Newcastle vs. Manchester City Tipp, Prognose & Quoten – FA Cup 2020

City wieder mit Problemen in Newcastle?

/
Manchester City
Gabriel Jesus (Manchester City) © im
Spiel: Newcastle - Manchester City
Tipp: Handicap: Sieg Heim +2,5
Quote: 1.6 (Stand: 25.06.2020, 20:13)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 28.06.2020, 19:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10

Newcastle empfängt im Viertelfinale des FA Cup den haushohen Favoriten Manchester City. Die Gäste haben einen exzellenten Restart in der Premier League hingelegt: Auf ein 3:0 gegen Arsenal folgte ein 5:0 gegen Burnley. Doch der Lauf endete am vergangenen Donnerstagabend mit einer 1:2-Pleite bei den Blues aus Chelsea.

Ein historisches Resultat, durch das Liverpool nach 30 Jahren erstmals wieder Meister geworden ist.  Der Guardiola-Elf bleibt somit allenfalls der Vize-Titel. Natürlich interessiert eine solche Platzierung bei City niemanden, weshalb der Hunger auf echte “silver ware” unter anderem im FA Cup gestillt werden soll.

Die Magpies mussten im Gegensatz zu Manchester wiederum deutlich mehr in den vorherigen Runden investieren, damit jetzt das Viertelfinale gespielt werden kann. So stand unter anderem gegen die Drittligisten Rochdale und Oxford United jeweils ein Wiederholungsspiel nach einem Remis an, wobei letztgenannter Gegner sich erst nach Verlängerung geschlagen gab.

In der vorherigen Spielrunde wurde aber mit West Brom immerhin der aktuelle Tabellenführer der Championship trotz eines erneut engen Resultats vergleichsweise souverän aus dem Wettbewerb gekegelt. Für die Begegnung zwischen Newcastle und Manchester City beinhaltet der Tipp einen Heimsieg – inklusive eines Vorsprungs von 2,5 Toren für die Gastgeber.

Der Anpfiff im St. James Park erfolgt um 21:00 Uhr am 22. Juni. Mehr Analysen zu aktuellen Partien auf der britischen Insel stehen in der Rubrik der England Fußball Tipps auf der Wettbasis zur Auswahl.

Unibet

Unser Value Tipp:
Elfmeter für City
3.50

Bei Unibet wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:13

England Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Die Kicker aus dem Nordosten stehen erstmals seit 2006 wieder im Viertelfinale des FA Cup. Den Wettbewerb hat Newcastle bereits sechsmal für sich entscheiden können. Zugegebenermaßen liegt der letzte Erfolg stattliche 65 Jahre zurück. Während der langen Spielpause ging es in Newcastle im Gegensatz zu den anderen Klubs in der Premier League hoch her.

So wurde ein Deal mit verschiedenen Investoren eingefädelt, der Toon in finanzieller Hinsicht in den nächsten Jahren durchaus auf Augenhöhe mit dem nächsten Gegner stellen wird. Doch noch ist es nicht soweit, weshalb Coach Steve Bruce, dessen Tage vor dem Hintergrund dieser Entwicklung sicherlich gezählt sein werden, erst einmal noch kleinere Brötchen backen muss.

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+ 

Ordentlicher Restart von Newcastle

Sein Team bewegt sich in der Premier League im unteren Mittelfeld, wobei die Abstiegsgefahr im Moment nicht allzu groß ausfällt. Zudem konnte zum Auftakt der Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Beletage des britischen Fußballs ein überzeugender 3:0-Heimerfolg gegen Sheffield United vom 13. des Vorjahres erzielt werden.

Drei Treffer gegen die Defensivkünstler sind im vorherigen Saisonverlauf lediglich den Red Devils aus Manchester gelungen. Das folgende 1:1 am vergangenen Mittwoch gegen Aston Villa fiel zwar etwas ab bezüglich der eigenen Leistung, doch war auch etwas unglücklich, da der Gegentreffer kurz vor dem Spielende für den Aufsteiger zustande kam.


Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle:

Dubravka – Lascelles – Fernandez – Rose – Manquillo – Ritchie – Hayden – Shelvey – Saint-Maximin – Almiron – Joelinton

Letzte Spiele von Newcastle United:

England Manchester City – Statistik & aktuelle Form

City musste im Gegensatz zum kommenden Gegner einen Tag später unter der Woche antreten. Dies stellt einen körperlichen Nachteil dar, der sich angesichts der enormen Qualität des Kaders jedoch zumindest etwas relativiert.

Erst ein Gegentor wurde in den vergangenen drei Runden kassiert

In den vorherigen Runden des FA Cups trat der Noch-Meister außerdem sehr abgeklärt auf: Port Vale aus der League Two sowie Fulham und Sheffield Wednesday aus der Championship lauteten die Namen der bezwungenen Mannschaften. Allein dem Vertreter aus der vierten Liga ist hierbei zumindest ein Treffer gelungen.

Das Unterfangen den Titel aus dem Vorjahr, als Watford im Finale mit 6:0 abgeschossen wurde, zu verteidigen, ist somit bislang kaum in Gefahr geraten. Coach Pep Guardiola muss andererseits auf einige Stammkräfte verzichten. Neben dem fraglichen John Stones in der Abwehr schmerzt vor allem der Ausfall von Sergio Aguero im Sturm.

Der viertbeste Torschütze der Premier League zog sich im Match gegen Burnley eine Knieverletzung zu und wird nach einer Operation mindestens vier Wochen ausfallen.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Value Tipp für einen Elfmeter durch City

Die ersten Ergebnisse nach dem Restart zeigen ferner auf, dass die zuvor oftmals ungewohnt wackelige Abwehr sich wieder etwas stabilisiert hat. Vier Clean Sheets wurden in der Premier League vor der jüngsten Pleite gegen Chelsea eingeheimst.

Angesichts des natürlich sehr großen spielerischen Unterschieds im Vergleich zum nächsten Gegner sind bei der Begegnung zwischen Newcastle und Manchester City die Quoten für einen Elfmeter zugunsten der Gäste obendrein von Interesse.

Unibet bietet sie in einer Höhe von 3,50 an. Momentan lässt sich bei dem Anbieter nebstdem ein sehr attraktiver Unibet Bonus für Neukunden in Anspruch nehmen, sofern noch kein Account bei dem Buchmacher vorhanden ist. In zwei der letzten drei Ligaspiele wussten sich die Gegner nur mit einem Foul im Strafraum zu behelfen.

Untermauert wird die Vorhersage ebenso durch den Umstand, dass der MCFC mit neun Elfmetern nach dem Erzrivalen United aus der eigenen Stadt bisher die meisten Strafstöße in der Premier League zugesprochen bekommen hat.

Allerdings ist die Quote an verwandelten Versuchen vom Punkt sehr niedrig: Nur 55,6 Prozent wurden erfolgreich abgeschlossen – fünftschlechtester Wert im ligaweiten Vergleich. Aus diesem Grund zielt der ausgewählte Value Tipp auch nicht auf einen Penalty inklusive eines Treffers ab.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Ederson – Cancelo – Otamendi – Fernandinho – Silva – Rodri – de Bruyne – Silva – Mahrez – Foden – Gabriel Jesus

Letzte Spiele von Manchester City:

Newcastle vs. Manchester City – Wettquoten Vergleich * – FA Cup

1/X/2
Wettquoten Stand: 02.07.2020, 12:47

England Newcastle vs. Manchester City England Direkter Vergleich

Die Schwarz-Weißen holten im jüngsten Duell im Ligabetrieb ein 2:2 vor eigener Kulisse. Angesichts der drückenden Überlegenheit von City war dies ein sehr schmeichelhafter Punktgewinn. Durch das Remis weist der NUFC nun eine Mini-Serie von zwei ungeschlagenen Heimspielen gegen die Citizens auf.

Das vorherige Heimspiel wurde mit 2:1 gewonnen, wobei es erneut in die Kategorie der eher unverdienten Dreier fiel. Für United war es der erste Heimsieg nach 14 Jahren. Auf eine Wiederholung dieses Triumphs deuten bei der anstehenden Partie zwischen Newcastle und Manchester City die Quoten nicht hin.

Stattdessen wird die Favoritenrolle unmissverständlich bei den Gästen verortet. Aktuelle Offerten der Buchmacher stehen jederzeit übersichtlich im Quotenvergleich der Wettbasis zur Verfügung.

England Newcastle vs. Manchester City England Statistik Highlights

 

England Newcastle gegen Manchester City England Tipp & Prognose – 28.06.2020

Die Elstern werden angesichts der neuen Investoren in den nächsten Jahren in einem ganz neuen Glanz unterwegs sein. Nicht unrealistisch, dass sie sich dann sogar den ein oder anderen Star des anstehenden Kontrahenten leisten können.

Momentan ist der Kader aber Manchester natürlich unterlegen. Für die Partie zwischen Newcastle und Manchester City ist unser Tipp ein Heimsieg, wobei ein Handicap von + 2,5 Toren für die Hausherren ausgewählt wird. United hat sich beim Restart durchaus stabil präsentiert und den Vorteil einer etwas längeren Pause.

Zusätzlich hat die jüngere Vergangenheit aufgezeigt, dass sich der amtierende FA Cup-Gewinner bei seinen Gastspielen im St. James’ Park oftmals schwer tat. Angesichts des weiterhin engen Terminkalenders werden die Gäste darüber hinaus nach einer eventuellen Führung eher versuchen das Ergebnis zu verwalten, um so Kräfte für die nächsten Aufgaben zu sparen.

 

Key-Facts – Newcastle vs. Manchester City Tipp

  • City hat die letzten beiden Gastspiele im St. James’ Park nicht gewonnen (0-1-1)
  • Beide Teams weisen sechs Triumphe im FA Cup auf
  • Manchester ist Titelverteidiger

 

Hierbei spielt sicherlich ebenfalls eine Rolle, dass am nächsten Spieltag der Kracher mit dem Spiel gegen Liverpool auf dem Plan steht. Eine Partie, in dem die Sky Blues angesichts des hohen Prestige natürlich besonders motiviert an den Start gehen werden. Dem frisch gebackenen neuen Champion möchte man zur Feier sicherlich nicht auch noch einen Auswärtssieg im Etihad Stadion gewähren.

On top wird mit Sergio Aguero der beste Goalgetter beim Champion der letzten beiden Jahre aufgrund einer Verletzung im kommenden Match fehlen. In dem Edelkader ist normalerweise jeder ersetzbar, doch in seinem Fall stellt der Ausfall durchaus eine offensive Schwächung dar.

Bei Bet365 stehen für das Aufeinandertreffen von Newcastle und Manchester City Wettquoten von 1,60 für die Prognose parat. Mehr Informationen über den Buchmacher aus Stoke-on-Trent bietet der Wettbasis Bet365 Testbericht 2020.

England Newcastle – Manchester City England beste Quoten * FA Cup

England Sieg Newcastle: 18.50 @Betsson
Unentschieden: 7.50 @Unibet
England Sieg Manchester City: 1.20 @STS

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:13

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Newcastle / Unentschieden / Sieg Manchester City:

1: 4%
X: 13%
2: 83%

England Newcastle – Manchester City England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.87 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.02 @Unibet
NEIN: 1.75 @Unibet

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:13