Nürnberg vs. Regensburg Tipp, Prognose & Quoten 27.10.2019 – 2. Bundesliga

Kann der Jahn den historisch ersten Sieg beim Club feiern?

/
Nürnberg (Fans)
Nürnberg (Fans) © imago images / im
Spiel: 1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 25.10.2019, 08:03)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 27.10.2019, 14:30 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Was war das für ein Spiel? Der 1. FC Nürnberg war am vergangenen Spieltag einer der beiden Hauptakteure der wohl verrücktesten Halbzeit in dieser Saison. Nach einer beschaulichen ersten Hälfte hatte es im Erzgebirge zwischen Aue und dem Club noch 0:0 gestanden. Doch im zweiten Durchgang überschlugen sich die Ereignisse und am Ende mussten die Franken eine 3:4-Niederlage einstecken, obwohl die Gäste erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit per Strafstoß zum 3:3 trafen.

Doch die Veilchen trafen in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 4:3 und die Nürnberger konnten einen weiteren Elfmeter in der 100. Minute nicht verwandeln. So musste der Club erstmals nach sechs Spielen ohne Niederlage das Feld als Verlierer verlassen. Die Chance zur Wiedergutmachung bietet sich den Franken nun am Sonntag im Nachbarschafts-Derby zu Hause gegen den Jahn Regensburg.

Die Oberpfälzer waren über die Jahre ein gern gesehener Gast in Nürnberg. Bisher konnte der SSV in 16 Gastspielen am Valznerweiher nur drei Mal Unentschieden spielen. In der laufenden Saison stehen die Regensburger nach zehn Spieltagen einen Punkt und vier Plätze vor dem Rivalen. Zudem holte der Jahn sieben Punkte aus den letzten drei Ligaspielen.

Doch diese Zahlen beeindrucken die Buchmacher nicht. So sehen beim Spiel Nürnberg vs. Regensburg die Quoten die Hausherren recht klar vorne. Auch wir rechnen damit, dass die gute Bilanz der Franken gegen den Nachbarn fortgesetzt wird und setzen beim Duell Nürnberg vs. Regensburg unseren Tipp auf einen Erfolg der Gastgeber.

Wer gewinnt (DNB)?
FCN
1.38
SSV
3.00

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:03 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Lange Zeit sah beim Gastspiel in Aue alles so aus, als könnte Nürnberg die Serie ohne Niederlage fortsetzen. Die Gäste hatten das Spiel dominiert, den Gegner früh gestört und somit kaum Räume gelassen. Bis zur 60. Minute stand das Chancenverhältnis bei 6:0 für die Franken. Zudem war der FCN in der 51. Minute in Führung gegangen. Doch dann begann der Wahnsinn mit weiteren sechs Toren, sechs TV-Beweisen, drei Elfmetern und einer Roten Karte.

[pullquote align=“right“ cite=“Damir Canadi“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es tut immer noch weh. Wir haben in Unterzahl zwei Tore erzielt und einen Elfmeter verschossen, das ist nicht so schlecht. Das Ergebnis war es, die Leistung nicht.“[/pullquote]

Am Ende galt „Murphys Law“ für die Männer von Coach Damir Canadi, welches besagt, dass alles schief läuft, was auch schief laufen konnte. In Unterzahl stürmte der Club nach dem 1:1 munter und naiv weiter, anstatt sich erst auf die Spielkontrolle und den Gegner zu konzentrieren. In zwei der letzten drei Gastspiele reichten somit sechs Auswärtstore nur für einen Punkt.

Insgesamt stellt der Club mit 18 Gegentoren die viertschlechteste Abwehr der Liga. Diese Anzahl an kassierten Treffern hat sicher auch mit der Spielweise des Trainers zu tun, der viel Mut sowie ein Verteidigen der Führung im Vorwärtsgang fordert. Wie es auch anders gehen kann, zeigte der 4:0-Sieg der Franken in Hannover. Beim Mitabsteiger standen die Nürnberger recht tief, überließen dem Gegner das Spiel, konzentrierten sich aufs Zustellen der Räume und hatten die Partie aber trotzdem jederzeit im Griff.

So scheint dem FCN aktuell die oft zitierte Balance zu fehlen. In der Tabelle schlägt sich das aktuell nur mit Platz Neun nieder. Die Clubberer sind den direkten Abstiegsrängen näher als den Aufstiegsplätzen. Zu Hause tun sich die Franken bisher schwer. Vor den eigenen Fans gab es nur fünf von 13 Punkten sowie nur fünf von 18 Saisontoren. Mit dieser Statistik im Hinterkopf sollte man bei der Partie Nürnberg vs. Regensburg eine Prognose auf einen Heimsieg womöglich recht vorsichtig spielen.

Asger Sörensen, der gegen Aue nach einer guten Stunde Rot sah, verpasst nur die Partie gegen seinen Ex-Verein Regensburg. Zudem fehlen die verletzten Mathenia, Margreitter, Misidjan, Schleusener und Zrelak.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Lukse – Sorg, Mühl, Erras, Handwerker – Jäger – Behrens, Geis – Dovedan, Hack – Frey

Letzte Spiele von Nürnberg:
18.10.2019 – Aue vs. Nürnberg 4:3 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Nürnberg vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
30.09.2019 – Hannover vs. Nürnberg 0:4 (2. Bundesliga)
21.09.2019 – Nürnberg vs. Karlsruhe 1:1 (2. Bundesliga)
15.09.2019 – Darmstadt vs. Nürnberg 3:3 (2. Bundesliga)

Nürnberg vs. Regensburg – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Bwin Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Interwetten
Nürnberg
1.90 1.87 2.00 1.90
Unentschieden 3.60 3.70 4.00 3.75
Regensburg
3.75 4.00 3.80 3.65

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:03 Uhr)

Germany Regensburg – Statistik & aktuelle Form

Regensburg Logo

Nach dem siebten Spieltag stand der Jahn noch auf Platz 14, nur zwei Zähler vor der Abstiegszone. Mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen hat sich die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic danach bis auf den fünften Rang vorgearbeitet. Doch in diesen Tabellenregionen geht es aktuell eng zu. Der Vorsprung des SSV auf Platz 15 beträgt nur drei Zähler.

[pullquote align=“left“ cite=“Mersad Selimbegovic“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir wollten der Mannschaft das Zeichen geben, dass wir mutig unterwegs sein müssen. Wenn wir das nicht vorleben, dann kann ich von den Spielern auch nicht erwarten, dass sie mutig sind.“[/pullquote]

Am vergangenen Samstag hatten die Oberpfälzer gleich doppelten Grund zum Feiern. Mit der Heimpartie gegen Sandhausen feierte der Jahn sein 130-jähriges Bestehen. Und in einem insgesamt schwachen Spiel sorgte Kapitän Marco Grüttner mit seinem Tor für den 1:0-Sieg gegen den SVS. Auf der Position des Rechtsverteidigers hatte der Coach statt Innenverteidiger Tim Knipping dem Offensivspieler Nicolas Wähling zu seinem Startelfdebüt verholfen. Der Mut für diese offensivere Variante sollte sich am Ende auszahlen.

Wie Nürnberg hat der Jahn auch schon 18 Tore erzielt. Das ist der viertbeste Wert der Liga. Doch nach dem Umbruch im Sommer mit 14 Abgängen und 12 Neuzugängen läuft bei den Oberpfälzern noch längst nicht alles rund. Spielerisch tut sich der Jahn oft schwer und kann nur kämpferisch überzeugen. Im Derby fehlen nur Hein und Geipl. Saller steht nach verbüßter Gelbsperre wieder zur Verfügung. Fraglich, ob er für Wähling auf die Position des rechten Verteidigers rückt.

Voraussichtliche Aufstellung von Regensburg:
Meyer – Wähling, Correia, Nachreiner, Okoroji – Besuschkow, Gimber – George, Palacios – Stolze, Grüttner

Letzte Spiele von Regensburg:
19.10.2019 – Regensburg vs. SV Sandhausen 1:0 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Kiel vs. Regensburg 1:2 (2. Bundesliga)
28.09.2019 – Regensburg vs. HSV 2:2 (2. Bundesliga)
22.09.2019 – Dresden vs. Regensburg 2:1 (2. Bundesliga)
14.09.2019 – Regensburg vs. VfB Stuttgart 2:3 (2. Bundesliga)

 

Wer holt sich die Big-Points im Tabellen-Mittelfeld?
Heidenheim vs. St. Pauli, 27.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Nürnberg vs. Regensburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das fränkisch-oberpfälzische Derby zwischen Nürnberg und Regensburg gab es schon 32 Mal. 14 Duelle wurden in der Oberliga Süd zwischen 1945 und 1963 ausgetragen, zehn Mal traf man sich zwischen 1963 und 1974 in der Regionalliga Süd. Die letzten acht Duelle stammen aus der 2. Bundesliga. In den letzten 42 Jahren spielten der Club und der Jahn aber nur zwei Spielzeiten in der gleichen Liga.

Mit 25 Siegen spricht der direkte Vergleich mehr als deutlich für die Franken. Der Jahn konnte nur zwei Duelle gewinnen, beide in Regensburg. In Nürnberg steht die Bilanz des Club gegen den Nachbarn bei 13 Siegen und drei Unentschieden. Das Torverhältnis spricht mit 92:20 auch mehr als deutlich für den FCN. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Vereine, im Januar 2018, lag der SSV zwei Mal vorne und holte am Ende „nur“ ein 2:2 im Max-Morlock-Stadion.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Germany Nürnberg gegen Regensburg Germany Tipp & Prognose – 27.10.2019

FCN-Coach Damir Canadi wähnt seine Mannschaft weiterhin auf dem richtigen Weg. Die Mannschaft zeigt oft gute Leistungen, kann diese aber zu oft nicht über 90 Minuten bringen. Vor allem die Defensive und die Heimschwäche verhindern bisher eine bessere Platzierung in der Tabelle. Kommt nun der Lieblingsgegner aus der Oberpfalz genau zur richtigen Zeit?

Die Regensburger zeigten gegen Sandhausen ein zähes Spiel mit wenigen gelungenen Kombinationen. Kämpferisch und vom Einsatz her präsentiert sich der Jahn aber meistens vorbildlich.

 

Key-Facts – Nürnberg vs. Regensburg Tipp

  • Zu Hause ist Nürnberg seit vier Spielen ohne Niederlage
  • Regensburg konnte drei der jüngsten neun Gastspiele gewinnen
  • Beim Club ist der Jahn noch ohne Sieg und holte in 16 Gastspielen nur drei Remis

 

Im Derby steht den Zuschauern voraussichtlich ein enges Duell bevor. Wir glauben aber, dass einige Dinge wie der Heimvorteil und der direkte Vergleich den Ausschlag für die Hausherren geben werden. Somit setzen wir beim Spiel Nürnberg vs. Regensburg unseren Tipp auf einen Sieg des Club. Dieser Tipp, den wir mit drei Units anspielen, wird im Vorfeld des Derbys Nürnberg vs. Regensburg mit Quoten von maximal 2,00 bei Buchmacher Bet3000 belohnt.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Nürnberg – Regensburg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Nürnberg: 2.00 @Bet3000
Unentschieden: 4.00 @Bet3000
Germany Sieg Regensburg: 4.00 @Bwin

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nürnberg / Unentschieden / Sieg Regensburg:

1: 50%
X: 25%
2: 25%

 

Hier bei Bet3000 auf Nürnberg wetten

Germany Nürnberg – Regensburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Regensburg hat in 32 Partien gegen den Club noch nie zu Null gespielt und kassierte insgesamt 92 Gegentore. Das sind im Schnitt etwa drei Gegentreffer pro Spiel. Somit dürfte beim Derby Nürnberg vs. Regensburg die Prognose auf über 2,5 Tore eine gute Alternative sein.

Diese Wette hätte auch in vier der letzten sechs Spiele der Nürnberger Erfolg gehabt. Buchmacher Bet365 kommt zum gleichen Ergebnis und hat für das Spiel Nürnberg vs. Regensburg Wettquoten von 1,53 für mehr als zwei Tore parat.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,50 @Bet365
NEIN: 2,50 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:03 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).