Newcastle vs. Sheffield United Tipp, Prognose & Quoten 21.06.2020 – Premier League

Tore sind in diesem Duell nicht zu erwarten

/
Lundstram (Sheffield Utd)
Lundstram (Sheffield Utd) © imago im
Spiel: Newcastle - Sheffield United
Tipp: Halbzeit 0:0
Quote: 2.45 (Stand: 18.06.2020, 17:28)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 21.06.2020, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 5 / 10

Vor dem regulären Re-Start in der englischen Premier League mussten am Mittwochabend noch zwei Nachholpartien ausgetragen werden. Die Tabelle ist nun wieder begradigt und alle Teams haben 29 Partien absolviert, somit stehen noch neun Spiele auf dem Programm, die bis Ende Juli ausgetragen werden. An Spannung mangelt es in der Premier League keineswegs. Nahezu alle Mannschaften hegen noch europäische Hoffnungen beziehungsweise haben mit der Kampf um den Ligaverbleib zu kämpfen.

Das erste von drei Sonntagsspielen an diesem Wochenende ist das Duell zwischen Newcastle und Sheffield United. Die Gäste zählen dabei als die ganz große Überraschung in dieser Saison. „The Blades“ sind im Wettbasis Tabellenservice auf dem herausragenden sechsten Tabellenplatz zu finden.

Damit hat der krasse Underdog, der von vielen Experten als Fixabsteiger gehandelt wurde, derzeit einen internationalen Startplatz inne. Die Hausherren aus Newcastle rangieren auf Platz 13 und haben neun Zähler weniger auf der Habenseite als der Gegner aus Sheffield. Die Leistungen von Sheffield haben mittlerweile großen Eindruck hinterlassen und zwischen Newcastle und Sheffield United werden lediglich Quoten um die 2,40 für den Gäste-Sieg angeboten.

OhmBet

Unser Value Tipp:
Unentschieden
3.05

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:28

England Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Wie lang ist Mike Ashley, der Gründer von SportsDirect, noch verantwortlich für die Magpies? Seit Jahren wünschen sich die Fans, dass er den Verein endlich verkauft, denn in den letzten Jahren war der knappe Klassenerhalt ohne große Investitionen das erklärte Ziel. Im Sommer 2019 wurde zwar einiges an Geld in die Hand genommen, die Ergebnisse sind aber trotzdem keineswegs zufriedenstellend.

Die schwächste Offensive der Liga

Für eine stolze Ablösesumme von 44 Millionen Euro wurde Joelinton von der TSG Hoffenheim verpflichtet. Der ehemalige Hannoveraner Allan Saint-Maximin kostete weitere 18 Millionen Euro, um ihn vom OGC Nizza auf die Insel zu lotsen. Über 60 Millionen Euro wurde in das neue Sturmduo investiert, die dafür sorgen sollen, dass Newcastle sich in Richtung obere Tabellenhälfte orientieren kann.

Die bittere Realität zeigt nach 29 Spieltagen, dass Joelinton bisher ein Torerfolg in der Premier League glückte und Saint-Maximin zwei Mal jubeln konnte. Die Erwartungen hat das Duo bisher nicht im Ansatz erfüllen können. Doch nicht nur die beiden Neuzugänge bleiben weit hinter den Erwartungen, sondern die gesamte Offensivabteilung enttäuscht auf voller Linie.

Das Team von Cheftrainer Steve Bruce hat in 29 Spielen gerade einmal 25 Treffer erzielt und verfügt damit über die schwächste Offensive der gesamten Liga. Jonjo Shelvey (fünf Tore) ist der einzige Spieler, der mehr als zwei Treffer in dieser Saison bejubeln konnte.

Vor allem in Heimspielen sind Tore rar gesät, durchschnittlich wurden nur 1,71 Treffer im St. James Park erzielt. Lediglich fünf der 14 Partien endeten mit einem Über 2,5. Am Sonntag wäre zwischen Newcastle und Sheffield United ein erfolgreicher Tipp auf das Über 2,5 eine große Überraschung, denn mit Sheffield gastiert eine absolute „Unter-Mannschaft“ bei Newcastle.

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+ 

Der Verkauf steht vor dem Abschluss

Die eingangs gestellte Frage, wie lange Mike Ashley noch bei den Magpies zu sehen ist, hat nichts mit den sportlichen Leistungen zu tun. Vielmehr gibt es schon seit Jahren Gerüchte, dass er seinen Klub verkaufen möchte. Bisher fehlte es jedoch an zahlungsfähigen Interessenten. Mittlerweile sollen jedoch Investoren aus Saudi Arabien sowie den USA im Rennen um den Premier League Klub sein.

Vor allem ein Verkauf nach Saudi Arabien würde hohe Wellen schlagen, denn beim saudischen Konsortium ist Kronprinz Mohammed bin Salman der einflussreichste Mann. Eine Person, der arge Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Die kommenden Wochen werden für Anhänger der Magpies auf alle Fälle spannend, ein Ende der Ashley-Regentschaft in Newcastle ist auf alle Fälle absehbar.

Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle:
Dubravka – Ritchie, Lascelles, Schär, Yedlin – Hayden, Longstaff – Lazaro, Shelvey, Saint-Maximin – Joelinton

Letzte Spiele von Newcastle:

England Sheffield United – Statistik & aktuelle Form

Komplett unabhängig davon wie die restliche Saison verläuft, dürften sich wohl alle Fußballfans einig sein, wer in dieser Saison die große Überraschung darstellt. Mit einem, verhältnismäßigen, Mini-Etat starteten The Blades von Cheftrainer Chris Wilder in die neue Spielzeit. Zwar wurden knapp 70 Millionen Euro in den Kader investiert, doch auf Seiten der Neuzugänge waren nahezu ausschließlich Spieler aus der zweiten englischen Liga zu finden.

Der Aufsteiger verfügt über die zweitbeste Defensive der Liga

Bereits der Klassenerhalt wäre vielerorts als große Überraschung angesehen worden, doch mit dem Kampf um den Ligaverbleib musste sich die Wilder-Elf nie auseinandersetzen. Von Beginn an orientierte sich der Verein nach oben und hat sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen können. Den Grundstein für die herausragende Saison ist in der bärenstarke Defensive zu finden.

Torhüter Dean Henderson, Leihgabe von Manchester United, musste bisher nur 25 Gegentreffer hinnehmen. Lediglich der designierte Meister aus Liverpool verfügt über eine noch bessere Defensive (21 Gegentore). In elf der 28 Partien (gegen seinen Stammverein war er nicht spielberechtigt) hielt er seinen Kasten sauber. Das 3:3 Remis gegen Manchester United war zudem das einzige Spiel, in dem Sheffield mehr als zwei Gegentreffer kassierte.

 

Hawk-Eye verhindert einen Sieg beim Re-Start

Als eine von vier Mannschaften war der Aufsteiger schon am vergangenen Mittwoch im Einsatz. Auswärts in Birmingham erfolgte das Gastspiel bei Mitaufsteiger Aston Villa. Aufgrund von technischem Gebrechen musste sich die Wilder-Elf jedoch mit einem torlosen Remis zufriedengeben. Kurz vor der Halbzeit landete Villa-Schlussmann Nyland mit dem Ball deutlich hinter der Torlinie. Schiedsrichter Michael Oliver bekam jedoch keine Meldung des Hawk-Eye auf seine Uhr und entschied somit nicht auf Torerfolg.

Noch während des Spiels entschuldigten sich die Betreiber des Hawk-Eyes bei der Premier League, Sheffield United und allen Betroffenen. Bedingt durch diese Fehlentscheidung blieb es jedoch bei einem torlosen Remis, mit einem Sieg hätte der Aufsteiger sogar Manchester United von Rang fünf verdrängen könnten.

Dass es zum Auftakt kein Torfestival gab, war sicherlich keine Überraschung. Bei Spielen mit Beteiligung des Aufsteigers fallen durchschnittlich nur 1,90 Treffer pro Spiel (niedrigster Wert in der Premier League). Lediglich sechs der 29 bisherigen Partien endeten mit einem Über 2,5. Nicht umsonst haben die besten Buchmaher auf dem Markt am Sonntag zwischen Newcastle und Sheffield Wettquoten von bis zu einer 2,50 für mindestens drei Treffer im Angebot.

Voraussichtliche Aufstellung von Sheffield United:
Henderson – Egan, Basham, Robinson – Stevens, Norwood, Lundstram, Berge, Baldock – Sharp, McBurnie

Letzte Spiele von Sheffield United:

Newcastle vs. Sheffield United – Wettquoten Vergleich * – Premier League

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 19:33

England Newcastle vs. Sheffield United England Direkter Vergleich

Zwar standen sich die beiden Mannschaften schon über 100 Mal gegenüber, doch im 21. Jahrhundert waren die Duelle bisher rar gesät. Das Hinspiel in der laufenden Saison – Anfang Dezember – war das erste Aufeinandertreffen seit der Saison über zehn Jahren (2009/10 in der Championship).Im Hinspiel feierten die Magpies beim stark aufspielenden Aufsteiger einen durchaus überraschenden 2:0-Erfolg.

England Newcastle vs. Sheffield United England Statistik Highlights

England Newcastle gegen Sheffield United England Tipp & Prognose – 21.06.2020

Wer Fußball ohne Fans schon einschläfernd findet, sollte am Sonntagnachmittag nicht zwingend das Premier League Spiel zwischen den beiden Mannschaften anschauen. Beide Teams sind nicht dafür bekannt, dass sie mit einer extrem offensiven und attraktiven Spielweise die Zuschauer vom Hocker reißen können. Ein taktisch geprägtes Spiel, mit wenigen Torchancen und folgerichtig auch wenigen Toren kann erwartet werden.

Mit durchschnittlich 1,71 Treffern pro Newcastle Heimspiel beziehungsweise 1,79 Toren bei Sheffield-Auswärtsspielen geht die Tendenz eindeutig in Richtung eines Unter 2,5. Dessen sind sich jedoch auch die Buchmacher bewusst und offerieren zwischen Newcastle und Sheffield United für diesen Tipp keine lukrativen Quoten.

Key-Facts – Newcastle vs. Sheffield United Tipp

  • Zweitschwächste Offensive der Liga – Newcastle hat nur 25 Treffer erzielt
  • Das Hinspiel gewann Newcastle mit 2:0 gegen den Aufsteiger
  • Zweitbeste Defensive der Liga – Sheffield kassierte bisher nur 25 Gegentreffer

Die überschaubaren Offensivleistungen beider Teams sowie die herausragende Defensive der Gäste sorgt dafür, dass auch eine Prognose auf maximal einen Treffer eine gute Option darstellt. Noch lukrativer als Wetten auf das Unter 1,5 erscheint für uns jedoch der Tipp, dass in Durchgang eins kein Treffer fallen wird.

Zunächst war auch der Tipp auf ein Remis zur Halbzeit eine Option, allerdings erscheint für uns ein 1:1 beim Pausenwechsel angesichts der zugrunde liegenden Statistiken nicht als realistisch. Sollte der Tipp auf das Halbzeit-Remis von Erfolg gekrönt sein, wird es sich aller Voraussicht nach um ein 0:0 handeln.

Während beim Remis maximal der doppelte Einsatz lockt, werden zwischen Newcastle und Sheffield United für die Prognose auf eine torlose erste Halbzeit Wettquoten von bis zu einer 2,45 angeboten. Dementsprechend lukrativ erscheint eine Wette auf das 0:0 – hierfür werden als Einsatz fünf Units verwendet.

Auf der Insel wird wieder gekickt!
Wett-Tipps zum Premier League-Restart

 

England Newcastle – Sheffield United England beste Quoten * Premier League

England Sieg Newcastle: 3.40 @Betway
Unentschieden: 3.15 @Betsafe
England Sieg Sheffield United: 2.40 @Bet3000

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:28

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Newcastle / Unentschieden / Sieg Sheffield United:

1: 28%
X: 31%
2: 41%

England Newcastle – Sheffield United England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:28