Heidenheim vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 27.10.2019 – 2. Bundesliga

Wer holt sich die Big-Points im Tabellen-Mittelfeld?

/
Schnatterer (Heidenheim)
Schnatterer (Heidenheim) © GEPA pict
Spiel: FC Heidenheim - St. Pauli
Tipp:
Quote: 2.2 (Stand: 26.10.2019, 08:29)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 27.10.2019, 14:30 Uhr
Wettanbieter: TitanBet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wie eng das Klassement in der 2. Bundesliga beisammen liegt, wurde am Freitag ganz deutlich. Durch den Sieg des SV Darmstadt 98 zuhause gegen Erzgebirge Aue verbesserten sich die Lilien in der Tabelle nämlich vom 16. auf den nun siebten Platz.

Etwas darauf einbilden sollten sich die Schützlinge von Dimitrios Grammozis aber dennoch nicht, denn bereits am Samstag, Sonntag und Montag drohen die Hessen wieder den einen oder anderen Rang zu verlieren.

Unter anderem haben am Sonntag der 1. FC Heidenheim und St. Pauli die Möglichkeit, vorbeizuziehen. Gemäß der Quoten liegt die Favoritenrolle beim 1. FCH, der allerdings bislang nur zwei der fünf absolvierten Heimspiele für sich entscheiden konnte. Darüber hinaus warten Marc Schnatterer und Co. seit nun drei Zweitliga-Partien auf einen vollen Erfolg.

Rein formtechnisch geht es den Gästen aus Hamburg derzeit etwas besser, wenngleich die Erfolgsserie mit sechs ungeschlagenen Matches in Folge (drei Siege, drei Remis) am vergangenen Wochenende beim 0:1 zuhause gegen Darmstadt ein jähes Ende fand. Damit verpassten die Kiezkicker den Sprung in die Spitzengruppe und müssen nun aufpassen, nicht wieder in einen kleinen Negativstrudel zu rutschen.

Unter dem Strich stellen wir zwischen Heidenheim und St. Pauli die Prognose, dass ein Tipp auf den Spielausgang – auch wegen der angebotenen Notierungen – nicht zwingend nachhaltig und insgesamt zu unsicher scheint.

Wir fokussieren uns stattdessen auf den Tormarkt und sind überzeugt davon, dass am Sonntag im direkten Duell, das um 13:30 Uhr in der Voith Arena angepfiffen wird, nicht mehr als zwei Treffer fallen. Die jüngsten Ergebnisse beider Teams lassen dies zumindest vermuten.

Mehr als 3,5 Tore?
Ja
2.55
Nein
1.45

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 26.10.2019, 08:29 Uhr)

Germany Heidenheim – Statistik & aktuelle Form

Heidenheim Logo

Der 1. FC Heidenheim spielt bislang eine durchschnittliche Saison. Drei Siege aus den ersten zehn Begegnungen sind kein sonderlich positiver Wert, wenngleich den Schützlingen von Trainer Frank Schmidt auch zugute gehalten werden muss, dass erst drei Matches verloren gingen. Der Großteil der bisherigen Partien endete unentschieden (vier).

Daraus lässt sich relativ eindeutig schließen, dass die Männer von der Ostalb, ähnlich wie in den vergangenen Jahren, ein extrem unbequemer Gegner sind, allerdings der möglicherweise letzte Schritt hin zu einem echten Spitzenteam beziehungsweise Aufstiegskandidaten weiterhin noch nicht gegangen wurde.

Das Heimspiel am kommenden Sonntag hat für die Rot-Blauen bereits eine richtungsweisende Bedeutung. Sollte nämlich zuhause gegen die Gäste aus Hamburg ein Dreier herausspringen, könnte sich der 1. FCH in den anstehenden Wochen tabellarisch etwas nach oben orientieren. Im Falle einer Niederlage droht hingegen das Abrutschen in die gefährliche Zone des Tableaus.

Gehörte die Mannschaft von Frank Schmidt im Vorjahr noch zu den besten Heimteams der 2. Liga, scheint diese Stärke in der Voith Arena 2019/20 etwas abhanden gekommen zu sein. Lediglich zwei der ersten fünf Matches vor den eigenen Fans konnten die Süddeutschen siegreich gestalten.

Vor der Länderspielpause hagelte es eine überraschende 2:3-Pleite gegen den VfL Bochum, bei der die Heidenheimer erstmals seit Mai 2019 wieder mehr als zwei Gegentore zuhause einstecken mussten.

Ansonsten sind die Rot-Blauen eher dafür bekannt, über eine stabile Defensive zu verfügen und mit einer soliden, ausbalancierten Ausrichtung zum Erfolg zu kommen. Das schnelle Umschaltspiel nach Ballgewinn kann sicherlich als eine der großen Stärken ausgemacht werden.

Trotzdem zahlten sich in drei der jüngsten vier Fälle Wetten auf weniger als 2,5 Tore aus. Gut möglich, dass auch am Sonntag zwischen Heidenheim und St. Pauli die Quoten für ein torarmes Duell Erfolg versprechen.

Mit Ausnahme des verletzten Maxi Thiel stehen alle Mann zur Verfügung. Das Hauptaugenmerk sollte in der Offensive auf Robert Leipertz gerichtet werden, der in dieser Saison bereits fünf Tore erzielen konnte.

Aber auch Marc Schnatterer möchte seine persönliche Geschichte gegen den FC St. Pauli gerne weiterschreiben. Der Routinier war in allen zehn Duellen gegen die Kiezkicker von Beginn an dabei und verbuchte dabei gleich elf Torbeteiligungen (fünf Treffer, sechs Vorlagen).

Voraussichtliche Aufstellung von Heidenheim:
Ke. Müller – Busch, P. Mainka, Hüsing, Theuerkauf – Dorsch – Schnatterer, Kerschbaumer – Griesbeck – Kleindienst, Leipertz

Letzte Spiele von Heidenheim:
19.10.2019 – Wiesbaden vs. 1. FC Heidenheim 0:0 (2. Bundesliga)
10.10.2019 – Sonnenhof Großaspach vs. 1. FC Heidenheim 0:2 (Freundschaftsspiel)
06.10.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Bochum 2:3 (2. Bundesliga)
28.09.2019 – Karlsruhe vs. 1. FC Heidenheim 1:1 (2. Bundesliga)
20.09.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Darmstadt 1:0 (2. Bundesliga)

Heidenheim vs. St. Pauli – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Titan Bet
Heidenheim
2.15 2.20 2.23 2.20
Unentschieden 3.40 3.45 3.25 3.50
St. Pauli
3.30 3.10 3.05 3.20

(Wettquoten vom 26.10.2019, 08:29 Uhr)

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

St. Pauli Logo

Der FC St. Pauli hat am vergangenen Samstag eine große Chance vertan. Zuhause gegen das Kellerkind aus Darmstadt hätten die Hamburger mit einem Dreier bis auf Rang fünf nach vorne springen und den Anschluss an das Top-Quartett wieder herstellen können, doch weil man offensiv gegen einen kompakt verteidigenden Gast zu harmlos blieb und zehn Minuten vor Schluss einmal unachtsam war, stand am Ende eine unnötige 0:1-Niederlage zubuche.

Damit endete für die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay auch eine sechs Spiele andauernde Ungeschlagen-Serie, währenddessen die Norddeutschen drei Siege einfuhren, darunter auch im prestigeträchtigen Derby gegen den Hamburger SV, und in den übrigen Matches immerhin einen Punkt mitnahmen.

Ziel der ambitionierten Hanseaten wird es nun sein, die liegengelassenen Punkte aus dem Darmstadt-Spiel am Sonntag zurückzuholen. Beim Duell zwischen Heidenheim und St. Pauli sollte ein Tipp auf den Gäste-Erfolg allerdings wohl überlegt sein, denn in der Fremde haben die Kiezkicker bislang nur wenig auf die Kette gebracht.

Keines der bisherigen fünf Auswärtsspiele konnte die Luhukay-Elf für sich entscheiden. Aber: Es setzte tatsächlich auch erst eine einzige Niederlage, die zudem beim Aufstiegsfavoriten aus Stuttgart zustande kam. Der Siegtreffer der Schwaben fiel damals erst in der Nachspielzeit.

Mit anderen Worten: Die Hamburger sind ein schwer bezwingbarer Gegner, der jedoch bislang nicht in der Lage war, dreifach zu punkten. Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass St. Pauli nun saisonübergreifend bereits seit zehn Gastspielen in der 2. Bundesliga nicht mehr gewonnen hat.

Die Bilanz in der Voith-Arena ist mit fünf Niederlagen in fünf Begegnungen zusätzlich katastrophal. Beim Match Heidenheim vs. St. Pauli wäre eine Prognose auf den Auswärtssieg statistisch nicht hundertprozentig nachzuvollziehen.

Die Verletztenliste des FC St. Pauli ist etwas länger als die der Heidenheimer. Mit Avevor, Brodersen, Conteh und Park fallen vier Akteure aus. An der grundsätzlichen Ausrichtung der Paulianer wird sich allerdings nicht ändern.

Wie zuletzt wird der Fokus primär auf die Arbeit gegen den Ball gerichtet. Die Hamburger kassierten in den vergangenen fünf Begegnung lediglich drei Gegentore. In allen fünf Fällen hätte sich eine Wette auf Unter 2,5 Tore bezahlt gemacht.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:
Himmelmann – Ohlsson, Carstens, Lawrence, Buballa – Becker, Knoll – Miyaichi, Möller Daehli, Sobota – Diamantakos

Letzte Spiele von St. Pauli:
19.10.2019 – St. Pauli vs. Darmstadt 0:1 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Nürnberg vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
29.09.2019 – St. Pauli vs. SV Sandhausen 2:0 (2. Bundesliga)
22.09.2019 – Osnabrück vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
16.09.2019 – St. Pauli vs. HSV 2:0 (2. Bundesliga)

 

Stefan Leitl und der Fluch der Bremer Brücke
Osnabrück vs. Fürth, 27.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Heidenheim vs. St. Pauli Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bislang standen sich Heidenheim und St. Pauli zehn Mal in der 2. Bundesliga gegenüber. Die Kicker von der Ostalb führen den direkten Vergleich mit sechs Siegen an. Ein Aufeinandertreffen endete unentschieden; dreimal behielten die Hamburger die Oberhand.

Die herausragende Heimbilanz des 1. FCH haben wir indes schon angeschnitten. Alle fünf Partien vor den eigenen Fans konnte die Schmidt-Elf für sich entscheiden. Das Torverhältnis von 12:2 spricht ebenfalls eine deutliche Sprache. In der vergangenen Saison siegten die Rot-Blauen zuhause mit 3:0. In der Hinrunde am Millerntor endete das direkte Duell mit 1:1.

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

Germany Heidenheim gegen St. Pauli Germany Tipp & Prognose – 27.10.2019

Im Rahmen des elften Spieltags in der 2. Bundesliga kommt es am Sonntagmittag in der Voith Arena zu einem richtungsweisenden Duell zwischen Heidenheim und St. Pauli. Gemäß der Quoten haben die Hausherren die Favoritenrolle inne, was durchaus nachvollziehbar scheint, denn die Gäste von der Elbe haben saisonübergreifend keines der vergangenen zehn Auswärtsspiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse gewonnen.

Darüber hinaus hagelte es für die Kiezkicker in bislang fünf Gastspielen in der Voith Arena ausschließlich Niederlagen. Weil aber auch der 1. FCH erst zwei von fünf Heimspielen gewann, würden wir zwischen Heidenheim und St. Pauli auf eine Prognose hinsichtlich des Spielausgangs verzichten.

 

Key-Facts – Heidenheim vs. St. Pauli Tipp

  • Heidenheim hat nur zwei von fünf Heimspielen bislang gewonnen
  • Die jüngsten fünf Matches mit St. Pauli-Beteiligung endeten mit unter 2,5 Toren
  • Der 1. FCH gewann bislang alle fünf Heimspiele gegen die Hamburger

 

In unseren Augen erscheint eine Empfehlung auf ein torarmes Spiel deutlich lukrativer. Keines der jüngsten fünf Matches mit Paulianer Beteiligung endete mit mehr als 2,5 Toren. Auch die Matches der Rot-Blauen sahen in drei der vergangenen vier Fälle keine drei Treffer. Da es sich außerdem um ein bedeutsames Duell handelt, in dem die Marschroute für die kommenden Woche vorgegeben wird, werden die Teams kein unnötig hohes Risiko eingehen.

Wir entscheiden uns deshalb zwischen Heidenheim und St. Pauli für den Tipp zu guten Quoten, dass maximal zwei Tore fallen. Der Wettanbieter Titanbet offeriert die Top-Quote in Höhe von 2.20, die wir mit einem Einsatz von sechs Units anspielen.
 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany Heidenheim – St. Pauli Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Heidenheim: 2.25 @Betvictor
Unentschieden: 3.50 @Bwin
Germany Sieg St. Pauli: 3.30 @Bet365

(Wettquoten vom 26.10.2019, 08:29 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Heidenheim / Unentschieden / Sieg St. Pauli:

1: 44%
X: 27%
2: 29%

 

Hier bei Titan Bet auf Unter 2,5 Tore wetten

Germany Heidenheim – St. Pauli Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 26.10.2019, 08:29 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).