Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Novak Djokovic vs. Rafael Nadal Tipp, Prognose & Quoten – French Open Finale 2020

100. Sieg für Nadal in Roland Garros?

Dominic Martin   11. Oktober 2020
Unser Tipp
Nadal -1,5 Sätze zu Quote 2.2
Wettbewerb French Open Finale 2020
Datum 11.10.2020, 15:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 09.10.2020, 22:47
* 18+ | AGB beachten
Djokovic Nadal Tipp
Bezwingt Djokovic den Favoriten Nadal im French Open Finale? © imago images / HMB-Media, 09.10.2020

Zwei komplett unterschiedliche Finalpartien gehen an diesem Wochenende bei den French Open 2020 über die Bühne. Bei den Damen kommt es zum Youngsters-Duell zwischen Iga Swiatek und Sofia Kenin – ein Endspiel, mit dem nicht zu rechnen war. Bei den Herren hingegen steht der langjährige Klassiker auf dem Programm. Wieder einmal stehen sich Novak Djokovic und Rafael Nadal gegenüber. Das Duell der Nummer eins der Welt gegen den besten Sandplatzspieler aller Zeiten verspricht Tennis auf höchstem Niveau.

Inhaltsverzeichnis

Als erster Akteur sicherte sich Rafael Nadal am Freitagnachmittag sein Finalticket, als er gegen Thiem-Bezwinger Diego Schwartzman zwar einen Drei-Satz-Erfolg feierte, jedoch hart zu kämpfen hatte und über drei Stunden auf dem Platz stand. Noch länger ging der Arbeitstag von Novak Djokovic, was er sich jedoch nach 2:0-Satzführung selbst zuzuschreiben hatte. Die intensive Partie von Djokovic am späten Freitagabend nahm Nadal mit Sicherheit wohlwollend zur Kenntnis.

Ein Blick in den Wettbasis-Quotenvergleich liefert zwischen Djokovic und Nadal für die Prognose auf den Serben Wettquoten bis zu einer 2,35, während Nadal maximal mit einer 1,70 angeboten wird. Krönt sich am Sonntag Novak Djokovic zum zweiten Mal zum Roland-Garros-Champion? Oder gibt es business as usual und Nadal feiert seinen 13. (!) Turniersieg in Paris? Antworten gibt es am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr.

Unser Value Tipp:
3:0 Nadal
bei Bet365 zu 3.75
Wettquoten Stand: 10.10.2020, 09:06
* 18+ | AGB beachten

Serbia Novak Djokovic – Statistik & aktuelle Form

Im Viertelfinale gegen Pablo Carreno-Busta hatte der Serbe noch phasenweise körperliche Probleme, davon war am späten Freitagabend gegen Stefanos Tsitsipas nichts mehr zu spüren. Von Beginn an lieferte der Serbe eine sehr konzentrierte Vorstellung ab und agierte eiskalt in den entscheidenden Situationen. Der Grieche hatte immer wieder Breakmöglichkeiten, ließ diese verstreichen und quasi postwendend gelang dann dem Serben das Break.

1:45 nach dem ersten Matchball den Sieg fixiert

Doch der Youngster bewies großartige Moral und konnte im dritten Satz beim Stand von 4:5 einen Matchball abwehren, ehe ihm endlich das erste Break glückte. Tsitsipas war zurück im Spiel und lief in weiterer Folge heiß. Weiteres Break zum 7:5 und direkt ein Break zum 2:0 in Satz vier. Djokovic blieb ungewöhnlich ruhig und auch nach dem direkten Re-Break zum 1:2 gab es keinen Gefühlsausbruch des Serben.

Djokovic agierte extrem fokussiert, ließ jedoch die Effektivität bei den Breakbällen in Satz vier gänzlich vermissen. Nur eine von elf Chancen konnte er nutzen, während Tsitsipas bei 5:4 seine zweite Chance zum Satzausgleich dank eines einfachen Djokovic-Fehlers verwertete. Die Müdigkeit beim Griechen sorgte in Satz fünf jedoch für eine einseitige Angelegenheit. Djokovic sicherte sich seinen fünften Finaleinzug mit 6:1 und darf vom zweiten GS-Titel in Paris träumen.

Bei ComeOn täglich Gratiswette abstauben!

ComeOn French Open Gratiswette
AGB gelten | 18+ 

Sportlich ungeschlagen im Jahr 2020

Damit unterstreicht die Nummer eins der Welt einmal mehr seine Vormachtstellung in diesem Jahr. 43 Partien bestritt er in diesem Jahr, 42 Mal hieß es am Schluss „Game, Set and Match Novak Djokovic“. Seine einzige Niederlage sorgte medial für große Schlagzeilen, als er die Linienrichterin bei den US Open am Kehlkopf traf und disqualifiziert wurde.

Letztmals eine sportliche Niederlage kassierte Novak Djokovic vor knapp elf Monaten – in der Gruppenphase der ATP Finals gegen Roger Federer. Genau dieser Federer ist sein größter Ansporn, denn den GS-Rekord will er brechen. Für seinen zweiten French-Open-Titel offerieren die besten Buchmacher zwischen Djokovic und Nadal Quoten um die 2,25.

Letzte Spiele von Novak Djokovic:

Spain Rafael Nadal – Statistik & aktuelle Form

Vor dem Turnierstart galt Rafael Nadal in diesem Jahr in Paris als verwundbar. Die schwache Darbietung in Rom gegen Diego Schwartzman sowie die kühlen Temperaturen sorgten auch bei Nadal selbst für Kopfzerbrechen. Doch schon in den ersten Partien konnte der Mallorquiner diese Selbstzweifel beseitigen und agierte auf gewohnt konstantem Niveau.

Ohne Satzverlust ins Finale

Der Blick auf seine sechs bisherigen Auftritte in Paris untermauert, wieso der mittlerweile 34-Jährige als bester Sandplatzspieler aller Zeiten gilt. Einen Satzverlust musste Nadal bisher nicht hinnehmen. Nachdem Gerasimov, McDonald, Travaglia und Korda ihn nicht fordern konnten, bestand er auch die schwierige Partie gegen Toptalent Jannik Sinner souverän. Gerade in den ersten beiden Sätzen musste Nadal sein Leistungsniveau erreichen, um zu bestehen. Immer wieder hatte er die passende Antwort parat.

Recherche, Belagunterschiede und sonstige Hinweise für Tennis Wetten
Wie wettet man richtig auf Tennis?

Im Halbfinale glückte ihm souverän die Revanche für das Rom-Aus gegen den Gaucho Schwartzman. Ähnlich wie auch Djokovic startete er sehr konzentriert und lag schnell mit 2:0 Sätzen in Führung. Im Entscheidungssatz verspielte Nadal zwar zwei Mal in Serie einen Breakvorsprung, holte sich den Satz und das Match jedoch mit einem überragenden 7:0-Tiebreak.

13. GS Titel und 100. Sieg zum Greifen nah

Selten war der Value bei einer Wette so groß wie am Sonntag im Endspiel. Zwischen Djokovic und Nadal werden für die Prognose auf den Mallorquiner Quoten bis zu einer 1,84 angeboten. Dabei bestritt Nadal in seiner Karriere bisher 101 Partien in Roland Garros und feierte nicht weniger als 99 Siege. Der 100. Sieg wäre gleichbedeutend mit seinem 13. Grand-Slam-Titel in der Stadt der Liebe. 

Weitere beeindruckende Zahlen sind beispielsweise 295:27 Sätze, 19:4 Tiebreaks sowie dass über 50 % der Aufschlagspiele des Gegners für sich entschieden wurden. Nadal ist quasi unbezwingbar auf der roten Asche von Paris.

Letzte Spiele von Rafael Nadal:

Novak Djokovic – Rafael Nadal Wettquoten im Vergleich 11.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 09:26
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 29:26

Dieses Duell kann zweifelsohne als ein Evergreen auf der ATP-Tour bezeichnet werden. Zum insgesamt 56. Mal werden sich die beiden Ausnahmekönner am Sonntag im Endspiel von Roland Garros gegenüberstehen. Beide Spieler kennen sich bestens und Überraschungen sind nicht zu erwarten.

Obwohl Djokovic und Nadal gefühlt andauernd aufeinandertreffen, liegt das letzte Spiel auf der roten Asche von Paris schon eine Zeit zurück. Im Jahr 2015 sorgte Djokovic im Viertelfinale für eine von nur zwei Nadal-Niederlagen in Paris. Dafür hat der Mallorquiner die Finalpartien in den Jahren 2014 und 2012 gewonnen.

Das bisher letzte Duell war das Endspiel beim neuen ATP Cup in Australien zu Jahresbeginn, dabei hatte Djokovic keine Probleme mit dem Mallorquiner und setzte sich auf Hartplatz in zwei Sätzen glatt durch. Auf der roten Asche verlor der „Djoker“ jedoch die drei letzten Partien gegen den „King of Clay“.

Statistik Highlights für Serbia Novak Djokovic gegen Rafael Nadal Spain

Wettbasis-Prognose & Serbia Novak Djokovic – Rafael Nadal Spain Tipp

Ein würdigeres Finale in Paris ist nicht vorstellbar – die beiden aktuell besten Tennisspieler kämpfen um den dritten Grand-Slam-Titel in diesem Jahr. Dabei gilt die Nummer eins der Welt laut aktuellen Wettquoten als Außenseiter, denn für Djokovic wird gegen Nadal eine Quote von bis zu einer 2,35 angeboten.

Key-Facts – Novak Djokovic vs. Rafael Nadal Tipp
  • 42:1-Matchbilanz von Djokovic im Jahr 2020
  • 2014 und 2012 feierte Nadal im Endspiel einen Sieg gegen den Djoker
  • Der 13. Titel wäre zugleich sein 100. Sieg bei den French Open

Der Topspin von Nadal kommt bei den kühlen Temperaturen sicherlich weniger zur Geltung, trotzdem hat er gerade gegen Sinner und im letzten Satz gegen Schwartzman bewiesen, dass er in den entscheidenden Momenten stets eine Schippe drauflegen kann und dem Gegner nichts anbietet.

Djokovic hingegen hatte deutlich mehr Wackler drin, hinter den Problemen mit der Schulter steht zudem auch noch ein kleines Fragezeichen. Auf Sand ist der Mallorquiner definitiv eine Stufe über den Rest der Welt zu stellen; deshalb wird am Sonntag im Klassiker zwischen Djokovic und Nadal der Tipp auf Nadal -1,5 Sätze beim von uns getesteten Buchmacher Betway mit sechs Units angespielt.

 

Serbia Novak Djokovic vs. Rafael Nadal Spain – beste Quoten French Open Finale 2020

Serbia Sieg Novak Djokovic: 2.35 @Bet-at-home
Spain Sieg Rafael Nadal: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.10.2020, 09:02
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Novak Djokovic / Sieg Rafael Nadal:

1
44%
2
56%

Serbia Novak Djokovic – Rafael Nadal Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl Sätze?
ZWEI: 2.37 @Bet365
DREI: 2.60 @Bet365
VIER: 3.40 @Bet365

Fünf-Sätze?
JA: 3.40 @Bet365
NEIN: 1.30 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.10.2020, 22:47
* 18+ | AGB beachten