Nürnberg vs. Osnabrück Tipp, Prognose & Quoten 25.08.2019 – 2. Bundesliga

Reitet Osnabrück weiter auf der Welle des Erfolgs?

/
Amenyido (Osnabrück)
Amenyido (Osnabrück) © imago images
Spiel: 1. FC Nürnberg - Osnabrück
Tipp:
Quote: 1.9 (Stand: 22.08.2019, 16:12)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 25.08.2019, 13:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Obwohl erst drei Spieltage in der 2. Bundesliga absolviert sind, herrschen vor der Partie Nürnberg gegen Osnabrück umgekehrte Vorzeichen. Entgegen der Prognose vor Beginn der Saison grüßt nämlich ausgerechnet der Drittliga-Aufsteiger aktuell von einem der drei Aufstiegsränge. Die Franken hingegen müssen sich nach einem schwachen Start derzeit mit Platz 15 zufriedengeben.

Dies soll jedoch den grandiosen Auftakt der Mannschaft von Daniel Thioune keinesfalls schmälern. Zum ersten Mal seit 29 Jahren rangieren die Veilchen unter den besten drei Teams der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Damit dieses überragende Gefühl keine Momentaufnahme bleibt, will der VfL am Sonntag eine ähnlich starke Performance abliefern wie am vergangenen Montag.

Für den „Club“ geht es unter der Leitung von Damir Canadi am Wochenende primär darum, das Publikum wieder auf die eigene Seite zu ziehen. Nachdem das erste Heimspiel der Saison mit 0:4 sang- und klanglos gegen den HSV verloren wurde und die erwünschte Reaktion beim 2:3 in Sandhausen ausblieb, lastet durchaus schon ein wenig Druck auf den Schultern des Bundesliga-Absteigers.

Die Gäste von der Bremer Brücke strotzen indes nur so vor Selbstvertrauen und gehen die anstehende Aufgabe im Max-Morlock-Stadion mit der nötigen Portion Unbekümmertheit an. Möglicherweise sind diese unterschiedlichen Ausgangslagen auch ein Argument, um zwischen Nürnberg und Osnabrück die Quoten auf den Gast etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Weil die Unsicherheitsfaktoren zu diesem frühen Zeitpunkt der Spielzeit in vielen Fällen überwiegen und die Verteilung der Quoten ziemlich gut die potentielle Leistungsstärken beider Teams widerspiegelt, halten wir beim Match Nürnberg gegen Osnabrück einen Tipp auf dem Tor-Markt für die cleverere Lösung.

Schießt der VfL ein Tor?
Ja
1.35
Nein
3.00

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:12 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Beim 1. FC Nürnberg rumort es in diesen Tagen ganz extrem. Nicht nur, dass der Bundesliga-Absteiger mit lediglich drei Punkten in die neue Saison gestartet ist, der „Club“ präsentierte sich bei den beiden bisherigen Pflichtspiel-Niederlagen in einer desolaten Verfassung.

Nach dem glanzlosen 1:0-Erfolg zum Auftakt in Dresden folgte eine herbe 0:4-Packung vor heimischer Kulisse gegen den Hamburger SV, bei dem die Franken uns über weite Strecken sogar leid taten. In allen Belangen waren die Süddeutschen gegen den direkten Konkurrenten unterlegen, weshalb die Klatsche auch absolut in Ordnung ging.

Beim 1:0-Auswärtssieg im DFB Pokal leistete die Mannschaft von Trainer Damir Canadi maximal aus ergebnistechnischer Sicht Wiedergutmachung. Zum Träumen veranlasste die gezeigte Leistung beim Drittligisten aber ebenfalls nicht. Anstatt in Sandhausen endlich die gewünschten zwei Schritte nach vorne zu gehen, erlebten die mitgereisten Fans im Hardtwald einen vorläufigen Tiefpunkt der noch jungen Spielzeit.

Gemeint ist aber nicht etwa die 2:3-Pleite, die darüber hinaus durch einen Last-Minute-Gegentreffer zustande kam, sondern eher die Art und Weise, wie sich die Franken in der ersten halben Stunde präsentierten. Zwischenzeitlich standen die Nürnberger beispielsweise bei 10% gewonnenen Zweikämpfen.

Die ambitionierten „Clubberer“ ließen – übrigens nicht zum ersten Mal in dieser Saison – jegliche Leidenschaft und Mentalität vermissen. Dass Sebastian Kerk und Co. über jede Menge individuelle Qualität verfügen, steht außer Frage. Allerdings bedarf es logischerweise auch der richtigen Einstellung, um das vorhandene Potential regelmäßig auf den Platz zu bringen.

Wie verunsichert die Canadi-Elf momentan ist, unterstreicht zudem die schwache Form des eigentlichen Führungsspielers Christian Mathenia. [pullquote align=“right“ cite=“FCN-Fan Dany nimmt kein Blatt vor den Mund“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Der Club hatte wieder einmal die Hosen voll und war völlig orientierungslos. Ich weiß auch nicht. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, dass wir gegen Sandhausen gewonnen haben. Die Chancenverwertung war schlecht. Sie waren völlig verpeilt. Ein Konzept gab es nicht. […]“[/pullquote]
An vier der sieben kassierten Tore in den vergangenen beiden Zweitliga-Spielen muss man dem Erstliga-erfahrenen Keeper zumindest Mitschuld geben, wenngleich die anfällige Defensive ihn auch ein ums andere Mal im Stich ließ.

Das fehlende Selbstvertrauen in Verbindung mit dem zwangsläufig auftretenden Druck vor heimischer Kulisse könnte am Sonntagmittag erneut dazu führen, dass der vermeintliche Favorit verkrampft und sich Unkonzentriertheiten im Spielaufbau oder in der Verteidigung leistet. Unter anderem deshalb präferieren wir zwischen Nürnberg und Osnabrück einen Tipp auf tendenziell viele Tore.

Eine Wette auf mehr als 2,5 Treffer scheint ohnehin naheliegend, da bei allem Unvermögen des Abwehrverbunds, natürlich auch die vorhandene Klasse im Offensivbereich konstatiert werden muss. Unter der Woche wurde mit dem Schweizer Michael Frey außerdem ein Stürmer nachverpflichtet, der unbefangen in das Spiel geht und möglicherweise gleich anschreiben kann.

Gut möglich, dass die 25-Jährige Leihgabe von Fenerbahce gleich von Beginn an ran darf, da mit Mikael Ishak der etatmäßige Angreifer mit einer Verletzung an der Achillesferse auszufallen droht. Fuchs, Goden Margreitter, Misidjan, Schleusener und Zrelak müssen verletzungsbedingt passen.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Mathenia – Valentini, Mühl, Sörensen, Handwerker – Geis – Behrens – Iuri Medeiros, Kerk – Dovedan – Frey

Letzte Spiele von Nürnberg:
16.08.2019 – SV Sandhausen vs. Nürnberg 3:2 (2. Bundesliga)
09.08.2019 – FC Ingolstadt vs. Nürnberg 0:1 (DFB-Pokal)
05.08.2019 – Nürnberg vs. HSV 0:4 (2. Bundesliga)
27.07.2019 – Dresden vs. Nürnberg 0:1 (2. Bundesliga)
20.07.2019 – Nürnberg vs. PSG 1:1 (Freundschaftsspiel)

Nürnberg vs. Osnabrück – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Nürnberg
2.05 2.15 2.15 2.20
Unentschieden 3.60 3.40 3.30 3.50
Osnabrück
3.40 3.30 3.30 3.25

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:12 Uhr)

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Osnabrück Logo

Acht Tage hatte der VfL Osnabrück Zeit, sich von der bitteren 2:3-Niederlage in der ersten Hauptrunde des DFB Pokals gegen den Champions League-Teilnehmer RB Leipzig zu erholen.

Wer jedoch glaubte, dass die knappe Pleite gegen die „Roten Bullen“ möglicherweise zu einer kleinen Verunsicherung beim Drittliga-Aufsteiger führen könnte, sah sich am vergangenen Montag getäuscht. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune spielte sich im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 in einen regelrechten Rausch und entzückte damit nicht nur die Fans an der Bremer Brücke, sondern auch alle Zuseher im Pay-TV.

Über weite Strecken erinnerte die Partie an ein Katz und Maus-Spiel der Veilchen mit den Lilien. Die Gastgeber wirkten aggressiver, präsenter, giftiger und auch spielerisch deutlich reifer. Angetrieben von den jungen und technisch versierten Mittelfeldspielern Amenyido, Agu und Ouahim überzeugte der VfL vollends und siegte am Ende – auch in der Höhe verdient – mit 4:0.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten, die ein solch sensationell guter Auftritt zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison zur Folge haben kann. Entweder die Lilanen nehmen das getankte Selbstvertrauen mit und reiten die sogenannte Euphoriewelle oder es kehrt Zufriedenheit ein, was unter normalen Umständen zu einer gewissen Stagnation oder sogar zu einer Rückentwicklung führt.

Wir halten das erste Szenario für deutlich realistischer, wissen jedoch ebenso, dass das Momentum schnell in die andere Richtung kippen kann. Bei aller Spielfreude und Kreativität im Spiel nach vorne, sollte nämlich nicht vernachlässigt werden, dass mit Agu und Wolze beide Außenspieler ihre Rolle sehr offensiv interpretieren und sich somit zwangsläufig Räume gegen eine Dreierkette ergeben.

Die mutige Herangehensweise der Thioune-Schützlinge brachte nämlich bereits am ersten Spieltag zuhause gegen Heidenheim eine negative Konsequenz mit sich. [pullquote align=“right“ cite=“Daniel Thioune“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir haben in den ersten Spielen gezeigt, dass wir in der Liga mithalten können und angekommen sind. Wir sind nicht hochmütig, aber die Brust ist sicherlich breit. In Nürnberg am Sonntag wollen wir wieder alles rausblasen. Wenn uns das annähernd so gut gelingt wie in den letzten Spielen, muss Nürnberg ordentlich was auf den Platz bringen, um uns zu ärgern.“[/pullquote]
Weil der Aufsteiger in der Schlussphase weiter alles nach vorne warf, kassierten die Veilchen zwei späte Gegentore und zahlten aufgrund der 1:3-Niederlage gegen einen erfahrenen Kontrahenten schließlich Lehrgeld.

Ein ähnliches Drehbuch können wir für das anstehende Gastspiel des Tabellendritten beim Bundesliga-Absteiger ebenfalls nicht auszuschließen. Auf jeden Fall ist es die risikobereite Handschrift von Thioune, die uns dazu veranlasst, zwischen Nürnberg und Osnabrück eine Prognose auf mindestens drei erzielte Tore abzugeben.

Personell wird die VfL-Legende auf der Trainerbank voraussichtlich keine Änderung an der Startelf vornehmen. Warum auch? Mit Ajdini, Engel, Haubrock, Henning, Klaas, Schmidt und Trapp fallen weiterhin einige Akteure verletzungsbedingt aus. In der aktuellen Phase hätten sie es allerdings sowieso schwer, ins funktionierende 3-4-2-1-System reinzurutschen.

Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:
N.-J. Körber – Heyer, Gugganig, van Aken – Agu, U. Taffertshofer, Blacha, Wolze – Amenyido, Ouahim – Heider

Letzte Spiele von Osnabrück:
19.08.2019 – Osnabrück vs. Darmstadt 4:0 (2. Bundesliga)
11.08.2019 – Osnabrück vs. RB Leipzig 2:3 (DFB-Pokal)
02.08.2019 – SV Sandhausen vs. Osnabrück 0:1 (2. Bundesliga)
27.07.2019 – Osnabrück vs. 1. FC Heidenheim 1:3 (2. Bundesliga)

 

Beendet der offensivstarke MSV den Höhenflug des Aufsteigers?
Mannheim vs. Duisburg, 25.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Nürnberg vs. Osnabrück Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Erst zum siebten Mal stehen sich die beiden Vereine in der 2. Bundesliga gegenüber. Die Nürnberger konnten bislang vier der sechs Matches im Unterhaus für sich entscheiden (ein Remis, eine Niederlage). Weil das letzte Duell auf Liga-Ebene jedoch schon über zehn Jahre in der Vergangenheit liegt, lassen sich daraus keine Rückschlüsse für das anstehende Aufeinandertreffen ziehen.

Interessanter gestaltet sich die Begegnung in der zweiten Runde des DFB Pokals 2017/2018. Damals setzten sich die Franken an der Bremer Brücke knapp mit 3:2 durch. Weniger als zwei Tore fielen in den insgesamt zehn wettbewerbsübergreifenden Partien dieser Klubs nie. Das Over 2,5 wurde immerhin in fünf Fällen geknackt.

Germany Nürnberg gegen Osnabrück Germany Tipp & Prognose – 25.08.2019

Vor dem Start in die neue Zweitliga-Saison wären zwischen Nürnberg und Osnabrück die Wettquoten auf einen Erfolg der Hausherren im Vergleich zu heute sicherlich etwas niedriger ausgefallen. An den ersten drei Spieltagen hinterließen die Veilchen jedoch einen deutlich stärkeren Eindruck als der Bundesliga-Absteiger.

Während die Nürnberger mit erst drei Punkten auf dem 15. Platz liegen und bereits sieben Gegentore kassierten, katapultierte sich der VfL durch den 4:0-Kantersieg am Montag gegen Darmstadt 98 bis auf den dritten Platz nach oben. Nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die gezeigten Leistungen führen dazu, dass vor dem Duell Nürnberg vs. Osnabrück eine Prognose auf den „Club“ nur wenig Sinn ergibt.

 

Key-Facts – Nürnberg vs. Osnabrück Tipp

  • Nürnberg mit sieben Gegentoren in den vergangenen beiden Zweitliga-Spielen
  • Osnabrück stellt mit sechs Toren eine der besten Offensivreihen
  • Der VfL verfügt nach dem 4:0 gegen die Lilien über viel Selbstvertrauen – zu viel?

 

Wir gehen davon aus, dass die beiden Teams sich am Sonntagmittag im Max-Morlock-Stadion auf Augenhöhe begegnen werden. Das überschwappende Selbstvertrauen der Osnabrücker könnte sich dabei tatsächlich als Problem entpuppen, zumal wir ein anderes Gesicht der „Clubberer“ erwarten als zuletzt beim 2:3 in Sandhausen.

Was unter dem Strich bleibt, ist unser Gefühl, dass das ein oder andere Tor fallen wird. Beide Mannschaften offenbarten im Laufe der noch jungen Spielzeit bereits Defizite im Abwehrbereich. Gleichwohl ist sowohl der 1. FCN als auch der VfL jederzeit in der Lage, offensiv gefährlich zu werden. Wir versuchen es zwischen Nürnberg und Osnabrück also mit einem Tipp auf mindestens drei Tore.
 

Das alljährliche Zittern um den Job beginnt erneut
Erste Trainerentlassung Bundesliga 2019/20 Favoriten & Wettquoten

 

Germany Nürnberg – Osnabrück Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Nürnberg: 2.20 @Betvictor
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Germany Sieg Osnabrück: 3.40 @Betfair

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nürnberg / Unentschieden / Sieg Osnabrück:

1: 45%
X: 26%
2: 29%

 

Hier bei Unibet auf Über 2,5 wetten

Germany Nürnberg – Osnabrück Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:12 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 23.08. - 26.08.2019 (4. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
23.08./18:30 de Aue - VfB Stuttgart 0:0 2. Liga 4. Spieltag
23.08./18:30 de Darmstadt - Dresden 0:0 2. Liga 4. Spieltag
24.08./13:00 de Bochum - Wiesbaden 3:3 2. Liga 4. Spieltag
24.08./13:00 de Hannover - Fürth 1:1 2. Liga 4. Spieltag
24.08./13:00 de Regensburg - Bielefeld 1:3 2. Liga 4. Spieltag
25.08./13:30 de Karlsruhe - HSV 2:4 2. Liga 4. Spieltag
25.08./13:30 de Nürnberg - Osnabrück 1:0 2. Liga 4. Spieltag
25.08./13:30 de Heidenheim - Sandhausen 0:2 2. Liga 4. Spieltag
26.08./20:30 de St. Pauli - Kiel 2:1 2. Liga 4. Spieltag