Nürnberg vs. Gladbach Tipp, Prognose & Quoten 11.05.2019 – Bundesliga

Wahrt der Club die Chance auf den Klassenerhalt?

/
Margreitter (Nürnberg)
Georg Margreitter (Nürnberg) © GEPA

Spiel: Germany NürnbergGermany Gladbach[Ergebnis 0:4]
Tipp: Doppelte Chance 1X
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 11.05.2019
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 09.05.2019, 06:41)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Hier bei Bet365 auf 1X wetten

Crunch-Time in der Bundesliga. Der vorletzte Spieltag steht auf dem Programm und wir sind sicher, dass es die ersten Entscheidungen geben wird. Ganz Nürnberg hofft darauf, dass der Club davon noch nicht betroffen sein wird, denn den Franken steht das Wasser bis zum Hals. Der Abstieg ist im Grunde genommen kaum noch zu verhindern, zumindest hat es das Team von Boris Schommers nicht mehr in der eigenen Hand. Um überhaupt noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben, müssen die Nürnberger am Samstag unbedingt ihre eigenen Hausaufgaben machen, das heißt: ein Sieg gegen Borussia Mönchengladbach muss her.

Aktuell steht der Club auf dem 17. Tabellenplatz. Fünf Punkte beträgt der Rückstand auf den VfB Stuttgart und den Relegationsplatz. Das bedeutet: Nürnberg muss am Samstag gewinnen und Stuttgart darf daheim gegen Wolfsburg keinen Dreier einfahren. Nur dann haben die Franken noch eine Chance auf den Klassenverbleib. Die Elf vom Niederrhein wird dem Club aber nichts schenken, denn für die Gladbacher geht es im Kampf um die Champions League, oder aber die Europa League, um alles. Die Fohlen sind aktuell Sechster und stecken mittendrin in einem Pulk aus fünf Mannschaften, die um einen vakanten Platz in der Königsklasse und drei Slots für die Europa League streiten. Das klingt zunächst einmal danach, als wäre im Spiel zwischen Nürnberg und Gladbach ein Tipp auf einen Auswärtssieg eine Option. Die Nürnberger haben aber zuletzt daheim eine ordentliche Bilanz gezeigt und müssen alles auf eine Karte setzen. Für Dieter Hecking ist es übrigens ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Drei Jahre lang hat er beim Club gearbeitet. Nur Heinz Höher hat die Franken in der Bundesliga häufiger betreut als der aktuelle Gladbacher Coach. Geschenke wird Dieter Hecking deshalb aber nicht verteilen wollen. In der aktuellen Form der Fohlen wäre es jedoch ohnehin keine Überraschung, wenn im Duell zwischen Nürnberg und Gladbach die allgemeine Prognose zumindest in Richtung eines Punktgewinns der Franken gehen würde.

Treffen der Club und Gladbach?
Ja
1.49
Nein
2.55

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 09.05.2019, 06:41 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Wer nach 32 absolvierten Spielen auf einem Abstiegsplatz rangiert, der tut das vollkommen berechtigt. Generell lügt die Tabelle nicht, zu diesem Zeitpunkt einer Saison schon einmal gar nicht. Die Lage ist prekär, aber nicht aussichtslos. Noch ist das Wunder vom Valznerweiher möglich, wenngleich es dafür Schützenhilfe bedarf. Wichtig ist erst einmal, dass der Club sich darauf fokussiert, was man selbst beeinflussen kann. Das war in den letzten Wochen nicht sonderlich viel, denn in den letzten fünf Partien gab es für den FCN keinen einzigen Sieg mehr. Immerhin lief es zu Hause etwas besser. Dort sind die Nürnberger seit drei Partien ungeschlagen. Von daher könnte es durchaus Sinn machen, im Spiel zwischen Nürnberg und Gladbach die Quoten auf die doppelte Chance 1X zu beachten, zumal der Club mit allem was er hat, auf Sieg spielen muss. Vielleicht wäre das auch ein Hinweis darauf, dass in diesem Match einige Tore fallen werden, wenngleich das zuletzt mit Nürnberger Beteiligung eher nicht der Fall war.

In der letzten Woche hat der 1. FC Nürnberg es verpasst, mit einem Punktgewinn in Wolfsburg den Abstand zum Relegationsplatz zu verringern. Dabei waren die Franken aber weitgehend chancenlos. Das 2:0 der Wölfe spiegelte des Kräfteverhältnis dieser beiden Mannschaften schon relativ gut wider. Trotzdem hat Nürnberg weiterhin Chancen auf den Klassenerhalt. [pullquote align=“right“ cite=“Boris Schommers“]“Wir müssen dieses Heimspiel gewinnen. Da muss man keinen mehr pushen. Gladbach spielt eine durchwachsene Rückrunde, aber sie haben immer noch die Chance auf die Champions League. Deshalb werden sie alles versuchen.“[/pullquote] Kein Wunder also, dass Boris Schommers noch einmal alle Kräfte mobilisiert. So lange rein rechnerisch alles möglich ist, wird der Club nicht aufgeben, wenngleich der Trainer der Franken auch weiß, dass es gegen Gladbach eine sehr schwere Partie wird, weil es für die Fohlen ebenfalls um was geht. Personell sieht es so aus, dass Ewerton, Dennis Lippert, Enrico Valentini und Adam Zrelak definitiv ausfallen werden. Außerdem laboriert Matheus Pereira noch an einer Zerrung. Dem Vernehmen nach soll er aber spielen können. Sollte er dennoch ausfallen, wäre Yuya Kubo wohl die logische Alternative.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Mathenia – Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold – Erras, Löwen, Behrens – Matheus Pereira, Kerk – Ishak – Trainer: Schommers

Letzte Spiele von Nürnberg:
04.05.2019 – Wolfsburg vs. Nürnberg 2:0 (Bundesliga)
28.04.2019 – Nürnberg vs. Bayern 1:1 (Bundesliga)
20.04.2019 – Leverkusen vs. Nürnberg 2:0 (Bundesliga)
12.04.2019 – Nürnberg vs. Schalke 1:1 (Bundesliga)
06.04.2019 – VfB Stuttgart vs. Nürnberg 1:1 (Bundesliga)

Nürnberg vs. Gladbach – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Bwin Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Nürnberg
3.75 3.75 3.69 3.75
Unentschieden 4.00 3.90 3.90 4.00
Gladbach
1.83 1.83 1.88 1.91

(Wettquoten vom 09.05.2019, 06:41 Uhr)

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Eigentlich ist es gar nicht nachvollziehbar, warum Borussia Mönchengladbach noch einmal in eine solche Situation geraten ist. Über Monate war die Elf vom Niederrhein ganz eindeutig auf Kurs in Richtung Champions League. Inzwischen muss man damit zufrieden sein, wenn es mit Ach und Krach für die Europa League reicht. Aktuell warten die Fohlen schon wieder seit drei Partien auf einen Sieg. Ein Zähler aus den letzten drei Partien deuten nicht darauf hin, dass die Gladbacher im Saisonendspurt komplett darauf fokussiert sind, ihre Ziele zu erreichen. So richtig viel spricht daher nicht für einen Sieg der Borussia. Wenn wir nämlich die Formkurve erweitern, dann haben die Fohlen in den letzten sieben Bundesligaspielen gerade einmal einen Sieg geholt. Das könnte bedeuten, dass wir im Spiel zwischen Nürnberg und Gladbach wohl doch keine Prognose auf einen Auswärtssieg abgeben würden. Dafür läuft in der Rückrunde bei der Borussia einfach zu viel schief.

Am vergangenen Wochenende war das Glück den Fohlen aber hold. Im Heimspiel gegen Hoffenheim wurden die Gladbacher nahezu über 90 Minuten an die Wand gespielt. Die Kraichgauer gingen auch mit 1:0 und 2:1 in Führung, doch Matthias Ginter und Josip Drmic sicherten Mönchengladbach mit ihren Treffern aus dem Nichts zumindest ein 2:2 und damit einen Punkt. [pullquote align=“right“ cite=“Dieter Hecking“]“Wir wollen die Chance auf die Champions League wahren. Es ist schade, dass Nürnberg womöglich wieder absteigt. Sie werden am Samstag aber noch einmal alles probieren, um den möglichen Abstieg noch zu verhindern.“[/pullquote] In dieser Verfassung klingt es irgendwie seltsam, wenn Dieter Hecking davon spricht, weiterhin um den Einzug in die Champions League kämpfen zu wollen. Ein gutes Wort hat er zudem für seinen Ex-Klub parat, aber zu viel Mitleid kann er in der aktuellen Situation mit den Franken nicht haben. In personeller Hinsicht sieht es so aus, dass Mamadou Doucoure, Lars Stindl, Raffael und Fabian Johnson weiterhin fehlen werden. Außerdem sind Patrick Herrmann und Toni Jantschke angeschlagen. Auch der Einsatz dieser beiden Spieler steht auf der Kippe. Durchaus möglich, dass Dieter Hecking deshalb wieder vom 3-5-2 auf das alte 4-3-3-System umstellen wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Beyer, Ginter, Elvedi, Wendt – Kramer, Zakaria, Hofmann – Traore, Plea, Hazard – Trainer: Hecking

Letzte Spiele von Gladbach:
04.05.2019 – Gladbach vs. TSG Hoffenheim 2:2 (Bundesliga)
27.04.2019 – VfB Stuttgart vs. Gladbach 1:0 (Bundesliga)
20.04.2019 – Gladbach vs. RB Leipzig 1:2 (Bundesliga)
13.04.2019 – Hannover vs. Gladbach 0:1 (Bundesliga)
07.04.2019 – Gladbach vs. Werder Bremen 1:1 (Bundesliga)

 

Wolfsburg träumt noch von der Champions League
VfB Stuttgart vs. Wolfsburg, 11.05.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Nürnberg vs. Gladbach Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt 67 Mal sind Nürnberg und Gladbach bisher gegeneinander angetreten. Im direkten Vergleich liegt die Borussia mit 30:27-Siegen bei zehn Remis knapp vorne. Die Fohlen konnten in den letzten drei Partien gegen Nürnberg drei Siege einfahren. Allerdings haben die Franken gegen keinen anderen Verein in der Bundesliga häufiger gewonnen als gegen Borussia Mönchengladbach. Das Hinspiel im Borussia-Park war eine einseitige Geschichte. Gladbach gewann durch die Treffer von Thorgan Hazard und Alassane Plea mit 2:0. Hazard konnte es sich sogar noch leisten, einen Elfmeter zu verschießen.

Germany Nürnberg gegen Gladbach Germany Tipp & Prognose – 11.05.2019

Nürnberg steht mit dem Rücken an der Wand. Für den Club geht es an diesem Samstag um die Existenz in der Bundesliga. Ein Sieg ist Pflicht, von daher müssen die Franken alles nach vorne werfen, und zwar im Grunde von der ersten Minute an. Nun haben die Nürnberger allerdings seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen, sind zu Hause aber immerhin seit drei Partien ungeschlagen. Die Gladbacher konnten auch nur eins der letzten sieben Bundesligaspiele gewinnen. Wenn die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb nicht noch in den Sand gesetzt werden soll, empfiehlt es sich, in Nürnberg alle drei Zähler zu entführen. Tendenziell würden wir im Spiel zwischen Nürnberg und Gladbach dennoch keinen Tipp auf einen Auswärtssieg platzieren.

 

Key-Facts – Nürnberg vs. Gladbach Tipp

  • Nürnberg wartet seit fünf Bundesligaspielen auf einen dreifachen Punktgewinn.
  • Die Borussia hat in den letzten sieben Bundesligaspielen nur einmal gewonnen.
  • Die drei letzten Duelle gingen allesamt an die Gladbacher.

 

Die Form der Gladbacher ist einfach zu schlecht und obwohl die Elf vom Niederrhein siegen muss, zumindest um international zu spielen, sehen wir eher die Hausherren mit den besseren Karten, zumal die Borussia große Verletzungssorgen hat. Wir tendieren deshalb auch dazu, im Duell zwischen Nürnberg und Gladbach die Wettquoten für den Tipp auf die doppelte Chance 1X zu nutzen. Diese Quoten liegen immerhin in einem Bereich von rund 2,00. Angesichts der Umstände, die dieses Spiel begleiten, halten wir diese Notierungen in nicht unerheblichem Maße für attraktiv.

 

Germany Nürnberg – Gladbach Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Nürnberg: 3.80 @Comeon
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Gladbach: 1.91 @Betway

(Wettquoten vom 09.05.2019, 06:41 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nürnberg / Unentschieden / Sieg Gladbach:

1: 25%
X: 24%
2: 51%

 

Hier bei Bet365 auf 1X wetten

Germany Nürnberg – Gladbach Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 11.05. - 12.05.2019 (33. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
11.05./15:30 de Hoffenheim - Werder Bremen 0:1 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de Dortmund - Düsseldorf 3:2 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de Leverkusen - Schalke 1:1 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de RB Leipzig - Bayern 0:0 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de VfB Stuttgart - Wolfsburg 3:0 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de Augsburg - Hertha 3:4 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de Hannover - Freiburg 3:0 Bundesliga 33. Spieltag
11.05./15:30 de Nürnberg - Gladbach 0:4 Bundesliga 33. Spieltag
12.05./18:00 de Frankfurt - Mainz 0:2 Bundesliga 33. Spieltag