Enthält kommerzielle Inhalte

Handball Tipps

Österreich – Norwegen Tipp, Prognose & Quoten 18.01.2021 – Handball WM

Schafft Österreich noch das Wunder?

Levin Leitl   18. Januar 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim +8,5 zu Quote 2.2
Wettbewerb Handball WM
Datum 18.01.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 17.01.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten
Gelingt Österreich und Stevanovic gegen Norwegen bei der Handball WM die Sensation?
Gelingt Österreich und Stevanovic gegen Norwegen bei der Handball WM die Sensation? © imago images / Xinhua, 16.01.2021

Wer zu einer WM reist, der wird sich seine Ziele setzen. Nicht alle können diese erreichen und vor dem letzten Spiel in der Vorrunde sieht es gewaltig danach aus, als würden die Österreicher nicht das schaffen, was sie sich vorgenommen haben, nämlich den Sprung in die Hauptrunde. Dabei ist das Team Austria einer der sportlichen Leidtragenden der Absage der Vereinigten Staaten.

Mit dem Nachrücker aus der Schweiz, Frankreich und Norwegen sind die Österreicher endgültig in der Todesgruppe gelandet, der das Team von Ales Pajovic offenbar zum Opfer fällt. Noch besteht jedoch eine geringe Hoffnung auf die Beförderung in die Hauptrunde. Klar ist, dass dafür am Montag ein Sieg gegen Norwegen alternativlos ist.

Inhaltsverzeichnis

Sollte die Schweiz gegen Frankreich punkten, dann reicht Austria ein Sieg, egal in welcher Höhe, weil dann nur der direkte Vergleich zwischen den Österreichern und den Norwegern maßgebend wäre. Allerdings geht in der Partie zwischen Österreich und Norwegen die Prognose klar zu einem Sieg der Skandinavier. Noch schlechter ist die Ausgangslage für Austria, wenn Frankreich gegen die Schweiz verliert.

Auch in diesem Fall benötigt die Sieben von Ales Pajovic einen Sieg. Dann zählt aber der direkte Vergleich zwischen Norwegen, Österreich und der Schweiz und das würde bedeuten, dass Austria mit sechs Toren Differenz gewinnen müsste. Vor den Anwurf der Partie Österreich gegen Norwegen scheint ein Tipp auf das Weiterkommen der ÖHB-Herren aussichtslos zu sein.

Unser Value Tipp:
Über 58,5 Tore
bei 888sport zu 1.85
Wettquoten Stand: 17.01.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten

Austria Österreich – Statistik & aktuelle Form

Nach der Pleite im Auftaktspiel gegen die Schweiz waren die Österreicher im Tal der Tränen angekommen. Die Notierungen bei den besten Buchmachern, dass das Team von Ales Pajovic noch eine Runde weiterkommen würde, sind in die Höhe geschnellt. Schon nach einem Spiel war klar, dass die Österreicher wohl nach der Vorrunde im Presidents Cups weiterspielen werden.
 

Eaglebet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Österreich vor dem WM-Aus

Dort heißen die Gegner in den kommenden Partien wahrscheinlich Marokko, Chile und Südkorea. Immerhin haben die Österreicher im zweiten Gruppenspiel gegen den Rekordweltmeister aus Frankreich um ihre Chance gekämpft. Allerdings konnten die ÖHB-Herren immer nur in Ansätzen mit den Franzosen mithalten. Zwischendrin gab es immer Phasen, in denen die Österreicher abreißen lassen mussten.

„Wenn wir unser bestes Spiel machen, dann ist auch gegen so eine Mannschaft etwas möglich.“

Lukas Huteczek

Am Ende war das Resultat beim 28:35 noch in Ordnung, doch für Komplimente, phasenweise mitgehalten zu haben, kann man sich nichts kaufen. Dennoch werden die Österreicher alles versuchen, um das Wunder doch noch geschehen zu lassen. Allein die Statements der Spieler und von Trainer Ales Pajovic klingen nicht wirklich danach, als würde man selbst daran glauben.

Inzwischen haben die ÖHB-Männer vier Niederlagen in Serie kassiert. Das Selbstvertrauen ist in den Keller gerutscht. Ohne die verletzten Leistungsträger ist diese Mannschaft tatsächlich nur die Hälfte wert. Nun hat sich auch noch Boris Zivkovic am Knie verletzt. Ob er spielen kann wird sich zeigen, So oder so, im Match zwischen Österreich und Norwegen dürften die Quoten auf die Elche die bessere Wahl sein,


Der Kader von Österreich:

Tor: Bauer, Kaiper, Eichberger
Rückraum: Zeiner, Jochmann, Schmid, Dicker, Huteczek, Neuhold, Hermann, Zivkovic, Stevanovic
Linksaußen: Frimmel, Pratschner
Rechtsaußen: Weber, Ranftl
Kreis: Juric, Herburger, Wagner, Huber
Trainer: Pajovic

Letzte Spiele von Österreich:

Norway Norwegen – Statistik & aktuelle Form

Im Vorfeld der WM waren alle Experten der Meinung, dass die Goldmedaille in Ägypten nur über die Norweger zu erreichen sein würde. Die Elche sind weiterhin einer der Top-Favoriten bei der Handball-WM, doch der Status hat einige kleine Risse bekommen, denn im Auftaktspiel waren die Franzosen eine Nummer zu groß für das Team von Christian Berge.

Auch die großen Teams sind also verwundbar und das ist der kleine Hoffnungsschimmer, an den sich die Österreicher klammern werden. Allerdings zeichnet sich ein Spitzenteam dadurch aus, dass man sich schnell auf einer Depression wieder befreien kann, wie es den Norwegern am zweiten Spieltag im Match gegen die Schweiz gelungen ist.
Mit dem Nachrücker aus der Schweiz, Frankreich und Norwegen sind die Österreicher endgültig in der Todesgruppe gelandet, der das Team von Ales Pajovic offenbar zum Opfer fällt. Noch besteht jedoch eine geringe Hoffnung auf die Beförderung in die Hauptrunde. Klar ist, dass dafür am Montag ein Sieg gegen Norwegen alternativlos ist.

Unser Handball WM Tipp: Täglich 5€ Gratiswette bei ComeOn
 

Sander Sagosen als Matchwinner

Zu Beginn der Partie hatten die Skandinavier noch leichte Probleme, zogen ihren Stiefel aber über die komplette Spielzeit durch. Langsam aber sicher bauten die Norweger das Polster aus und gewannen am Ende mit 31:25. Vor allem Kiels Superstar Sander Sagosen war nie in den Griff zu bekommen und war alleine für elf Tore verantwortlich.

Es wurde aber auch deutlich, dass bei einigen Spielern der Knoten noch nicht geplatzt ist. Wenn man ehrlich ist, dann sollte Sander Sagosen in einer guten Form schon der Garant für einen Sieg der Elche gegen Austria sein. Deshalb geht zwischen Österreich und Norwegen die Prognose ganz eindeutig in Richtung der Skandinavier, auch wenn ein Sieg für das Team von Christian Berge womöglich gar nicht nötig sein wird, um in die Hauptrunde einzuziehen.


Der Kader von Norwegen:

Tor: Christensen, Saeveras, Bergerud
Rückraum: Sagosen, Överjordet, O’Sullivan, Aar, Johannessen, Pettersen, Tönnesen, Tangen, Reinkind
Linksaußen: Jöndal, Blonz
Rechtsaußen: Björnsen, Gulliksen
Kreis: Myrhol, Jakobsen, Överby, Solstad
Trainer: Berge

Letzte Spiele von Norwegen:

Österreich – Norwegen Wettquoten im Vergleich 18.01.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 05:41
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Seit der Europameisterschaft 2010 sind sich die Auswahlteams aus Österreich und Norwegen insgesamt neunmal auf der Platte über den Weg gelaufen. In diesem Zeitraum spricht der direkte Vergleich zwar klar, aber nicht so deutlich wie erwartet für die Skandinavier. Norwegen liegt nach Siegen mit 6:2 vorne. Einmal trennten sich die Teams seither mit einem Remis.

Ein Husarenstück ist den Österreichern in der Qualifikation zur WM 2015 in Katar gelungen, als man sich in den Playoffs mit einem 28:26-Sieg daheim und einem 28:28 in Norwegen das WM-Ticket sicherte und die Elche eliminierte. Anschließend gelang den Österreichern aber kein Erfolgserlebnis mehr. Norwegen gewann gegen Austria zuletzt viermal in Serie.

Statistik Highlights für Austria Österreich gegen Norwegen Norway

Wettbasis-Prognose & Austria Österreich – Norwegen Norway Tipp

Die Begegnung zwischen Frankreich und der Schweiz wird bereits abgepfiffen sein, wenn die Österreicher auf die Platte müssen. Das Team von Ales Pajovic wird also schon dann wissen, ob ein einfacher Sieg reicht, oder ob man mit sechs Toren Unterschied gegen die Norweger gewinnen muss. Letzteres erscheint im Augenblick für die Österreicher unmöglich.

Selbst einen normalen Sieg für Austria halten wir eher für ausgeschlossen. Denkbar ist, dass die ÖHB-Herren eine gute Partie machen, in der Summe aber gegen die norwegischen Topstars keine Chance haben werden. Von daher neigen wir ganz eindeutig dazu, zwischen Österreich und Norwegen einen Tipp auf einen Sieg der Elche zu platzieren.

Key-Facts – Österreich vs. Norwegen Tipp
  • Die Österreicher kassierten vier Pleiten in Serie.
  • Ein Sieg reicht dem ÖHB nicht einmal sicher für die nächste Runde.
  • Norwegen gewann die letzten vier Duelle mit den Österreichern.

Die Frage wird wieder sein, wie hoch der norwegische Sieg ausfallen wird. Die getesteten Wettbüros haben einen Unterschied von neun Toren als ausgeglichenen Wert angesetzt. Das entspricht aber nicht unserer Einschätzung. Wir nehmen an, dass es etwas knapper wird. Deshalb haben wir uns entschieden, zwischen Österreich und Norwegen die Wettquoten auf einen österreichischen Handicapsieg (+8,5) anzuspielen.
 

Hat Deutschland eine realistische Chance auf den WM-Titel?
Handball WM 2021 Spielplan, Favoriten & Wettquoten

 

Austria Österreich vs. Norwegen Norway – beste Quoten Handball WM

Austria Sieg Österreich: 25.00 @Betsson
Unentschieden: 30.00 @Betsson
Norway Sieg Norwegen: 1.04 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Österreich / Unentschieden / Sieg Norwegen:

1
3%
X
2%
2
95%

Austria Österreich – Norwegen Norway – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 59,5 Tore
Über 59,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 59,5 Tore: 1.78 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten