im Match gegen Kassel bereits wieder auf die Siegerstraße abgebogen. Mit einem klaren 4:0 setzte sich die Truppe von Coach Sreto Ristic im hessischen Derby durch.


Voraussichtliche Aufstellung von Offenbach:

Flauder – Fritscher – Zieleniecki – Karbstein – Marcos – Garic – Deniz – Huseinbasic – Tuma – Soriano – Fetsch

Letzte Spiele von Offenbach:

Germany Homburg – Statistik & aktuelle Form

Die Grün-Weißen konnten in dieser Saison nicht ganz an die Leistung aus dem Vorjahr anknüpfen, als am Ende der vierte Platz heraussprang. Dennoch präsentiert sich die Mannschaft aktuell sehr konstant. Seit neun Spielrunden wurde, wie erwähnt, keine Niederlage mehr kassiert. Der Aufschwung ist fraglos mit Timo Wenzel verknüpft.

Der 43-Jährige übernahm im vergangenen März das Traineramt und ist seitdem noch ungeschlagen. Allerdings reichte es dennoch nicht für einen Endspurt in der Tabelle, da die Saarländer zwar seit neun Spielrunden ohne Pleite sind, doch die Mehrzahl dieser Begegnungen endete demgegenüber nur mit einem Remis.
 

 

Hoffmann ist das Mastermind in der Offensive

Im Spiel nach vorn kann sich Homburg wiederum auf Philipp Hoffmann verlassen. Der 28-Jährige kam von Preußen Münster und hat sich in seiner ersten Saison in Homburg gleich zum klar besten Vorlagengeber entwickelt. Obendrein weist er sieben Treffer auf – immerhin die drittbeste Ausbeute im vereinsinternen Ranking.

Im kommenden Spiel kann Homburg überdies auf seine Auswärtsstärke setzen: Erst zwei von 17 Gastspielen wurden mit einer Pleite beendet! Lediglich der Tabellenerste aus dem Breisgau sowie Elversberg weisen ebenfalls diese geringe Anzahl an Auswärtsschlappen auf. Hierbei holte die Wenzel-Elf auch bei diversen Top-Teams wie Elversberg, dem FSV Frankfurt oder Stuttgart 2 jeweils ein Remis.

Treffer auf beiden Seiten?

Bei der Generalprobe für den Auftritt bei Offenbach verbuchten die Homburger wiederum ein 2:1 am vergangenen Samstag im Spiel gegen Großaspach. Angesichts der stabil agierenden Offensive der Gäste ist bei der Begegnung zwischen Offenbach und Homburg die Prognose auf einen beiderseitigen Torjubel ,trotz der, wie beschrieben, sehr sicheren Heimdefensive, überlegenswert.

Untermauert wird der zusätzliche Tipp durch die Statistik der Gäste in den letzten Monaten: So endete nur eines der vergangenen 18 Ligaspielen nicht mit Toren auf beiden Seiten!


Voraussichtliche Aufstellung von Homburg:

Salfeld – Reuss – Sachanenko – Schuck – Plattenhardt – di Gregorio – Weiss – Hoffmann – Lienhard – Dulleck – Gösweiner

Letzte Spiele von Homburg:

 

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Hinrunde erzielten die Hessen einen 2:1-Auswärtserfolg bei dieser Paarung. Darüber hinaus kann sich die Heimbilanz der Kickers gegen den Vierten des Vorjahres sehen lassen: Lediglich eines von bisher fünf Heimspielen gegen den FC ging verloren (2-2-1).

Statistik Highlights für Germany Offenbach gegen Homburg Germany

 

 

Wettbasis-Prognose & Germany Offenbach – Homburg Germany Tipp

Für die Offenbacher zählen im Saisonendspurt eigentlich nur noch Siege. Wenn es noch mit dem Aufstieg klappen soll, muss Freiburg 2 noch von der Tabellenspitze verdrängt und hierfür fünf Punkte aufgeholt werden. Angesichts dieser tabellarischen Ausgangslage ist eine sehr offensiv eingestellte Heimmannschaft zu erwarten.

Für die Begegnung zwischen Offenbach und Homburg umfasst die Prognose aber ein Remis. Die Homburger haben sich nach dem kürzlichen Trainerwechsel stabilisiert und fungieren aktuell als Remiskönige. Fünf der letzten neun Spiele endeten mit einer Punkteteilung und allein Pirmasens kann mit der Anzahl von 13 im bisherigen Saisonverlauf mithalten.

Key-Facts – Offenbach vs. Homburg Tipp
  • Offenbach setzte sich in der Hinrunde mit 2:1 gegen die Saarländer durch
  • Homburg weist eine Serie von neun ungeschlagen Spielen auf
  • Die Kickers rangieren in der Tabelle auf dem zweiten Platz

Für ein Unentschieden sprechen zudem die bisherigen Auftritte bei den Top-Teams in der Regionalliga Südwest. Ob gegen Elversberg, den FSV aus Frankfurt oder Stuttgart 2, stets erreichten die Homburger ein Remis.

Dieses Resultat ginge ferner ebenso aus Sicht des OFC ausnahmsweise in Ordnung, denn die Offenbacher wissen um die Formstärke des Gegners, der on top auswärts nicht weniger konstant aufspielt – erst zwei Niederlagen in der Fremde belegen dies deutlich.