Nigeria – Argentinien, Tipp: Beide treffen – WM 2018

Bei Argentinien brennt der Baum

/
Jorge Sampaoli (Argentinien)
Jorge Sampaoli (Argentinien) © GEPA

Spiel: Nigeria NigeriaArgentina Argentinien
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 26.06.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 1.93* (Stand: 24.06.2018, 11:13)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 6 Units

Zur Interwetten Website

Überraschungen haben wir bei der diesjährigen WM schon zuhauf erlebt. Die eine oder andere kleine Sensation war auch schon dabei. Aber am Dienstag könnte es dann den ersten richtig großen Paukenschlag geben. Denn Vize-Weltmeister Argentinien muss sein letztes Gruppenspiel gegen Nigeria gewinnen, sonst scheiden die Gauchos bereits in der Vorrunde aus. Dabei reicht ein Sieg nicht einmal, wenn Island im Parallelspiel gegen das bereits für das Achtelfinale qualifizierte Kroatien mit der gleichen Tordifferenz gewinnt. Nigeria auf der anderen Seite reicht ein Remis fast sicher für die K.o.-Phase, außer Island schlägt Kroatien – je nach Höhe des Remis zwischen Nigeria und Argentinien – mit mindestens zwei Toren Unterschied. Bei der WM 2018 Partie Nigeria gegen Argentinien gilt gemäß den Wettquoten das Team um Lionel Messi als klarer Favorit. Doch das war auch schon an den ersten beiden Spieltagen so, an denen Argentinien mehr oder weniger versagte.

Bwin WM Wett-Labor Bonus: Bis zu 20€ Geld zurück
Basteln Sie sich Ihre eigene, risikolose WM-Wette

 

Formcheck Nigeria

Nigeria startete denkbar schlecht in das WM-Turnier und verlor zum Auftakt mit 0:2 gegen Kroatien. Mit dem Rücken schon zur Wand ging es dann am zweiten Spieltag gegen Island, das im ersten Spiel Argentinien ein 1:1 abgerungen hatte. Nachdem Nigeria vor dieser Partie gegen die Wikinger fünf der letzten sechs Länderspiele verloren hatte und in dem sechsten nicht über ein Remis hinausgekommen war, sprach nicht allzu viel für die Super Eagles. Doch am Ende siegte Nigeria mit 2:0 und hat damit das Tor zum Achtelfinale weit aufgestoßen. Man of the match war Ahmed Musa, der beide Tore bei dem Sieg gegen Island beisteuerte. Glück hatten die Afrikaner aber gute zehn Minuten vor dem Ende auch noch, als Islands Gylfi Sigurðsson einen Elfmeter drüber schoss. Insgesamt ging der Sieg aufgrund einer enormen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte in Ordnung. In den ersten 45 Minuten hatte sich Nigeria keine einzige Chance herausgespielt.

[pullquote align=“left“ cite=“Nigerias Ahmed Musa, der nach seinen zwei Toren gegen Island den Spitznamen Lionel Musa bekam“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Immer wenn ich gegen Argentinien spiele oder immer wenn Messi gegen mich spielt, treffe ich.“[/pullquote]

Nun reicht dem Team um Ahmed Musa, der sowohl bei der WM 2014 gegen Argentinien als auch im August 2016 beim International Champions Cup in Diensten von Leicester City gegen Barcelona und damit beide Male gegen Messi jeweils doppelt traf, sehr wahrscheinlich ein Remis. Mit einem Punkt lässt Nigeria Argentinien auf jeden Fall hinter sich und auch Island, außer, die Wikinger gewinnen gegen Kroatien mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Bei einem Remis von Nigeria gegen Argentinien ab 1:1 müsste Island schon mit drei Treffern Unterschied gewinnen. Allerdings gibt es in der Partie von Nigeria gegen Argentinien für Wetten auf die Nigerianer schon Wettquoten jenseits der 6,00, was verdeutlicht, dass zumindest die Wettanbieter die Super Eagles als klaren Außenseiter sehen.

 

Formcheck Argentinien

Was ist im argentinischen Lager nur derzeit los? Die Meldungen reichen von Spieler-Revolten gegen Trainer Jorge Sampaoli über einen möglichen Trainerwechsel noch vor dem letzten Gruppenspiel gegen Nigeria bis hin zu Dementis der Spieler, die alles abstreiten und ein völlig normales Verhältnis zum Trainer attestieren. Nun kann man als Außenstehender glauben, was man will. Fakt ist, dass nach den zwei bisherigen desaströsen Auftritten bei der WM in Russland nicht alles gut sein kann. Zum Auftakt kam Argentinien gegen Island nicht über ein 1:1 hinaus. Lionel Messi, der bei dieser WM bisher völlig blass blieb, angeblich aber im Spiel gegen Nigeria die Aufstellung machen soll, vergab gegen die Wikinger einen Elfmeter. Am zweiten Spieltag brach Argentinien dann völlig auseinander. Gegen Kroatien kassierten die Gauchos eine auch in der Höhe völlig verdiente 0:3-Niederlage und sind damit aktuell Letzter der Gruppe D.

[pullquote align=“left“ cite=“Argentiniens Weltmeister von 1986 Ricardo Giusti, der bereits mit Teammanager Jorge Burruchaga über den Trainer gesprochen haben will“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Die Spieler entscheiden über die Aufstellung. Das ist Fakt. Wenn Sampaoli auf der Bank sitzen will, kann er das tun. Wenn nicht, kein Problem!“[/pullquote]

Schon die Qualifikation für die WM war mehr als holprig und auch die Vorbereitung mit unter anderem dem 1:6 gegen Spanien war bescheiden. Nun geht es gegen Nigeria, gegen das Argentinien Mitte November ein Testspiel mit 2:4 verlor, um die letzte Chance auf das Achtelfinale. Sollte aber Island mit mindestens der gleichen Anzahl an Toren Vorsprung gegen Kroatien gewinnen wie Argentinien gegen Nigeria, dann würde selbst ein Dreier im letzten Gruppenspiel die Gauchos nicht mehr retten können. Am Sonntag ist Lionel Messi 31 Jahre alt geworden. Zum Feiern dürfte La Pulga aber im Moment eher nicht zumute sein. Bei der WM 2018 Partie Nigeria gegen Argentinien bringt ein Tipp auf den Vize-Weltmeister gemessen an den bisherigen Auftritten viel zu geringe Quoten.

Interwetten WM 2018 Bonus: 100% bis 150€ plus 20€ Extra-Wettguthaben
Wettanbieter erhöht Neukundenbonus zur WM 2018

 

Nigeria – Argentinien, Tipp & Fazit – WM 2018

Vor Beginn der WM bekam man für einen Tipp auf Argentinien als Weltmeister Quoten um die 8,00. Aktuell erhält man für diese Wetten Wettquoten um die 35,00. Möglich, dass man am späten Dienstagabend überhaupt nicht mehr auf die Gauchos tippen kann. Die Wettanbieter sehen die Südamerikaner am Dienstagabend ganz weit vorne. Im Spiel Nigeria gegen Argentinien bringt der Tipp auf Messi und Co. nämlich beste Quoten von gerade einmal 1,55. Wetten auf Nigeria werden mit Quoten von bis zu 6,70 belohnt.

 

Key-Facts – Nigeria vs. Argentinien Tipp – WM 2018

  • Nigeria ist schon mit einem Remis so gut wie sicher im Achtelfinale
  • Argentinien muss nicht nur selbst gewinnen, sondern ist als aktueller Gruppenletzter auch auf Schützenhilfe von Kroatien angewiesen
  • Am 14.11.2017 gewann Nigeria einen Test gegen Argentinien mit 4:2

 

Nigeria ist nach dem Sieg gegen Island obenauf. Schon vor vier Jahren in Brasilien erreichten die Super Eagles das Achtelfinale und auch in diesem Jahr soll es mindestens dorthin gehen. Die Chancen stehen derzeit sehr gut und die Nigerianer werden alles geben, um Platz zwei in der Gruppe zu verteidigen. Ob es am Ende reicht, bleibt abzuwarten. Argentinien ist zwar im Moment ein Schatten seiner selbst, aber zweifelsfrei in der Lage, diese Partie zu gewinnen. Ein Zu-Null-Erfolg dürfte es nach Lage der Dinge aber nicht werden. Von daher empfehle ich in der Partie bei der WM 2018 Nigeria gegen Argentinien den Tipp darauf, dass beide treffen. Hierfür gibt es sehr gute Wettquoten von bis zu 1,93.

Zur Interwetten Website

Nigeria Nigeria – Argentinien Argentina Statistik Highlights