Enthält kommerzielle Inhalte

Norwegen vs. Australien Tipp, Prognose & Quoten – Frauen WM 2019

Zieht Australien bei der vierten WM in Folge ins Viertelfinale ein?

Am Samstagabend um 21 Uhr wird im Allianz Riviera Stadion von Nizza das zweite Achtelfinale der FIFA Frauen WM 2019 angepfiffen. Die norwegische Frauen-Nationalmannschaft trifft dabei auf die Auswahl von Australien. Norwegen wurde mit Siegen gegen Nigeria und Südkorea und einer Niederlage gegen Frankreich Zweiter in der Gruppe A. Australien schaffte es in der Gruppe C mit Erfolgen gegen Brasilien und Jamaika auf den zweiten Platz. Eine Niederlage gab es nur zum Auftakt mit 1:2 gegen Italien. In der Gruppe ging es dabei denkbar eng zu. Erst mit dem vierten Tor beim Sieg gegen Jamaika im letzten Gruppenspiel schob sich Australien in der Tabelle noch vor Brasilien.

Inhaltsverzeichnis

In drei Spielen gegen den Ex-Weltmeister aus Norwegen sind die Matildas noch ohne Niederlage. Wie schon bei den letzten drei Weltmeisterschaften wollen die Australierinnen wieder ins Viertelfinale einziehen. Bisher kam Australien aber danach noch nie über die Runde der letzten Acht hinaus. Die Norwegerinnen wollen dagegen nicht schon wie bei der letzten WM im Achtelfinale ausscheiden. Beim Achtelfinale 2019 Norwegen vs. Australien sprechen die Quoten für ein enges Spiel, bei dem aber Australien leichte Vorteile hat. Die Wettbasis kommt in ihrer Vorschau zum gleichen Fazit und setzt beim Duell Norwegen vs. Australien ihren Tipp auf „Australien kommt weiter“.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.57
Nein
2.20

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 20.06.2019, 12:56 Uhr)

Norway Norwegen – Statistik & aktuelle Form

Norwegen Logo

Mit acht Teilnahmen bei acht Endrunden ist Norwegen ein wahrer WM-Stammgast. Die großen Erfolge, als man beispielsweise 1991 das Endspiel erreichte oder 1995 den Titel gewann, sind aber schon etwas verblasst. Bei der WM 2011 war bereits nach der Gruppenphase Schluss und bei der Endrunde 2015 reichte es zwar fürs Achtelfinale, das aber mit 1:2 gegen England verloren wurde. Seit Dezember wird die Mannschaft vom Schweden Martin Sjögren trainiert. Er wurde Nachfolger von Even Pellerud, der die Auswahl 1995 zum ersten und bisher einzigen WM-Titel geführt hatte. Der Einstand des neuen Coaches verlief mit drei Niederlagen in drei Partien bei der EM 2017 aber alles andere als glücklich. Erst in der Qualifikation für die WM 2019 kam das Team ins Rollen und konnte dabei den amtierenden Europameister Niederlande hinter sich lassen. Der Star ist die Innenverteidigerin und Spielführerin Maren Mjelde von Chelsea.

Zum Auftakt in die WM bekam es Norwegen mit Nigeria zu tun. Nach einem sehr guten Start wurde das Spiel von Nigeria nach dem 0:1 in der 18. Minute immer fehlerhafter. Die Skandinavierinnen nutzten diese Fehler eiskalt aus und gewannen am Ende klar mit 3:0. Danach stand das Duell gegen Gastgeber Frankreich an. Obwohl Frankreich das Spiel und den Gegner eigentlich beherrschte, kam durch ein kurioses Eigentor der Französinnen in der 54. Minute zum 1:1 wieder Spannung in die Partie. Danach zeigte der WM-Gastgeber kaum noch Dominanz, Schwung und Zielstrebigkeit, konnte aber durch einen Elfmeter dennoch 2:1 gewinnen. Norwegen hatte Frankreich einen großen Kampf geliefert und die Offensive des Gegners gut in Schach gehalten. Am letzten Spieltag der Gruppe A musste Norwegen gegen Südkorea ran. Im finalen Gruppenspiel zeigten überraschenderweise die Asiatinnen die bessere Spielanlage. Die Auswahl von Trainer Sjögren verwandelte jedoch zwei Strafstöße und sicherte sich trotz einer unterirdischen Leistung das Weiterkommen als Gruppenzweiter. Der Einsatz von Flügelspielerin Caroline Graham Hansen, die sich beim 2:1 Sieg über Korea am Knöchel verletzt hatte, im Achtelfinale ist noch ungewiss. Zudem muss Norwegen bekanntlich das ganze Turnier ohne ihre wichtigste Spielerin Ada Hegerberg auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung von Norwegen:
Hjelmseth – Minde, Thorisdottir, Mjelde, Moe Wold – Reiten, Engen, Boe Risa, Maanum – Herlovsen, Karlseng Utland

Letzte Spiele von Norwegen:
17.06.2019 – Südkorea vs. Norwegen 1:2 (FIFA Frauen WM 2019)
12.06.2019 – Frankreich vs. Norwegen 2:1 (FIFA Frauen WM 2019)
08.06.2019 – Norwegen vs. Nigeria 3:0 (FIFA Frauen WM 2019)
02.06.2019 – Südafrika vs. Norwegen 2:7 (Freundschaftsspiel)
09.04.2019 – Neuseeland vs. Norwegen 1:0 (Freundschaftsspiel)

Norwegen vs. Australien – Wettquoten Vergleich * – Frauen WM 2019

Bet365 Logo Bet3000 Logo 888 Sport Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
888 Sport
Hier zu
Titan Bet
Norwegen
2.80 3.20 3.20 3.10
Unentschieden 3.60 3.30 3.40 3.20
Australien
2.30 2.40 2.25 2.35

(Wettquoten vom 20.06.2019, 12:56 Uhr)

Australia Australien – Statistik & aktuelle Form

Australien Logo

Bisher hat Australien nur eine WM-Endrunde verpasst, schaffte es aber immer maximal nur in die Runde der letzten Acht. Seit Februar wird die Mannschaft von Ante Milicic betreut, der bei Männer-WM 2014 und 2018 Co-Trainer der Socceroos war. Vorgänger Alen Stajcic war weniger als fünf Monate vor Beginn der Endrunde entlassen worden. Zum Auftakt in die WM 2019 musste Australien gegen Italien ran. Trainer Milicic ließ seine Mannschaft in einer ungewöhnlichen 4-2-4-Formation spielen. Obwohl die Matildas im ersten Durchgang durch einen Strafstoß in Führung gegangen waren und das Spiel einigermaßen im Griff hatten, kam Italien im zweiten Durchgang zum etwas überraschenden Ausgleich. Nach dem 1:1 spielte Italien engagierter und hatte mehr Zug im Spiel. So verdienten sich die Italienerinnen mit dem Tor in der fünften Minute der Nachspielzeit den ersten Sieg bei einer WM nach 20 Jahren.

In der zweiten Partie gegen Brasilien stand für die Frauen von Coach Milicic somit viel auf den Spiel. Nach 38. Minuten und einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand sah es für die Australierinnen gar nicht gut aus. Dieses Mal liefen die Matildas wieder im gewohnten 4-3-3 auf. Innerhalb von 20 Minuten erzielte Australien jedoch drei Tore und konnte so als zweite Mannschaft in der Geschichte der Frauen-WM einen Zwei-Tore-Rückstand, ohne Elfmeterschießen, noch in einen Sieg ummünzen. Gegen Jamaika ging die Mannschaft im letzten Gruppenspiel dann wieder als Favorit ins Spiel. Nach einer offensiv geführten ersten Halbzeit stand es 2:0 für Australien. Im zweiten Durchgang wurden die „Reggae-Girlz“ aber immer stärker und kamen zu Anschlusstreffer. Bei den Matildas wurden dagegen wieder die Schwachstellen in der Abwehr deutlich. Während Jamaika sogar am Ausgleich schnuppern durfte, kam Australien wie aus dem Nichts zum 3:1. Damit war das Spiel entschieden und der Favorit erhöhte am Ende noch auf 4:1. Frau des Tages war natürlich Samantha Kerr, die gegen Jamaika alle vier Treffer erzielte. Die Stürmerin der Chicago Red Stars hat es somit seit Mitte 2017 in 30 Länderspielen auf 28 Tore gebracht. Mit Tameka Yallop und Clare Polkinghorne fehlten gegen Jamaika zwei wichtige Spielerinnen. Ob beide gegen Norwegen wieder mitmachen können, ist noch unklar.

Voraussichtliche Aufstellung von Australien:
Williams – Roestbakken, Catley, Kennedy, Carpenter – De Vanna, Gorry, van Egmond, Logarzo, Gielnik – Kerr

Letzte Spiele von Australien:
18.06.2019 – Jamaika vs. Australien 1:4 (FIFA Frauen WM 2019)
13.06.2019 – Australien vs. Brasilien 3:2 (FIFA Frauen WM 2019)
09.06.2019 – Australien vs. Italien 1:2 (FIFA Frauen WM 2019)
01.06.2019 – Niederlande vs. Australien 3:0 (Freundschaftsspiel)
05.04.2019 – USA vs. Australien 5:3 (Freundschaftsspiel)

 

 

Norway Norwegen vs. Australien Australia Direkter Vergleich

In drei Spielen zwischen beiden Nationen gab es bisher zwei Siege für Australien und ein Remis. Das erste Duell fand bei der WM 2007 statt, als sich beide in der Gruppenphase mit einem 1:1 trennten. Bei der WM 2011 setzte sich Australien in der Gruppe am letzten Spieltag mit 2:1 durch. Das letzte Duell gab es bei Algarve Cup 2018. Auch hier behielten die Frauen von Down Under mit einem 4:3 die Oberhand.

Norway Norwegen gegen Australien Australia Tipp & Prognose – 22.06.2019

Im Achtelfinale trifft der WM-Stammgast Norwegen mit Australien auf den Viertelfinal-Stammgast der letzten Endrunden. Schaut man auf die Leistungen beider Teams bei dieser WM, steht den Zuschauern eine enge Partie bevor. Vor allem aber im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea zeigte der Ex-Weltmeister eine sehr schlechte Leistung. Norwegen agierte nach dem 1:0 völlig konzeptlos und ließ die Koreanerinnen immer wieder ohne Gegenwehr kombinieren. Australien startete dagegen mit einer unglücklichen Niederlage gegen Italien ins Turnier. Danach steigerten sich die Matildas allerdings deutlich und besiegten auch Brasilien.

 

Key-Facts – Norwegen vs. Australien Tipp

  • Von den letzten acht Länderspielen verlor Norwegen nur zwei
  • Die Bilanz von Australien aus den jüngsten neun Partien steht bei sechs Siegen und drei Niederlagen
  • Norwegen wartet noch auf den ersten Erfolg gegen Australien

 

Die Buchmacher rechnen beim Achtelfinale Norwegen vs. Australien anhand ihrer Quoten mit einem engen Duell, sehen die Matildas aber leicht vorne. Uns geht es genauso. Schon bei den letzten Weltmeisterschaften zogen die Australierinnen jeweils ins Viertelfinale ein. Während die Defensive nicht wirklich sattelfest ist, kann man sich in der Offensive auf Samantha Kerr verlassen. Der direkte Vergleich spricht ebenfalls für die Frauen von Down Under. Allerdings sind die Unterschiede nur gering. Gut möglich, dass die Partie erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden wird. Wir setzen beim Achtelfinale Norwegen vs. Australien unseren Tipp somit auf „Australien kommt weiter“. Für diese Empfehlung, die wir mit drei Units anspielen, bekommen wir von Bet365 Quoten von 1,75.
 

 

Norway Norwegen – Australien Australia beste Quoten * Frauen WM 2019

Norway Sieg Norwegen: 3.20 @888 Sport
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Australia Sieg Australien: 2.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 20.06.2019, 12:56 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Norwegen / Unentschieden / Sieg Australien:

1: 31%
X: 27%
2: 42%

 

Hier bei Bet365 auf Australien wetten

Norway Norwegen – Australien Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

In den drei Spielen mit Beteiligung von Australien bei dieser WM fielen insgesamt 13 Tore. Das macht einen Schnitt von über 4,3 Treffern pro Partie. In den bisherigen WM-Auftritten der Norwegerinnen gab es exakt jeweils drei Tore zu sehen. Somit dürfte beim Achtelfinale Norwegen vs. Australien die Prognose „Über 2,5 Tore“ eine gute Alternative sein. Dieser Tipp hätte auch in zwei der drei Duelle zwischen den beiden Nationen Erfolg gehabt. Bet365 hat für das WM-Spiel Norwegen vs. Australien Wettquoten von 1,70 für den Tipp „Über 2,5 Tore“ notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,53 @Bet365
NEIN: 2,37 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
[TABLE_TIPS=250]