Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

2. Bundesliga Tipps

Nürnberg vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 29.01.2023 – 2. Bundesliga

Bleibt St. Pauli erneut ungeschlagen gegen den Club?

Marc Mödinger  29. Januar 2023
Nürnberg vs St. Pauli
Unser Tipp
Doppelte Chance X2 & Über 1.5-Tore zu Quote 1.93
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 29.01.2023, 13:30 Uhr
Einsatz 2/10

Betano

  • St. Pauli seit 2016 ungeschlagen gegen den Club
  • St. Pauli noch ohne Auswärtssieg in dieser Saison
  • Nürnberg nur mit drei Heimsiegen bislang
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 19:00
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Nürnberg vs. St. Pauli Prognose
Bleibt St. Pauli auch im zwölften Spiel in Folge gegen den 1. FC Nürnberg ungeschlagen? © IMAGO / Oliver Ruhnke, 21.01.2023

Auch das Karussell in der 2. Bundesliga dreht sich an diesem Wochenende wieder. Als Duell der Enttäuschten kann man dabei wohl die Begegnung zwischen Nürnberg und St. Pauli betiteln. Denn beide Mannschaften blieben in der Vorrunde weit hinter den Erwartungen zurück. Für einen Nürnberg gegen St. Pauli Tipp erkennen die besten Buchmacher daher auch keinen echten Favoriten.

Inhaltsverzeichnis

Als Letzter in der Auswärtstabelle ohne einen einzigen Sieg in der Fremde bislang reist der Kiez-Club ins Frankenland zum Lieblingsgegner der letzten Jahre. Denn zuletzt verlor man in der Saison 2015/16 gegen den Club. Überraschend trennte man sich in der Winterpause zudem vom langjährigen Cheftrainer Timo Schultz. Denn dass den Hamburgern nach dem Abgang wichtiger Leistungsträger ein hartes Übergangsjahr bevorstehen würde, war allen Beteiligten vor der Saison klar.

Nürnberg – St. Pauli Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Doppelte Chance X2 & Über 1.5-Tore 1.93


Betano

mittel
Beide Teams treffen 1.72


Bet365

gering
Über 2.5-Tore 1.88


Bwin

mittel
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 19:00
* 18+ | AGB beachten

Nicht viel besser lief es für den Club in der Vorrunde. Gerade in den Heimspielen präsentierten sich die Franken schwach und stehen zurecht auf Platz 16 der Heimtabelle der 2. Bundesliga. Selbst gegen die bisher noch sieglosen Hamburger zeigt die Nürnberg gegen St. Pauli Prognose der Wettanbieter eine leichte Außenseiterrolle für die Weinzierl-Elf an.

Unser Value Tipp:
Beide Teams treffen
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 19:00
* 18+ | AGB beachten

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Mit Aufstiegsambitionen startete der Club in diese Spielzeit. Doch statt Aufstiegskampf fand man sich zum Ende der Hinserie im Tabellenkeller wieder, nur zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Der Negativlauf in der Vorrunde kostete bereits Ex-Trainer Klauß den Job, doch auch unter dessen Nachfolger Markus Weinzierl ging es nicht wirklich bergauf beim neunmaligen deutschen Meister. Gerade im eigenen Stadion war der Club zu oft Punktelieferant für die Gastmannschaften. Ein Grund, warum die Nürnberg gegen St. Pauli Quoten keine Favoritenrolle für die Heimmannschaft ausweisen.

Zuletzt blieb Nürnberg aber immerhin in fünf der letzten sechs Ligaspiele ungeschlagen. Allerdings gelangen auch nur zwei Siege. Diese beiden Siege gegen Düsseldorf und Paderborn waren aber durchaus Ausrufezeichen und zeigen, welches Potential im Kader der Weinzierl-Elf schlummert. Leider bekam das der Club in der Vorrunde zu selten auf den Rasen. In der Rückrunde soll nun aber Boden in der Tabelle gut gemacht werden.

Sichere Dir den Starter-Bonus bei Neobet

Neobet Starter Bonus
AGB gelten | 18+

Turnaround in der Rückrunde?

Vor der Saison investierte der Club mit Daferner und Duah in neue Offensivkräfte, um mehr Torgefahr in dieser Spielzeit zu entwickeln. Allerdings gelang genau das nicht in der Vorrunde, in den Heimspielen wurden sogar nur acht Treffer erzielt, nur Magdeburg war zu Hause noch schlechter. In dieser Zweitligasaison ist Nürnberg zugleich die Mannschaft mit der schlechtesten Chancenverwertung aller Zweitligisten. Deshalb wurde in der Winterpause noch einmal in den Kader investiert und bundesligaerfahrene Spieler wie Blum, Goller und Horn verpflichtet. Trainer Weinzierls Aufgabe ist es nun, eine schlagkräftige Truppe für die Rückrunde zu formen.

Es ist aber damit zu rechnen, dass anfangs noch Sand im Getriebe ist. Deshalb geben wir auch keinen Nürnberg gegen St. Pauli Tipp auf einen Heimsieg ab. Zumal mit St. Pauli der Angstgegner der letzten Jahre zu Gast ist, gegen den seit 2016 kein Ligasieg gelang und der Club in dieser Saison einfach zu unkonstant in seinen Leistungen ist. Zwar gewann Nürnberg das letzte Ligaspiel gegen Paderborn, zwei Ligasiege in Folge für den Club gab es aber seit mittlerweile fast einem Jahr nicht. Verzichten muss Weinzierl im ersten Heimspiel nach der langen Winterpause zudem auf Stammkeeper Mathenia, Lawrence, Hübner, Horn, Handwerker, Wekesser und Duman.


Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:

Jensen, Gyamerah, Schindler, Breunig, Brown, Tempelmann, Geis, Daehli, D. Blum, Daferner, Duah

Letzte Spiele von Nürnberg:

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

Das befürchtete harte Übergangsjahr durchlebt der FC St. Pauli in dieser Saison. Nach dem Abgang wichtiger Leistungsträger wie Kyereh und Burgstaller müssen die Hamburger in dieser Spielzeit kleinere Brötchen backen und spielen – wie zu erwarten war – keine Rolle im Aufstiegskampf wie in der Vorsaison. Da es noch schlechter lief in der Vorrunde, als es zu erwarten war, musste in der Winterpause der langjährige Erfolgstrainer Timo Schultz gehen, nachdem er nur eines der letzten 13 Bundesliga-Spiele gewinnen konnte (1-7-5).

Als Nachfolger übernimmt mit Hürzeler erneut ein junger Trainer ohne jegliche Erfahrung als Cheftrainer im Profibereich. Die Buchmacher beeindruckt das nicht sonderlich, die Nürnberg gegen St. Pauli Quoten zeigen sogar eine leichte Favoritenrolle für die Kiez-Elf an. Zumindest die Vorbereitungsspiele der Hamburger unter Hürzeler in der Winterpause geben Anlass zur Hoffnung, dass St. Pauli die durchaus vorhandene Qualität im Kader auch endlich öfters in Zählbares umwandeln kann – auch auswärts.

 

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zum 18. Spieltag der 2. Bundesliga. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Auswärts nur Punktelieferant

Denn vor allem die Auswärtsbilanz der Hanseaten ist in dieser Saison miserabel. Schon in der letzten Saison waren die schwachen Leistungen in fremden Stadien ein wesentlicher Grund dafür, dass St. Pauli nicht bis zum Ende im Aufstiegsrennen mitmischen konnte. Und in dieser Spielzeit reichte es abseits des Millerntors zu gerade einmal drei Remis in neun Auswärtsspielen. Nur Aufsteiger Magdeburg musste zudem in fremden Stadien mehr Gegentreffer hinnehmen als der Kiez-Club, selbst reichte es gerade einmal zu zehn eigenen Treffern, von denen ganze Vier beim Auswärtsspiel in Karlsruhe erzielt wurden.

Da trifft es sich gut, dass es nun zum Lieblingsgegner der letzten Jahre ins Frankenland geht. Denn die letzte Niederlage gab es in der Spielzeit 2015/16 gegen Nürnberg, zudem gewann St. Pauli die letzten beiden Partien im Max-Morlock-Stadion. Auch diesmal geben wir die Nürnberg gegen St. Pauli Prognose ab, dass sich die Gastgeber erneut die Zähne ausbeißen an den Paulianern, die unter Hürzeler mit neuem Selbstvertrauen die Rückrunde angehen. Wie in den letzten Partien erwarten wir aufgrund der defensiven Probleme beider Mannschaften wie schon im Hinspiel zudem eine torreiche Begegnung. Fehlen werden in Nürnberg mit Nemeth, Medic, Fazliji und Avevor auch alle nominellen Innenverteidiger im Kader von St. Pauli.


Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:

Vasilj, Beifus, Smith, Dzwigala, Paqarada, Hartel, Aremu, Irvine, Saliakas, Eggestein, Daschner

Letzte Spiele von St. Pauli:

Unser Nürnberg – St. Pauli Tipp im Quotenvergleich 29.01.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2024, 07:33

Nürnberg – St. Pauli Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Insgesamt 42 Mal standen sich beide Mannschaften bislang gegenüber, wobei sich die Gesamtbilanz recht ausgeglichen gestaltet. 15 Mal gewann der Club, 14 Mal St. Pauli und 13 Mal gab es keinen Sieger. Auch das Torverhältnis spricht mit 63:50 leicht für den Club. In den letzten Jahren entwickelten sich die Hamburger aber zu einer Art Angstgegner für den FCN. Zuletzt gewannen die Franken in der Saison 2015/16 in der 2. Bundesliga gegen die Kiez-Kicker. Seitdem blieb St. Pauli elfmal in Serie ungeschlagen gegen Nürnberg. Sollte das zwölfte ungeschlagene Spiel in Serie gegen den Club folgen, können bei Nürnberg gegen St. Pauli attraktive Wettquoten in den besten Wett-Apps dafür abgegriffen werden.

Statistik Highlights für Germany Nürnberg gegen St. Pauli Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Nürnberg – St. Pauli Germany Tipp

Der Drittletzte der Heimtabelle trifft auf den Letzten in der Auswärtstabelle. Folgerichtig sehen die Nürnberg gegen St. Pauli Prognosen der Wettanbieter keinen Favoriten am Sonntag. Trotzdem gehen wir nicht von einem Heimsieg des Clubs aus, zu unkonstant präsentiert sich die Weinzierl-Elf in dieser Spielzeit. Einerseits gelangen überraschende Siege gegen die Aufstiegskandidaten Düsseldorf und Paderborn, andererseits gab es Niederlagen gegen Kellerkinder wie Magdeburg oder Braunschweig.

Auch die Vorbereitungsspiele des Clubs waren nicht wirklich überzeugend, während St. Pauli mit dem Momentum des Trainerwechsels anreist und in der Vorbereitung durchwegs überzeugte. Überhaupt sind die Hamburger der Angstgegner des Clubs der letzten Jahre, den letzten Sieg für die Franken gab es 2016 gegen St. Pauli. Zudem gehen wir wie beim 3:2-Sieg von St. Pauli im Hinspiel erneut von einer torreichen Begegnung aus, da beide Mannschaften offensiv durchaus ihre Qualitäten haben, die im bisherigen Saisonverlauf noch nicht richtig zur Geltung kamen. Aber auch in der Defensive weisen die Kontrahenten ähnliche Probleme auf. Deshalb kombinieren wir den Nürnberg gegen St. Pauli Tipp “Doppelte Chance” auf die Gäste mit dem Tipp auf mindestens zwei Tore im Spielverlauf.

Opta-Facts – Nürnberg vs. St. Pauli Tipp
  • Der Club verlor in der 2. Liga zwölf von 27 Spielen gegen St. Pauli (5-10-12) – gegen kein anderes Team mehr.
  • Nürnberg wartet seit mittlerweile elf Zweitligaspielen auf einen Sieg gegen St. Pauli (0-5-6), gegen keinen anderen Verein hatte der Club in der 2. Liga so eine lange Sieglos-Serie.
  • Nürnberg verlor zuletzt drei Mal in Folge sein erstes 2. Liga-Spiel eines neuen Kalenderjahres, St. Pauli blieb zuletzt aber auch vier Mal in Folge sieglos zum Start (1U, 3N).

Ebenso gehen wir davon aus, dass am Sonntag beide Torhüter hinter sich greifen müssen, wie bei den letzten fünf Duellen beider Mannschaften in Serie. Saisonübergreifend kassierten die Kiezkicker in jedem der letzten 25 Gastspiele mindestens ein Gegentor – das ist eingestellter Vereins-Negativrekord in der eingleisigen 2. Liga (zuvor von 2007 bis 2009). Bei Bookies wie Bet365 sind für den Tipp, dass am Sonntag beide Mannschaften erneut zum Torerfolg kommen, Quoten mit einem passablen Value zu finden.
 

Besiegt der HSV den Fluch des Rückrundenauftakts?
HSV vs. Braunschweig, 29.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Nürnberg vs. St. Pauli Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Nürnberg: 2.80 @Bet3000
Unentschieden: 3.40 @Bet3000
Germany Sieg St. Pauli: 2.55 @AdmiralBet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nürnberg / Unentschieden / Sieg St. Pauli:

1
34%
X
28%
2
38%

Germany Nürnberg – St. Pauli Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.01.2023, 19:00
* 18+ | AGB beachten
Marc Mödinger

Marc Mödinger

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Ich bin in einer fußballbegeisterten Familie aufgewachsen, was mich wohl von Kindheit an geprägt hat. So gut wie jeder in meiner Familie war in irgendeiner Form mit dem runden Leder verbunden – egal ob als SpielerIn oder als TrainerIn. Obwohl ich mir selbst auch gerne andere Sportarten anschaue, konzentriere ich mich in meinen Wettanalysen auf den König Fußball.

Vor über zehn Jahren habe ich ein Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen. Mittlerweile hat es mich in die Softwareentwicklung verschlagen, wo ich als Teamleiter in einem großen Softwareunternehmen tätig bin. Daher kommt wohl auch mein Faible für Zahlen und Statistiken – welche ich stets in meine Analysen mit einfließen lasse. Denn um bei Sportwetten langfristig erfolgreich zu sein, ist eine Kenntnis dieser Daten unumgänglich.

Meine Artikel sollen alle Facetten zu einem Sportereignis beleuchten und den Lesern verschiedene Blickwinkel aufzeigen. Letztlich muss dann jeder für sich entscheiden, ob für ihn die Schlussfolgerung nachvollziehbar ist. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen meiner Artikel und viel Erfolg beim Wetten! Und bitte denkt daran, verantwortungsbewusst zu spielen.

  Mehr lesen