Enthält kommerzielle Inhalte

Wimbledon

Novak Djokovic vs. Tim van Rijthoven Tipp, Prognose & Quoten 03.07.2022 – Wimbledon 2022

Geht das Märchen des Holländers weiter?

Marcel Niesner  3. Juli 2022
Unser Tipp
Van Rijthoven (+7.5) zu Quote 1.95
Wettbewerb Wimbledon 2022
Datum 03.07.2022, 12:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 09:24
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Novak Djokovic Tim van Rijthoven Tipp
Wird Djokovic gegen Außenseiter Rijthoven gefordert? © IMAGO / Paul Zimmer, 01.07.2022

Langsam trennt sich beim prestigeträchtigsten Tennisturnier des Jahres die Spreu vom Weizen. Am Sonntag werden in Wimbledon die ersten Achtelfinals über die Bühne gehen. Mit dabei ist natürlich noch der Weltranglistenerste und Turnierfavorit Novak Djokovic, der nun in der Runde der letzten 16 aber eine knackige Aufgabe vor der Brust. Immerhin hat sein Gegner in seiner Karriere noch nie ein Grand Slam-Match verloren…

Inhaltsverzeichnis

Der holländische Shootingstar Tim van Rijthoven kam wie Phönix aus der Asche und verzaubert aktuell die ganze Tenniswelt. Sensationell konnte der 25-Jährige das gut besetzte Vorbereitungsturnier in s’Hertogenbosch gewinnen und somit eine Wildcard für Wimbledon abstauben. Bei seinem allerersten Grand Slam gab sich der Blondschopf bislang überhaupt keine Blöße und steht damit inzwischen bei acht Siegen in Folge auf Rasen. Dass im Duell Djokovic vs. van Rijthoven die Quoten auf den Weltranglisten-104. dennoch an der 10.00 kratzen, ist insofern etwas unverständlich.

Novak Djokovic – Tim van Rijthoven Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Van Rijthoven (+7.5) 1.95 mittel
3:1 oder 3:2 Djokovic 3.00 hoch
Über 30,5 Games 1.90 mittel
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 09:24
* 18+ | AGB beachten

Gleichwohl muss erwähnt werden, dass mit dem Titelverteidiger an der Church Road nun ein ganz anderes Kaliber wartet. Sollte sich der Außenseiter aber in einen zwischenzeitlichen Rausch spielen, was nach den jüngsten Eindrücken nicht ausgeschlossen werden kann, könnte ihm aber womöglich ein Satzgewinn gelingen. Allgemein ist es unser erster Ansatz, zwischen Djokovic und van Rijthoven eine Prognose darauf abzugeben, dass das Endergebnis längst nicht so klar ausfällt, wie es die Wettanbieter im Vorfeld dieser Achtelfinalpartie vielleicht erwarten.

Unser Value Tipp:
3:1 oder 3:2 Djokovic
bei Bet365 zu 3.00
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 09:24
* 18+ | AGB beachten

Serbia Novak Djokovic – Statistik & aktuelle Form

Vor wenigen Tagen dürfte Novak Djokovic kurz aufgeschreckt sein. Hintergrund waren die positiven Testungen bei Marin Cilic und Matteo Berrettini, die zuvor als Trainingspartner des Weltranglistenersten fungierten. Zwischenzeitlich stand sogar im Raum, dass der Serbe, dessen Impfstatus nach wie vor zu Diskussionen führt, ebenfalls aus dem Turnier genommen wird. Mittlerweile hat sich die Aufregung aber wieder gelegt und Nole kann sich ausschließlich auf seinen Sport konzentrieren.

Auf dem Weg zu seinem siebten Wimbledon-Titel hatte der 20-fache Grand Slam-Sieger bislang kaum echte Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Einzig der Südkoreaner Soon-Woo Kwon konnte dem Branchenprimus in der ersten Hauptrunde einen Satz abnehmen. Anschließend feierte der Djoker gegen Kokkinakis und Kecmanovic glatte Dreisatzerfolge. Speziell gegen seinen Landsmann hatte der Routinier überhaupt keine Probleme und gab in drei Durchgängen lediglich sieben Spiele ab.
 

XTiP Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+
 

Wie formstark ist Djokovic wirklich?

Wirklich gefordert wurde der Serbe bislang also nicht. Das könnte sich nun ändern, denn im Vergleich zu seinem Gegner hat Djokovic in diesem Jahr weitaus weniger Rasenmatches absolviert. Der 35-Jährige verzichtete gänzlich auf eine Vorbereitung auf Gras und feierte erst in London seine Saisonpremiere. Die Klasse des Weltranglistenführenden auf diesem Belag ist dennoch unbestritten. Sechs Triumphe, zuletzt vergangenes Jahr, unterstreichen dies eindrucksvoll.

Trotzdem hat die Dominanz des Rechtshänders in den letzten Wochen und Monaten etwas gelitten. Bei den French Open war bekanntlich im Viertelfinale Endstation und auch sonst konnte Nole in 2022 erst ein einziges Turnier für sich entscheiden. Weil der Schützling von Marian Vajda und Goran Ivanisevic zudem nicht zwingend den Aufschlag hat, der ihm viele freie Punkte bringt, könnte es einige längere Rallyes geben und sich dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich im Achtelfinale zwischen Djokovic und van Rijthoven ein Tipp auf einen Satzgewinn des Holländers bezahlt macht.

Letzte Spiele von Novak Djokovic:

Letzte Spiele
10/07/202215:10
10/07/202210/07
Male Single - Finale
Satz
5
4
3
2
1
08/07/202216:20
08/07/202208/07
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
05/07/202214:35
05/07/202205/07
Male Single - Viertelfinale
Satz
5
4
3
2
1
03/07/202221:05
03/07/202203/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
01/07/202216:10
01/07/202201/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1

Netherlands Tim van Rijthoven – Statistik & aktuelle Form

Die Geschichte des Tim van Rijtjoven ist filmreif. Noch vor zwei Monaten hatte den 25-Jährigen Holländer aber mal überhaupt niemand auf der Rechnung. Zwar galt der 1.88 Meter große Rechtshänder, der eine sehr saubere einhändige Rückhand spielt, früher als vielversprechendes Talent, doch zahlreiche Verletzungen warfen den Mann aus Roosendaal immer wieder zurück.

Vor drei Wochen kam van Rijthoven schließlich wie Phoenix aus der Asche und gewann das Vorbereitungsturnier in s’Hertogenbosch. Auf dem Weg zu seinem ersten Turniersieg auf der Tour bezwang er unter anderem Taylor Fritz, Hugo Gasto, Felix Auger-Aliassime und im Finale Daniil Medvedev. Im Turnierverlauf gab der Niederländer nur zwei Sätze ab und belegte somit eindrucksvoll, dass der Rasen mit Abstand sein stärkster Belag ist.
 

Den Tennisbelag für Wetten passend einschätzen lernen!
Die unterschiedlichen Tennisbeläge für passende Wetten nutzen

 

Van Rijthovens phänomenaler Aufstieg

Als Belohnung für diese herausragende Woche bekam der 25-Jährige verdientermaßen eine Wild Card für Wimbledon. Und diese veredelte er an den ersten Tagen mit drei Siegen gegen Federico Delbonis, Reilly Opelka und Nikolz Basilashvilli. Ähnlich wie sein Gegenüber gab auch der Rechtshänder erst einen einzigen Satz ab und präsentierte sich vor allem in der dritten Runde gegen seinen georgischen Widersacher in sehr starker Form. In den ersten beiden Durchgängen gab van Rijtjoven kaum Punkte bei eigenem Aufschlag ab.

Das Spiel des Holländers ist perfekt auf die Verhältnisse auf Rasen abgestimmt. Der Service ist gut, seine Grundlinienschläge haben Länge und Tempo, aber auch der Slice sowie die Volleys am Netz sind nicht als Schwäche zu bezeichnen. Angesichts dieser Gegenüberstellung ist es fast schon ein Wunder, dass der Niederländer erst jetzt erstmals in seiner Laufbahn an der Top 100 kratzt. Gut möglich, dass die Buchmacher ihn nach wie vor unterschätzen. Wir tun das nicht und empfehlen im Duell Djokovic vs. van Rijthoven die Quoten für ein Games-Handicap zugunsten des Außenseiters, der nun erstmals auf dem Center Court von Wimbledon ein Tennismatch bestreiten darf.

Letzte Spiele von Tim van Rijthoven:

Letzte Spiele
01/07/202212:05
01/07/202201/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
29/06/202218:40
29/06/202229/06
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
27/06/202218:40
27/06/202227/06
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
12/06/202214:40
12/06/202212/06
Male Single - Finale
Satz
3
2
1
11/06/202214:35
11/06/202211/06
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1

Unser Novak Djokovic – Tim van Rijthoven Tipp im Quotenvergleich 03.07.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.08.2022, 16:26
* 18+ | AGB beachten

Novak Djokovic – Tim van Rijthoven Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Weil der Holländer, wie erwähnt, bislang auf der Tour eigentlich nie richtig zur Geltung kam und Novak Djokovic bekanntlich primär bei den großen Turnieren auf dem Platz steht, kreuzten sich die Wege noch nie. Die Ausgangsposition ist in einem Aufeinandertreffen des Weltranglistenersten gegen die Nummer 104 aber schnell erklärt.

Statistik Highlights für Serbia Novak Djokovic gegen Tim van Rijthoven Netherlands

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Wimbledon ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Novak DjokovicN. Djokovic
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Alastair GrayA. Gray
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrea VavassoriA. Vavassori
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christian HarrisonC. Harrison
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Dennis NovakD. Novak
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Elias YmerE. Ymer
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jay ClarkeJ. Clarke
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lukas KleinL. Klein
  • Lukas RosolL. Rosol
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Max PurcellM. Purcell
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicola KuhnN. Kuhn
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Paul JubbP. Jubb
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Ryan PenistonR. Peniston
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
  • Zizou BergsZ. Bergs
gg.
 
Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Alastair GrayA. Gray
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrea VavassoriA. Vavassori
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christian HarrisonC. Harrison
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Dennis NovakD. Novak
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Elias YmerE. Ymer
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jay ClarkeJ. Clarke
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lukas KleinL. Klein
  • Lukas RosolL. Rosol
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Max PurcellM. Purcell
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicola KuhnN. Kuhn
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Paul JubbP. Jubb
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Ryan PenistonR. Peniston
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
  • Zizou BergsZ. Bergs
Letzte Spiele Novak Djokovic
01/07/202216:10
01/07/202201/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
29/06/202214:35
29/06/202229/06
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
27/06/202214:40
27/06/202227/06
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
31/05/202221:05
31/05/202231/05
Male Single - Viertelfinale
Satz
5
4
3
2
1
29/05/202213:30
29/05/202229/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
27/05/202215:20
27/05/202227/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
25/05/202216:20
25/05/202225/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
23/05/202221:00
23/05/202223/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
15/05/202216:10
15/05/202215/05
Male Single - Finale
Satz
3
2
1
14/05/202220:45
14/05/202214/05
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
1 / 124
Letzte Spiele Tim van Rijthoven
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Serbia Novak Djokovic – Tim van Rijthoven Netherlands Tipp

Mit Spannung blicken wir am Sonntag in die englische Hauptstadt. Die ersten Achtelfinals stehen auf dem Programm. Unter anderem ist auch der Titelverteidiger und sechsfache Wimbledon-Champion gefordert. Novak Djokovic trifft auf Tim van Rijthoven. Gemäß der Wettquoten deutet alles darauf hin, dass der Serbe einen souveränen Dreisatzsieg feiern wird. Wir sind aber der Überzeugung, dass sich der Shootingstar aus Roosendaal teuer verkaufen wird.

Van Rijthoven gewann das Rasenturnier in s’Hertogenbosch, steht inzwischen bei acht Siegen nacheinander und gilt als absoluter Rasenspezialist. Im bisherigen Turnierverlauf gab der 25-Jährige erst einen einzigen Satz ab. Auf dem ungewöhnlichsten aller Tennisbeläge hat die Nummer 104 der Weltrangliste keine richtigen Schwächen, dafür aber viele Stärken. Gut möglich, dass der Underdog den Favoriten ins Wanken bringen kann.

Key-Facts – Novak Djokovic vs. Tim van Rijthoven Tipp
  • Beide Spieler haben bislang einen Satz abgegeben
  • Van Rijthoven steht bei acht Siegen in Serie auf Rasen
  • Nole scheiterte in Wimbledon letztmals 2016 vor dem Viertelfinale – damals sogar in Runde 3

Wir sind zwar nach wie vor der Meinung, dass der Djoker ins Viertelfinale einziehen wird, dennoch probieren wir es zwischen Djokovic und van Rijthoven mit dem Tipp auf das Games Handicap von +7,5 zugunsten des Holländers. Beim getesteten Buchmacher 888sport kann hierfür eine 1.95 abgestaubt werden. Sechs Units sind als Einsatz vertretbar. Eine weitere Wettoption wäre es, sogar auf einen Satzgewinn des Underdogs zu setzen. Für einen 3:1-oder 3:2-Sieg des Serben wird sogar der dreifache Einsatz ausbezahlt. Value garantiert.
 

 

Serbia Novak Djokovic vs. Tim van Rijthoven Netherlands – beste Quoten Wimbledon 2022

Serbia Sieg Novak Djokovic: 1.06 @Bet365
Netherlands Sieg Tim van Rijthoven: 10.00 @ADMIRALBET

Serbia Novak Djokovic – Tim van Rijthoven Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 0,5 Tie Breaks
Über 0,5 Tie Breaks: 1.80 @Bet365
Unter 0,5 Tie Breaks: 1.90 @Bet365

Gesamtzahl der Sätze
3 Sätze: 1.44 @Bet365
4 Sätze: 3.60 @Bet365
5 Sätze: 7.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.07.2022, 09:24
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen