Nizza – Marseille, Tipp: Nizza gewinnt / X – 21.10.2018

Der Klassiker des Südens in der Ligue 1

/
Balotelli (Nizza)
Balotelli (Nizza) © GEPA pictures

Spiel: France NizzaFrance Marseille
Tipp: Doppelte Chance 1X
Wettbewerb: Ligue 1 Frankreich
Endergebnis: 0:1
Datum: 21.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.78* (Stand: 18.10.2018, 21:17)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 4 Units

Bei BetVictor auf die Ligue 1 wetten!

Nach der Länderspielpause steht in der französischen Ligue 1 der zehnte Spieltag an. Wir berichten über das Spiel Nizza vs. Olympique Marseille, den Südklassiker im französischen Fußball. Nizza steht auf dem zwölften Tabellenplatz, Marseille auf Rang 3. Somit gehen „Les Phocaeans“ als Favorit in dieses Spiel. Doch während es für Nizza in diesem Spiel weder weit nach oben, noch weit nach unten gehen kann, muss Marseille gehörig aufpassen, nicht den Anschluss nach oben zu verlieren. Hinter ihnen lauern gleich mehrere Teams, die im Falle einer Niederlage vorbeiziehen könnten.

Wetten auf das Team von Patrick Vieira bringen Wettquoten in Höhe von 3,40 mit sich. Wer auf ein Remis toüüem will, bekommt eine 3,70 angeboten. Bei Nizza – Marseille ist ein Tipp auf den Gast zur Quote von 2,15 drin. Anpfiff ist am 21.10.2018 um 21:00 Uhr in der Allianz Riviera.
 

„Droit au but“ – Schießt l’OM Nizza ab?
Nizza vs. Marseille, 21.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Nizza

Das Team von Ex-Trainer Lucien Favre spielt bisher eine eher durchwachsene Saison. Sieben Tore wurden erzielt, 13 Gegentore musste Nizza mit drei Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen hinnehmen. Neu-Trainer Vieira konnte noch nicht an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen. Doch wo Schatten ist, da ist auch Licht. Aus den letzten sechs Spielen wurden drei Siege eingefahren und das einzige Spiel in diesem Zeitraum, welches mit mehr als einem Tor Unterschied verloren wurde, war jenes gegen den Klassenprimus aus Paris.

Unter der Woche stand jedoch wieder nur ein Mann im Vordergrund: Mario Balotelli. In einem Video auf der offiziellen Webseite von Nizza verkündete Patrick Vieira wie wichtig der Italiener für sein Team ist. Obwohl er in der letzten Transferperiode beinahe zum Gegner aus Marseille gewechselt wäre, glaube man weiter an ihn. Bisher war er nur ein Schatten seiner selbst, doch man will weiter mit ihm zusammenarbeiten und ihn wieder auf das Fitness-Level von früher bringen. Vieira stellte ihm sogar einen möglichen Einsatz gegen Marseille in Aussicht. Des Weiteren hat Vieira keinerlei Personalprobleme.

Formcheck Marseille

Marseille darf sich nicht über viel Unterstützung beim Auftritt in Nizza freuen. In der vergangenen Saison hatten OM-Unterstützer eine in Nizza gestohlene Fahne auf den Tribünen des Vélodrome geschwungen. Die Befürchtung ist, dass es als Folge dessen zu Auseinandersetzungen kommen könnte. Somit dürfen nur 400 Fans das Stadion besuchen. Darauf einigten sich die Sicherheitsabteilungen beider Klubs.

Doch nicht nur die Fans werden Rudi Garcia fehlen. Auch Luiz Gustavo und Lucas Ocampos werden gelbgesperrt nicht mit von der Partie sein. Florian Thauvins Einsatz steht noch in den Sternen. Er hatte sich im Freundschaftsspiel gegen Island am rechten Fuß verletzt. Mit sieben Toren und drei Assists ist er der wichtigste Offensivakteur seiner Mannschaft.

Er ist mit ein Grund dafür, weshalb ein Tipp auf über 2,5 Tore in der jüngeren Vergangenheit sehr oft von Erfolg gekrönt gewesen war. In den letzten elf Spielen fielen saisonübergreifend zehnmal mehr als 2,5 Tore, wenn Marseille in der Ferne antrat. In den letzten sieben Spielen erzielte Marseille sechsmal mindestens zwei Tore. Doch auch hinten brennt es zu häufig lichterloh. In den letzten fünf Auswärtsmatches bekamen sie stets mindestens zwei Gegentore eingeschenkt. Wir dürfen uns also auf ein Torfestival freuen.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Nizza – Marseille, Tipp & Fazit – 21.10.2018

Es gibt viele Argumente, die für oder gegen einen Tipp auf die eine oder andere Seite sprechen. Für Nizza spricht der Heimvorteil, dass der Anhang von Marseille zahlenmäßig nicht viel Unterstützung mitbringen darf, Marseille erst ein Auswärtsspiel in dieser Saison gewinnen konnte, einige Leistungsträger beim Garcia-Team ausfallen und Marseille sehr anfällig für Gegentore ist. Für Marseille hingegen spricht, dass sie die spielerisch bessere Mannschaft sind, sie immer für ein Tor gut sind, Nizza die Abwehrschwäche von Marseille aufgrund eigener Torflaute nicht voll ausnutzen kann und Nizza in dieser Saison erst ein Heimspiel gewann.

 

Key-Facts – Nizza vs. Marseille Tipp

  • Marseille steht auf Platz drei der Tabelle und kämpft um die Champions League Plätze.
  • Nizza konnte erst ein Heimspiel in dieser Saison gewinnen.
  • Marseille muss auf einige Leistungsträger verzichten.

 

Wir haben uns alle wichtigen Faktoren angeschaut und kommen zu dem Schluss, dass sich die Argumente jeweils aufheben. Somit ist die Sache eigentlich relativ klar, für welche Seite man sich entscheiden sollte: Für die, mit den höheren Wettquoten. Aus diesem Grund empfiehlt die Wettbasis bei Nizza – Marseille einen Tipp auf 1X abzugeben. Somit sichern wir gleichzeitig noch das Unentschieden mit ab. Wetten können bei einer Quote von 1,78 mit vier Units angespielt werden.

Bei BetVictor auf die Ligue 1 wetten!

France Nizza – Marseille France Statistik Highlights