Nordirland – Bosnien, Tipp: Beide treffen – 08.09.2018

Nordirland von Wettanbietern unterschätzt?

/
Steven Davis (Nordirland)
Steven Davis (Nordirland) © GEPA pic

Spiel: NordirlandBosnia and Herzegovina Bosnien
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: Nations League
Datum: 08.09.2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Wettquote: 2.25* (Stand: 07.09.2018, 11:34)
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 5 Units

Wetten ohne Wettsteuer? – Guts hat’s!

Österreich hat in der Nations League eine durchaus machbare Gruppe erwischt, um in der nächsten Auflage dieses Wettbewerbs vielleicht mit den ganz Großen mitzumischen. Denn in der Gruppe 3 der Division B spielen neben Österreich die Nationalmannschaften von Nordirland und Bosnien-Herzegowina. Österreich hatte den Sprung in die Division A ohnehin nur knapp verpasst und hatte bei der ersten Zuweisung in die Divisionen den höchsten Koeffizienten der Länder in der Division B. Am Samstag kann die Alpenrepublik noch entspannt die Konkurrenz verfolgen. Denn im ersten Spiel dieser Gruppe treffen die Nordiren auf die Auswahl Bosniens. Dabei gelten in der Partie zwischen Nordirland und Bosnien gemäß den Wettquoten die Gäste als Favorit für einen Tipp auf den Sieger.

 

Formcheck Nordirland

Nach dem großen Erfolg von Nordirland, als sich das Land für die EM 2016 in Frankreich qualifizieren konnte und dort sogar das Achtelfinale erreichte, waren die Nordiren Ende des letzten Jahres drauf und dran, dieses Ergebnis noch einmal zu toppen. In der Qualifikation zur WM 2018 in Russland war zwar in einer Gruppe mit Deutschland am Ex-Weltmeister kein Vorbeikommen, doch trotzdem setzte sich Nordirland in einem Sechsergespann mit außerdem Tschechien, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino am Ende vor der übrigen Konkurrenz auf Rang zwei. Schon vor dem letzten Spieltag war dabei klar, dass Nordirland in die Playoffs gehen würde. Dort verlor Nordirland das Hinspiel zu Hause gegen die Schweiz knapp mit 0:1 und verpasste nach dem torlosen Remis im Rückspiel die Endrunde der WM mit dem knappsten aller Gesamtstände. Am Ende war es ein Elfmeter im Hinspiel, der die WM-Träume Nordirlands zunichte machte.

Im Anschluss an die Qualifikation bestritt Nordirland noch drei Testspiele mit nur noch überschaubarem Erfolg. Gegen WM-Teilnehmer Südkorea konnte Nordirland mit 2:1 gewinnen. Gegen den anderen WM-Teilnehmer Panama reichte es dann nur noch zu einem torlosen Unentschieden und gegen Costa Rica, das bei der WM in Russland ebenfalls mit von der Partie war, verlor Nordirland deutlich mit 0:3. Damit gewann Nordirland nur eines seiner letzten sieben Länderspiele – zwei Remis, vier Niederlagen. Nun aber geht es wieder um etwas und in der nordirischen Hauptstadt Belfast darf man wieder von einer Steigerung ausgehen. Insofern lässt sich im Spiel zwischen Nordirland und Bosnien bei hohen Wettquoten auf den Gastgeber zumindest über einen Tipp auf die Doppelte Chance nachdenken.

Formcheck Bosnien

Eigentlich haben viele Experten Bosnien in der Qualifikation zur WM 2018 auf Platz zwei hinter Belgien gesehen. Doch die Griechen hatten etwas dagegen und setzten sich in der Endabrechnung mit zwei Zählern Vorsprung auf Bosnien auf besagten zweiten Rang. Für die Endrunde der WM sollte sich schließlich aber auch Griechenland nicht qualifizieren, das in den Playoffs am späteren Vizeweltmeister Kroatien scheiterte. Bosnien selbst beendete die Qualifikation für die WM mit am Ende nur fünf Siegen, zwei Remis und drei Niederlagen. Knackpunkt für den verpassten zweiten Platz war das Spiel auf Zypern, in dem Bosnien zur Halbzeit mit 2:0 führte, am Ende aber noch mit 2:3 verlor. Überhaupt war Bosnien auswärts nur mäßig unterwegs und konnte auf fremdem Platz lediglich die Partien gegen Gibraltar und Estland gewinnen, wobei selbst der Sieg bei den Esten erst kurz vor Schluss gelang.

Im Anschluss an die Qualifikation absolvierte Bosnien mit insgesamt noch sechs Länderspielen doppelt so viele wie der kommende Gegner. Die Bilanz war durchaus positiv, wenn auch nicht überragend. Gegen die USA, den Senegal und Montenegro gab es jeweils ein torloses Remis und gegen Mexiko eine 0:1-Pleite. Gegen Bulgarien konnte Bosnien wiederum mit 1:0 gewinnen und im bisher letzten Länderspiel Anfang Juni WM-Teilnehmer Südkorea mit 3:1 schlagen. Damit verlor Bosnien auch nur eines seiner letzten sieben Länderspiele – drei Siege, drei Remis. Im Spiel von Bosnien in Nordirland gehen die Wettquoten leicht in Richtung des Gastes, von einem Tipp auf den Auswärtssieg würde ich allerdings die Finger lassen.

Wird der Windsor Park wieder zur Festung?
Nordirland vs. Bosnien, 08.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Nordirland – Bosnien, Tipp & Fazit – 08.09.2018

Bei der Zuweisung in die Gruppen der Nations League waren Nordirland und Bosnien gemessen an ihren Koeffizienten Tabellennachbarn. Während die Nordiren einen Koeffizienten von 27,127 vorweisen konnten, war der der Bosnier mit 28,200 nur unwesentlich höher. Und tatsächlich dürften sich hier zwei Mannschaften auf Augenhöhe begegnen. Insofern ist zumindest für mich nicht nachvollziehbar, weshalb man im Spiel zwischen Nordirland und Bosnien für einen Tipp auf Heimsieg Wettquoten von bis zu 3,20 erhält. Wetten auf den Gast bringen dagegen die etwas geringeren Quoten von maximal 2,75.

 

Key-Facts – Nordirland vs. Bosnien Tipp

  • Nordirland verpasste die Teilnahme an der WM nur knapp durch ein 0:1 nach Hin- und Rückspiel in den Playoffs gegen die Schweiz
  • Bosnien wurde in der Qualifikation zur WM nur Dritter seiner Gruppe, hatte aber im Anschluss eine ordentliche Bilanz aus seinen sechs Testspielen – zwei Siege, drei Remis, eine Niederlage
  • Bei der Vergabe der Startplätze für die Nations League lagen die Koeffizienten von Nordirland und Bosnien nur minimal auseinander

 

Prinzipiell würde ich in diesem Spiel auch Wetten auf die Doppelte Chance 1/X empfehlen. Allerdings sind mir persönlich die Quoten hierfür zu gering, da sie mit in der Spitze 1,48 noch nicht einmal die Marke von 1,50 knacken. Ein 1:1 halte ich hier für am wahrscheinlichsten, allerdings halte ich auch einen knappen 2:1-Sieg der Nordiren nicht für ausgeschlossen. Nach Abwägung aller Alternativen empfehle ich daher in der Partie zwischen Nordirland und Bosnien den Tipp darauf, dass beide treffen, zu sehr guten Wettquoten. Im besten Fall bringen solche Wetten Quoten von 2,25. Beim hierfür empfohlenen Wettanbieter Guts tippt ihr sogar ohne 5 % Wettsteuer.

Wetten ohne Wettsteuer? – Guts hat’s!