Notts County – Coventry, Tipp: 1/X – 18.05.2018

Magpies auf dem Weg ins Finale der Playoffs?

/
Mark Robins (Coventry)
Mark Robins (Coventry) © imago / PA

Spiel: Notts CountyCoventry
Tipp: Doppelte Chance 1X (Ergebnis 1:4)
Datum: 18.05.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettbewerb: League Two England
Wettquote: 1.50* (Stand: 13.05.2018, 21:27)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 Units

Drei Aufsteiger der League Two stehen bereits fest. In den verbleibenden zwei Playoff-Runden wird nun noch der Vierte ermittelt. Mit von der Partie sind hier der Notts County Football Club sowie der Coventry City Football Club, die im Halbfinale die Säbel kreuzen. Im Hinspiel vor knapp einer Woche trennten sich beide Teams mit einem 1:1-Remis. Der Vorteil liegt damit bei dem Team aus Nottingham, welches zu Beginn der zweiten Halbzeit das wichtige Auswärtstor erzielen konnte und erst spät den Ausgleich kassierte. Hinzu kommt die Heimstärke der Magpies – wie die Elf aus Nottingham wegen ihrer schwarz-weiß gestreiften Trikots auch genannt werden – die seit neun Partien in der Meadow Lane ungeschlagen sind. Unser Tipp lautet daher auf die Doppelte Chancen Wetten 1/X, die von Bet365 zu Quoten bis 1,50 angeboten werden. Ein Einsatz von sieben Units erscheint uns für diese Wette als angemessen, zumal die Magpies die Sky Blues erst vor knapp fünf Wochen mit 2:1 nach Hause schickten.

 

Formcheck Notts County

Nach nunmehr drei Jahren in der viertklassigen League  Two hat sich Notts County mit einer Bilanz von 21 Siegen, 14 Remis sowie elf Niederlagen, einem Torverhältnis von 71:48 und 77 Punkten in der Hauptrunde auf den fünften Platz vorgekämpft. Der Rückstand auf den letzten direkten Aufstiegsplatz betrug am Ende sieben Punkte, aber immerhin haben sich die Magpies die Chance für den Aufstieg gewahrt. Ein Grund für diese bislang erfolgreiche Saison liegt sicherlich in der Defensive, die immerhin zu den fünf besten der League Two gehört. Aber auch die Offensive muss sich nicht verstecken, rangiert diese doch nur knapp hinter den der Top Drei.

Ein weiterer wichtiger Baustein lag sicherlich auch in der Meadow Lane, wo Notts County seit dem Jahr 1910 die Heimspiele austrägt. Hier kassierten die Magpies in der laufenden Spielzeit bislang nur zwei Niederlagen, bei 14 Siegen sowie sieben Unentschieden. Seit nunmehr neun Heimpartien ist das Team aus Nottingham nun bereits ungeschlagen. Zuletzt folgte auf zwei Siege gegen Coventry City (6., 2:1) und Yeovil Town (19., 4:1) ein sehr respektables torloses Remis gegen Luton Town, das mit Abstand offensivstärkste Team der League Two.

Formcheck Coventry

Coventry City ist im letzten Jahr aus der League One abgestiegen und hat sich mit einer Bilanz von 22 Siegen, neun Remis sowie 15 Niederlagen, einem Torverhältnis von 64:47 und 75 Punkten gerade noch so die Chancen auf den direkten Wiederaufstieg gewahrt. Immerhin betrug der Vorsprung auf den achten Platz gerade einmal drei Punkte. Auch bei den Sky Blues – wie Coventry City aufgrund der himmelblauen Trikots auch genannt werden – ist der Schlüssel der laufenden Saison in der starken Defensive zu suchen, die immerhin die drittbeste der League Two ist. Offensiv besteht sicherlich noch etwas Nachholbedarf. Allerdings brachte Coventry in neun der letzten zehn Partien jeweils mindestens einmal den Ball im gegnerischen Gehäuse unter.

Die Auswärtsbilanz von Coventry ist allenfalls durchschnittlich. So stehen neun Siegen auch neun Niederlagen sowie fünf Remis gegenüber. Von den letzten zehn Ligapartien verloren die Sky Blues insgesamt vier, wobei aber eine ansteigende Form zu erkennen ist. So folgten auf drei Niederlagen zunächst zwei Siege sowie zwei Remis, ehe gegen den kommenden Gegner eine 1:2-Niederlage nicht zu verhindern war. Die letzten beiden Auswärtspartien bei Crawley Town (14., 2:1) und Cheltenham Town (17., 6:1) waren dann noch einmal gut für die eigene Moral, auch wenn hier nicht zu verkennen ist, dass die Gegner aus der unteren Tabellenhälfte der League Two stammten.

 

Notts County – Coventry, Tipp & Fazit – 18.05.2018

Die Buchmacher erwarten eine ausgeglichene Partie, was die ausgerufenen Quoten bis 2,70 auf den Heim- beziehungsweise Auswärtssieg recht deutlich unterstreichen. Im Hinblick auf die starken Defensivreihen beider Teams – beide gehören zu den besten fünf der League Two – erscheinen durchaus auch Wetten auf Under-Wetten interessant, wovon wir aber Abstand nehmen. Sowohl Notts County als auch Coventry zeigten diesbezüglich in den letzten Wochen wenig Konstanz. Jeweils drei der letzten fünf Partien endeten mit drei oder mehr Treffern und zwei mit maximal zwei Toren.

 

Key-Facts – Notts County vs. Coventry

  • Notts County verlor in der laufenden Spielzeit nur zwei Heimspiele (Heimbilanz: 14/7/2).
  • Coventry gewann nur neun von 23 Auswärtsspielen (Auswärtsbilanz: 9/5/9).
  • Im Meadow Lane Stadium von Nottingham konnte Coventry noch nie gewinnen (Bilanz Notts County: 2/2/0).

 

Es mag zunächst dahingestellt bleiben, wer sich schließlich für das Finale im Wembley qualifiziert. Die beste Ausgangssituation hat sicherlich der Notts County Football Club, der im Hinspiel den wichtigen Auswärtstreffer erzielen konnte und schließlich mit einem 1:1-Remis vom Platz ging. Hinzu kommt die Heimstärke der Magpies, weswegen wir uns für das anstehende Rückspiel für einen Tipp auf die Doppelte Chance 1/X entscheiden. Schließlich verloren die Magpies überhaupt nur zwei ihrer insgesamt 23 Heimspiele. Hinzu kommt, dass Coventry an der Meadow Lane noch kein Spiel für sich entscheiden konnte. Zwei Mal gingen die Sky Blues als Verlierer vom Platz – zuletzt im April dieses Jahres mit 1:2 – und zwei Mal wurden die Punkte geteilt. Auch im anstehenden Spiel sollte es meiner Meinung nach nicht für einen Sieg von Coventry reichen – zumindest nicht in der regulären Spielzeit. Wetten auf den von uns empfohlenen Tipp bietet Bet365 zu Quoten von 1,50 an und werden von uns mit sieben Units gespielt.