Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Tipps

New York Rangers vs. Boston Bruins Tipp, Prognose & Quoten, 26.02.2021 – NHL

Bleiben die Bruins die Nr. 1 der East Division?

Boris Montgomery   26. Februar 2021
Unser Tipp
1. Drittel: Bruins -0,5 zu Quote 2.4
Wettbewerb NHL
Datum 27.02.2021, 01:00 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 25.02.2021, 11:53
* 18+ | AGB beachten
New York Rangers Boston Bruins Tipp
Starten Lauzon und die Bruins stark in das Match gegen New York? © IMAGO / Icon SMI, 16.01.2021

New York, New York, sie fahren nach New York. Die Bruins in diesem Fall, die dort zuerst gegen die Islanders antreten, bevor sie es Freitagnacht und Sonntagabend dann mit den Rangers aufnehmen müssen. Big Apple Days sozusagen für den Tabellenführer der East Division.

Mit sieben Siegen aus ihren letzten zehn Spielen sind sie zudem das heißeste Team der Division und nach den Oilers auch das heißeste der gesamten NHL. Dass sie jetzt gegen die Rangers allerdings ein Back-to-back Game auf dem Programm haben, macht die Sache sicherlich nicht ganz einfach.

Inhaltsverzeichnis

Zwar haben sie gegen New York dennoch den Favoritenstatus inne, aber so eindeutig, wie die Wettanbieter es sehen, sollte es nicht werden. Gerade hinten raus in Spielen waren die Rangers zuletzt sehr stark und konnten das letzte Drittel häufig gewinnen.

Somit ist für Rangers vs. Bruins unsere Prognose ein zweigeteiltes Match. Die Bruins dürften den besseren Start haben, ob dies allerdings letzten Endes dann für einen Erfolg reicht, ist fraglich, weshalb wir Wetten auf eine Führung Bostons nach dem ersten Drittel hier als Wettoption Nr.1 ansehen.

Erstes Face-off der Partie ist in der Nacht auf Samstag um 1:00 Uhr in New York. Neben unseren täglichen NHL-Tipps gibt es diese Woche auch wieder spannende NBA-Tipps im Programm der Wettbasis.

Unser Value Tipp:
Unter 5,5
bei Bet3000 zu 1.90
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 11:52
* 18+ | AGB beachten

United States New York Rangers – Statistik & aktuelle Form

Die Rangers müssen kämpfen in dieser Saison. Spielerisch sind sie auf jeden Fall noch lange nicht da, wo sie sein wollen, und das, obwohl sie mit Panarin, Kreider oder Buchnevich einige richtig gute Stürmer im Kader haben.

Doch dahinter tut sich nicht viel bei New York. Mika Zibanejad spielt meilenweit seiner Form hinterher und auch First Pick Alexis Lafrenière hat sich noch nicht wirklich in der NHL zurechtgefunden. Im Gegensatz zum deutschen Third Pick Tim Stütze enttäuscht Lafrenière auf ganzer Linie.

War Lafrenière ein Bust Pick?

Der Deutsche steht als als viertbester Rookie bereits bei zehn Scorerpunkten – Kirill Kaprizov als Fünfrundenpick sogar schon bei 15. Da wirken die zwei mageren Pünktchen des First Picks schon sehr harmlos und das, obwohl er pro Partie im Schnitt deutlich über 14 Minuten Spielzeit bekommt.

Die Misere der Rangers jetzt einzig an einem Rookie festzumachen wäre falsch, aber ein glückliches Händchen hatten sie in den letzten Jahren bei ihren Picks selten. Allerdings haben die Rangers aktuell auch das jüngste Team der Liga auf dem Eis. Entwicklungspotenzial ist also noch vorhanden.
 
NHL Cashout-Aktion bei 2-Tore-Führung

Betway NHL Lead Cashout
AGB gelten | 18+

 

Übergangssaison für die Rangers

So wird auch diese Saison für die Rangers wieder eine Saison zum Lernen für die Neulinge, was nicht bedeutet, dass sie viele Spiele abschenken. Ganz im Gegenteil: Die jungen Spieler sind heiß und kämpfen gerade hinten raus ums letzte Hemd.

Zuletzt konnten sie so mit einem Schlussspurt die Partie gegen die Capitals gewinnen und gegen die Flyers noch bis auf einen Treffer rankommen. Auch gegen die mit etwas müden Beinen anreisenden Bruins ist dadurch gegen Ende des Spiels was drin.

Ob es dann zu einer Überraschung reicht, bleibt abzuwarten, aber sollten sie den Rückstand nach zwei Dritteln in Grenzen halten, dann rechnen wir auf jeden Fall mit einem engen Spiel. Bei New York vs. Boston ist ein Tipp damit sowohl auf ein starkes 1. Drittel der Bruins oder ein gutes letztes der Rangers unsere Empfehlung.

Key Players:

G: Igor Shesterkin
D: Ryan Lindgren
D: Adam Fox
LW: Alexis Lafreniere
C: Mika Zibanejad
RW: Pavel Buchnevich

Letzte Spiele von New York Rangers:

United States Boston Bruins – Statistik & aktuelle Form

Die Bruins sind eines der Teams der Stunde. Mit einer Siegquote von 75,0 % stehen aktuell nur noch die Maple Leafs etwas besser da. Gerade defensiv ist Boston in dieser Saison eines der stärksten Teams, was ein Blick auf die Statistiken beweist.

Mit 2,25 kassierten Toren pro Partie stehen sie hier nur knapp hinter den Golden Knights und den Lightning auf Rang 3, beim Penalty Killing mit einer Erfolgsquote von 87,7 % sogar auf Rang 2.

Bestes Goalie-Duo der NHL

Ein entscheidender Punkt dieser top Statistiken ist sicherlich auch ihr Goalie-Duo. Jaroslav Halak und Tuukka Rask bilden hier zweifelsohne das beste, was die NHL aktuell zu bieten hat. In jedem anderen Team wären beide fraglos gesetzt.

Dass sie sich bei den Bruins den Starterposten nun teilen, sorgt für einen Konkurrenzkampf, der absolut förderlich ist. Mit Gegentorschnitten von 1,66 (Halak) und 2,56 (Rask) stehen beide ganz weit oben in dieser Statistik, Halak sogar auf Rang 2 aller Starting Goalies.

Wie fit sind die alten Männer?

Für Freitag und Sonntag gelten die Bruins nun natürlich erneut als die Favoriten, konnten sie doch die beiden bisherigen Saisonspiele gegen die Rangers ebenfalls gewinnen. Doch ein kleines Problem könnte sich auftun für die nächste Partie: Es ist ein Back-to-back Game.

Im Gegensatz zu den Rangers, die das jüngste Team der Liga stellen, sind die meisten Leistungsträger der Bruins bereits in die Jahre gekommen. Mit Marchand (32), Bergeron (35), Krejci (34) und Smith (31) haben vier ihrer Top 7 Scorer die 30er Marke bereits überschritten.

Das könnte in einem anstrengenden Back-to-back Game hinten raus entscheidend werden. Somit sind bei Rangers gegen Bruins die Quoten auf einen Sieg Bostons in Drittel 1 deutlich wettbarer als auf einen Sieg nach regulärer Spielzeit.

Key Players:

G: Jaroslav Halak
D: Jeremy Lauzon
D: Charlie McAvoy
LW: Brad Marchand
C: Patrice Bergeron
RW: David Pastrnak

Letzte Spiele von Boston Bruins:

New York Rangers – Boston Bruins Wettquoten im Vergleich 27.02.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.04.2021, 09:22
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die letzten sechs Duelle gingen allesamt an die Bruins, was ihren Favoritenstatus für die folgenden zwei Partien bekräftigt. Allerdings war keines dieser Spiele ein Back-to-back Game.

Es kann gut sein, dass die Bruins auch am Freitag wieder einen Vorsprung herausspielen, den sie dann auch dank ihres überragenden Golaies über die Zeit bringen werden – aber in Stein gemeißelt sehen wir das gegen das extrem fitte Rangers-Team nicht.

Somit ist bei New York gegen Boston ein Tipp auf ein starkes erstes Drittel der Bruins hier unsere erste Empfehlung. Gegen die Flyers am Mittwoch führten sie nach dem ersten Spielabschnitt immerhin bereits mit 4:0.

Statistik Highlights für United States New York Rangers gegen Boston Bruins United States

Wettbasis-Prognose & United States New York Rangers – Boston Bruins United States Tipp

Die Bruins bleiben die Favoriten, immerhin haben sie eine extrem gute Bilanz gegen die Rangers. Allerdings ging bereits das letzte Duell gegen New York in die Overtime und nun am Freitag haben sie zudem das harte Islanders-Spiel in den Knochen.

Darum sehen wir für Rangers vs. Bruins die Quoten auf einen Sieg nicht als Value bringend genug an. Dafür ist ihr Favoritenstatus bei den Wettanbietern zu hoch. Wetten auf einen Sieg Bostons in Drittel Nr. 1 jedoch lohnen sich – und das mit Quoten von bis zu 2.4 sogar richtig.

Key-Facts – New York Rangers vs. Boston Bruins Tipp
  • Mit 87,7 % Erfolgsquote stellen die Bruins das zweitbeste Penalty Killing der Liga
  • Die letzten sechs Spiele gegen die Rangers konnte Boston alle gewinnen
  • Mit erst 42 erzielten Toren stellt New York die sechstschwächste Offense der NHL

In den letzten vier direkten Duellen fielen zudem immer höchstens fünf Tore, weshalb für Freitag auch Unter 5,5 als Wett-Option möglich ist. Gerade die starke Defense der Bruins sollte dafür sorgen, dass es nicht zu einem High Scoring Game kommt.
 

 

United States New York Rangers vs. Boston Bruins United States – beste Quoten NHL

United States Sieg New York Rangers: 3.30 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
United States Sieg Boston Bruins: 1.90 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg New York Rangers / Unentschieden / Sieg Boston Bruins:

1
28%
X
21%
2
51%

United States New York Rangers – Boston Bruins United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 5,5 Tore
Über 5,5 Tore: 1.85 @Bet3000
Unter 5,5 Tore: 1.90 @Bet3000

Beide Teams treffen
JA: 1.10 @Interwetten
NEIN: 6.00 @Interwetten

Wettquoten Stand: 25.02.2021, 11:53
* 18+ | AGB beachten