Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball England

Newcastle vs. Leicester Tipp, Prognose & Quoten 10.01.2023 – EFL Cup

Ziehen die Magpies ins Semifinale ein?

Dennis Koch  10. Januar 2023
Newcastle vs Leicester
Unser Tipp
Newcastle zu Quote 1.65
Wettbewerb EFL Cup
Datum 10.01.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 4/10

AdmiralBet

  • Newcastle mit 3:0-Sieg in Leicester am 26.12.2022
  • Leicester hat drei der letzten vier Pflichtspiele verloren
  • Newcastle in der Saison 2022/23 zu Hause noch ungeschlagen
Wettquoten Stand: 09.01.2023, 09:33
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Setzt sich Newcastle auch im League Cup souverän gegen Leicester durch?
Setzt sich Newcastle auch im League Cup souverän gegen Leicester durch? © IMAGO / Shutterstock / Michael Zemanek, 26.12.2022

Während Newcastle United auf dem besten Weg ist, sich erstmals seit der Saison 2002/03 wieder für die UEFA Champions League zu qualifizieren, hat Leicester City als Tabellen-13.

nur zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Der Weg nach Europa kann für die Foxes folgerichtig wohl nur über den Gesamtsieg im EFL Cup führen. Allerdings sprechen mehrere Faktoren bei Newcastle gegen Leicester für Tipp 1.

Inhaltsverzeichnis

Schließlich ist es gerade einmal zwei Wochen her, als beide Teams sich am Boxing Day im Ligabetrieb gegenüber gestanden sind. Im King Power Stadium feierten die Magpies dabei einen überzeugenden 3:0-Auswärtssieg, der auch jetzt bei Newcastle gegen Leicester unsere Prognose beeinflusst. Insgesamt haben die Nordostengländer drei der letzten vier Duelle mit den Foxes gewonnen.

Newcastle – Leicester Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1 1.65


AdmiralBet

gering
Newcastle trifft zuerst 1.50


Tipwin

gering
Unter 2.5 2.00


Bet365

mittel
Wettquoten Stand: 09.01.2023, 09:33
* 18+ | AGB beachten

Zwar blamierte sich Newcastle am Samstag im FA Cup bei Drittligist Sheffield Wednesday mit 1:2. Insbesondere aber die bärenstarke Heimbilanz der Magpies spricht doch klar dafür, dass der derzeitige Tabellendritte der Premier League den Einzug ins Semifinale vom EFL Cup schafft. In elf Pflichtspielen der Saison 2022/23 blieb Newcastle bislang schließlich ungeschlagen (sechs Siege, fünf Remis).

Entsprechend viel Value sehen wir im Tipp auf den Heimsieg der Magpies, die es mit auswärtsschwachen Foxes zu tun bekommen. Lediglich Southampton hat in der Premier League in der Saison 2022/23 häufiger verloren (sieben Mal) als Leicester City (sechs von neun Auswärtsspielen). Entsprechend deutlich sehen auch führende Wettanbieter Newcastle im Vorteil.

Unser Value Tipp:
Newcastle trifft zuerst
bei Tipwin zu 1.50
Wettquoten Stand: 09.01.2023, 09:33
* 18+ | AGB beachten

England Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Newcastle United hat zwar bereits mehrere große Erfolge gefeiert – darunter vier englische Meisterschaften sowie sechs Gesamtsiege im FA Cup. Ausgerechnet aber der oftmals belächelte EFL Cup, den schon Teams wie Luton Town, Oxford United oder auch Swindon Town in die Luft strecken durften, fehlt den Magpies jedoch noch in der Sammlung.

Zwar ist das erklärte Ziel der Truppe von Eddie Howe, die seit der Übernahme des Vereins durch ein vom saudischen Staatsfonds Public Investment Fund angeführtes Konsortium über erhebliche finanzielle Mittel verfügt, der Einzug in die Champions League. Den EFL Cup auf dem Weg dorthin mitzunehmen, wäre aber gewiss ein erster kleiner Etappensieg bei dem im Oktober 2021 gestarteten Projekt.

Willkommensbonus bei Winamax!

Winamax Willkommensbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Die beste Defensive der Premier League

Zwar mussten die Magpies im November in der dritten Runde im eigenen Stadion gegen Crystal Palace ins Elfmeterschießen, das mit 3:2 gewonnen wurde. Allzu viel brannte bei erst einem einzigen Gegentor im Wettbewerb auf dem Weg ins EFL Cup-Viertelfinale jedoch nicht an.

Darüber hinaus konnte das Team aus dem englischen Nordosten auch in der Premier League überzeugen. In 18 Ligaspielen ließ Newcastle United gerade einmal elf Gegentore zu und stellt damit die mit Abstand beste Defensive der höchsten englischen Spielklasse. In den vergangenen neun Ligaspielen gab es gerade einmal zwei Gegentreffer insgesamt.

Zu Hause in der Saison 2022/23 noch ungeschlagen

Entsprechend deutlich schlagen bei Newcastle gegen Leicester die Wettquoten in Richtung der Mannschaft von Eddie Howe aus, die insbesondere im heimischen St James’ Park so gut wie gar nicht zu knacken war. Im eigenen Stadion blieb Newcastle in elf Pflichtspielen der Saison 2022/23 gänzlich unbesiegt (sechs Siege, fünf Remis).

In Verbindung mit dem jüngsten 3:0-Auswärtssieg bei Leicester City ist das EFL Cup-Viertelfinale gegen die Foxes somit fast schon eine Pflichtaufgabe. Ob ein Wettanbieter für diese Konstellation erhöhte Quoten ausschreibt, lässt sich derweil der verlinkten Übersicht entnehmen.


Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle:

Pope – Burn – Botman – Schär – Trippier – Willock – Guimaraes – Longstaff – Joelinton – Almirón – Wilson

Letzte Spiele von Newcastle:

England Leicester – Statistik & aktuelle Form

Leicester City avancierte in der jüngsten Vergangenheit zu einer ernstzunehmenden Kraft im englischen Fußball. Nicht nur feierten die Foxes im Jahr 2016 völlig überraschend den Gesamtsieg in der Premier League, sondern sie siegten fünf Jahre später im Sommer 2021 auch erstmals im FA Cup.

Weil die Truppe aus den East Midlands kurz darauf auf den Community Shield gewann, gehört Leicester City zu den Klubs, die in England alle vier nationalen Titel schon gewinnen konnten. Im EFL Cup stehen für das Team aus der Grafschaft Leicestershire schließlich schon drei Gesamtsiege zu Protokoll (1964, 1997 und 2000).

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Nur zwei Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz

Aktuell läuft es allerdings nicht ganz so gut für die Foxes, die zunächst als Achter der Vorsaison die erneute Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb verpassten und auch aktuell eher nach unten als nach oben blicken müssen. Bei nur zwei Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz steht momentan schließlich der Klassenerhalt an oberster Priorität.

Gerade aber der EFL Cup könnte für die Kicker aus den englischen East Midlands ein Hintertürchen nach Europa sein, weshalb durchaus davon auszugehen ist, dass Leicester diese Partie mit dem nötigen Ernst bestreiten wird.

Die zweitmeisten Auswärtsniederlagen der Premier League

Mit Blick darauf, dass die Foxes aber gerade erst am Boxing Day mit 0:3 sang- und klanglos gegen die Magpies untergingen, steht bei Newcastle gegen Leicester der Tipp auf das Weiterkommen der Truppe von Brendan Rodgers unter einem denkbar schlechten Stern.

Erschwerend hinzu kommt bei Leicester schließlich zur Negativserie in der Premier League (zuletzt drei Niederlagen in Folge) auch noch die generelle Auswärtsschwäche. Im Ligabetrieb fingen die Foxes sich bereits sechs Niederlagen aus neun Auswärtsspielen ein. Nur Southampton kassierte in der Ferne noch mehr Niederlagen (sieben aus neun).


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Ward – Thomas – Faes – Amartey – Castagne – Soumaré – Ndidi – Barnes – Tielemans – Pérez – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

Unser Newcastle – Leicester Tipp im Quotenvergleich 20.05.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 13.04.2024, 22:29

Newcastle – Leicester Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 56 – 27 – 49

Insgesamt 132 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Mannschaften bislang gegeben und mit 56 Siegen führt Newcastle United den direkten Vergleich an. Auch zuletzt war das Duell in Händen der Magpies, die drei der letzten vier Spiele gegen Leicester City gewonnen haben – darunter auch der 3:0-Auswärtssieg vor zwei Wochen am Boxing Day.

Statistik Highlights für England Newcastle gegen Leicester England

 

Wettbasis-Prognose & England Newcastle – Leicester England Tipp

Nach dem deutlichen 3:0-Sieg der Magpies im King Power Stadium vor zwei Wochen geht auch jetzt im EFL Cup-Viertelfinale zwischen Newcastle und Leicester die Prognose klar in Richtung der Nordostengländer. Schließlich reisen die Foxes, die in der Premier League sechs ihrer neun Auswärtsspiele verloren haben, formschwach und ersatzgeschwächt an, was die Chancen auf eine Trendwende beim derzeitigen Tabellendritten zusätzlich schmälert.

Key-Facts – Newcastle vs. Leicester Tipp
  • Newcastle hat drei der letzten vier Pflichtspiele gegen Leicester gewonnen
  • Leicester City hat in der Premier League bereits sechs der neun Auswärtsspiele verloren – zweithöchster Wert nach Southampton (sieben)
  • Newcastle ist wettbewerbsübergreifend in der Saison 2022/23 in elf Pflichtspielen ungeschlagen geblieben (sechs Siege, fünf Remis)

Hinzu kommt die eindrucksvolle Heimbilanz der Magpies, die in elf Pflichtspielen der Saison 2022/23 zu Hause nicht verloren haben (sechs Siege, fünf Remis). Entsprechend alternativlos ist die Wette auf den Heimsieg der Howe-Elf.

Für Tipp 1 stehen bei Newcastle gegen Leicester Quoten von 1.65 zur Verfügung, die wir bei AdmiralBet mit vier Units anspielen. Wer zur Tippabgabe derweil noch auf der Suche nach einem interessanten Bonus ist, der sollte sich den Bet at Home Gutschein näher ansehen, der sich im Januar 2023 an Neu- und Bestandskunden richtet.

Eliminiert United den letzten Nicht-Premier-League-Klub?
Manchester United vs. Charlton, 10.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

England Newcastle vs. Leicester England – beste Quoten EFL Cup

England Sieg Newcastle: 1.65 @AdmiralBet
Unentschieden: 4.00 @Bet365
England Sieg Leicester: 5.60 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Newcastle / Unentschieden / Sieg Leicester:

1
59%
X
24%
2
17%

England Newcastle – Leicester England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.01.2023, 09:33
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen